Artikel

Lesen Sie die Texte von Henrysons Fabeln

Lesen Sie die Texte von Henrysons Fabeln

Lesen Sie die Texte von Henrysons Fabeln

Von Kevin J. McGinley

Die Flasche Imp, Ausgabe 4 (2008)

Einleitung: Robert Henryson ist zweifellos eine der Hauptfiguren nicht nur der frühen schottischen Literatur, sondern der schottischen Literatur im Allgemeinen. Seine Hauptwerke, Die moralischen Fabeln und Das Testament von Cresseidzeigen ein herausragendes Maß an literarischer Handwerkskunst und philosophischer Tiefe. Seine Werke sind jedoch in redaktionell unbefriedigender Form zu uns gekommen, meist aus der Zeit nach dem Schreiben (ca. 1480), kopiert aus früheren Versionen, die jetzt verloren gehen, und mit Texten, die unvollständig sind oder deren Autorität weit davon entfernt ist klar. Was für Redakteure möglicherweise unbefriedigend ist, kann auf andere Weise kritisch fruchtbar sein. Nehmen Sie die Moralische Fabeln Als vorläufiger Testfall kann möglicherweise festgestellt werden, dass als fehlerhaft oder mangelhaft eingestufte Texte dennoch nützliche Einblicke in die historischen Resonanzen und die Rezeption von Henrysons Werken liefern.


Schau das Video: Der Löwe und die Maus märchen. Gutenachtgeschichte für kinder (Oktober 2021).