Artikel

Der Saum dessen Kleidungsstück? Intertextuelle Anspielung in Osbern von Canterburys Wundern von St. Dunstan

Der Saum dessen Kleidungsstück? Intertextuelle Anspielung in Osbern von Canterburys Wundern von St. Dunstan

Der Saum dessen Kleidungsstück? Intertextuelle Anspielung in Osbern von Canterburys Wundern von St. Dunstan

Vaughan, Sandy

Marginalia, Vol. 1 (2005)

Abstrakt

Osbern, der Präzentor, schrieb seine Miracula sancti dunstani einige Zeit nach dem Tod des Erzbischofs Lanfranc im Jahr 1089, wahrscheinlich nach 1095. Es ist die erste Sammlung posthumer Wunder des Heiligen und wurde in der Christ Church Canterbury hergestellt. Innerhalb dieser Sammlung erzählt Osbern im ersten Abschnitt der Heilungswunder die folgende Geschichte. Irgendwann vor der Eroberung, im Juni, brachte eine Mutter ihre verkrüppelte Tochter nach Canterbury. Nachdem sie das Grab von Saint Dunstan besucht hatte, wurde sie geheilt.


Schau das Video: Die Erfindung der Hose - Wie der Mensch zur Hose kam (Oktober 2021).