Artikel

Die Braut enthüllt: Einflüsse und Interpretationen der Alhambra

Die Braut enthüllt: Einflüsse und Interpretationen der Alhambra

Die Braut enthüllt: Einflüsse und Interpretationen der Alhambra

Von Iram Ahmad

Online veröffentlicht von der Ahmadiyya Muslim Community (2008)

Einleitung: Nur wenige Gebäude aus dem Mittelalter haben im Laufe der Zeit zunehmend die Fantasie der Besucher erweckt wie die Alhambra. Laut Lonely Planet besuchen täglich 6.000 Touristen die Alhambra in Granada, Spanien, um in die üppigen Gärten und die atemberaubende Dekoration der Alhambra-Paläste einzutauchen.

Die Alhambra befindet sich auf einem Aufschluss der Sierra Nevada auf einer Fläche von 720 mal 200 Metern. Die festungsartigen Mauern rund um den Komplex haben 23 erhaltene Türme und vier Tore. Innerhalb der Mauern befand sich eine kleine Stadt: Häuser aller Klassen, Paläste, Büros, eine königliche Münze, öffentliche und private Moscheen, Werkstätten, Garnisonen, Gefängnisse, Bäder, ein Zoo, eine Voliere und ein Wildreservat. Es gibt keine regelmäßige Anordnung von Gebäuden, da die Bauarbeiten über Jahrhunderte hinweg in mehreren Schritten durchgeführt wurden und die Architektur derzeit ein Durcheinander der verschiedenen Stile ist, die den Zeitraum zwischen dem 9. und 16. Jahrhundert charakterisierten. Da die Alhambra im Laufe der Zeit schwer beschädigt und massiv rekonstruiert wurde, ist nicht klar, wie sie während der Zeit der Nasriden aussah, der Dynastie, die die Alhambra ursprünglich in der Almohadenzeit errichtete.


Schau das Video: Recuerdos de la Alhambra (Oktober 2021).