Artikel

Ideologie, Prosodie und Eponymie: Auf dem Weg zu einer öffentlichen Poetik von Obama und Beowulf

Ideologie, Prosodie und Eponymie: Auf dem Weg zu einer öffentlichen Poetik von Obama und Beowulf

Ideologie, Prosodie und Eponymie: Auf dem Weg zu einer öffentlichen Poetik von Obama und Beowulf

Von Tom Clark

Nebel: Eine Zeitschrift für multidisziplinäre Stipendien, Vol.7: 1-2 (2010)

Abstract: In diesem Artikel werden die Kategorien Poetik und Rhetorik untersucht und integriert, indem Konzepte des Poetischen in Barack Obamas Wahlsiegsrede 2008 mit Konzepten politischer Rhetorik im altenglischen Langgedicht verglichen werden Beowulf. In engen Lesungen untersucht das Papier einen Zusammenhang zwischen diesen beiden Kommunikationsarten, der sich sowohl in der Politisierung der Poesie als auch in der poetischen Praxis der politischen Kommunikation zeigt. Das heißt, Praktiker in beiden Bereichen folgen notwendigerweise der Integrationslogik, die in diesem Artikel untersucht wird. Es findet eine politische Ästhetik des skeptischen Konservatismus, die die Agenden dieser beiden episch-heroischen Texte untermauert.


Schau das Video: The Oprah Conversation Barack Obama Teaser. Apple TV+ (Oktober 2021).