Nachrichten

Harry Fry

Harry Fry

Harry Fry war Schuhmacher aus Edinburgh. Während des Ersten Weltkriegs diente er auch als Sergeant in der britischen Armee.

Fry vertrat linke Ansichten und trat bei Ausbruch des Spanischen Bürgerkriegs den Internationalen Brigaden bei. Laut seiner Frau ging Fry "nach Spanien, weil er die Gefahr des Faschismus erkannte und glaubte, dass seine militärische Erfahrung am besten zur Bekämpfung des Faschismus genutzt werden könnte".

Fry erhielt das Kommando über eine der Maschinengewehrkompanien des britischen Bataillons. Sein politischer Kommandant Tom Wintringham sagte, er sei "der coolste Mann unter den Kugeln, den ich je gesehen habe".

In der Schlacht von Jarama wurde Fry gefangen genommen und von einem Militärgericht in Salamanca zum Tode verurteilt. Im Mai 1937 wurde er jedoch bei einem Gefangenenaustausch freigelassen.

Nach einem kurzen Aufenthalt in Schottland beschloss er, nach Spanien zurückzukehren. Seine Frau sagte: „Seine Erfahrung mit faschistischen Methoden der Kriegsführung und der brutalen Behandlung der Gefangenen hinter den Linien halfen nur, seine Entschlossenheit zu stärken, den Kampf fortzusetzen, bis Franco, Hitler und Mussolini geschlagen wurden. Deshalb kehrte er wieder nach Spanien zurück.“ Nach kurzer Zeit heilte seine Wunde kaum und ohne seinen kleinen Jungen zu sehen, der am Tag nach seiner Abreise geboren wurde."

Am 29. September 1937 wurde er zum Kommandeur des britischen Bataillons ernannt. Er wurde am 6. November 1937 in Fuentes de Elbo bei Saragossa ermordet.

Das Hauptquartier des Bataillons wurde in einer versunkenen Karrenstraße errichtet, die im rechten Winkel zur Straße San Martin de la Vega verlief. Die Kompanie Nr. 2 mit der Maschinengewehrabteilung stand unter dem Kommando von Harry Fry, der seine Männer etwa fünfzig Meter vor ihm aufstellte. 1 Die Kompanie bewegte sich nach rechts und bezog Positionen auf dem, was später Conical Hill genannt wurde. Auf der linken Seite zogen die Unternehmen 3 und 4 um den White House Hill herum, sahen sich jedoch bald dem vernichtenden Feuer der Mauren gegenüber und mussten sich auf ihren vergleichbaren Schutz zurückziehen. In wenigen Stunden würde White House Hill in Suicide Hill umbenannt.

Das französisch-belge Bataillon befand sich etwa 800 Meter rechts von den Briten, gegenüber der Straße San Martin de la Vega. Die linke Flanke der Briten blieb erstaunlicherweise offen.“ Doch nichts konnte diesen ersten Momenten abträglich sein. Ein Freiwilliger erinnerte sich: „Wir sahen großartig aus, wir fühlten uns großartig und wir dachten, wenn nur unsere Kollegen zu Hause, die es möglich gemacht hätten uns dort zu sein, konnten uns jetzt sehen, wie stolz sie sein würden, dass wir begonnen hätten, ihnen für ihre Bemühungen zu vergelten.“ Die Rückzahlung würde unvorstellbar sein Ein Freiwilliger erinnerte sich, dass „Männer, die ihre Köpfe zum Feuern erhoben haben, ins Gesicht geschossen wurden.“ Als er seine ersten Opfer sah, sagte ein anderer: „Überall liegen Männer. Männer mit einem neugierigen, zerzausten Blick, wie ein toter Vogel."

Gegen 5.30 Uhr hörten die Männer der Maschinengewehrkompanie, die noch in den Schützengräben lagen, während einer Feuerpause den Gesang der Internationale und sahen eine Gruppe von Männern auf ihre Stellungen vorrücken, den antifaschistischen Gruß und das Geschrei : "Vivan las Brigadas Internacionales". Aus dieser Entfernung und wegen der Ähnlichkeit der Kleidung verwechselten unsere Kameraden sie mit dem spanischen Bataillon. Einige dachten, es sei eine Massenflucht von den faschistischen Linien. Unsere Kameraden hielten die Fäuste hoch, um die Männer zu begrüßen, die herüberkamen. Als sie sich etwa 30 Meter von den Stellungen der Maschinengewehr-Kompanie entfernt befanden, erkannte Kompaniekommandant Fry sie an ihren Mauser-Gewehren und der Kleidung ihrer Offiziere als Faschisten. Also gab er sofort den Befehl zum Laden und Feuern. Hand-zu-Hand-Kämpfe fanden statt. Viele starben in den faschistischen Reihen. Die Kompanie verlor 10. Genossen Maschinengewehre, Doran und seine Mannschaft Jasper Philies und Plum wurden von Granaten in die Luft gesprengt, während sie ihre Maschinengewehre bedienten. Katscoronas, Veteran der vier Revolutionen, Munition weg, starb, indem er mit seinem Gewehrkolben Schädel knackte.

Diese Geschichte ist Teil der Legende der Schlacht von Jarama geworden, obwohl Zweifel an dieser Version der Ereignisse bestehen bleiben müssen. Dass selbst die relativ unerfahrenen britischen Freiwilligen auffällige maurische Truppen mit republikanischen Soldaten verwechseln könnten, erscheint unwahrscheinlich, zumal die Mauren am Vortag ihre Hauptgegner waren. Aber wie Donald Renton, Politkommissar der Maschinengewehr-Kompanie und einer der Gefangenen an diesem Tag, erklärt, war die Situation sehr verwirrend, da verschiedene widersprüchliche Anweisungen gegeben wurden: "Es wurden verschiedene Stimmen erhoben, wissen Sie, um weiterzuschießen. Andere waren für Waffenstillstand - "Das sind unsere eigenen Kameraden."

Nichtsdestotrotz gibt es eine alternative und überzeugendere Version, die von George Leeson stammt, einem Abschnittskommandeur der MG-Kompanie, einem weiteren der an diesem Tag gefangenen Freiwilligen. Leeson gibt an, dass die Truppen, die Frys Maschinengewehrkompanie infiltrierten, Mitglieder der spanischen Fremdenlegion waren, die die nordafrikanischen Truppen ersetzt hatten. Leeson glaubte, dass Fry die vorrückenden nationalistischen Soldaten mit Deserteuren verwechselte, stand auf und forderte seine Kompanie auf, das Feuer einzustellen.

Mein Mann ging nach Spanien, weil er die Gefahr des Faschismus erkannte und glaubte, dass seine militärische Erfahrung am besten zur Bekämpfung des Faschismus genutzt werden könnte. Er trat der Internationalen Brigade bei, weil er dachte, dass dies der Job sei, den er am besten machen könnte. Seine Erfahrung mit faschistischen Methoden der Kriegsführung und der brutalen Behandlung der Gefangenen hinter den Linien halfen nur, seine Entschlossenheit zu stärken, den Kampf fortzuführen, bis Franco, Hitler und Mussolini geschlagen wurden. Deshalb kehrte er nach kurzer Zeit wieder nach Spanien zurück, seine Wunde war kaum verheilt und ohne seinen kleinen Jungen, der am Tag nach seiner Abreise geboren wurde, auch nur zu sehen. Ich hätte ihn nicht aufgehalten, selbst wenn ich könnte, weil ich glaubte, dass er recht hatte, und ich bin sicher, dass seine letzten Gedanken sein Bedauern gewesen sein müssen, dass er den endgültigen Triumph der Kräfte, für die er kämpfte, nicht erleben konnte . Entschuldigen Sie bitte, Genosse, wenn ich nicht mehr schreibe."


Harry Frys Ford von 1937

1937 Ford Cabriolet im Besitz und neu gestaltet von Brick Dusters of Spring City Mitglied Harry "Jack" Fry aus Spring City, Pennsylvania. Jack fuhr in den 1950er Jahren auf Kreisbahn-Dirt-Cars und gewann das Cabrio in einem Groll-Match-Rennen gegen einige seiner Rennkameraden. Das Auto war nicht in einem guten Zustand, aber er besaß eine eigene Karosseriewerkstatt und beschloss, es zu reparieren. Jacks Laden namens Fryer's war damals die Anlaufstelle für Hot-Rod-Lackierungen, und er bemalte tatsächlich den blauen Roadster, den Steve McQueen im Film The Blob fuhr. Das Ford-Coupé von 1940 im selben Film wurde ebenfalls von Jack bemalt. Der Bau wurde Anfang der 1960er Jahre abgeschlossen. In einem milden Vorkriegs-Look neu gestaltet, wurde Jacks Cabriolet vorne und hinten tiefergelegt und mit Doppelauspuff ausgestattet. Kotflügelschürzen und 1937 DeSoto Airflow Rücklichter wurden verwendet, um es zu verschönern. Im Inneren installierte Jack Stewart Warner Wing-Messgeräte. Jack behielt das Auto bis zu seinem Tod im Jahr 2002. Vor seinem Tod nervte ihn einer seiner Freunde immer wieder, es zu verkaufen. Er brauchte Geld für seine Arztrechnungen und beschloss, es kurz vor seinem Tod zu verkaufen. Das Auto wurde bei seiner Beerdigung gefahren und das Bild des Autos wurde in seinen Grabstein gemeißelt. Der neue Besitzer zog die alten Stewart Warner-Messgeräte aus dem Ford, könnte er sie in ein anderes Auto einbauen, das er baute. 2009 verstarb der Kumpel und das Auto ging in den Besitz seiner Witwe über.


Zusammenfassung der Handlung

Die Hauptfigur ist Harry James Potter, ein Waisenkind, das bei seinen nachlässigen Verwandten, den Dursleys, lebt, die ihn mehr wie einen Diener behandeln als ein Familienmitglied. An seinem 11. Geburtstag (31. Juli 1991) erfährt er, dass er eigentlich ein Zauberer ist. Seine Eltern, James und Lily Potter, wurden vom Dunklen Lord Voldemort getötet, kurz bevor er Harry selbst angriff. Dieser erfolglose Versuch von Voldemort führte jedoch zu seinem ersten Untergang, der das Ende des Ersten Zaubererkrieges markierte, und dann wurde Harry als der Junge-der-lebt berühmt.

Mit der übernatürlichen magischen Fähigkeit wird Harry eingeladen, die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei zu besuchen, eine Zaubererakademie, wo das unglaubliche und gefährliche Abenteuer von Harry Potter und seinen beiden Freunden beginnt.

Jedes Harry Potter Hörbuch zeigt den Lesern ein Jahr in Harry’s Leben (von 1991 bis 1998) und ein Plus-Buch (Harry Potter and the Cursed Child Hörbuch – 2016)

  1. Harry Potter und der Stein der Weisen Hörbuch
  2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens Hörbuch
  3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban Hörbuch
  4. Harry Potter und der Feuerkelch Hörbuch
  5. Harry Potter und der Orden des Phönix Hörbuch
  6. Harry Potter und der Halbblutprinz Hörbuch
  7. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Hörbuch
  8. Harry Potter und das verwunschene Kind Hörbuch
  9. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind Hörbuch
  10. Harry Potter: Quidditch im Wandel der Zeiten Hörbuch
  11. Harry Potter: Die Geschichten von Beedle the Bard Hörbuch

Erstes Jahr – Harry Potter und der Stein der Weisen’s Hörbuch

Harry Potter, der sich normalerweise für ein normales Kind hält, entdeckt plötzlich, dass er nicht nur ein Zauberer, sondern auch ein sehr bekannter in der Zaubererwelt ist, nachdem er den Angriff des Dunklen Lords Voldemort überlebt hat.

Harry besucht die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei, wird in das Gryffindor-Haus einsortiert und beginnt, etwas über Zauberei zu lernen.

Eines Tages entdecken Harry und seine beiden neuen Freunde Ron Weasley und Hermine Granger, dass der dreiköpfige Hund Fluffy von Hagrid die Falltür bewacht, die zum Stein der Weisen auf dem eingeschränkten Boden führt. Und da sie bezweifeln, dass der Zaubertranklehrer Severus Snape versucht, diesen Stein zu bekommen, um Voldemort zu helfen, seinen Körper und seine Macht zurückzuerlangen, beschließen sie, es zu tun, bevor Snape es tut.

Zweites Jahr – Harry Potter und die Kammer des Schreckens Hörbuch

Nach einigen unerwarteten Problemen trifft Harry sich wieder mit Freunden und beginnt sein zweites Jahr in Hogwarts, in dem eine Reihe von blutigen Botschaften auf den Schulkorridoren geschrieben werden, die besagen, dass "Die Kammer des Schreckens" geöffnet wurde und dass "Der Erbe von Slytherin" “ würde alles „Schlammblut“ töten (schlechtes Wort, das auf Schüler hinweist, die nicht aus rein magischen Familien stammen).

Die beängstigenden Beweise von Blutbriefen und Menschen, die versteinert sind, machen alle extrem verängstigt. Und als Harry in einem Kampf mit Malfoy mit einer Schlange spricht, fällt jeder Verdacht auf ihn…

Drittes Jahr – Harry Potter und der Gefangene von Askaban Hörbuch

Harry, jetzt 13 Jahre alt, erfährt, dass Sirius Black, der gefährliche Massenmörder und auch Du-weißt-schon-wer der vertrauenswürdigste Gefolgsmann ist, aus dem Askaban-Gefängnis entkommen ist und nach Harry sucht, um ihn zu töten, um den Dunklen Lord zu rächen. Um noch überraschter zu sein, findet Harry in Hogsmeade heraus, dass Sirius nicht nur der beste Freund seiner Eltern war und sie an Voldemort verraten hat, sondern auch sein Pate.

Viertes Jahr – Harry Potter und der Feuerkelch Hörbuch

Harry genießt die Sommerferien bei den Weasleys und geht zum Quidditch-Weltcup-Finale. Nach dem Match erscheinen Todesser, die alle Zelte der Besucher niederbrennen und die magische Welt mit ihrer Raserei und dem „Dunklen Mal“ am Himmel terrorisieren.

Dann, im neuen Schuljahr, veranstaltet Hogwarts das „Trimagische Turnier“, ein magisches Turnier zwischen Vertretern dreier berühmter magischer Schulen: Hogwarts, Dumstrang und Beauxbatons. In der Nacht der Auswahl gibt der Feuerkelch vier statt drei Namen heraus, mit Harry Potter als viertem unerwarteten Namen. Harry ist gezwungen, mitzumachen und sich drei gefährlichen und tödlichen Aufgaben zu stellen.

Fünftes Jahr – Harry Potter und der Orden des Phönix Hörbuch

Die wachsende Bedrohung durch Voldemorts Rückkehr, informiert vom Orden des Phönix, die Unzuverlässigkeit des Zaubereiministeriums, die seltsamen Träume, das Geheimnis, wonach Voldemort sucht, die wahre Stärke der Freunde und die Wildheit der Feinde, das allererste romantische Gefühl des Teenagers, die Bedeutung von Opfern usw.

Diese Dinge müssen Harry in seinem fünften Jahr herausfordern, einer seiner härtesten Zeiten an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei.

Sechstes Jahr – Harry Potter und der Halbblutprinz Hörbuch

Voldemort und seine Todesser beginnen ihre Aktivitäten sowohl in der magischen als auch in der Muggelwelt zu erweitern.

Mit der Erinnerung an den jungen Tom Riddle und den neuen Zaubertränkeprofessor Horace Slughorn erfahren Schulleiter Dumbledore und Harry, dass Voldemort seine Seele in Teile geteilt hat und sieben Horkruxe geschaffen hat, von denen zwei zerstört wurden. Sie gehen, um das dritte zu finden, ein Medaillon mit geschnitzten Worten „R.A.B“.

Am Ende des Buches beschließen Harry, Ron und Hermine, anstatt für das letzte Jahr in der Schule bereit zu sein, alle verbliebenen Horkruxe herauszufinden und zu zerstören.

Letztes Jahr – Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Hörbuch

Hörbuch zu Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Dieses letzte Hörbuch folgt der Reise des Trios auf der Suche nach den verbleibenden Horkruxen, den geheimen magischen Objekten, die Voldemorts Unsterblichkeit bewahren. Als Voldemort ihre Mission herausfindet, beginnt die größte und verheerendste Schlacht…

Plus Harry Potter Hörbücher von J.K Rowling

Harry Potter und das verwunschene Kind Hörbuch

Basierend auf einer originellen neuen Geschichte von J.K. Rowling, Jack Thorne und John Tiffany, ein neues Stück von Jack Thorne, Hörbuch "Harry Potter und das verwunschene Kind" ist die achte Geschichte der kostenlosen Harry-Potter-Hörbücher-Reihe und die erste offizielle Harry-Potter-Geschichte, die auf der Bühne präsentiert wird. Das Stück wird am 30. Juli 2016 im Londoner West End uraufgeführt.

Sie können auch Fantastic Beasts and Where to Find Them Hörbuch nicht verpassen, das das Drehbuchdebüt von J.K. Rowling, die von den magischen Kreaturen im Harry-Potter-Hörbuch-Universum erzählen.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind Hörbuch

Harry Potter und Quidditch im Wandel der Zeiten

Geschichten von Beedle the Bard Hörbuch

Doch in Zukunft mehr Hörbuch Harry Potter?

Es ist wahrscheinlicher, dass Voldemort wieder zum Leben erweckt wird. Und jetzt freuen wir uns auf die beiden neuen Harry Potter Hörbücher, die mit dieser magischen Ausstellung zusammenfallen: “Harry Potter: Eine Reise durch ein Geschichte der Magie Hörbuch” und “Harry Potter: Eine Geschichte der Magie Hörbuch”.


Diese Geschichte von Stephen Fry über Harry Potter ist genial

Wir lieben Harry Potter, wir lieben Stephen Fry und wir lieben es, dass er die Bücher in allen Audioversionen liest. Im Mai 2019 trat Fry beim Hay Festival in Wales auf und erzählte die charmanteste Anekdote über die Zusammenarbeit mit JK Rowling an Der Gefangene von Askaban.

Weiterlesen

Der unnachahmliche @stephenfry erzählt dem @hayfestival von einem urkomischen Moment während der Aufnahme des Hörbuchs für #HarryPotter und der Gefangene von Askaban. #HayFestival2019 pic.twitter.com/sovSpxl9yO

— BBC Arts (@bbcarts) 27. Mai 2019

Der Schauspieler betrat die Bühne im Rahmen des Serious Readers Shine, um Geschichten aus seinen beiden Büchern zu erzählen Mythos: Die griechischen Mythen nacherzählt und Helden: Sterbliche und Monster, Quests und Abenteuer.

Dies ist nicht das erste Mal, dass diese Geschichte geteilt wird. Rowling erinnert sich jedoch etwas anders an den Vorfall. Und sie ging zu Twitter, als es zum ersten Mal geteilt wurde, um die Sache klarzustellen.


Natalie Dormer erzählt ‘Harry Potter: A History of Magic’ Hörbuch

Harry Potter: Eine Ausstellung zur Geschichte der Magie, die unglaubliche Ausstellung von Artefakten und magischen Texten, die dazu beigetragen haben, J.K. Rowlings Wizarding World wird diesen Herbst in der New York Historical Society uraufgeführt, nachdem es 2017 in der British Library entstanden ist. Pottermore Publishing und Hörbar veröffentlichen eine Audioversion des Begleitbuchs zur Ausstellung, das von Game of Thrones und Hungerspiele Alaun Natalie Dormer.

Machen Sie sich bereit für eine einzigartige Audioreise mit Harry Potter: A #HistoryOfMagic – von Natalie Dormer: https://t.co/eEGUWQCYXb pic.twitter.com/BA4wgzfDsN

— Pottermore (@pottermore) 9. August 2018

Dormer führt die Leser nicht nur durch eine Audioreise durch die Ausstellung, einschließlich der Ripley-Schriftrolle, dem Rezept des echten Alchemisten Nicolas Flamel, um den Stein der Weisen herzustellen, die Audioausgabe enthält exklusive Interviews mit den ursprünglichen Erzählern aus Großbritannien und den USA Ausgaben der Harry Potter Hörbücher, Stephen Fry und Jim Dale, ein riesiger Leckerbissen für Töpfer Audio-Fans! Es wird auch Einblicke von Harry Potter Illustratoren, Olivia Lomenech Gill und Jim Kay, von denen letzterer am 20. Jahrestag von Harry Potter auf der San Diego Comic Con teilnahm, moderiert von Leakys eigener Melissa Anelli.

Dormer wurde mit ihrer offiziellen Hogwarts-Haussortierung in der Zauberwelt willkommen geheißen Unterhaltung heute Abend. Zu ihrer Überraschung und vielleicht auch für Fans einiger der Charaktere, die sie gespielt hat, ist sie eine Hufflepuff!

Irgendwelche Vermutungen zu den Ergebnissen des @pottermore Newcomers? Gryffindor? Slytherin? https://t.co/ylkqJhPIl3

— Unterhaltung heute Abend (@etnow) 9. August 2018

Für Fans, die das Glück haben, persönlich an der Veranstaltung teilzunehmen, hat Leaky kürzlich den umfangreichen Veranstaltungskalender der Ausstellung abgedeckt, einschließlich einer Präsentation von Leakys Melissa Anelli mit dem Titel "Magic for Muggels". Wenn ein Besuch in New York nicht in Ihrem Plan steht und Sie einen visuellen Rundgang durch diese magische Sammlung machen möchten, während Sie Natalie Dormer beschreiben, können Sie eine virtuelle Anzeige der Ausstellung bei Google Arts and Culture finden.

Das Hörbuch kann vorbestellt werden über Hörbar . Klicken Sie hier, um in den USA und Großbritannien zu bestellen und erscheinen am 4. Oktober.

Harry Potter : Eine Ausstellung zur Geschichte der Magie wird am 5. Oktober in der New York Historical Society eröffnet. Tickets für die Veranstaltung können hier erworben werden.


Harry-Potter-Diskussion

Ich habe HP Deathly Hallows durch ein Hörbuch gehört, das von Jim Dale (US-Version) und mit Stephen Fry (UK-Version) gelesen wurde. Ich muss zugeben, dass ich Stephen Fry genieße als Jim Dale. Wahrscheinlich, weil ich ihn seit Buch 1-6 gehört habe und er einen ausgeprägten Akzent hat und gleichermaßen britisches Theater.

/> Jim Dale. Er hat die anderen gemacht und er ist wunderbar. Liebe ihn.

Ich kann es nicht genau sagen, da ich sie noch nicht gehört habe. Fragt sich nur, woher du die Hörbücher hast?

/> Ich habe meine im Buchladen von Barnes and Noble gekauft. Jede Buchhandlung sollte Hörbücher haben. Mein Sohn hört auf sie, wenn er schlafen geht.

Cool, danke. Ich schätze es. :D

Ich habe alle meine aus der Bibliothek und sie waren Jim Dale. Ich habe mich an ihn gewöhnt, aber seine Stimme ist so verdammt melancholisch, dass ich fast schläfrig werde. Ich bin froh, dass ich die Bücher gelesen habe, bevor ich sie höre!

Jim Dale! Er rockt total! Ich habe meine auch in der Bibliothek gemietet.

Ich habe das ganze Set zu verkaufen, falls es jemand möchte.

Ich habe gerade OotP angehört, das ich aus der Bibliothek geholt habe. Es ist Jim Dale. Mit Ausnahme von Hermines Stimme denke ich, dass er hervorragende Arbeit geleistet hat! Es ist das erste Hörbuch, das ich je gehört habe (ich habe vor kurzem eine 16-stündige Reise gemacht und BRAUCHTE etwas Gutes zum Anhören) und ich denke, ich könnte als nächstes versuchen, HBP zu hören :)
Jim Dale ist auch der Erzähler in der neuen Show Pushing Daisies, die wirklich gut ist.

Ich denke, Jim Dale gewinnt.

/> Ich habe mir alle Audio-Bücher mit Jim Dale angehört (ebenfalls aus der Bibliothek) und ich finde ihn absolut wunderbar. Es ist anfangs etwas seltsam, aber er gibt jedem Charakter eine eigene Stimme. Hermine klingt ein wenig wiehernd, aber ich finde es sehr süß. Ich bevorzuge es, Bücher zu lesen, aber Sie erhalten eine neue, frische Erfahrung mit dem Audio. Ich höre gerade Deathly Hallows, ungefähr zur Hälfte durch. Ich habe es in zwei Tagen gelesen, als es herauskam, also ist es schön, zurückzugehen und sich wieder mit dem vertraut zu machen, was alles passiert ist und auch was hoffentlich im letzten Film sein wird. Ich überlege schon, welche Szenen hoffentlich in den finalen Schnitt kommen! Ich habe Stephen Fry noch nie gehört, und vielleicht werde ich mir eines Tages seine HP-Hörbücher ansehen. Ich bin sicher, er ist auch sehr gut.

Ich denke, wenn einer von ihnen einen britischen Akzent hat, wäre das vielleicht ein bisschen besser, ich weiß, wenn ich die Bücher lese, sprechen sie mit britischem Akzent.

Ich habe keines der Hörbücher gehört, aber ich LIEBE STEPHEN FRY. Er regiert irgendwie mein Leben. Ich kann es kaum erwarten, seinen neuesten Film zu sehen, Tim Burtons Alice im Wunderland! Er spielt die Grinsekatze! GENIAL!

Okay, ich habe letzte Nacht eine Jim Dale-Version bekommen und bin fast eingeschlafen, als ich sie gehört habe. Er rott SOOOOOOOOOOOOOOOOOO langsam es ist so: "Und dann. Voldemort. sagte. zu Snape." Er brauchte ungefähr 20 Sekunden um zu sagen "Harry blutete." Ich meine, er wäre immer noch im zweiten oder dritten Satz und ich wäre mit der Seite fertig. Ja, ich habe das Buch gelesen, während ich mir die CD angehört habe.

Ella ein Hörbuch wird immer langsamer sein als das Lesen. Ich kann kein Buch lesen, während ich das Hörbuch höre. Meiner Meinung nach macht Jim Dale die beste Lektüre eines Hörbuchs, das ich je gehört habe.

Ich lese gerade die Heiligtümer des Todes und weine. Mad Eye und Hedwig sind gerade gestorben. Und ja, ich bin davon ausgegangen, dass es langsamer lesen muss.

Jim Dale ist sooooo gut. Ich liebe ihn.

Ja, Jim Dale macht einen guten Voldemort.

Jim Dale ist nicht langsam! Worum geht es in diesem Kommentar? Wenn Sie nur das Buch lesen wollen, warum dann die Hörbücher? Außerdem benutze ich es zum Einschlafen. Ich persönlich mag seine Umbridge-Stimme und Hagrid ist auch gut.

Lindsay schrieb: „Jim Dale ist nicht langsam! Worum geht es in diesem Kommentar? Wenn du das Buch nur lesen willst, warum dann die Hörbücher? Außerdem benutze ich es zum Einschlafen. Ich persönlich mag seine Umbridge-Stimme und Hagrid ist. "

Ich weiß nicht. Ich bin nur ein schneller Leser. Danke für die Idee, es zum Einschlafen zu verwenden.

Ich habe Harry Potter zum ersten Mal durch Stephen Frys Erzählung entdeckt und konnte mir keinen besseren Job vorstellen. Ich habe vor kurzem aus Interesse eine Jim Dale-Version von The Prisoner of Askaban gekauft und konnte nicht glauben, wie schrecklich es war! Er lässt alles so dumpf und monoton klingen! Und ich bemerkte auch, wie weinerlich und kleines Mädchen er Hermine klingen ließ. Ich vermute, dass diejenigen von Ihnen, die von ihm schwärmen, die Fry-Versionen noch nie ausprobiert haben.

Ich habe Hermine noch nicht erreicht, nur das dritte Kapitel in OOP.

Ich höre derzeit Goblet of Fire mit Jim Dale. Es ist ziemlich gut.

Shae schrieb: "Ich höre derzeit Goblet of Fire mit Jim Dale. Es ist ziemlich gut."

Ich höre mir Order of the Phoneix von Jim Dale an, und ich stimme zu, es ist gut.

Ich bin auf der vorletzten CD und die langweiligen Emotionen langweilen mich.

Ja. Es wäre besser, wenn er einen mexikanischen Akzent hätte.

/> Die Lektüre der Harry Potter-Bücher durch Stephen Fry ist einfach genial. Natürlich sind die Bücher besser als die Filme. Aber Stephen Frys Lesungen sind magisch. Seine Stimme ist viel tiefer und reicher als die von Jim Dale. Obwohl ich sowohl die britische als auch die amerikanische Ausgabe der Bücher gelesen habe, ist es so, als ob ich sie in Schwarzweiß lese, während Stephen Frys Lesungen in Farbe sind. Ich war auch überrascht, wie die Potter-Bücher wirklich zur Geltung kommen, wenn sie laut vorgelesen werden. Nachdem ich Stephen Frys brillante Lesungen gehört habe, habe ich das Gefühl, dass man diese Bücher noch nicht einmal aufgenommen hat, bis man die Stephen Fry-Audioausgabe tatsächlich gehört hat.

Ja, wenn ich einen für mich lustigen Satz mit britischem Akzent laut vorliest, klingt das so cool, als wollte sie es cooler klingen lassen, wenn man ihn laut vorliest, als wenn man alleine sitzt und ihn alleine liest. Vielleicht lesen sich Kinder und Eltern deshalb gegenseitig vor.

Ich habe mir in der 5. Klasse ein Hörbuch von Harry Potter und der Stein der Weisen angehört, und es ist unnötig zu erwähnen, dass der Leser das Buch für mich langweilig machte und mich dazu brachte, Harry Potter viele Jahre lang nicht zu mögen, bevor ich es endlich wieder in die Hand nahm und lese die ganze Reihe selbst durch. Ich denke, es könnte Jim Dale gewesen sein, aufgrund einiger Kritiken hier, die sagen, dass Jim zu langsam und mit einer monotonen Stimme liest.

Ich habe die Hörbücher noch nicht gehört, aber Sie werden froh sein, dass Sie sich das schwedische nie anhören müssen. Er spricht Draco wie Dracko aus. Meine kleine Schwester hat ihnen zugehört, als sie jünger war, ich musste immer das Zimmer verlassen, wenn der Typ "Dracko" sagte, es ist so hässlich >_<

/> Die Jim Dale-Version ist kompletter Müll. Er spricht Namen falsch aus und alle seine Charaktere klingen gleich. Er ignoriert völlig, wie ein Charakter wie Dobby klingen sollte. Dobby wird mit hoher Stimme vorgestellt, aber Jim Dale gibt ihm die gleiche langsame, langweilige Stimme, die er allen anderen gibt. Die Stephen Fry-Versionen sind sooooo viel besser, dass es wirklich keinen Vergleich gibt.

/> Es mag ein kultureller Unterschied sein (ich bin ein Londoner und bin mit Fry aufgewachsen), aber für mich und jeden meiner Potter-Geek-Freunde IST Stephen Fry Harry Potter. Seine Lektüre ist so viel leidenschaftlicher, er bringt so viel mehr Energie in die Worte und erweckt die Geschichte wirklich zum Leben. Dale ist großartig, aber ich finde, dass Dales Lektüre ein wenig eintönig ist und seine Stimmen alle vage ähnlich klingen. Bei Dale ist mir immer bewusst, dass ich ein Hörbuch höre, während Fry so unverwechselbare Charaktere kreiert und die magische Welt so lebendig und farbenfroh beschreibt, dass das Zuhören zu einem tiefen Erlebnis wird. Fry hat auch diese unheimliche Fähigkeit, für jeden Charakter die perfekte Stimme zu kreieren, aber er zeichnet sich auch in den nicht-sprachlichen Teilen des Buches aus. Ich habe von niemandem gehört, der mit Fry aufgewachsen ist, der Dale danach gehört hat und konvertiert wurde, aber ich habe viele Leute kennengelernt, die an Dale gewöhnt waren und die Frys Lektüre nach dem Versuch sehr vorzogen. Jeder Harry-Potter-Fan, der Stephen Fry noch nicht probiert hat, ist es sich selbst schuldig, es ist herausragend. Oh und Frys Dumbledore IST die Quintessenz der Interpretation des Charakters. Keiner der Filmschauspieler hat den Mann für mich festgenagelt und Dales Dumbledore klingt, als würde ihn eine starke Brise umwerfen. Fry's Dumbledore strahlt den Sinn Wärme, tiefen Intellekt, Weisheit, Alter ausbalanciert mit innerer Jugend und großer Kraft aus und. nur. Dumbledoreyness, die Rowling in den Charakter geschrieben hat. Also ja. Zusammenfassend bin ich etwas für Stephen. (Ich hatte das Gefühl, er brauchte mehr Verteidiger in diesem Thread!)

Stephen Fry. Er rockt auch Ich bin Englisch, aber ich bin ein lauter Cockney-Londoner, er ist ganz schick und so xD

Kaufen Sie seine Stephen Fry Up Walkers!! xD

/> Ich habe Jim Dale bei der Arbeit zugehört b/c Ich konnte Stephen Fry noch nicht finden, aber wenn meine Besessenheit mit Harry Potter nicht wäre, würde ich es nicht ertragen ! Ich möchte nicht so weit gehen zu sagen, dass es schrecklich ist, aber ich kann die meisten seiner Stimmen nicht ausstehen, besonders Hermine. Ich dachte, es liegt daran, dass ich mit den Filmen angefangen habe, dann mit den Büchern. Aber es spielt keine Rolle. Er lässt alle Mädchen wie Idioten klingen und das hat nichts damit zu tun, dass er ein Mann ist. Da einige seiner Männerstimmen ein wenig nicht zu unterscheiden sind, wie Mundungus und Hagrid, um nur einige zu nennen, und ich nicht mag, wie er für Draco liest, denke ich immer wieder an den Film The Great Mouse Detective und das Lied The World's Greatest Criminal Mind.
Aber zurück zu Hermoine, er verlängert viel zu viele ihrer Worte, ich hasse es besonders, wie sie Harry sagt. Aber er macht das mit anderen Charakteren, aber vor allem mit ihr, sie hört sich an, als hätte sie kein Rückgrat und wie andere darauf hingewiesen haben, scheint sie einfach so eine Nörglerin zu sein und das habe ich nicht aus den Büchern, ja, sie könnte eine sein ein bisschen emotional, wer ist das nicht, aber er liest nicht einmal genau ihre Gefühle! Oder die Emotionen von irgendjemandem.
Es tut mir leid zu schimpfen, dies war ein großes Problem, da ich mich jetzt wirklich für Hörbücher interessiere, wenn ich bei der Arbeit bin, und da ich HP liebe, musste ich es einfach teilen.
Noch eine Sache und ich bin fertig. Da sie in England sind, habe ich das Gefühl, dass er vielen Charakteren schottisch-irische Akzente verleiht, und ich bin mir nicht sicher, ob er das auf ihren Namen basiert oder es einfach nur versucht, es zu variieren, aber es bringt mich irgendwie raus eines Kapitels, wenn er für bestimmte Leute liest.

Ich finde Jim Dales Stimme weder langweilig noch eintönig. Ich mag seine Stimme sehr. Ich habe noch nie die Stephen Fry-Version eines der Bücher gehört, aber ich bin gerade dabei, das erste von ihm gelesene Buch der Reihe zu bekommen.


Zeugnis

Ich wollte Ihnen schon seit einiger Zeit eine Nachricht hinterlassen, nachdem ich buchstäblich in einer Google-Suche über Ihre Website gestolpert bin.

Seit meiner Kindheit bin ich ein bisschen ein Sportstatistik-Freak – im Laufe der Jahre habe ich mich von A4-Übungsbüchern mit Kritzeleien und Durchstreichungen zu Word und Excel entwickelt – viel benutzerfreundlicher und sicherer. Meine Statistiken waren schon immer mein eigenes Hobby und Vergnügen und wurden nie mit jemandem geteilt.

Ihre Website ist einfach phänomenal, ich kann mir die Zeit und die Forschung, die darin geflossen ist, nicht vorstellen. Als Ressource nicht nur für neuseeländische Rugby-Fans, sondern auch für Statistiker auf der ganzen Welt, ist es unübertroffen. Ich habe noch keine Seite gefunden, die so viele leicht durchsuchbare Spieler- und Teamstatistiken in einem Bereich bietet.

Das Einzige, was mir bei meinen eigenen NPC-Statistik-Recherchen aufgefallen ist, ist die große Anzahl von Spielern, deren Karriere auf ein Spiel (oder ein Teilspiel) für eine kleine Gewerkschaft beschränkt ist. Aber da sind sie in der NZ Rugby History, wobei ihre Details genau so aufgezeichnet sind wie bei einem Carter oder einem McCaw.

Ihre Website ist eine unschätzbare Bereicherung für den neuseeländischen Rugby-Stoff, und ich kann nur hoffen, dass Sie auf irgendeine Art von Sponsoring oder Unterstützung von NZ Rugby oder anderen Wegen zugreifen können. Es muss geschätzt und gepflegt werden, während es zu einer vollständigen historischen Aufzeichnung unseres Spiels heranwächst.


Bestattungen auf dem Wonnangatta-Friedhof.

1 Die erste Person, die auf der Station starb, war Ellen Smith (richtiger Name Eleanor Hayes), die am 5. März 1872 im Alter von 36 Jahren starb.
2 Die zweite war Ellens kleine Tochter Mary, die sechs Tage später, am 11. März 1872, starb.
Unmarkiertes Grab
3 Die dritte war Marys Zwillingsschwester Malinda, die einen Tag später, am 12. März 1872, starb.
Unmarkiertes Grab
4 Die vierte war Ellen Mary Bryce, die am 5. Januar 1878 im Alter von drei Jahren starb.
5 Der fünfte war Allan Calder, der am 27. Februar 1885 im Alter von 64 Jahren starb.
6 Die sechste war Jessie Bryce, die am 8. Dezember 1891 im Alter von 22 Jahren starb.
7 Die siebte und letzte war Hannah Bryce, die am 23. April 1914 im Alter von 78 Jahren starb.
Alle oben genannten sind auf dem privaten Friedhof von Wonnangatta begraben.
Die folgende Liste enthält andere, die in Wonnangatta starben, aber anderswo interniert sind.
8 Der achte war der Stationsleiter Jim Barclay, der 1918 in der Station ermordet wurde
9 & 10 Am 31. Oktober 1983 starben Mark Boxer und seine Verlobte Robynne Ogleby, als ihr Allradfahrzeug den steilen Hügel neben dem Friedhof den “Widowmaker” hinunterrollte.
11 Ein zehnjähriger James Hayes/Smith war wirklich die erste Tragödie der Wonnangatta Station. Es war, als die beiden Brüder James und Henry (Harry) beim Stabhochsprung spielten und lange dünne Setzlinge als Stangen verwendeten, einer dieser Stangen brach und ging direkt in James Brust. Oliver schaffte es, ihn ins Sale-Krankenhaus zu bringen, wo er starb. Er starb etwa sechs Wochen nach dem Unfall. Er wurde auf dem Sale-Friedhof beigesetzt. James starb als direkte Folge des Unfalls und wurde damit zum ersten nicht indigenen Opfer der Wonnangatta Station.

Fry gick på Gresham's School. Han relegerades von der Uppingham School und der Paston School. 17 år gammal lämnade han Norfolk College of Arts and Technology. Han blev dömd för kreditkortsbedrägeri sedan han stulit ett kreditkort tillhörande en vän till familjen. Fahren Sie über das Studium zum City College Norwich nach Cambridge.

I universitetets teatergrupp Footlights sammanförde Emma Thompson honom med Hugh Laurie, som han sedan samarbetat framgångsrikt med. Under 1980–90-talen var de båda en välkänd komikerduo. Deras sketchprogram hette A Bit of Fry and Laurie. I Sverige blev duon framför allt känd med TV-serien Jeeves och Wooster, där Fry hade rollen som den smarte betjänten Jeeves. [ 1 ] Denna serie byggde på de populära böckerna av P.G. Wodehouse.

Fry är särskilt känd för sitt porträtt av Oscar Wilde (1997), i filmen Wilde, en rollprestation som gav honom ett antal nomineringar till prestigefyllda filmpriser, bland andra en Golden Globe [ 2 ] .

Han har i dokumentärfilmen The Secret Life of the Manic Depressive för BBC [ 3 ] berättat om sin manodepressivitet. Han har också gjort ett antal framträdanden i BBC Radio 4:s populära program Just a Minute.

Han medverkade även i produktionen av TV-spelet Fable 3, där han spelar rollen som den narcissistiska skytten Reaver som är välsignad med evig ungdom. Mellan 2003 och 2016 var han programledare för TV-programmet QI.

Fry kämpade länge med att dölja sin homosexualitet enligt egen utsago levde han i celibat mellan 1979 och 1995. [ 4 ] Han var sedan i ett 15 år långt förhållande med Daniel Cohen, som tog slut 2010. [ 5 ] Sedan 17 januari 2015 är han gift med komikern Elliot Spencer. [ 6 ]

2017 uppkallades fågellusen Saepocephalum stephenfryii till Frys ära [ 7 ] , som ett erkännande av hans bidrag till att popularisera vetenskapen under tiden som programledare för QI.


Schau das Video: Veterans Day Fry School (Januar 2022).