Artikel

Die späteren Bezirke vor der Eroberung und ihre Verteidigung

Die späteren Bezirke vor der Eroberung und ihre Verteidigung

Die späteren Bezirke vor der Eroberung und ihre Verteidigung

RADFORD, C. RALEGH

Mittelalterliche Archäologie Vol. 14 (1970)

Abstrakt

„Fast zwei Jahrhunderte vor der normannischen Eroberung wird der Burh oder das verteidigungsfähige Bevölkerungszentrum häufig in zeitgenössischen Dokumenten erwähnt. Der typische Burhof des elften Jahrhunderts war eindeutig eine künstliche Schöpfung, in der Männer verschiedener Herren zusammenlebten. Nutzung solcher Handelsmöglichkeiten, wie es die Bedingungen ihrer Zeit ermöglichten. Sie bildeten einen Körper, aus dem in Zeiten der Not sofort eine örtliche Garnison gezogen werden konnte, und ihre Vorgänger hatten während der dänischen Invasionen des 9. und 10. Jahrhunderts eine sehr wichtige Rolle bei der Verteidigung des Landes gespielt. Es gibt in der Tat guten Grund zu der Annahme, dass der Ursprung des Burh als dauerhaftes Merkmal eines nationalen Verteidigungsplans der Regierungszeit von König Alfred gehört. “


Schau das Video: Die BRD-Lüge?! Ist Deutschland eine GmbH? Faktencheck (Oktober 2021).