Bücher

Die Bindungen, die binden: Essays in der mittelalterlichen britischen Geschichte zu Ehren von Barbara Hanawalt

Die Bindungen, die binden: Essays in der mittelalterlichen britischen Geschichte zu Ehren von Barbara Hanawalt

Die Bindungen, die binden: Essays in der mittelalterlichen britischen Geschichte zu Ehren von Barbara Hanawalt

Herausgegeben von Douglas L. French und Linda E. Mitchell

Ashgate Publishing, 2010
ISBN: 978-1-4094-1154-3

Diese Sammlung von Aufsätzen, deren Titel an den ihres bekanntesten Buches erinnert, feiert die Karriere von Barbara A. Hanawalt, emeritierte George III-Professorin für Britische Studien an der Ohio State University. Die Inhalte des Bandes - von Politik über Familiengeschichte bis hin zu intimen Porträts und umfangreichen Prosopografien - werden sowohl von ehemaligen Studenten als auch von Kollegen und Freunden verfasst und spiegeln die breite Palette von Themen wider, über die Professor Hanawalt geschrieben hat, sowie ihre vielfältigen methodische Ansätze und disziplinarische Interessen. Die Aufsätze spiegeln auch die Vielfalt der Quellen wider, die Professor Hanawalt in ihrer Arbeit verwendet hat: öffentliche Dokumente der Gerichte und der Kanzlei; private Taten, Urkunden und Testamente; Werke sowohl religiöser als auch weltlicher Literatur. Die Sammlung illustriert und verstärkt nicht nur den Einfluss von Barbara Hanawalts Arbeiten auf die modernen Mittelalterstudien, sondern ist auch ein Beweis für ihre inspirierende Freundschaft und Führung während einer Karriere, die nun mehr als drei Jahrzehnte umfasst.

Inhalt

Die außerirdischen Tuchmacher von London, 1337–1381, Jonathan Good

Die Handelsanleihen: der Hafen von Southampton und die Kaufleute von Winchester und Salisbury, Susan Duxbury

Die Leiche des Bürgermeisters, Benjamin R. McRee

Was macht eine nette Engländerin (13. Jahrhundert) am Hof ​​des Königs?, Janet Loengard

Sogar Geld, das Ihr Bischof gekommen und gegangen ist: bischöfliche Ernennungen und Übersetzungen im England des 14. und 15. Jahrhunderts, Joel Rosenthal

Keusche Witwen identifizieren: eine religiöse Berufung dokumentieren, Susan Steuer

Die anonyme Heldin: Aelred von Rievaulx 'Regel für seine Schwester Laura Michele Diener

Maud Marshal und Margaret Marshal: zwei außergewöhnliche Viragos, Linda E. Mitchell

Mäzenatentum, Präferenz und Überleben: das Leben von Lady Margaret Sarnesfield, um 1381 - um 1444, Douglas L. Biggs

Margery Kempe und die Gemeinde Katherine L. French

Die Erfahrung der Familie Berenger mit dem Bauernaufstand, Anne Reiber DeWindt

Unbegrenzte Zuneigung: die komplexen Intimitäten „einfacher“ Bauern nach dem Schwarzen Tod, Madonna J. Hettinger


Schau das Video: Bildung: Die Septem Artes Liberales (Oktober 2021).