Eigenschaften

Schloss und Countship zum Verkauf in Italien

Schloss und Countship zum Verkauf in Italien

Das Schloss Carbonana in der italienischen Region Umbrien stammt aus dem fünften Jahrhundert, als es nach päpstlichen Aufzeichnungen als Militärposten erbaut wurde. Nur wenige Kilometer vom Dorf Gubbio entfernt wird der Besitzer des Schlosses automatisch als Graf von Carbonana anerkannt.

Der Hauptteil der Burg wurde im 14. Jahrhundert erbaut, aber zwei ihrer Türme sind viel älter, wobei einer aus dem 5. Jahrhundert und der andere aus dem 10. Jahrhundert stammt. Das Schloss verfügt über eine Wohnfläche von 22.000 Quadratmetern auf vier Ebenen. Zu den 37 Zimmern gehören eine Kapelle, ein Weinkeller und ein Verlies.

Das Schloss wurde Ende der 60er Jahre von einem kanadischen Geschäftsmann gekauft und vor einigen Jahren an einen italienischen Investor weiterverkauft. Es wurde seit einigen Jahren nicht mehr bewohnt und muss nun gewartet und renoviert werden. Sanitär und elektrische Verkabelung sind installiert, entsprechen jedoch nicht den aktuellen Standards.

Das Anwesen verfügt über ca. 50 Hektar Land, darunter ein kleiner Weinberg, ein Olivenhain und einige Obstbäume. Ein Steinhaus (über 3000 Quadratmeter) befindet sich ebenfalls auf dem Grundstück. Castle Carbonana kann in ein Hotel oder eine Touristenattraktion umgewandelt werden.

Der Preis für dieses Schloss beträgt 8 Millionen Euro, ebenso wie - ungefähr 9,8 Millionen US-Dollar - oder 12 Millionen Euro (14,8 Millionen US-Dollar) restauriert.


größere Karte ansehen

Weitere Informationen finden Sie unter IPN Castello


Schau das Video: Wieviel Haus kannst du dir leisten? (Oktober 2021).