Artikel

Kindersterblichkeit und Amartya Sen's Diskussion über den Lebensstandard

Kindersterblichkeit und Amartya Sen's Diskussion über den Lebensstandard

Kindersterblichkeit und Amartya Sen's Diskussion über den Lebensstandard

Von Kayla Jacobs

Online veröffentlicht (2006)

Einleitung: Ein heute in Amerika geborenes Baby hat gute Chancen, das Erwachsenenalter zu erreichen: Nur etwas mehr als 0,6% der US-Säuglinge sterben (CIA World Factbook). Es hat auch eine ziemlich gute Chance, ein gut genährtes und gepflegtes Leben zu führen, verglichen mit den meisten anderen Zeiten und Orten in der Geschichte. Zufall? Nun, nicht genau. In diesem Artikel werden wir untersuchen, wie sich die Kindersterblichkeit auf den Lebensstandard auswirkt, wie er von der Ökonomin Amartya Sen diskutiert wurde, insbesondere im Fall des mittelalterlichen Europas.


Schau das Video: Entfesseltes Ich 1968 und das Experiment mit neuen Lebensformen (Oktober 2021).