Fernsehshows

Game of Thrones: SE02 EP02 Rückblick: The Night Lands

Game of Thrones: SE02 EP02 Rückblick: The Night Lands

"Ich bin nicht Ned Stark - ich verstehe, wie dieses Spiel gespielt wird." ~ Tyrion

In dieser Episode ging es darum, die Spielsteine ​​ins Spiel zu bringen. Es gab wenig Gewalt und eine Fülle politischer Manöver. Cersei scheitert immer noch kläglich daran, die Kontrolle über Joff und die Leute von King's Landing zu behalten. Weit davon entfernt, die Einwohner zu gewinnen, entfremdeten die Lannisters die Bevölkerung mit ihrer Grausamkeit. Glücklicherweise hat Tyrion eingegriffen, um den Schaden zu mindern. Er entfernt geschickt Janos Slynt, einen Mobber und Kumpel, der Joff und Cersei treu bleibt, und ersetzt ihn durch Bron. Tyrion ist der einzige Lannister, der wirklich versteht, dass Macht mehr als bloße Macht ist, sie ist gerissen und beliebt. Er versteht das wahrscheinlich am besten, weil er sich im Gegensatz zu seiner Schwester und seinem Bruder auf seinen Verstand verlassen musste, im Gegensatz zu seiner körperlichen Leistungsfähigkeit oder Schönheit. Er ist jetzt die Hand des Königs und kümmert sich nicht darum, Neds Schicksal zu begegnen. Tyrion verbringt einen Großteil dieser Episode mit „Brandbekämpfung“ und Schadensbegrenzung. Er kann die Lannisters nur davor bewahren, vollständig auseinanderzufallen. Cersei versucht ihn mit ein paar gut platzierten verbalen Widerhaken aus dem Spiel zu werfen, aber Tyrion behauptet sich, was er tun wird EIN.) halte ihn am Leben und B.) Verhindern Sie, dass sich die Stadt nach Cersei und Joffs schrecklichen Fehlern gegen die Lannisters erhebt.

Theon Greyjoy macht sich auf den Heimweg, um von seiner Familie nicht ganz herzlich empfangen zu werden. Sein Vater ist unzufrieden mit seiner Loyalität gegenüber den Starks und fühlt, dass sein Sohn im Norden weich geworden ist. Theon verwechselt seine Schwester mit einer gewöhnlichen Hure und versucht, sie zu Bett zu bringen, so dass seine Schande noch verstärkt wird, wenn er nicht nur herausfindet, wer sie wirklich ist, sondern wenn ihr Vater die Verletzung beleidigt, indem er sie unter das Kommando seiner Männer stellt.

Baelish und Varys sind wieder dabei und machen verschleierte Drohungen und schüren politische Intrigen. Varys bedroht Tyrion, aber Tyrion ist weise, während Baelish die Herrin seines Bordells bedroht, die seine düsterere Seite zeigt.

Nördlich der Mauer kommt Sam Tarly einer der missbrauchten Töchter zu Hilfe und bittet Jon, sie zu retten. Sie ist schwanger mit dem Kind ihres Vaters und sagt ihnen, wenn das Baby männlich ist, wird ihr Vater es töten. Jon sieht ihn mitten in der Nacht versuchen, das Baby freizulegen, und wird angegriffen, um es zu retten.

Arya versteckt sich immer noch und hat einen engen Anruf, als die Königswache nach ihr und Gendry sucht. Diesmal sind sie gerettet, aber Ayra erkennt, dass ihre Verkleidung nicht so gut ist, wie es scheint, als Gendry zugibt, dass er weiß, dass sie kein Junge ist und Arya gezwungen ist, ihre wahre Abstammung zu enthüllen.

Stannis versucht, seinen Anspruch auf den Thron zu unterstützen. Er wirkt schwach und schwach, weil es offensichtlich ist, dass Melisandre, „die rote Frau“, jede seiner Bewegungen kontrolliert und seinen Geist manipuliert. Sie verführt Stannis und verspricht ihm einen männlichen Erben, wenn er seine Frau wegwirft. Stannis hat Sex mit ihr auf seinem Kriegstisch, während die Teile seiner Amies zu Boden fallen und möglicherweise sein Leben beschatten / widerspiegeln; Es ist ein kurzes, aber unvergessliches Bild.

Schließlich sitzt Dany immer noch in der Wüste fest und wartet auf Neuigkeiten von ihrem Khalasar. Ein Pferd kehrt mit dem Kopf eines ihrer Reiter zurück und bereitet ihrem Volk unvorstellbaren Kummer - sein Körper wurde entehrt und Dany schwört Rache. Dies war eine kurze Szene, aber kraftvoll und gut gespielt. Es vermittelte ihre verzweifelte Situation, ihren Ärger und ihre Trauer auf wundervolle Weise. Wenn Sie Dany mit Cersei vergleichen, sehen Sie, dass Cersei nur die Macht besitzt, aber keine wirkliche Macht und schon gar keinen Respekt von ihrem Volk. Dany ist wohlwollend, aber stark und wird von Drogos Leuten verehrt. Selbst in ihrer verzweifeltsten Form und mit wenig bis gar keinen Ressourcen gebietet Dany Respekt und demonstriert wahre Macht.

Komm nächste Woche zu uns für eine weitere aufregende Folge von Games of Thrones, Sonntag um 21 Uhr auf HBO.


Schau das Video: Game of Thrones S02E02 The Night Lands Reaction (Oktober 2021).