Artikel

Lazarillo de Tormes und die mittelalterliche Frametale-Tradition

Lazarillo de Tormes und die mittelalterliche Frametale-Tradition

Lazarillo de Tormes und die mittelalterliche Frametale-Tradition

Pyeatt, Anna Coons

Dissertation, (Universität von Texas - Austin), Dezember (2005)

Abstrakt

Spanien im 16. Jahrhundert erlebte mit der anonymen Veröffentlichung von Lazarillo de Tormes (1554) die Geburt des Picaresque-Romans. Die Ursprünge dieser pseudo-autobiografischen Erzählung eines wandernden Schurken sind jedoch bis heute etwas rätselhaft. Der Zweck meiner Forschung ist es, die Art und Weise zu demonstrieren, in der der Lazarillo konventionelle Merkmale eines seiner literarischen Vorgänger anpasst und in einigen Fällen untergräbt: das mittelalterliche Frametale. Der besondere Schwerpunkt meiner Studie liegt auf den strukturellen und organisatorischen Instrumenten, die dazu dienen, verschiedene Materialien in einer einzigen Arbeit zu vereinen.


Schau das Video: Tratado Primero de Lazarillo de Tormes (Oktober 2021).