Nachrichten

Mittelalterliche Kirchen in England erhalten Mittel für Reparaturen

Mittelalterliche Kirchen in England erhalten Mittel für Reparaturen

Mehrere mittelalterliche Kirchen in England haben im Rahmen ihrer gemeinsamen Reparaturzuschüsse für Kultstätten den Heritage Lottery Fund und English Heritage finanziert. In einer Ankündigung Anfang dieses Monats wurden über 153 Kultstätten der Klassen I und II in ganz England 15,7 Millionen Pfund zur Unterstützung dringender Reparaturarbeiten gewährt.

Zu den Kirchen gehört St. Peter in Wilburton in der Diözese Ely mit einem Turm aus dem 13. Jahrhundert. Es wurde mit einem Zuschuss von £ 105.000 für Reparaturen an der Turmspitze angeboten, die zuletzt 1903 repariert wurde, sowie für Holzreparaturen an der Turmspitze und den Lamellen, Reparaturen an den Turmbrüstungen und Treppen.

Reverend Fiona Brampton von St. Peter's, Wilburton, sagte: „Wir freuen uns, dass English Heritage und der Heritage Lottery Fund uns helfen konnten. Unsere Kirche ist nicht nur ein wunderschöner Schatz, sondern auch ein Mittelpunkt für die Gemeinde hier in Wilburton, Cambridgeshire. “

Andere mittelalterliche Kirchen sind:

  • Die Kirche St. James the Great in Westerleigh, South Gloucestershire, die ebenfalls aus dem 13. Jahrhundert stammt, erhielt 161.000 Pfund für Reparaturen an Veranden und Dächern.
  • St. Mary's Church, Lydiard Tregoze, Swindon, eine Pfarrkirche aus dem 13. Jahrhundert mit mehrschichtigen Wand- und Deckengemälden aus dem 13.-15. Und 16., 17., 18. und 19. Jahrhundert. St. Mary's wurden £ 50.000 für Reparaturen an Wänden, Dach und Wandmalereien angeboten.
  • Die St.-Andreas-Kirche aus dem 12. Jahrhundert in Haughton-le-Skerne erhielt 146.000 GBP für Reparaturen an Turm-, Chormauerwerk-, Kirchenschiff- und Chordächern sowie für die Durchführung einer Fledermausuntersuchung.
  • Kirche St. Mary the Virgin, Newington, Kent - Aufzeichnungen besagen, dass es im 11. Jahrhundert eine Kirche an dieser Stelle gab, aber der früheste Teil der heutigen Kirche scheint die Sakristei zu sein, die möglicherweise die Basis eines normannischen Turms war . Die Kirche wurde 1862 umfassend restauriert und ein Teil des Daches wurde kürzlich repariert. Es sind jedoch noch erhebliche Arbeiten erforderlich, und ein Zuschuss von 96.000 GBP hilft bei Reparaturen.
  • St. Giles in Sheldon, Birmingham, dessen Teile aus dem 14. Jahrhundert stammen. Das Gebäude aus rotem Sandstein wurde mit insgesamt 117.000 GBP für dringende Reparaturarbeiten am Turm ausgezeichnet.
  • Die Fachwerkkirche St. Nicholas in Dormston bei Droitwich in Worcestershire, deren Teile aus dem 14. Jahrhundert stammen. Der Fachwerkturm (um 1450) und die Veranda sind so verfallen, dass dringend Reparaturen erforderlich sind. Für Reparaturen am verfallenen Holzrahmen des West-End-Turms wurde ein Zuschuss von 18.000 GBP angeboten. der Holzrahmen der Veranda; die Rekonstruktion von Sockeln; die Wiederverkleidung des Daches; Linderung des Eindringens von Feuchtigkeit in Wände; und Verbesserungen des südseitigen Entwässerungssystems.
  • St. Bartholomäus, Moreton Corbet, Shropshire, mit Teilen aus dem 12. Jahrhundert. St. Bartholomew's befindet sich in der Nähe des Moreton Corbet Castle und war eng mit ihm verbunden. Die Kirche hat ein undichtes Dach, was dazu geführt hat, dass sie nicht mehr richtig ausgerichtet ist und nicht nur das Dach, sondern auch das Innere beschädigt werden kann. Für das Abisolieren und erneute Ziegeln des Daches wurde ein Zuschuss von 61.000 GBP gewährt. strukturelle Stabilisierungsarbeiten; Reparatur / Austausch von Regenwasserwaren; Reparatur an Giebelkappen; und Erhaltung der dekorativen Farbgebung an der Ostwand des Chores

Seit 2002 wurden Zuschüsse in Höhe von fast 140 Mio. GBP für mehr als 1500 Projekte gewährt. Dr. Simon Thurley, Geschäftsführer von English Heritage, sagte; „Dank der Großzügigkeit des Heritage Lottery Fund und letztendlich der Lotteriespieler verfügen unsere historischen Kultstätten in direkter Not weiterhin über das lebenswichtige Sicherheitsnetz des Repair Grants-Programms. Ohne sie würden viele mutige, aber kämpfende Gemeinden ihre geliebten Kirchen und Kapellen in den Ruin fallen sehen. Stattdessen werden diese wunderbaren Gebäude durch die Kombination aus Geldern des Heritage Lottery Fund und Ratschlägen zum englischen Kulturerbe wiederbelebt und restauriert und als Orte des Gebets und Feierns sowie als Drehscheibe für lokale Dienstleistungen immer zentraler für ihre Gemeinden. “

Quelle: Heritage Lottery Fund


Schau das Video: Advanced Harmonica Vibrato - sweet vibrato on bends like Sonny Boy Williamson (Oktober 2021).