Bücher

Konkurrierende Stimmen aus den Kreuzzügen

Konkurrierende Stimmen aus den Kreuzzügen

Konkurrierende Stimmen aus den Kreuzzügen

Herausgegeben von Andrew Holt und James Muldoon

ABC-CLIO / Greenwood, 2008
ISBN: 978-1-84645-011-2

Eine Sammlung von Augenzeugenberichten und zeitgenössischen Berichten wie keine andere - nebeneinander Auszüge von christlichen, muslimischen und byzantinischen Teilnehmern an den Kreuzzügen. Die Anthologie ist einzigartig multiperspektivisch und stellt die aufgezeichneten Erfahrungen und Ansichten der Teilnehmer auf den gegnerischen Seiten der Kreuzzüge gegenüber. Jedes Kapitel konzentriert sich auf ein Ereignis wie das Kreuzfahrermassaker an den Einwohnern Jerusalems im Jahr 1099 und die Belagerung von Damaskus im Jahr 1148 und wird durch Kommentare unterstützt. Die Sammlung enthält einige Quellen, die noch nie ins Englische übersetzt wurden, und eröffnet neue Perspektiven für ein beliebtes und viel untersuchtes Thema.

In Ton und Reichweite nimmt die Anthologie den Mittelweg zwischen fadenscheinigen populären Werken ohne Quellenanalyse und hochleistungsfähigen wissenschaftlichen Werken ein, deren Umfang zu eng ist, um nur den Spezialisten anzusprechen. Es ist perfekt für Studenten, Schüler und Leser mit allgemeinem Interesse an mittelalterlicher Geschichte. Die sorgfältig ausgewählten kontrastierenden zeitgenössischen Ansichten zu Schlüsselereignissen, einschließlich Augenzeugenberichten, Memoiren und Elite-Ansichten, sind in einem klaren und leicht verständlichen Format mit Einführungstexten und Kontextnotizen dargestellt. Zusammen bieten sie eine einzigartige Einführung in die umstrittensten Ereignisse der Kreuzzüge und ermöglichen es den Lesern, ihre eigenen Meinungen über sie zu formulieren.

Rezension von Jonathan Phillips, Times Higher Education - „Dieses Buch ist ein interessantes und ehrgeiziges Konzept, das darauf abzielt, lateinisch-christliche, muslimische und byzantinische Stimmen aus den Kreuzzügen zu präsentieren und, um die Herausgeber zu zitieren, den Lesern zu ermöglichen,„ selbst zu bestimmen, wie solche Ereignisse von den Teilnehmern interpretiert und verstanden wurden “. . Eine Reihe dieser Auszüge ist an anderer Stelle erschienen, jedoch häufig in speziell auf Kreuzzüge oder Muslime ausgerichteten Sammlungen. sie zusammenzubringen ist ein vernünftiger Schritt… “

Kreuzzugsenzyklopädie - Website bearbeitet von Andrew Holt


Schau das Video: Mythos Berlin-Blockade: Geschichte als Waffe im Kalten Krieg (Oktober 2021).