Artikel

Mittelalterlicher Neun-Männer-Morris mit Würfeln

Mittelalterlicher Neun-Männer-Morris mit Würfeln

Mittelalterlicher Neun-Männer-Morris mit Würfeln

Von Ulrich Schädler

BrettspielstudienBd. 3 (2000)

Einleitung: Neun-Männer-Morris mit Würfeln ist eine fast vergessene mittelalterliche Variante der Merels-Spiele. Eine Beschreibung des Spiels findet sich in der „Libro del Alquerque“ (fol. 92r), einem Kapitel der großartigen Abhandlung über Brettspiele und Würfelspiele, die im Auftrag von Alfons X., König von Kastilien und León, geschrieben und ein Jahr lang beendet wurde vor dem Tod des Königs im Jahre 1283. Es wird bereits in dem Pseudo-Ovidian-Gedicht De Vetula erwähnt, das zwischen 1222 und 1268 in Frankreich geschrieben wurde. Nach der Beschreibung von Würfelspielen, Tischen und Schach fährt der anonyme Autor fort:

„Sunt alii ludi parvi, quos scire puellas
esse decens dixi, sed parva monere pudebat;
Nuntius Magis Quam Tunc Pudet Illa Minore Referre,
quare pretereo ludos, ubi parva lapillos
nunc bis sex, nunc vero novem capit una tabella.
Ac ubi sunt bis sex, capit ex hostilibus illum,
ultra quem salit alteruter, nec ibi deciorum
exigitur iactus; ubi vero novem, bene ludunt
cum deciis et eis sine quando freiwillig, capit autem
unum quem mavult ex hostibus iste vel illegal,
Quandocumque Potest Tres Continuare Suorum. “

Trotzdem schämt man sich in seinen Tagen noch mehr, über diese kleinen Spiele zu sprechen als früher und möchte deshalb „Spiele, bei denen ein kleines Brett zweimal sechs oder neun Spielsteine ​​sammelt“ beiseite lassen, fährt er fort:

"Wo (man spielt mit) zweimal sechs (Stücke), fängt man das eine der feindlichen Stücke, über das ein anderes Stück springt, und hier wird der Würfelwurf nicht angewendet; aber wo (man spielt mit) neun (Stücken), spielen sie gut mit oder ohne Würfel, wenn sie wollen, aber man fängt dieses oder jenes Stück des Feindes ein, das man will, wenn man es schafft, drei seiner eigenen Stücke hinein zu bringen eine durchgehende Linie. "


Schau das Video: 12 Meter ohne Kopf - HD Filmszene Die Hinrichtung ab im Kino (Oktober 2021).