Artikel

Lincoln c. 850-1100: eine Studie zum wirtschaftlichen und städtischen Wachstum

Lincoln c. 850-1100: eine Studie zum wirtschaftlichen und städtischen Wachstum

Lincoln c. 850-1100: eine Studie zum wirtschaftlichen und städtischen Wachstum

Von David Cliff

Doktorarbeit, Universität Huddersfield, 1984

Abstract: Die Dissertation untersucht die zunehmende Anzahl und Komplexität von Städten zwischen c. 1100 durch die detaillierte Studie von Lincoln in dieser Zeit. Anhand archäologischer und dokumentarischer Beweise, um die Vielschichtigkeit frühmittelalterlicher Städte zu verfolgen, wird bestätigt, dass der wirtschaftliche Wandel die Hauptursache für das städtische Wachstum war. Beweise für Keramik und Münzen werfen ein Licht auf den Fortschritt und die Art der wirtschaftlichen Entwicklung.

Die Rolle eines bedeutenden Elitezentrums oder eines von der Elite gegründeten Wic ist umstritten, wenn man die Ursprünge des städtischen Lincoln betrachtet. Die Infragestellung ihrer Bedeutung bestätigt die Ansicht, dass die Wikinger einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung von Lincoln hatten. Ihre Aufgabe bestand darin, eine geringe Bevölkerungskonzentration zu schaffen, die dann als Schwerpunkt für das bereits in der ländlichen Wirtschaft laufende Wirtschaftswachstum diente. was die Große Armee zunächst gestört haben muss.

Die Schlüsselrolle der Wikinger-Herrscher oder westsächsischen Könige in der späteren wirtschaftlichen und städtischen Entwicklung in Lincoln ist umstritten. Stattdessen geht die These davon aus, dass der spätere topografische und wirtschaftliche Wandel eher auf städtische Eliten in Lincoln als auf entfernte politische Persönlichkeiten zurückzuführen ist. Viele dieser Entwicklungen wurden von den Wikingern und westsächsischen Herrschern genutzt, aber sie hatten keinen Einfluss auf ihre Schaffung. Nach seiner Gründung scheint Lincolns Entwicklung im zehnten Jahrhundert am ausgeprägtesten gewesen zu sein, und der städtische Status wurde rasch erreicht.

Lincoln hatte durch den Handel einen Einfluss auf die Umgebung, und auch im späten elften Jahrhundert konnten Tenurverbindungen festgestellt werden. Lincoln dominierte jedoch nicht die Umgebung, obwohl dies möglicherweise zu einer größeren Komplexität der Landbesitzverhältnisse geführt und die Zusammensetzung der umliegenden ländlichen Bevölkerung beeinflusst hat.


Schau das Video: Wirtschaftliche Auswirkungen von Corona (Oktober 2021).