Artikel

Cambridge Illuminations

Cambridge Illuminations

Cambridge Illuminations

Panayotova, Stella

Marginalia, Vol. 3 (2006)

Abstrakt

Die Cambridge Illuminations (Juli-Dezember 2005) gelten nicht nur als die größte Ausstellung von illuminierten Manuskripten seit einem Jahrhundert (die zweitgrößte aller Zeiten), sondern auch als eine der am besten ausgestellten und erfolgreichsten. Es hob auf beispiellose Weise die „verborgenen“ und doch charakteristischsten Schätze von Cambridge hervor - seine Bücher und seine Akademiker.

Im Gegensatz zu anderen großen Manuskript-Repositories, in denen die Manuskripte unter dem Dach einer einzelnen Institution untergebracht sind, werden die Schätze von Cambridge von zahlreichen Bibliotheken geteilt.


Schau das Video: Walter Benjamin: The Work of Art in the Age of Mechanical Reproduction (Oktober 2021).