Konferenzen

Die Mythologie der Magie im Hobbit: Tolkiens und Andrew Langs rotes Märchenbuch "Story of Sigurd"

Die Mythologie der Magie im Hobbit: Tolkiens und Andrew Langs rotes Märchenbuch

Tolkien in Kalamazoo: Der Hobbit zum 75-jährigen JubiläumTolkien in Kalamazoo: Der Hobbit zum 75-jährigen Jubiläum

Die Mythologie der Magie im Hobbit: Tolkien und Andrew Langs Red Fairy Book
"Geschichte von Sigurd"

Jane Chance (Reisuniversität)

Zusammenfassung

Andrew Lang war Tolkiens Lieblingsautor für Märchengeschichten und der Schlüssel zu Tolkiens Sicht der Magie. Der Hobbit wurde teilweise beeinflusst von Die Geschichte von Sigurd. Tolkien lieh sich magische Elemente aus der Geschichte aus und verwendete sie in Der Hobbit.

Tolkien hielt 1939, zwei Jahre nach seiner Veröffentlichung, einen Vortrag von Andrew Lang Der Hobbit. Der Hobbit wird als Märchengeschichte angesehen, da es Elfen, Trolle und Goblins enthält, die natürlich in der Geschichte vorkommen.
In diesem Artikel wurde der Einsatz von Magie in untersucht und verglichen Sigurd und Der Hobbit. Sie ähneln sich darin, dass beide Geschichten einen magischen Ring, einen Drachen und einen Schatz haben. Im Der Hobbit Glück und Zufall zusammen mit Bilbos freiem Willen wirken wohlwollend für Bilbo, im Gegensatz zum Konzept des Schicksals in nordischen Erzählungen. Gandalf rettet Bilbo mehrmals. Gandalf ist ein Istar. Den Istari wurde gesagt, sie sollten Elfen und Männer zum Guten überreden. Zauberer werden als Maiar identifiziert, Geister, die zur Selbstinkarnation fähig sind und Teil der Mythologie von Der Hobbit.

Tolkien schuf eine Hierarchie in Middles Earth. Illuvatar hat eine Hierarchie von Göttern unter sich. Es gibt zwei Gruppen von Göttern: die Ainur und die Valar. Die Elfen wurden wie die Valar auf ähnliche Weise in zwei Gruppen von größeren und kleineren aufgeteilt. Tolkiens Elfen sind weder Menschen noch Geister der Toten. Sie sehen menschlich aus, aber nicht menschlich, sie sind verschiedene Wesen. Tolkiens Konstruktion der elbischen Geschichte stammt aus Illuvatar. Die Elfen überschreiten die negative Konnotation in der Geschichte von Sigurd. Die Noldor-Elfen beraten die Gruppe in Der HobbitSie lehren sie die Überlieferung der Elfen. Der Hobbit enthält eine Hintergrundgeschichte, die auf Maiar und Valar zurückgeht. Bilbo gelingt seine Mission aufgrund seiner Tapferkeit und seines mangelnden Stolzes zusammen mit Gandalfs Hilfe.


Schau das Video: George. Martin explains where Tolkien got it wrong (Oktober 2021).