Artikel

Spätmittelalterliche Unterteilung des Raumes innerhalb einer Pfarrkirche: Holy Trinity, Goodramgate, York

Spätmittelalterliche Unterteilung des Raumes innerhalb einer Pfarrkirche: Holy Trinity, Goodramgate, York

Spätmittelalterliche Unterteilung des Raumes innerhalb einer Pfarrkirche: Holy Trinity, Goodramgate, York

Huntington, Joanna

York Medieval Yearbook, AUSGABE Nr. 1, (2002)

Abstrakt

Einer der schwer fassbaren Aspekte des mittelalterlichen Ordenslebens ist die Art und Weise, wie Menschen tatsächlich verehrten, dh wie sie die für religiöse Aktivitäten abgegrenzten Räume nutzten. Der Nachweis der Segregation innerhalb der Pfarrkirchen wird häufig erbracht, um die Dynamik des mittelalterlichen Pfarrlebens zu etablieren. Hatten die Gemeindemitglieder eine Wahrnehmung einer Form der Hierarchie der Anbetung in ihrer Kirche? In diesem Aufsatz werden die materiellen Beweise einer bestimmten Pfarrkirche - Holy Trinity in Goodramgate, York - analysiert, um die Existenz von Bildschirmen als physische und psychische Barriere / Begrenzer des Raums in mehreren Teilen des Gebäudes nahezulegen. Zunächst wird ein kurzer Überblick über die Geschichte des Hauptgefüges der Kirche gegeben. Zweitens werden die materiellen Beweise für die vorgeschlagenen Bildschirme präsentiert.


Schau das Video: Holy Trinity Church Prepares To Host LGBT Event (Oktober 2021).