Nachrichten

Chinesischer Eisenbahnvorschlag

Chinesischer Eisenbahnvorschlag

Die Taft-Regierung hatte sich erhebliche Mühe gegeben, die Wall Street in ein Eisenbahnentwicklungsprogramm in China einzubeziehen - ein klares Beispiel für die "Dollar-Diplomatie" am Werk. Kurz nach seinem Amtsantritt im März 1913 zog Woodrow Wilson jedoch die Unterstützung der Regierung für die unter Berufung auf seine Überzeugung, dass die Durchführung der Entwicklung die chinesische Souveränität gefährden würde. Der Deal scheiterte sofort. In diesem Fall handelte Wilson in Übereinstimmung mit seiner oft zum Ausdruck gebrachten Ablehnung staatlicher Interventionen im Ausland, um private amerikanische Investitionen voranzutreiben.


Zu anderen auswärtigen Angelegenheiten von Wilson.


Schau das Video: Die Daltons. Chinesisches Neujahr! . Volle Folgen in HD (Januar 2022).