Artikel

Der (nicht-) christliche Ritter in Malory: Ein Widerspruch in Begriffen

Der (nicht-) christliche Ritter in Malory: Ein Widerspruch in Begriffen

Der (nicht-) christliche Ritter in Malory: Ein Widerspruch in Begriffen

Von Dorsey Armstrong

Arthuriana, Band 16.2 (2006)

Einleitung: Auf der Suche nach dem Heiligen Gral trifft Malorys Sir Perceval auf eine Einsiedlerin, die sowohl die ehemalige Königin der Ödlande als auch seine Tante ist. Sie dient als Erklärerin und Führerin, interpretiert Percevals vergangene Erfahrungen und bietet Anleitung für die nächste Phase seiner Reise. Während ihres Gesprächs macht sie eine interessante Aussage: „Für alle Menschen, Crystenyd und Hethyn, die an den Rounde-Tisch zurückzahlen, und wenn sie sich für den Felyshyp des Rounde-Tisches entscheiden, denken sie, dass sie gesegneter und mehr sind im Gottesdienst, als sie die Welt erreicht hatten “(906.18–21). Während diese Behauptung in ihrem Vorschlag auffällt, dass nichtchristliche Ritter vollwertige Mitglieder der Bruderschaft des Runden Tisches werden könnten, ist es noch erstaunlicher, dass sie inmitten der Gralsuche gemacht wird, die wohl die offenste christliche und religiöse ist Teil von Malorys Text. Es besteht eine bemerkenswerte Lücke zwischen der in ihrer Behauptung zum Ausdruck gebrachten Idee der Inklusivität und der Praxis der ritterlichen Erfahrung in Malorys Text: Nichtchristen müssen konvertieren, bevor sie die volle Zulassung zum Runden Tisch erhalten, und die Tötung ungetaufter Ritter wird häufig als bezeichnet sowohl ehrenwert als auch notwendig.

In diesem Artikel möchte ich vorschlagen, dass die komplexe und ärgerliche Überschneidung, Interaktion und gelegentliche Opposition der christlichen und ritterlichen Identität in Malorys Morte Darthur enthüllt die Grenzen des ritterlichen Ideals von Malorys Text. Wie der Titel meines Aufsatzes andeutet, stellen nichtchristliche Ritter eine der größten und sichtbarsten Herausforderungen für die Identität der Arthurianischen Gemeinschaft dar; Die in Klammern gesetzte Beilage von „Nicht“ in demselben Titel verdeutlicht jedoch meine Behauptung, dass ein frommer christlicher Ritter wie Galahad ähnliche Ängste hervorruft.


Schau das Video: Die Ritter . mit P. Berling über Kreuzzüge, Ritterorden und dem Gral Doku (Oktober 2021).