Videos

Das Universum mit mittelalterlichen Augen

Das Universum mit mittelalterlichen Augen

Das Universum mit mittelalterlichen Augen

Vortrag von Robert Bartlett (Universität St. Andrews)

Gegeben am Adam Smith College, Mai 2012

Auszug: Wie ein gebildeter Mensch vor achthundert Jahren über die Welt denken könnte. Was dachten sie über den Weltraum? Woraus glaubten sie, dass die Welt gemacht war? Welche Art von Kreaturen lebte auf der Welt?

Professor Robert Bartlett von der St. Andrews University spricht darüber, wie mittelalterliche Menschen die Welt wahrnahmen - wie sie sich über verschiedene Länder und Tiere, über das Sonnensystem und die Astrologie usw. fühlten. Er versucht zu zeigen, wie sehr ihre Sicht auf die Welt in gewisser Weise war verzerrt, obwohl dies eher auf Informationsmangel als auf Dummheit zurückzuführen war. Das Gespräch ist breit gefächert, informativ und oft sehr lustig.

Bild oben: Figur der Himmelskörper - Eine Illustration des ptolemäischen geozentrischen Systems des portugiesischen Kosmographen und Kartographen Bartolomeu Velho, 1568


Schau das Video: Mythos: Die Suche nach Mothman Die größten Rätsel der Geschichte. Doku (Dezember 2021).