Konferenzen

Vagantes: Medieval Graduate Student Conference (2011)

Vagantes: Medieval Graduate Student Conference (2011)

Die Universität von Pittsburgh veranstaltete vom 3. bis 5. März 2011 die 10. jährliche Vagantes: Medieval Graduate Student Conference. Diese Konferenz soll mittelalterlichen Studenten ermöglichen, ihre Forschungsergebnisse zu einer Vielzahl von Themen zu präsentieren. Vagantes ist eine jährliche Konferenz, die jedes Jahr an einen neuen Standort in Nordamerika verlegt wird. In diesem Jahr werden 23 Vorträge und zwei Grundsatzreden gehalten.

Medievalists.net wird an der Konferenz teilnehmen, über die Beiträge berichten und die Teilnehmer interviewen

Konferenzplan

Sitzung I: Aufführung und Ritual

Die "Kleidung der Gerechtigkeit" als Bewegung in Richtung Äußerlichkeit im Mittelalter - Trevor Babcock, Indiana University

Die Aufführung der Trennung in der Escomb Church - Ashley Lonsdale Cook, Universität von Wisconsin

"Obwohl er keine Rasse hat": Allegorie, Altruismus und das Problem der Armut in Langlands England - Ben Utter, Universität von Minnesota

Grundsatzrede

"Erlösung, Sex und Subjektivität" - Dr. Bruce Venarde, Professor für Geschichte, Universität von Pittsburgh

Sitzung II: Empfang und Identität

Das Zeichen Christi, das Zeichen der Erlösung: ein erhöhtes Kreuz in einem spätmittelalterlichen armenischen Evangelium - Orsolya Mednyánszky, Tufts University

Das Malzeichen des Tieres: Revision des mittelalterlichen Bestiariums im 20. Jahrhundert - Raina Polivka, Indiana University

Die Dänen in der mittelalterlichen Romanze: Mythos, Erinnerung, Identität - Daniel Wollenberg

Sitzung III: Frauen kennen: Geschlecht und Identität

Die Rolle des Historikers im Encomium Emmae Reginae - Kristen Tibbs, Marshall University

Konfrontation und Unterwerfung: Bilder von Bäuerinnen auf englischen Misericords - Betsy Chunko, Universität von Virginia

Die abscheuliche Frau und das Rätsel der Souveränität - Arwen Taylor, Indiana University

Sitzung IV: Grenzgebiete, Landschaften und Reisen

"Cette Provinz Frontière": neben Frankreich und Espagne in Chanson de Geste - Ann Topham, Universität von Kalifornien, Los Angeles

Umgestaltung der Marginalisierten: Eine Untersuchung der Beziehungen zwischen Zentrum und Peripherie im Teppich von Bayeux - Lindsey Hansen, Indiana University

Kontemplationskreise in Pearl und Sir Gawain - Camin Melton, Fordham University

Sitzung V: Den anderen sehen

Im Mittelalter sehen oder nicht sehen: Blinde Juden in christlichen Augen - Brooke Falk Permenter, Rutgers University

Der Türke als Werkzeug Gottes: Augustinismus und die Schlacht von Nikopolis - Charles-Louis Morand-Métivier, Universität Pittsburgh

„Sehen ist Glauben“: Ekphrasis, Mythologie und christliche Korrektur im Eupolemius - Julian Yolles, Harvard University

Sitzung VI: Mittelalterliche Männlichkeiten

Debatte über Drengskapr: Thema und Meta-Thema in der Aufführung von Mannjafnaðr in den isländischen Sagen - Jonathan Broussard, Louisiana State University

Lesemodel in Sir Gawain und dem Grünen Ritter - William Biel, Universität von Tennessee

"Meine Ehre ist mein Leben:" Würde, Majestät und die Königtumsstile von Richard II. Und Charles I. - Nile Blunt, University of Illinois

Sitzung VII: Sprechakte und Mündlichkeit im Mittelalter

(Im) Starke Rede in Chaucers Troilus und Criseyde - Timothy Adams, Universität Pittsburgh

Auf dem Weg zu einer historischen Phraseologie: der mittelalterliche Text - Adam Oberlin, University of Minnesota

Beowulf 1553b: Eine kontroverse Zeit - Douglas Ryan VanBenthuysen, Universität von New Mexico

Sitzung VIII: Räume real und imaginiert

Schutzengel im romanischen Katalonien - Mark Summers, University of Wisconsin

gens Anglorum: Herstellung einer britischen Geographie in Bedes kirchlicher Geschichte des englischen Volkes - Cooper Childers, Marshall University

"Glückselig im Gefängnis": Vergnügen und Inhaftierung in der Rittergeschichte - Corey Sparks, Indiana University

Grundsatzrede

„Mittelalterliche Texte und postmoderne Leser: Lesen des Mittelalters 2011“ - Dr. Rosemarie McGerr, Professorin für Vergleichende Literaturwissenschaft und Lehrstuhl für Mittelalterforschung an der Indiana University


Schau das Video: BardcoreModern Medieval Christmas Editon. Medieval Instrumental Music Compilation (Oktober 2021).