Nachrichten

Mariveles PG - Geschichte

Mariveles PG - Geschichte

Mariveles

Ein Hafen und eine Bucht an der Südwestspitze der Halbinsel Battaan, Luzon, Philippinen. Die ersten Mariveles behielten ihren spanischen Namen.

(PG: dp. 170; 1. 99'9"; T. 16'6"; dr. 6'; s. 7 k.; kpl. 27; a. 13 pdr., 2 1 pdr., 2 mg. )

Die erste Mariveles, ein ehemaliges spanisches ungepanzertes Kanonenboot, wurde 1886 von Hongkong & Whampoa Dock Co., Hongkong, auf Kiel gelegt; 1898 vom Kriegsministerium gekauft; 2. Mai 1899 an die Marine überführt; und in Auftrag gegeben 17. Juni 1899, Lt. (jg.) J. W. Oman im Kommando.

Mariveles verließ Cavite kurz nach der Indienststellung und dampfte für die südlichen Philippinen, um vor den Küsten von Leyte, Cebu und Samar zu patrouillieren. In Zusammenarbeit mit der Armee bei der Niederschlagung des philippinischen Aufstands diente das Kanonenboot 6 Monate in diesem Gebiet und wurde dann während der Kobbes-Expedition gegen Rebellen auf Luzon im Januar 1900 als Konvoi-Eskorte und Artillerieunterstützungsschiff eingesetzt. Im Februar folgte eine Patrouille Dienst vor der Ostküste von Luzon, kehrte das Schiff zur Überholung bei Cavite Navy Yard nach Manila zurück. Dort wurde sie Anfang März stillgelegt. Mariveles wurde vom 16. bis 22. August kurzzeitig wieder in Dienst gestellt, um als Fähre für die Armee in der Bucht von Manila zu fungieren, und wurde dann in Cavite in Dienst gestellt.

Das Kanonenboot kehrte am 1. Mai 1901 in den aktiven Dienst zurück und fuhr am 22. Mai über Cebu nach Iloilo, Panay. Sie patrouillierte vor der Küste dieser Insel, und Samar kooperierte mit Armeeeinheiten an Land, um amerikanisches Leben zu schützen und Piraterie zu unterdrücken. Das Kanonenboot wurde am 8. August in Cavite außer Dienst gestellt und auf dem Navy Yard in Reserve gehalten, wo es zeitweise als Fähre in der Manila Bay diente, bis es am 8. Juni 1908 von der Navy-Liste gestrichen wurde. Es wurde am 2. Januar 1909 an Faustino Lichauce verkauft.


Schau das Video: MARIVELES MENTAL WELLNESS AND GENERAL HOSPITAL (Dezember 2021).