Artikel

Vögel im Gebetbuch von Bonne von Luxemburg

Vögel im Gebetbuch von Bonne von Luxemburg

Vögel im Gebetbuch von Bonne von Luxemburg

Von Charles Vaurie

Das Bulletin des Metropolitan Museum of Art6 (1971)

Die Miniaturen des Gebetbuchs von Bonne von Luxemburg enthalten viele Vögel zwischen den Blättern und Ranken ihres Randes und gelegentlich ein anderes kleines Tier wie ein Kaninchen oder einen Schmetterling.

Die Vögel sind überraschend zahlreich - es gibt fast zweihundert, alle sehr klein, normalerweise drei Achtel Zoll oder weniger groß. Trotz ihrer winzigen Abmessungen ist weit über die Hälfte dieser Vögel mit bemerkenswerter Genauigkeit in Bezug auf Farbe, Muster und Haltung bemalt und leicht zu identifizieren. Andere Vögel können nur als Spatzen, Lerchen, Finken usw. identifiziert werden, nicht jedoch als einzelne Arten. Einige sind zu phantasievoll oder zu schlecht ausgeführt, um sich identifizieren zu können. Meine Schätzung ist, dass ungefähr vierzig Arten gezeigt werden, ohne die zweifelhafteren Identifikationen oder phantasievollen Figuren.


Schau das Video: Moien Lëtzebuerg Sound of Luxembourg (Oktober 2021).