Videos

Große beleuchtete Bibeln aus England des 12. Jahrhunderts: Eine Studie über Pracht

Große beleuchtete Bibeln aus England des 12. Jahrhunderts: Eine Studie über Pracht

Große beleuchtete Bibeln aus England des 12. Jahrhunderts: Eine Studie über Pracht

Vortrag von Rodney M. Thomson (Universität von Tasmanien)
Gegeben an der Arizona State University
28. Oktober 2010

2010 Arizona Center for Medieval and Renaissance Studies Distinguished Lecture in Medieval Studies

Dr. Thomson befasst sich mit der Entstehung, historischen Bedeutung und Schönheit großartiger, beleuchteter (illustrierter / dekorierter) Bibeln aus einer Zeit, in der teure Materialien und die enorme Arbeit die Herstellung als einzelne, physische Einheit zu einer Seltenheit machten.

Professor Rodney M. Thomson, Honorary Research Fellow an der School of History and Classics der University of Tasmania, ist eine international bekannte Behörde für Manuskriptbibliotheken im Vereinigten Königreich. Zu seinen Werken gehören die Bibliotheken der Abteien Bury St. Edmunds und St. Albans. Er hat auch beschreibende Kataloge der Manuskripte in den Kathedralenbibliotheken von Worcester, Hereford und Lincoln zusammengestellt und ausführlich über die Werke von William of Malmesbury veröffentlicht. Zu seinen neuesten Veröffentlichungen gehören Beschreibender Katalog der mittelalterlichen Manuskripte des Corpus Christi College, Oxford (2011). Thomson ist Mitglied der Royal Historical Society und Fellow der Australian Academy of Humanities.


Schau das Video: Neuerscheinungen November 2020. Entspannung der Buchlandschaft (Oktober 2021).