Artikel

Die illegale Ehe in Il Filostrato beleuchten

Die illegale Ehe in Il Filostrato beleuchten

Wir werfen ein Licht auf die heimliche Ehe in Il Filostrato

Rossiter, W.T.

Marginalia, Vol.3 (2006)

Einleitung: Trotz der Behauptungen einer Reihe von Kritikern, dass eine geheime Ehe zwischen Troilus und Criseyde geführt wird, wurde für Boccaccio keine solche Behauptung aufgestellt Troiolo und Criseida. Tatsächlich bestreiten die lautstärksten Befürworter von Sub-Rosa-Ehen in Chaucers Gedicht entschieden die Möglichkeit eines ähnlichen Vertretens in der italienischen Vorlage des englischen Dichters, insofern, als ihre Argumente sogar von seiner Abwesenheit abhängen.

Und doch der Fall für die Möglichkeit von sponsalia per verba de praesenti (oder auch de futuro) im Il Filostrato ist nicht weniger tragfähig als das, was wiederholt für Chaucers Redaktion gemacht wurde. Ich erkläre jedoch keineswegs, dass in Boccaccios Gedicht definitiv eine geheime Ehe stattfindet, weit davon entfernt. Vielmehr frage ich mich nach der Begründung, die eine geheime Vereinigung in dem einen Text erlaubt und dem anderen verweigert, obwohl es in beiden Fällen genauso viele (oder so wenig wie möglich) Beweise für ihr Auftreten gibt. In der Tat ist die Vereinigung in jedem Text nicht nur aus der Sicht der Nebenfiguren, sondern auch aus der Sicht des Lesers aufgrund der von jedem Dichter verwendeten Halbschattensprache verborgen; Auch wir sind mit „Unwissenheit in der Derknesse“ konfrontiert (TC, III. 826).

Verschiedene Studien in den letzten Jahren haben die fast pandemische Natur der geheimen Ehe im spätmittelalterlichen Europa beleuchtet - die Kirche betrachtete sie als ein schädliches soziales Problem, das schließlich durch das Tametsi-Dekret, das 1563 vom Konzil von Trient erlassen wurde, eingeschränkt wurde. Sogar Kelly , der sich weigert, die Möglichkeit einer geheimen Ehe in anzuerkennen Il Filostratoräumt ein, dass „mit sehr wenigen Ausnahmen eine Vorliebe für die Ehe von ernsthaften mittelalterlichen Liebhabern besteht; das heißt, wenn sie die Chance hatten zu heiraten, nahmen sie es im Allgemeinen “. Troiolo und Criseidaim weiteren Sinne fallen sie entweder in die Kategorie der „sehr wenigen Ausnahmen“ oder sie sind im Gegensatz zu ihren englischen Kollegen einfach nicht „ernst“ miteinander. In dieser kurzen Abfrage werde ich den Fall für und gegen Schleiche in Boccaccios Text untersuchen und versuchen, die Möglichkeit einer Gewerkschaft zu beleuchten, die "whan lightles is the world" (TC, III. 550) durchführt.


Schau das Video: How to use your 4-zone RGBW wall controller - LED strip lights (Oktober 2021).