Artikel

Die elf Plagen von Edinburgh

Die elf Plagen von Edinburgh

Die elf Plagen von Edinburgh

Von W. MacLennan

Verfahren des Royal College of Physicians von EdinburghVol. 31 (2001)

Einleitung: Es wurde viel über den Angriff des Schwarzen Todes auf London im Jahr 1348 geschrieben, bei dem zwischen dem 2. Februar und dem 2. April 2.000 Leichen in ein einziges Massengrab geworfen wurden und während des gesamten Ausbruchs zwischen einem Viertel und der Hälfte der Bevölkerung erlag ihm. Jedes Schulkind kennt die Große Pest von London im Jahr 1665. Defoe malte ein besonders lebendiges Bild, in dem alle Straßen Londons verlassen waren und ganze Familien verrottender Leichen in ihren Häusern unbegraben gefunden wurden. Die Tatsache, dass er während der Pest erst acht Jahre alt war und erst 1722 darüber schrieb, durfte einer guten Geschichte nicht im Wege stehen.

Über die Pest in Edinburgh ist viel weniger bekannt. Der letzte Bericht wurde in Comrie's gegeben Geschichte der Medizin in Schottland. Dies verwendet als Quellen die Scotichronicon of Bower, ein Kanon aus dem 15. Jahrhundert aus dem Kloster in Inchcolm, und Auszüge aus den Aufzeichnungen der Burgh of Edinburgh.


Schau das Video: Prince of Egypt - The Plagues german with lyric (Oktober 2021).