Nachrichten

Boot der Königin Mutemwia

Boot der Königin Mutemwia


Die Ermordung von Lord Mountbatten durch die IRA: Fakten und Folgen

Die grausame Ermordung eines geliebten britischen Königs von 1979 durch die IRA, die am selben Tag wie ein tödlich koordinierter Angriff auf britische Truppen stattfand, führte zu Empörung, Herzschmerz und einer Verschärfung der “The Troubles,” des jahrzehntelangen Nordirland-Konflikts .

Die Provisorische Irisch-Republikanische Armee bekannte sich zu dem Mord am 27. August 1979 an Lord Louis Mountbatten, 79, Earl of Burma, Urenkel von Königin Victoria, Cousin zweiten Grades von Königin Elizabeth II. und Großonkel von Prinz Charles. Der Held des Zweiten Weltkriegs und der letzte Vizekönig von Indien war an Bord seines 29-Fuß Schatten V Fischerboot mit sechs anderen in der Nähe seines Sommerhauses im Nordwesten Irlands am Morgen des Angriffs.


Queen Kreuzfahrten wieder!

Das ikonische Schiff der African Queen befindet sich in Key Largo Florida. Berühmt geworden durch den gleichnamigen Film von 1951 mit Humphrey Bogart und Katherine Hepburn ist sie bis heute ein zeitloser Klassiker. Dieses berühmte Dampfschiff steht für tägliche Kanalrundfahrten im Bereich des Port Largo Kanals und auch für private Veranstaltungen zur Verfügung.

Die African Queen wurde 1912 in Lytham, England, für den Dienst in Afrika für die East Africa British Railways Company gebaut. Sie wurde verwendet, um Fracht, Missionare und Jagdgesellschaften über den Victoria-Nil und den Albertsee zu transportieren, der an der Grenze zwischen Belgisch-Kongo und Uganda lag. 1951 spielte sie in dem berühmten Film von John Huston mit. Danach blieb sie bis 1968 in Afrika im Dienst, als sie in die Vereinigten Staaten gebracht wurde, um in San Francisco, Oregon und Florida zu arbeiten. Sie ist seit 1982 der Stolz und die Freude von Key Largo, wo sie als National Historic Site registriert ist und 2012 ihr 100-jähriges Jubiläum feierte.


Im Dezember 2011 unterzeichneten Kapitän Lance Holmquist und seine Frau Suzanne Holmquist einen langfristigen Mietvertrag mit dem African Queen Trust, um das Schiff rechtzeitig zu seiner 100-jährigen Feier zu restaurieren und wieder zu betreiben.
Weiterlesen>>


BOOTSZÜGE NACH SOUTHAMPTON – Von Cunard Lines zur Titanic und der SS United States.

Der Bootszug “The Cunarder” fährt vom Southampton Ocean Terminal nach London Waterloo mit Passagieren der RMS Queen Elizabeth ab. Der Bootszug wird von der Dampflokomotive Nr. 34088 213 Squadron der SR Bulleid “Battle of Britain” Klasse gezogen.

BOOTSZÜGE NACH SOUTHAMPTON – Von Cunard Lines zur Titanic und der SS United States.

Colonel John J. Astor IV wartet darauf, an der Waterloo Station den First-Class-Bootszug für die unglückselige RMS TITANIC zu besteigen.

Kreuzfahrt in der Vergangenheit blickt auf den Schiffszug.



Die speziellen ‘Boat Trains’ beförderten Passagiere von der Waterloo Station in London neben den großen Ozeandampfern in den Southampton Docks. Auf diesem Foto fährt der Bootszug mit Passagieren für das Edinburgh Castle der Union Castle Line in Richtung Ocean Dock. Die Queen Mary ist am Liegeplatz 46/47 auf der anderen Seite des Ocean Docks zu sehen.

Dies waren Sonderzüge, die mit einem Passagierschiff, wie einer Fähre oder einem Ozeandampfer, verbunden waren.

Der „The Statesman“-Pullman-Bootszug, gezogen von der Dampflokomotive 34007 Wadebridge der SR Bullied „West Country“-Klasse, steht am Ocean Terminal von Southampton und wartet darauf, die Passagiere vom S/S United States Ozeandampfer nach London zu befördern.

In England wurden seit den Tagen der Southern Railway vor dem Zweiten Weltkrieg Sonderzüge namens "Ocean Liner Specials" betrieben, um die Passagiere von den Ozeandampfern, die an den Southampton Docks der Eisenbahn anlegten, nach London Waterloo zu bringen.

Der Service an Bord der Züge war für Passagiere, die mit dem Schiff in der Ersten Klasse segelten, ein Luxus.

Ein wahres Füllhorn an Freuden und eine Erinnerung an die vergangenen Herrlichkeiten von Nine Elms, die den Vorrat an Schiffszug-Kopfteilen vergossen haben. Von vorne nach hinten sieht man Union Castle Express, The Cunarder, Holland-America, Canberra P&O Orient Line, Holland-Amerika, Oriana P.O. Orient-Linie und griechische Linie.

Bis 1952 hatte British Railways beschlossen, Southampton Docks den prominenteren Schiffszügen besondere Namen zu geben, wie Cunarder, Statesman, Union Castle Express, Holland American und South American usw. Es gab jedoch auch viele Boote auch Züge ohne Sondernamen.

“Union Castle Express”

Die speziellen ‘Boat Trains’ beförderten Passagiere von der Waterloo Station in London neben den großen Ozeandampfern in den Southampton Docks. Die Passagiere sind auf dem Weg vom “Union Castle Express” zum Union Castle Schiff Capetown Castle, das am 6. Oktober 1949 nach Südafrika aufbrach.

Einer der berühmtesten Bootszüge von London Waterloo nach Southampton Docks (Ocean Terminal) war zu dieser Zeit „The Cunarder“, ein spezieller Pullman-Bootszug, der mit den beiden Cunard Queens – RMS Queen Mary und RMS Queen Elizabeth und der Cunard . verbunden war Transatlantische Linie nach New York, USA.

Dieser prestigeträchtige Bootszug wurde am 2. Juli 1952 eingeweiht, als der erste Zug London Waterloo verließ, passenderweise gezogen von der Dampflokomotive 35004 Cunard White Star der SR Bullied „Merchant Navy“-Klasse.

Dieser Schiffszug fuhr bis zur Pensionierung der Queen Mary und Queen Elizabeth in den späten 1960er Jahren und dem Untergang der Ozeandampfer weiter.

Jedoch. das war noch nicht ganz das Ende der „The Cunarder“-Bootszüge, da VSOE immer noch gelegentlich Bootszüge von London nach Southampton Docks mit den VSOE British Pullmans in Verbindung mit Fahrten der QE2 und RMS Queen Mary 2 betreibt anlässlich der ersten Transatlantiküberquerung nach New York der neuen RMS Queen Mary 2 und auch um die RMS Queen Mary 2 und die QE2 zu treffen, als sie gemeinsam von New York nach Southampton zurückkehrten.

Leider hat VSOE aufgrund der geringen Nachfrage beschlossen, den Betrieb ihrer britischen Pullman-Bootszüge zu den Southampton Docks, die mit der Queen Mary 2 und Queen Elizabeth 2 verbunden sind, einzustellen. Der letzte britische Pullman-Bootszug von VSOE von London nach Southampton Docks war am 25. Oktober 2007 mit der Queen Mary 2 zu verbinden. Es war das Ende einer glorreichen Ära.

Bootszüge verkehrten zwischen Boston und Portland, Maine, um mit dem Eastern Steamship Night Boat nach Kanada zu verbinden.


7. Nkisi Figur in Hundeform (Kozo) (Raum 25)

Diese Skulptur eines zweiköpfigen Hundes ist ein Nkisi, ein Objekt, das einen ermächtigenden Geist enthält. Es wurde in Zentralafrika, wahrscheinlich im späten 19. Jahrhundert, von den Kongo hergestellt. Diese Skulptur stellt die Assoziation des Kongo-Volkes zwischen wilden Tieren und den Toten dar, die abseits von Dörfern, in Wäldern oder über Flüssen begraben sind. Domestizierte Tiere wie Hunde leben in Dörfern, werden aber auch zur Jagd auf Wild in den Wäldern verwendet. Sie gelten daher als Mittler zwischen der Welt der Lebenden und der Toten.

Dieses zweiköpfige Kozo Nkisi ist eine besonders starke Darstellung dieser Doppelrolle. Starke Medikamente, die mit Harz oder Ton, einer Substanz, die besonders mit den Toten verbunden ist, gebunden sind, werden auf den Rücken des Tieres gelegt und befähigen es, im Namen des Menschen zu handeln nganga, oder Ritualspezialist. Um die anzuweisen Nkisi Geist in einer bestimmten Aufgabe, die nganga würde eine eiserne Klinge in die Figur treiben, mit einer begleitenden Anrufung.


Profil

Britisches Königshaus. Königin von Großbritannien (1837�) und (seit 1876) Kaiserin von Indien, geboren in London, Vereinigtes Königreich, das einzige Kind des vierten Sohnes von George III, Edward, und Victoria Maria Louisa von Sachsen-Coburg, Schwester von Leopold , König der Belgier. Von Lord Melbourne, ihrem ersten Premierminister, unterrichtet, hatte sie ein klares Verständnis der verfassungsrechtlichen Grundsätze und der Reichweite ihrer eigenen Vorrechte, die sie 1839 entschlossen ausübte, indem sie den Präzedenzfall beiseite legte, der die Entlassung der derzeitigen Damen des Schlafzimmers anordnete, und so verursachte Peel will sein Amt nicht als Premierminister antreten. 1840 heiratete sie Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und hatte vier Söhne und fünf Töchter.

Wusstest du schon? Die 63-jährige Herrschaft von Victoria ist die längste aller weiblichen Monarchen in der Geschichte. Ihre Ur-Ur-Enkelin, England und die jetzige Königin Elizabeth II., übertraf im September 2015 den Victoria-Rekord.

Stark beeinflusst von ihrem Mann, mit dem sie in engster Eintracht zusammenarbeitete, begab sie sich nach seinem Tod (1861) in lange Abgeschiedenheit und vernachlässigte viele Pflichten, was ihr Unbeliebtheit einbrachte und eine republikanische Bewegung motivierte. Aber mit ihrer Anerkennung als Kaiserin von Indien und den feierlichen goldenen (1887) und diamantenen (1897) Jubiläen stieg sie in der Gunst ihrer Untertanen hoch auf und steigerte das Ansehen der Monarchie. Sie hatte starke Präferenzen für bestimmte Premierminister (insbesondere Melbourne und Disraeli) gegenüber anderen (insbesondere Peel und Gladstone), aber dem Rat von Albert folgend, drängte sie diese nicht über die Grenzen der verfassungsmäßigen Angemessenheit hinaus. Zu verschiedenen Zeitpunkten ihrer langen Regierungszeit übte sie einen gewissen Einfluss auf die Außenpolitik aus, und die Ehen ihrer Kinder hatten wichtige diplomatische und dynastische Auswirkungen in Europa.

Sie starb in Cowes, Isle of Wight, England, UK, und wurde von ihrem Sohn als Edward VII abgelöst. Ihre Regierungszeit, die längste in der englischen Geschichte, sah Fortschritte in Industrie, Wissenschaft (Darwins Evolutionstheorie), Kommunikation (Telegraph, populäre Presse) und anderen Technologien, dem Bau der Eisenbahnen und der Londoner U-Bahn, der Kanalisation, und Stromverteilungsnetze Brücken und andere technische Meisterleistungen eine Vielzahl von Erfindungen ein stark ausgedehntes Imperium ungleiches Wachstum des Reichtums, mit Klassenunterschieden im Vordergrund enorme Armutszunahme in der Stadtbevölkerung, mit dem Wachstum von Großstädten wie Manchester, Leeds und Birmingham Alphabetisierung und großartige bürgerliche Werke, die oft von Industriephilanthropen finanziert werden.


LONDON – Für das britische Volk ist er die dienstälteste königliche Gemahlin in der Geschichte der Nation und dient 65 Jahre lang an der Seite der Königin.

Das Land – und die Welt – würdigten Prinz Philip nach seinem Tod am Freitag im Alter von 99 Jahren.

Aber für seine Frau, Königin Elizabeth II., beendet Philips Tod eine 73-jährige Ehe – eine, die als märchenhafte Liebesgeschichte zwischen einer jungen Prinzessin und ihrer älteren Cousine begann.

Verwandt

Weltprinz Philip wird kein Staatsbegräbnis haben, Trauernde gebeten, wegen Covid wegzubleiben

Philip und Elizabeth kreuzten sich zum ersten Mal 1934 bei einer Hochzeit der königlichen Familie und trafen sich fünf Jahre später, 1939, als sie 13 Jahre alt war und er 18 war, wieder richtig – das erste Mal, als sie sagte, dass sie sich daran erinnerte, ihn getroffen zu haben. Die Prinzessin hatte ihre Eltern zu einem Besuch des britischen Royal Naval College begleitet, wo er Kadett war.

Die beiden hatten eine sehr unterschiedliche Erziehung.

Laden Sie die NBC News-App für aktuelle Nachrichten und Politik herunter

Philip war gutaussehend und athletisch, er war weltgewandt und lebte in Paris, Deutschland und Großbritannien, nachdem seine eigene königliche Familie gezwungen war, aus seinem Geburtsort Griechenland zu fliehen. Er verbrachte einen Großteil seiner Kindheit getrennt von seinen Eltern und diente während des Zweiten Weltkriegs im Mittelmeer und im Pazifik.

Elizabeth wurde zu Hause unterrichtet und verließ das Vereinigte Königreich nie. Sie sprach fließend Französisch und ihre Ausbildung umfasste Verfassungsgeschichte und Recht, um sich auf ihre Thronbesteigung vorzubereiten.

Laut einem Brief, den sie 1947 schrieb, konnten sie und Philip nach dem Krieg Zeit miteinander verbringen, als er an einer Marineoffiziersschule stationiert war und Wochenenden und einen längeren Urlaub mit ihrer Familie verbrachte.

Verwandt

Fotogalerie An der Seite der Königin: Prinz Philip im Laufe der Jahre

Ihre unterschiedlichen Hintergründe gaben anderen Mitgliedern der königlichen Familie Anlass zur Sorge, so Clive Irving, der Autor von „The Last Queen: How Queen Elizabeth II Saved the Monarchy“.

"Bevor sie heirateten, gab es bei Hof und Palast eine Menge Bedenken, ob er der richtige Partner war", sagte er.

Ihre Werbung fand auch im Schatten von König Edward VIII. statt, der 1936 abdankte, nachdem er sich in eine Amerikanerin namens Wallis Simpson verliebt hatte, die zweimal geschieden war. Edward beschloss, die Monarchie zu verlassen, anstatt sie aufzugeben.

"Es gab Bedenken hinsichtlich der Institution der Monarchie, ebenso wie über die Ehe", sagte Irving.

Elizabeth und Philip gaben ihre Verlobung im Juli 1947 bekannt und heirateten etwas mehr als vier Monate später, wobei die zukünftige Königin auf Fotos mit ihrem neuen Ehemann breit lächelte. Wie andere Bräute in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg musste Elizabeth Essensgutscheine verwenden, um die Materialien für ihr Hochzeitskleid zu kaufen.

Die Hochzeit selbst war eine großartige Angelegenheit mit 2.000 Gästen in der Westminster Abbey, einem Empfang im Buckingham Palace und einer 2,40 Meter hohen Hochzeitstorte.

„Wir verhalten uns, als gehörten wir seit Jahren zusammen“, schrieb Elizabeth kurz nach der Hochzeit in einem Brief an ihre Eltern. „Philip ist ein Engel – er ist so nett und nachdenklich.“

Philip, dem der Titel Herzog von Edinburgh verliehen wurde und sein griechischer Königstitel entzogen wurde, war von seiner jungen Frau vernarrt.

„Mein Ehrgeiz ist es, uns beide zu einer neuen gemeinsamen Existenz zusammenzuschweißen, die nicht nur den auf uns gerichteten Erschütterungen standhält, sondern auch eine positive Existenz zum Guten führt“, schrieb er an seine neue Schwiegermutter kurz nach der Hochzeit.

Diese Anbetung war auch Elizabeths Vater, König George VI., klar, der seine Liebe nach ihrer Hochzeit in einem Brief an seine Tochter rühmte und zum Ausdruck brachte, wie sehr er sie vermissen würde.

„Ich kann sehen, dass Sie mit Philip überaus glücklich sind, was richtig ist, aber vergessen Sie uns nicht“, schrieb er.

Das Paar bekam bald Kinder, Prinz Charles kam nur ein Jahr nach der Hochzeit und Prinzessin Anne zwei Jahre später.

In diesen frühen Jahren konzentrierte sich Philip auf seine militärische Karriere und diente als Kommandant eines Schiffes der Royal Navy. Das Paar lebte von 1949 bis 1951 auf Malta, wo Elizabeth weniger Prinzessin als Offiziersfrau war.

Diese unbeschwerte Existenz endete mit dem unerwarteten Tod von Elizabeths Vater im Jahr 1952, nur fünf Jahre nach der Hochzeit von Elizabeth und Philip.

Elizabeth übernahm den Thron und Philip's militärische Karriere endete, als er die Rolle der königlichen Gemahlin übernahm, an die sich Philip laut Irving zunächst nur schwer gewöhnen konnte.


Kundenbewertung

Vielen Dank. Sie bieten einen guten Service, den ich wieder in Anspruch nehmen möchte.

Die besten 39,99€ die ich je ausgegeben habe. Der Boat History Report hat mich beim Kauf eines geborgenen Bootes im Wert von 25.000 US-Dollar gerettet, von dem der Besitzer "nicht wusste". Der Bootsverlaufsbericht zeigt einen großartigen Kundenservice. Sie waren sehr entgegenkommend bei meiner Suche nach einem neuen Boot! Zögern Sie nicht, das Geld auszugeben und sich vor einem großen Fehler zu retten.

Vielen Dank, ich habe Ihren Service gerne genutzt und werde allen sagen, was für ein großartiges Unternehmen Sie sind!

Vielen Dank für deine Hilfe. Du warst für Jenna und mich wirklich ein Segen und wir sind so dankbar für deine Hilfe. Davon träumen wir seit über drei Jahrzehnten und es beginnt nach oben zu schauen. Wir glauben, dass dies mit Ihrer und der Hilfe Ihres Unternehmens geschehen wird. Der Bericht sieht fantastisch aus und ich werde Sie wissen lassen, wenn wir schließen. Nochmals vielen Dank und was für eine wundervolle Erfahrung mit dem Kundenservice von Boat History Report.

Ich bin äußerst beeindruckt von der Gründlichkeit, Schnelligkeit und unaufgeforderten Bereitschaft von Boat History, die zusätzliche (nautische) Meile zu gehen, um seinen Kunden alle verfügbaren Informationen zu liefern, obwohl die Kosten für den Kunden im Vergleich zu der Menge an menschlicher Forschung, die zu diesem Zeitpunkt durchgeführt wurde, äußerst gering sind die Dinge sind nicht ganz klar – wie in diesem Fall wegen der „inoffiziellen“ Rumpf-ID. Ihre Feststellung dieses Unfalls hat mich sehr erleichtert, da es keine 12. Ziffer in der Rumpf-ID-Nummer gibt, und zum Glück war es eine so kleine Kollision, dass selbst mein Vermesser, glaube ich, unbesorgt sein wird.

Ich bin beeindruckt, dass Sie die Informationen aufspüren konnten… UND sich so schnell bei mir melden. Vielen Dank fürs Nachfassen. Bezeichnen Sie mich als sehr zufriedenen Kunden. Wenn ich ein anderes Boot kaufe, bekomme ich auf jeden Fall einen weiteren Bericht.

Ich konnte diesen Bericht lesen und basierend auf diesen Informationen sieht dieses Boot ziemlich gut aus. Ich mache morgen Nachmittag die Seeprobe. Vielen Dank, und Sie waren mehr als großartig und haben sich jeden Cent dieses Berichts verdient!! Ich bin mit Ihrem Service mehr als zufrieden! Nochmals vielen Dank, und auf meinem nächsten Boot werde ich auf jeden Fall wieder Ihre Expertise einholen!

Meine Erfahrung ist wirklich positiv. Mir gefiel sehr, dass alle meine Informationen dort waren und sie glaubwürdig waren, um den Verkauf unseres Bootes an einen Eigner in Kanada zu unterstützen. Es begründete und verlieh dem Verkauf eine Glaubwürdigkeit. . Vielen Dank für Ihre Hilfe, da ich denke, dass sie beim Verkauf unseres Bootes über eine lange Distanz - Willis, Texas nach Kanada - eine Rolle gespielt hat.

Ich möchte Ihnen für den hervorragenden Service danken, den ich von Ihnen und Ihrem Unternehmen erhalten habe. Auch wenn der Hersteller nicht die erforderlichen Informationen für eine vollständige Umfrage liefern konnte, waren Sie sehr hilfreich! Und getreu Ihrem Wort haben Sie eine 100% Geld-zurück-Garantie gegeben! Ich komme wieder…danke!

Ihre schnellen und professionellen Antworten haben mir die Informationen geliefert, die ich brauchte, um eine fundierte Entscheidung zu treffen, wenn ich mir ein Boot ansah, von dem ich annahm, dass es ein Katrina-Opfer war, obwohl der Eigner mir sagte, es sei sauber. Hat mir viele Kopfschmerzen und eine „Schiffsladung“ Bargeld erspart. Vielen Dank!


Marie Antoinette und Louis XVI verloren zwei Kinder, bevor sie ihre Kronen verloren

Obwohl Louis und Marie sich liebten (im Gegensatz zu den meisten anderen königlichen Männern nahm Louis keine formelle Geliebte), war ihre Liebesbeziehung keine große. Für Marie spielte diese Rolle Axel von Fersen, ein schwedischer Diplomat. Er und Marie begannen wahrscheinlich ihre Affäre, nachdem er von den Kämpfen in der amerikanischen Revolution zurückgekehrt war. Der Zeitpunkt der Geburt von Marie’s drittem Kind, Louis-Charles, im Jahr 1785 sorgte in ganz Frankreich für heftige Zungen, da viele vermuteten, dass er von Fersens Sohn war. Im folgenden Jahr brachte sie ihr letztes Kind, Tochter Sophie, zur Welt.

Die Tragödie ereignete sich weniger als ein Jahr später, als die frühgeborene Sophie starb. Im Sommer 1789 waren Marie und Louis am Boden zerstört, als ihr Erbe Louis Joseph im Alter von nur sieben Jahren starb. Als aufgewecktes, aber kränkliches Kind starb er wahrscheinlich an Tuberkulose der Wirbelsäule. Seine trauernden Eltern hatten wenig Zeit zu trauern, als das Pulverfass, aus dem die Französische Revolution werden sollte, nur wenige Wochen nach Louis’s Tod mit dem Sturm auf die Bastille explodierte.


BUFFALO RIVER HISTORY TOURS

Begleiten Sie uns und hören Sie auf dieser informativen Tour die Geschichte des Erie-Kanals, Buffalos Geschichte als größter Getreidehafen der Welt und mehr.

Silo-Stadtrundfahrt

Begleiten Sie uns auf einer Bootstour in Kombination mit einem Rundgang. Machen Sie eine zweistündige Fahrt zu Wasser und zu Fuß zur Perot Malting Plant and Grain Elevators.

LUSTIGE PERSPEKTIVE DER GESCHICHTE VON BUFFALO

Wir bieten Buffalo River Touren und kommentierte Touren in den Getreidespeichern von Silo City an.

Hören Sie die Geschichte des Erie-Kanals, Buffalos Geschichte als größter Getreidehafen der Welt, und erleben Sie die landesweit größte Sammlung stehender Getreideheber aus nur wenigen Metern Entfernung.

Begleiten Sie uns auf eine unterhaltsame Tour durch die Geschichte des Buffalo River! Machen Sie noch heute eine Kreuzfahrt!

LUSTIGE PERSPEKTIVE DER GESCHICHTE VON BUFFALO

Wir bieten Buffalo River Touren und kommentierte Touren in den Getreidespeichern von Silo City an.

Hören Sie die Geschichte des Erie-Kanals, Buffalos Geschichte als größter Getreidehafen der Welt, und erleben Sie die landesweit größte Sammlung stehender Getreideheber aus nur wenigen Metern Entfernung.

Begleiten Sie uns auf eine unterhaltsame Tour durch die Geschichte des Buffalo River! Machen Sie noch heute eine Kreuzfahrt!

FOTOGALLERIE

FOTOGALLERIE

TOP-BEWERTETE BOOTSTOUREN IN BUFFALO, NY

"Augenöffnender und informativer Einblick in ein Stück Büffelgeschichte. Sehr entspannend sowie überraschend "versteckte" Bereiche, die Sie normalerweise nicht sehen würden. Ein Muss, wenn Sie diesen Teil der Geschichte besuchen, sowie für Menschen, die diesen Teil der Geschichte noch nie erlebt haben."

"Ich habe das einmal gemacht und es war eine wirklich gute Zeit. Absolut die Zeit und das Geld wert. Sie haben wirklich sehr gute Informationen, es ist eigentlich ziemlich lang und geht weit. Es hat Spaß gemacht, sich über einen Teil der Stadt zu informieren, den ich wirklich nicht habe Ich kann es nur für einen schönen, sorgenfreien Tag empfehlen."

"Von Anfang bis Ende der Tour waren Rich und seine Crew großartig. Die Crew war höflich, freundlich und bereit, alles zu tun, um unserer Familie ein tolles Erlebnis zu bieten. Wenn wir das nächste Mal wieder in Buffalo sind, werden wir auf jeden Fall wiederkommen Buffalo River History Tours für eine andere Erfahrung."

"Wir wussten nicht, was uns erwartet. Und waren so angenehm überrascht, eine wundervolle Buffalo-Flusskreuzfahrt zu erleben. Toller Führer und lokale Einblicke! Das Boot war perfekt für die 1,5-stündige Kreuzfahrt. Freundliches Personal!"


Schau das Video: LOYANG - Vorstellung und erstes Gameplay - World of Warships Legends (Dezember 2021).