Nachrichten

Dokumente - Geschichte

Dokumente - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Präsident McCluer, meine Damen und Herren, und nicht zuletzt der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika:

Ich freue mich wirklich sehr, heute Nachmittag zum Westminster College zu kommen, und ich beglückwünsche Sie, dass Sie es tun sollten
geben Sie mir einen Abschluss an einer Institution, deren Ruf so solide etabliert ist. Der Name "Westminster"
kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich habe das Gefühl, schon einmal davon gehört zu haben. In der Tat, jetzt wo ich daran denke
es war in Westminster, dass ich einen sehr großen Teil meiner Ausbildung in Politik, Dialektik, Rhetorik usw
oder zwei andere Dinge. Tatsächlich sind wir beide gleich oder ähnlich ausgebildet oder zumindest verwandt
Einrichtungen.

Es ist auch eine Ehre, meine Damen und Herren, vielleicht fast einzigartig, wenn ein privater Besucher einem
akademisches Publikum durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten. Inmitten seiner schweren Lasten, Pflichten und
Verantwortlichkeiten – ungewollt, aber nicht zurückgeschreckt – hat der Präsident tausend Meilen gereist, um würdig zu sein und
unser heutiges Treffen hier groß zu machen und mir Gelegenheit zu geben, mich an diese verwandte Nation und an meine
eigene Landsleute auf der anderen Seite des Ozeans und vielleicht auch einige andere Länder. Der Präsident hat Ihnen gesagt, dass es so ist
sein Wunsch, wie ich sicher der deine ist, dass ich die volle Freiheit habe, meinen wahren und treuen Rat in diesen Fragen zu erteilen
ängstliche und verwirrende Zeiten. Von dieser Freiheit werde ich gewiß Gebrauch machen und mich dazu umso mehr berechtigt fühlen
weil alle privaten Ambitionen, die ich in meiner Jugend hegte, über meine kühnsten hinaus befriedigt wurden
Träume. Lassen Sie mich jedoch klarstellen, dass ich keinerlei offizielle Mission oder Status habe und nur spreche
für mich selbst. Hier gibt es nichts anderes als das, was Sie sehen.

Daher kann ich meinem Geist mit der Erfahrung meines Lebens erlauben, die Probleme zu überspielen, die uns auf der
morgen unseres absoluten Waffensieges, und zu versuchen, mit welcher Kraft ich das gewonnene
mit so vielen Opfern und Leiden zum zukünftigen Ruhm und zur Sicherheit der Menschheit bewahrt werden.

Meine Damen und Herren, die Vereinigten Staaten stehen derzeit an der Spitze der Weltmacht. Es ist ein feierliches
Moment für die amerikanische Demokratie. Denn mit dem Primat an der Macht ist auch eine ehrfurchtgebietende Rechenschaftspflicht verbunden
in die Zukunft. Wenn du dich umschaust, musst du nicht nur das Pflichtgefühl fühlen, sondern auch fühlen
Angst, dass Sie nicht unter das Leistungsniveau fallen. Die Gelegenheit ist hier und jetzt, klar und leuchtend für unsere beiden
Länder. Es abzulehnen, zu ignorieren oder zu verplempern, wird uns all die langen Vorwürfe der Nachzeit einbringen. Es
Es ist notwendig, dass die Beständigkeit des Geistes, die Beharrlichkeit des Ziels und die große Einfachheit der Entscheidung herrschen
und lenke das Verhalten der englischsprachigen Völker im Frieden wie im Krieg. Wir müssen, und ich glaube, wir
werden uns dieser strengen Anforderung gewachsen erweisen.

Präsident McCluer, wenn amerikanische Militärs sich einer ernsten Situation nähern, schreiben sie gewöhnlich an die
Leiter ihrer Richtlinie die Worte "strategisches Gesamtkonzept". Darin liegt Weisheit, denn es führt zur Klarheit von
Gedanke. Was ist also das strategische Gesamtkonzept, das wir heute einschreiben sollten? Es ist nichts weniger als die
Sicherheit und Wohlfahrt, Freiheit und Fortschritt, aller Häuser und Familien aller Männer und Frauen in allen
landet. Und hier spreche ich besonders von den unzähligen Land- oder Mehrfamilienhäusern, in denen der Lohnempfänger strebt
inmitten der Unfälle und Schwierigkeiten des Lebens, um seine Frau und seine Kinder vor Entbehrungen zu bewahren und die Familie zu erziehen
die Furcht des Herrn, oder auf ethische Vorstellungen, die oft ihre starke Rolle spielen.

Um diesen unzähligen Häusern Sicherheit zu geben, müssen sie vor zwei hageren Plünderern, Krieg und Tyrannei, geschützt werden.
Wir alle kennen die furchtbare Unruhe, in die die gewöhnliche Familie gestürzt ist, wenn der Fluch des Krieges hereinbricht
herab auf den Ernährer und die, für die er arbeitet und erfindet. Der schreckliche Ruin Europas mit all seinen
verschwundene Herrlichkeiten und blicken uns in weiten Teilen Asiens in die Augen. Wenn die Absichten böser Männer oder der
Aggressionsdrang mächtiger Staaten löst über weite Strecken den Rahmen der zivilisierten Gesellschaft auf, demütiges Volk ist
mit Schwierigkeiten konfrontiert, die sie nicht bewältigen können. Für sie ist alles verzerrt, alles ist gebrochen, alles ist eben
zu Brei gemahlen.

Wenn ich an diesem ruhigen Nachmittag hier stehe, schaudere ich, wenn ich mir vorstelle, was jetzt wirklich mit Millionen passiert, und
was in dieser Zeit passieren wird, wenn die Hungersnot die Erde heimsucht. Niemand kann berechnen, was man "die
ungeahnte Summe menschlichen Schmerzes". Unsere oberste Aufgabe und Pflicht ist es, die Häuser der einfachen Leute vor
die Schrecken und das Elend eines anderen Krieges. Darin sind wir uns alle einig.

Unsere amerikanischen Militärkollegen haben ihr "strategisches Gesamtkonzept" verkündet und berechnet
verfügbaren Ressourcen, fahren Sie immer mit dem nächsten Schritt fort – nämlich der Methode. Auch hier ist wieder weit verbreitet
Zustimmung. Eine Weltorganisation wurde bereits errichtet, um den Krieg in erster Linie zu verhindern. UNO, die
Nachfolger des Völkerbundes mit der entscheidenden Hinzufügung der Vereinigten Staaten und allem, was das bedeutet, ist
schon bei der Arbeit. Wir müssen sicherstellen, dass seine Arbeit fruchtbar ist, dass es eine Realität ist und kein Schein, dass es eine Kraft ist
dass es ein wahrer Tempel des Friedens ist, in dem die Schilde vieler
Nationen können eines Tages aufgehängt werden und nicht nur ein Cockpit in einem Turmbau zu Babel. Bevor wir den Feststoff wegwerfen
Zusicherungen nationaler Rüstungen zur Selbsterhaltung müssen wir sicher sein, dass unser Tempel gebaut ist und nicht darauf
Treibsand oder Sumpf, sondern auf einem Felsen. Jeder kann mit offenen Augen sehen, dass unser Weg schwierig wird
und auch lange, aber wenn wir zusammen ausharren wie in den beiden Weltkriegen – aber leider nicht in der Zwischenzeit
zwischen ihnen - ich kann nicht daran zweifeln, dass wir am Ende unser gemeinsames Ziel erreichen werden.

Ich habe jedoch einen konkreten und praktischen Aktionsvorschlag zu machen. Gerichte und Richter können eingerichtet werden, aber
sie können ohne Sheriffs und Constables nicht funktionieren. Die Organisation der Vereinten Nationen muss sofort beginnen
mit einer internationalen Streitmacht auszustatten. In so einer Angelegenheit können wir nur Schritt für Schritt vorgehen, aber wir müssen
Fange jetzt an. Ich schlage vor, dass jede der Mächte und Staaten eingeladen werden sollte, eine bestimmte Anzahl von Luftaufnahmen zu widmen
Staffeln in den Dienst der Weltorganisation. Diese Staffeln würden selbst trainiert und vorbereitet
Länder, sondern würden sich abwechselnd von einem Land in ein anderes bewegen. Sie trugen die Uniformen von
ihren eigenen Ländern, aber mit anderen Abzeichen. Sie müssten nicht gegen ihre eigene Nation vorgehen, aber in
in anderer Hinsicht würden sie von der Weltorganisation geleitet. Dies könnte in einem bescheidenen Umfang beginnen und es
würde wachsen, wenn das Vertrauen wächst. Das wollte ich nach dem ersten Weltkrieg machen und darauf vertraue ich von ganzem Herzen
kann unverzüglich erfolgen.

Trotzdem, meine Damen und Herren, wäre es falsch und unvorsichtig, das Geheimwissen anzuvertrauen oder
Erfahrungen mit der Atombombe, die die Vereinigten Staaten, Großbritannien und Kanada jetzt teilen, an die Welt
Organisation noch in den Kinderschuhen. Es wäre krimineller Wahnsinn, es in diesem immer noch aufgewühlten und
nicht vereinte Welt. Kein Land hat weniger gut in seinen Betten geschlafen, weil dieses Wissen und die Methode und
die Rohstoffe, um es anzuwenden, sind weitgehend in amerikanischer Hand vorhanden. Ich glaube nicht, dass wir alle haben sollten
hätte so gut geschlafen, wenn die Positionen umgekehrt und irgendein kommunistischer oder neofaschistischer Staat das Monopol auf sich genommen hätte
vorerst diese Schreckensagenturen. Allein die Angst vor ihnen hätte leicht dazu benutzt werden können, Totalitarismus durchzusetzen
Systeme auf die freiheitliche demokratische Welt, mit entsetzlichen Folgen für die menschliche Vorstellungskraft. Gott hat gewollt
dass dies nicht sein soll und wir zumindest eine Atempause haben, um unser Weltenhaus in Ordnung zu bringen, bevor diese Gefahr eintritt
begegnen: und selbst dann, wenn keine Mühen gescheut werden, sollten wir immer noch eine so gewaltige Überlegenheit besitzen,
wirksame Abschreckung gegen seine Beschäftigung oder Androhung einer Beschäftigung durch andere auferlegen. Letztendlich, wenn die
Die wesentliche Bruderschaft des Menschen ist wahrhaftig verkörpert und ausgedrückt in einer Weltorganisation mit allem Notwendigen
praktische Garantien, um sie wirksam zu machen, würden diese Befugnisse natürlich diesen Weltorganisationen anvertraut.

Jetzt komme ich zum zweiten der beiden Plünderer, zur zweiten Gefahr, die den Hüttenhäusern droht, und
die gewöhnlichen Leute – nämlich Tyrannei. Wir können nicht blind dafür sein, dass die Freiheiten des Einzelnen
Bürger in den gesamten Vereinigten Staaten und im gesamten Britischen Empire sind in einer beträchtlichen Anzahl von . nicht gültig
Länder, von denen einige sehr mächtig sind. In diesen Staaten wird die Kontrolle über das gemeine Volk ausgeübt durch
verschiedene Arten von allumfassenden Polizeiregierungen in einem Ausmaß, das überwältigend ist und allen widerspricht
Prinzip der Demokratie. Die Staatsgewalt wird ungehindert ausgeübt, entweder durch Diktatoren oder durch Pakt
Oligarchien, die durch eine privilegierte Partei und eine politische Polizei operieren. Es ist nicht unsere Pflicht zu dieser Zeit, wenn
Es gibt so viele Schwierigkeiten, sich gewaltsam in die inneren Angelegenheiten von Ländern einzumischen, die wir nicht erobert haben
im Krieg. aber wir dürfen nie aufhören, in furchtlosen Tönen die großen Grundsätze der Freiheit und der Rechte der Menschen zu verkünden
Mann, die das gemeinsame Erbe der englischsprachigen Welt sind und die durch die Magna Carta, die Bill of
Rechte, das Habeas Corpus, das Schwurgerichtsverfahren und das englische Common Law finden ihren bekanntesten Ausdruck in der
Amerikanische Unabhängigkeitserklärung.

All dies bedeutet, dass das Volk eines jeden Landes das Recht hat und die Macht durch verfassungsmäßige Maßnahmen haben sollte,
durch freie, ungehinderte Wahlen mit geheimer Abstimmung, um den Charakter oder die Regierungsform zu wählen oder zu ändern
die sie wohnen; dass Rede- und Gedankenfreiheit herrschen sollte; dass Gerichte, unabhängig von den
Exekutive, unvoreingenommen von einer Partei, sollte Gesetze anwenden, die die breite Zustimmung großer
Mehrheiten oder sind nach Zeit und Brauch geweiht. Hier sind die Eigentumsurkunden der Freiheit, die in jedem liegen sollten
Hütte nach Hause. Hier ist die Botschaft der britischen und amerikanischen Völker an die Menschheit. Lasst uns predigen, was wir
üben – lasst uns üben, was wir predigen.

obwohl ich jetzt die beiden großen Gefahren erwähnt habe, die die Heimat des Volkes bedrohen, Krieg und Tyrannei, habe ich
noch nicht von Armut und Entbehrung gesprochen, die in vielen Fällen die vorherrschende Angst sind. Aber wenn die Gefahren von
Krieg und Tyrannei beseitigt sind, können Wissenschaft und Zusammenarbeit in den nächsten Jahren zweifellos
sicherlich in den nächsten Jahrzehnten, um die Welt, neu in der Schärfschule des Krieges gelehrt, eine Erweiterung von
materiellen Wohlergehens, das über alles hinausgeht, was in der menschlichen Erfahrung bisher geschehen ist.

Jetzt, in diesem traurigen und atemlosen Moment, tauchen wir in den Hunger und die Not ein, die die Folgen von . sind
unser gewaltiger Kampf; aber dies wird vergehen und kann schnell vergehen, und es gibt keinen Grund außer menschlicher Torheit oder
ein untermenschliches Verbrechen, das allen Nationen die Einweihung und den Genuss eines Zeitalters des Überflusses verwehren sollte. ich
habe oft Wörter verwendet, die ich vor fünfzig Jahren von einem großen irisch-amerikanischen Redner, einem Freund von mir, Mr.
Bourke Cockran: „Es ist genug für alle da. Die Erde ist eine großzügige Mutter; sie wird reichlich versorgen
Nahrung im Überfluss für alle ihre Kinder, wenn sie nur ihren Boden in Gerechtigkeit und Frieden bebauen wollen." Bisher habe ich das Gefühl, dass wir
sind sich voll einig.

Nun, während ich immer noch die Methode verfolge – die Methode, unser strategisches Gesamtkonzept zu verwirklichen, komme ich zum Kernpunkt von
was ich hierher gereist bin zu sagen. Weder die sichere Kriegsverhütung noch der kontinuierliche Aufstieg der Welt
Organisation wird ohne das, was ich die brüderliche Vereinigung der englischsprachigen Völker genannt habe, gewonnen werden.
Dies bedeutet eine besondere Beziehung zwischen dem britischen Commonwealth und Empire und den Vereinigten Staaten von
Amerika. Meine Damen und Herren, dies ist keine Zeit für Allgemeingültigkeit, und ich wage es, genau zu sein. Brüderlich
Verein erfordert nicht nur die wachsende Freundschaft und das gegenseitige Verständnis zwischen unseren beiden großen, aber verwandten
Gesellschaftssysteme, sondern die Fortsetzung der engen Beziehungen zwischen unseren Militärberatern, die zu
gemeinsames Studium potenzieller Gefahren, der Ähnlichkeit von Waffen und Anleitungen sowie
Austausch von Offizieren und Kadetten an Fachhochschulen. Es sollte den Fortbestand der Gegenwart mit sich bringen
Einrichtungen zur gegenseitigen Sicherheit durch die gemeinsame Nutzung aller Marine- und Luftwaffenstützpunkte im Besitz eines der beiden Länder
weltweit. Dies würde vielleicht die Mobilität der amerikanischen Marine und Luftwaffe verdoppeln. Es würde
die der Streitkräfte des britischen Empire stark ausdehnen, und es könnte durchaus dazu führen, dass sich die Welt beruhigt,
wichtige finanzielle Einsparungen. Wir nutzen bereits eine große Anzahl von Inseln zusammen; mehr kann gut anvertraut werden
unsere gemeinsame Betreuung in naher Zukunft.

die Vereinigten Staaten haben bereits ein permanentes Verteidigungsabkommen mit dem Dominion of Canada, was so
hingebungsvoll mit dem britischen Commonwealth und dem Empire verbunden. Diese Vereinbarung ist wirksamer als viele von
diejenigen, die im Rahmen formeller Allianzen geschlossen wurden. Dieses Prinzip sollte auf alle Briten ausgeweitet werden
Commonwealths mit voller Gegenseitigkeit. Was auch immer geschieht, und nur deshalb, werden wir uns selbst sichern und
in der Lage, gemeinsam für die hohen und einfachen Zwecke zu arbeiten, die uns am Herzen liegen und niemandem etwas Böses verheißen. Irgendwann da
kann kommen – ich glaube, irgendwann wird es kommen – das Prinzip der gemeinsamen Staatsbürgerschaft, aber damit können wir zufrieden sein
dem Schicksal zu überlassen, dessen ausgestreckten Arm viele von uns schon deutlich sehen können.

Es gibt jedoch eine wichtige Frage, die wir uns stellen müssen. Wäre eine besondere Beziehung zwischen den Vereinigten
Staaten und das britische Commonwealth widersprechen unserer überragenden Loyalität gegenüber der Weltorganisation? ich
erwidern, dass es im Gegenteil wahrscheinlich das einzige Mittel ist, mit dem diese Organisation ihre volle Bedeutung erlangen wird
und Stärke. Es gibt bereits die besonderen Beziehungen der Vereinigten Staaten zu Kanada, die ich gerade erwähnt habe, und
es gibt die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und den südamerikanischen Republiken. Wir Briten haben auch unsere
zwanzig Jahre Vertrag über Zusammenarbeit und gegenseitigen Beistand mit Sowjetrußland. Ich stimme Herrn Bevin zu, der
Außenminister Großbritanniens, dass es für uns durchaus ein fünfzigjähriger Vertrag sein könnte. Wir zielen auf
nichts als gegenseitige Hilfe und Zusammenarbeit mit Russland. Die Briten haben ein Bündnis mit Portugal
seit dem Jahr 1384 ungebrochen und brachte in einem kritischen Moment des jüngsten Krieges fruchtbare Ergebnisse. Keiner
diese kollidieren mit dem allgemeinen Interesse eines Weltabkommens oder einer Weltorganisation; im Gegenteil, sie helfen
es. "Im Haus meines Vaters gibt es viele Villen." Sondervereinigungen zwischen Mitgliedern der Vereinten Nationen
die keinen aggressiven Standpunkt gegenüber einem anderen Land haben, die kein mit der Charta unvereinbares Design haben
der Vereinten Nationen, keineswegs schädlich, sondern nützlich und meines Erachtens unverzichtbar.

Ich habe vorhin, meine Damen und Herren, vom Tempel des Friedens gesprochen. Arbeiter aus allen Ländern müssen das bauen
Tempel. Wenn sich zwei der Arbeiter besonders gut kennen und alte Freunde sind, wenn ihre Familien es sind
vermischt, wenn sie "Glaube an die Absichten des anderen, Hoffnung in die Zukunft des anderen und Nächstenliebe füreinander haben".
die Unzulänglichkeiten anderer" – um ein paar gute Worte zu zitieren, die ich neulich hier gelesen habe – warum können sie nicht zusammenarbeiten?
die gemeinsame Aufgabe als Freunde und Partner? Warum können sie ihre Werkzeuge nicht teilen und sich so gegenseitig vergrößern
Arbeitskraft? In der Tat müssen sie dies tun, sonst kann der Tempel nicht gebaut werden oder, wenn er gebaut wird, kann er einstürzen,
und wir sollten uns alle wieder als unbelehrbar erweisen und müssen ein drittes Mal in einer Schule versuchen zu lernen
des Krieges unvergleichlich rigoroser als der, aus dem wir gerade entlassen wurden. Die dunklen Zeiten können zurückkehren,
die Steinzeit könnte auf den glänzenden Flügeln der Wissenschaft zurückkehren, und was jetzt unermessliches Material überschütten könnte
Segen für die Menschheit, kann sogar zu ihrer völligen Zerstörung führen. Vorsicht, sage ich; die Zeit kann knapp sein. Lass nicht zu
Wir gehen den Weg, die Ereignisse so lange treiben zu lassen, bis es zu spät ist. Wenn es eine brüderliche Vereinigung der
wie ich es beschrieben habe, mit all der Kraft und Sicherheit, die unsere beiden Länder daraus ziehen können, lassen Sie uns
Stellen Sie sicher, dass diese großartige Tatsache der Welt bekannt ist und dass sie dazu beiträgt, die
Grundlagen des Friedens. Es gibt den Weg der Weisheit. Vorbeugen ist besser als heilen.

Ein Schatten ist auf die Szenen gefallen, die so kürzlich durch den Sieg der Alliierten erhellt wurden. Niemand weiß, was Sowjetrussland
und ihre kommunistische internationale Organisation in nächster Zukunft zu tun beabsichtigt, oder wo sind die Grenzen, wenn überhaupt,
zu ihren expansiven und missionarischen Tendenzen. Ich habe eine große Bewunderung und Hochachtung für den tapferen Russen
Menschen und für meinen Kriegskameraden Marshall Stalin. In Großbritannien herrscht tiefes Mitgefühl und Wohlwollen – und ich
Zweifel auch hier nicht – gegenüber den Völkern aller Russlands und der Entschlossenheit, viele Differenzen durchzuhalten
und Zurückweisungen beim Aufbau dauerhafter Freundschaften. Wir verstehen, dass die Russen in ihrem Western sicher sein müssen
Grenzen durch die Beseitigung jeder Möglichkeit einer deutschen Aggression. Wir begrüßen Russland an seinem rechtmäßigen Platz
zu den führenden Nationen der Welt. Wir begrüßen ihre Flagge auf den Meeren. Vor allem begrüßen wir oder sollten
willkommene, ständige, häufige und wachsende Kontakte zwischen dem russischen Volk und unseren eigenen Leuten auf beiden
Seiten des Atlantiks. Es ist jedoch meine Pflicht, denn ich bin sicher, Sie möchten, dass ich die Fakten so darstelle, wie ich sie sehe
Sie. Es ist meine Pflicht, Ihnen bestimmte Tatsachen über die gegenwärtige Lage in Europa vorzulegen.

Von Stettin an der Ostsee bis Triest an der Adria hat sich ein Eiserner Vorhang über den Kontinent gelegt. Hinter
auf dieser Linie liegen alle Hauptstädte der alten Staaten Mittel- und Osteuropas. Warschau, Berlin, Prag, Wien,
Budapest, Belgrad, Bukarest und Sofia, all diese berühmten Städte und die Bevölkerung um sie herum liegen in dem, was ich
muss die sowjetische Sphäre nennen, und alle unterliegen in der einen oder anderen Form nicht nur dem sowjetischen Einfluss, sondern einem sehr
hohes und in einigen Fällen zunehmendes Maß an Kontrolle aus Moskau. Athen allein – Griechenland mit seinem Unsterblichen
Herrlichkeiten - frei ist, bei einer Wahl unter britischer, amerikanischer und französischer Beobachtung über ihre Zukunft zu entscheiden. Die
Die von Russland dominierte polnische Regierung wurde ermutigt, enorme und unrechtmäßige Eingriffe in die
Deutschland und Massenvertreibungen von Millionen Deutschen in einem schmerzlichen und ungeahnten Ausmaß nehmen jetzt
Platz. Die kommunistischen Parteien, die in all diesen östlichen Staaten Europas sehr klein waren, wurden zu
Vorrang und Macht weit über ihre Zahl hinaus und streben überall nach totalitärer Kontrolle.
Polizeiregierungen sind in fast allen Fällen vorherrschend, und bis jetzt, außer in der Tschechoslowakei, gibt es keine wahre
Demokratie.

Die Türkei und Persien sind beide zutiefst alarmiert und beunruhigt über die Ansprüche, die gegen sie erhoben werden, und
auf den Druck der Moskauer Regierung. Die Russen in Berlin versuchen,
eine quasi-kommunistische Partei in ihrer besetzten Zone Deutschlands aufbauen, indem sie Gruppen von
linken deutschen Führer. Am Ende der Kämpfe im vergangenen Juni zogen sich die amerikanische und britische Armee zurück
nach Westen, gemäß einer früheren Vereinbarung, bis zu einer Tiefe von einigen Punkten von 250 Meilen auf einer Front von fast
vierhundert Meilen, um unseren russischen Verbündeten zu ermöglichen, dieses riesige Gebiet zu besetzen, das die
Westliche Demokratien hatten erobert.

Wenn nein, versucht die Sowjetregierung durch gesonderte Maßnahmen, in ihren Gebieten ein prokommunistisches Deutschland aufzubauen, dies
wird in der amerikanischen und britischen Zone neue ernsthafte Schwierigkeiten verursachen und den besiegten Deutschen die
Macht, sich zwischen den Sowjets und den westlichen Demokratien zu versteigern. Wie auch immer
Schlussfolgerungen können aus diesen Tatsachen gezogen werden – und Tatsachen sind sie – dies ist sicherlich nicht das befreite Europa, das wir
kämpfte um aufzubauen. Sie enthält auch nicht das Wesentliche eines dauerhaften Friedens.

Die Sicherheit der Welt, meine Damen und Herren, erfordert eine neue Einheit in Europa, aus der keine Nation hervorgehen sollte
dauerhaft ausgestoßen. Aus den Streitigkeiten der starken Elternrassen in Europa stammen die Weltkriege, die wir haben
bezeugt oder in früheren Zeiten aufgetreten sind, sind entstanden. Zweimal in unserem Leben haben wir die United gesehen
Staaten, gegen ihren Willen und ihre Traditionen, gegen Argumente, deren Wucht man nicht unterdrücken kann
verstehen, zweimal haben wir gesehen, wie sie von unwiderstehlichen Kräften in diese Kriege gezogen wurden, um den Sieg zu sichern
der guten Sache, aber erst nach schrecklichem Gemetzel und Verwüstung. Zweimal haben die Vereinigten Staaten
musste mehrere Millionen seiner jungen Männer über den Atlantik schicken, um den Krieg zu finden; Aber jetzt kann der Krieg jeden finden
Nation, wo immer es zwischen Abenddämmerung und Morgengrauen verweilen mag. Sicherlich sollten wir mit bewusster Absicht arbeiten für a
Befriedung Europas, im Rahmen der Vereinten Nationen und in Übereinstimmung mit unserer Charta.
Das öffnet meiner Meinung nach einen Kurs von sehr großer Bedeutung.

Vor dem Eisernen Vorhang, der über ganz Europa liegt, gibt es noch andere Gründe zur Besorgnis. In Italien ist die Kommunistische Partei
ernsthaft behindert, weil er die Ansprüche des kommunistisch ausgebildeten Marschall Titos auf ehemaliges italienisches Territorium unterstützen musste
an der Spitze der Adria. Dennoch hängt die Zukunft Italiens in der Schwebe. Wieder kann man sich nicht vorstellen, a
regenerierte Europa ohne ein starkes Frankreich. Mein ganzes öffentliches Leben lang glaube ich nie an ihr Schicksal, auch nicht an die
dunkelsten Stunden. Ich werde jetzt nicht den Glauben verlieren. In einer Vielzahl von Ländern, weit entfernt von den russischen Grenzen
und auf der ganzen Welt werden kommunistische Fünfte Kolonnen gegründet und arbeiten in völliger Einheit und absolut
Gehorsam gegenüber den Anweisungen, die sie vom kommunistischen Zentrum erhalten. Außer im britischen Commonwealth und in
die Vereinigten Staaten, wo der Kommunismus noch in den Kinderschuhen steckt, bilden die kommunistischen Parteien oder die fünfte Kolonne eine
wachsende Herausforderung und Gefahr für die christliche Zivilisation. Dies sind düstere Fakten, die jeder über die
morgen ein Sieg, den man durch so viel großartige Kameradschaft in den Waffen und für die Sache der Freiheit und der Demokratie errungen hat;
aber wir sollten sehr unklug sein, ihnen nicht direkt gegenüberzutreten, solange die Zeit noch übrig ist.

Auch in Fernost und vor allem in der Mandschurei sind die Aussichten gespannt. Die Vereinbarung, die am
Jalta, an dem ich beteiligt war, war für Sowjetrußland äußerst günstig, aber es entstand zu einer Zeit, als niemand
könnte sagen, dass sich der deutsche Krieg nicht den ganzen Sommer und Herbst 1945 erstrecken wird und als die
Der japanische Krieg wurde von den besten Richtern erwartet, dass er nach dem Ende des deutschen Krieges noch weitere 18 Monate andauern würde.
In diesem Land seid ihr alle so gut informiert über den Fernen Osten und so ergebene Freunde Chinas, dass ich es nicht tue
müssen sich über die Situation dort ausdehnen.

Ich habe mich jedoch verpflichtet gefühlt, den Schatten darzustellen, der im Westen wie im Osten auf die Welt fällt.
Ich war zur Zeit des Versailler Vertrages Minister und ein enger Freund von Herrn Lloyd-George, dem Leiter der
der britischen Delegation in Versailles. Ich selbst war mit vielen Dingen, die gemacht wurden, nicht einverstanden, aber ich habe ein sehr
Ich habe einen starken Eindruck von dieser Situation, und ich finde es schmerzhaft, sie mit dem zu vergleichen, was jetzt vorherrscht.
Damals gab es große Hoffnungen und grenzenlose Zuversicht, dass die Kriege vorbei waren und die Liga der
Nationen würden allmächtig werden. Ich sehe oder fühle nicht das gleiche Vertrauen oder das gleiche Ereignis, das er in die gleiche Hoffnung setzt
ausgezehrte Welt in der heutigen Zeit.

Andererseits, meine Damen und Herren, lehne ich die Vorstellung ab, dass ein neuer Krieg unvermeidlich ist; noch mehr, dass es ist
unmittelbar bevorsteht. Es liegt daran, dass ich sicher bin, dass unser Vermögen immer noch in unseren eigenen Händen liegt und wir die Macht haben, zu retten
die Zukunft, dass ich mich verpflichtet fühle, mich jetzt zu äußern, da ich die Gelegenheit und Gelegenheit dazu habe. Ich tu nicht
glauben, dass Sowjetrußland den Krieg wünscht. Was sie sich wünschen, sind die Früchte des Krieges und die unbegrenzte Ausdehnung ihrer
Macht und Lehren. Was wir aber heute hier bedenken müssen, solange die Zeit noch bleibt, ist die dauerhafte Vorbeugung
des Krieges und die möglichst rasche Herstellung von Bedingungen der Freiheit und der Demokratie in allen Ländern. Unsere
Schwierigkeiten und Gefahren werden nicht beseitigt, indem wir unsere Augen vor ihnen verschließen. Sie werden nicht einfach entfernt
warten, um zu sehen, was passiert; sie werden auch nicht durch eine Beschwichtigungspolitik entfernt. Was benötigt wird ist a
Regelung, und je länger diese verzögert wird, desto schwieriger wird es und desto größer werden unsere Gefahren.

Nach allem, was ich während des Krieges von unseren russischen Freunden und Verbündeten gesehen habe, bin ich überzeugt, dass es nichts für
die sie weniger respektieren als vor Schwäche, insbesondere vor militärischer Schwäche. Aus diesem Grund ist die alte Lehre von
ein Kräfteverhältnis ist nicht stimmig. Wir können es uns nicht leisten, mit engen Margen zu arbeiten, wenn wir helfen können
Versuchungen zu einer Kraftprobe. Wenn die westlichen Demokratien in strikter Einhaltung der Prinzipien zusammenstehen
wird immens sein und niemand wird sie wahrscheinlich belästigen. Wenn sie jedoch uneins sind in ihrer Pflicht und
wenn diese so wichtigen Jahre vergehen dürfen, dann kann eine Katastrophe uns alle überwältigen.

Das letzte Mal habe ich alles kommen sehen und habe laut zu meinen eigenen Landsleuten und der Welt geweint, aber niemand hat bezahlt
jede Aufmerksamkeit. Bis zum Jahr 1933 oder sogar 1935 wäre Deutschland vielleicht vor dem schrecklichen Schicksal bewahrt worden, das
hat hier überholt und uns allen wäre das Elend erspart geblieben, das Hitler über die Menschheit losgelassen hat. es nie
War ein Krieg in der Geschichte durch rechtzeitiges Handeln leichter zu verhindern als der, der gerade so große Gebiete verwüstet hat
der Globus. Es hätte meiner Meinung nach ohne einen einzigen Schuss verhindert werden können, und Deutschland könnte es sein
heute mächtig, wohlhabend und geehrt; aber niemand wollte zuhören und einer nach dem anderen wurden wir alle in die
schrecklicher Whirlpool. Wir sicher, meine Damen und Herren, ich sage es Ihnen, sicherlich dürfen wir es nicht noch einmal zulassen. Dies
kann nur erreicht werden, wenn man jetzt, im Jahr 1946, eine gute Verständigung mit Russland in allen Punkten erreicht
unter der allgemeinen Autorität der Organisation der Vereinten Nationen und durch die Aufrechterhaltung dieses Gutes
Verständigung durch viele friedliche Jahre, durch die ganze Kraft der englischsprachigen Welt und all ihrer
Verbindungen. Es gibt die Lösung, die ich Ihnen in dieser Adresse respektvoll anbiete, an die ich die
Titel "Die Sehnen des Friedens".

Niemand soll die bleibende Macht des Britischen Empire und des Commonwealth unterschätzen. Denn du siehst die 46
Millionen auf unserer Insel werden um ihre Nahrungsversorgung drangsaliert, von der sie selbst in Kriegszeiten nur die Hälfte anbauen, oder
weil wir nach sechs Jahren leidenschaftlicher Kriegsführung Schwierigkeiten haben, unsere Industrien und unseren Export wieder in Gang zu bringen,
Glaube nicht, dass wir diese dunklen Jahre der Entbehrung nicht so durchstehen werden, wie wir durch die glorreichen Zeiten gekommen sind
Jahre der Qual. Nehmen Sie nicht an, dass Sie in einem halben Jahrhundert nicht mehr 70 oder 80 Millionen Briten sehen werden
über die Welt verbreitet, vereint zur Verteidigung unserer Traditionen und unserer Lebensweise und der Welt, die verursacht, die
Sie und wir verloben uns. Wenn die Bevölkerung der englischsprachigen Commonwealths zu der der Vereinigten
Staaten mit allem, was eine solche Zusammenarbeit in der Luft, auf dem Meer, auf der ganzen Welt und in der Wissenschaft und im
Industrie, und in moralischer Kraft wird es kein zitterndes, prekäres Kräfteverhältnis geben, das seiner Versuchung
Ehrgeiz oder Abenteuer. Im Gegenteil, es wird eine überwältigende Sicherheitsgarantie geben. Wenn wir uns halten
getreu der Charta der Vereinten Nationen und in ruhiger und nüchterner Kraft vorwärts gehen und niemanden suchen
Land oder Schätze, die versuchen, die Gedanken der Menschen nicht willkürlich zu kontrollieren; wenn alle britische Moral und Material
Kräfte und Überzeugungen mit der eigenen brüderlichen Vereinigung verbunden sind, werden die Straßen der Zukunft sein
klar, nicht nur für unsere Zeit, sondern für ein Jahrhundert.


Schau das Video: History of Israel Documentary (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Migal

    Hmm ... it will come in handy ...

  2. Gulkree

    Ich denke, sie sind falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  3. Wotan

    Meiner Meinung nach ist dies eine interessante Frage, ich werde an der Diskussion teilnehmen.

  4. Samuzahn

    This will have a different idea just by the way

  5. Maujora

    grausam! sehr grausam.

  6. Bealohydig

    man kann sagen, diese ausnahme :) regeln



Eine Nachricht schreiben