Nachrichten

Geschichte des Sommers: Die Bräune und der Bikini

Geschichte des Sommers: Die Bräune und der Bikini


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeden Sommer gehen Menschen auf der ganzen Welt zum Schwimmen, Entspannen und Sonnenbaden an den Strand, und viele von ihnen tragen winzige zweiteilige Badeanzüge. Aber wann wurde es eine Sache, braun zu werden? Und wie wurde der Bikini zum Lieblingsbadeanzug vieler Frauen?


Warum sonnen sich die Reichen und Berühmten immer oben ohne?

In der Woche vor Weihnachten öffneten wir den Explainer-Postsack und warfen den Abschaum in einen Eimer mit den schmutzigen, albernen Fragen unserer Leser – all die, die der Explainer 2012 nicht beantworten wollte oder konnte. Dazu gehörten Rätsel wie Hat schon mal jemand einen fallenden Kronleuchter benutzt, um jemanden auszuschalten? Oder Wie lange kann eine stillende Frau überleben, wenn sie ihre eigene Muttermilch trinkt? Traditionsgemäß haben wir Sie eingeladen, diejenige auszuwählen, die eine Antwort am meisten verdient. Mehr als 66.000 Leser haben ihre Wahl registriert, der Gewinner wird im Folgenden angesprochen. Aber zuerst die Zweitplatzierten:

An dritter Stelle, mit 7,5 Prozent der Gesamtstimmen, ein Dreh zu den Vögeln und Bienen: Wann und wie hat die Menschheit herausgefunden, dass Sex die Ursache für Babys ist? Es ist nicht gerade der offensichtlichste Zusammenhang: Sex führt nicht immer zu Babys, und zwischen der Tat und den Folgen liegt eine lange Vorlaufzeit – normalerweise Wochen, bevor überhaupt Symptome auftreten. Wo glauben wir also ungefähr, wo wir als Spezies waren, als es Klick machte?

An zweiter Stelle, mit 7,7 Prozent der Stimmen, eine Frage, die sicherlich schon einmal gestellt wurde: Warum hassen Leute den Klang ihrer eigenen Stimme, wenn sie sie auf einer Aufnahme hören?

Und an erster Stelle die Frage, die aufgeklebt wurde Schiefer's Homepage neben einem Foto eines Bikini-Babes und mit 24 Prozent der Leserstimmen unsere Erklärfrage des Jahres 2012: Warum sonnen sich die Reichen und Schönen immer oben ohne?

Die Antwort: Weil sie es können.

Es wäre leicht, diese Frage als einen Fall von Verfügbarkeitsbias wegzuerklären: Viele Leute sonnen sich oben ohne, aber nur die Reichen und Berühmten ziehen unsere Aufmerksamkeit auf sich. Fotos eines halbnackten und angehenden Königs – Kate Middleton vielleicht oder Prinzessin Di – werden eher in die Papiere kommen als ein Bild der FKK-Cousine Linda des Erklärers. Wenn ein Model wie Heidi Klum oder Kate Moss oben ohne vor der Kamera erwischt wird, dann nicht, weil solche Stars eher zum Blitzen neigen, sondern weil sie ständig überwacht werden und die Leute sie gerne ohne Kleidung sehen möchten.

Es könnte auch sein, dass reiche und berühmte Frauen die Möglichkeit haben, Orte zu besuchen, an denen es erwartet wird, oben ohne zu sein. Wenn sie sich an der französischen Riviera ausziehen, liegt das daran, dass sie zufällig an der französischen Riviera sind – nicht weil sie gerne ausziehen. Aber diese Antwort wirft die Frage auf, warum die Côte d'Azur (wo reiche Leute gerne hingehen) von vornherein so nachsichtig mit der Brustexposition ist. Auch kann der Verfügbarkeitsbias den Zusammenhang zwischen Oben-ohne-Mode und sozialer Klasse nicht erklären. Tatsächlich hat der wohlhabende öffentliche Busen eine lange Geschichte: Die Reichen ziehen seit Jahrhunderten ihre Oberteile aus.

Ab dem 13. Jahrhundert zeigten europäische Damen ihre Brüste auf höfische Art und Weise, und der Trend hielt bis Ende des 16. Jahrhunderts auch nach England Einzug. Edelmänner und -frauen der Renaissance sammelten griechisch-römische Statuen, erklärt die Historikerin Angela McShane, und verehrten ihre nackten, marmornen Brüste. Königin Anne von Dänemark und vielleicht auch Königin Elizabeth zeigten stolz ihre Brustwarzen in der Öffentlichkeit.

Extremes Dekolleté wurde in den 1620er Jahren am englischen Hof gut aufgenommen und kehrte dann auch in den 1680er Jahren zur Haute Couture zurück. Holzschnitte von Königin Maria II., die 1689 den Thron bestieg, zeigen die Monarchin mit entblößten Brüsten. Während High-Class-Girls mit den supertief geschnittenen Kleidern ihre „apfelähnliche“ Tugend demonstrieren könnten, würde ein nackter, derbe Arm niemals vollständig entblößt werden.

Aber Moden kommen und gehen, und im Laufe der Zeit wurde das unbekleidete Oberteil zum Gräuel. Ende des 19. Jahrhunderts wurde den Damen der Oberschicht vor allem im Sommer beigebracht, sich zu verhüllen. Anstatt sich auszuziehen und zum Strand zu gehen, ließen schicke Frauen Sonnenschirme aufklappen und versteckten sich im Schatten.

Es würde einen Wandel im medizinischen Glauben erfordern, um die Voraussetzungen für das Wiederauftreten der nackten Brust zu schaffen. Um die Wende des 20. Jahrhunderts begannen Ärzte, sich für die Sonnenexposition einzusetzen, die ihrer Meinung nach für den Körper lebenswichtig sei. Gleichzeitig wurden die sperrigen Badeanzüge der alten Zeit auf kleinere, einteilige Maillots reduziert.

In den 1920er Jahren verbrachten die Reichen und Avantgardisten die Sommer am Strand in der Hoffnung auf eine gesunde Bräune. In Frankreich, wo Josephine Baker als Oben-Ohne-Tänzerin glänzte, versuchte die junge und modische Person, einen verdunkelten Teint herbeizuführen. Gebräunte Haut war sowohl modisch als auch transgressiv. Inzwischen überquerten Prominente wie Cole Porter und Rudolf Valentino diesen Atlantik, um ihre Sommer an der Riviera zu verbringen.

Diese Begeisterung für das Toben am Strand führte zu einem sozialen Konflikt, als die herrschende Klasse der alten Garde in Frankreich – diejenigen, die im Zeitalter der Sonnenschirme erwachsen wurden – den Niedergang der Neureiche. In den 1930er Jahren, sagt der Historiker Christophe Granger, Autor von Les Corps D’été [Sommerorgane], Demonstranten bewarfen unbescheidene Sonnenanbeter mit Steinen und beschuldigten sie, öffentliche Orgien abzuhalten. Es wurden restriktive Strandgesetze erlassen, die die Möglichkeiten in Badebekleidung einschränkten. (Kein Herumlaufen oder Ballspielen.)

Die Badeanzüge wurden jedoch immer kleiner, und Starlets und Prominente zeigten die neue und spärliche Mode. Zweiteilige Anzüge waren in den frühen 1940er Jahren üblich, und 1946 erfanden ein Paar Franzosen den Bikini. Schließlich kippte der Trend in den 1960er Jahren mit dem Aufkommen des „Monokini“ in die Obenlosigkeit. Jetzt konnten sich Modebewusste durch Strippen bis zur Taille behaupten. Eine weitere Protestrunde traf in Frankreich den Brückenkopf, aber die Sache wurde zugunsten der lockereren Moral entschieden. Am 19. August 1975 brachte das französische Magazin L’Express eine Ausgabe mit einer halbnackten Frau auf dem Cover unter der Überschrift: „Oben ohne gehen: Die Franzosen sind dafür!“

Die Verbindung zwischen sozialer Klasse und tiefen Dekolletés war jedoch nicht nur den Europäern vorbehalten. Im 13. Jahrhundert beispielsweise trugen Frauen der Oberschicht in Sri Lanka Outfits, die ihre Brüste frei ließen. An anderen Stellen wurde die Bedeutung der Mode umgekehrt. In Südindien wurde von Männern und Frauen erwartet, dass sie ihre Brüste vor jeder höheren Kaste entblößen. Unruhen brachen 1858 aus, nachdem christliche Missionare anfingen, Frauen aus der unteren Klasse Hemden anzuziehen, damit sie ihre Brustwarzen wie richtige westliche Frauen verbergen konnten.

Wo die Moden nicht rechtsstaatlich durchgesetzt werden konnten, sickerten Dekolleté-Trends die gesellschaftliche Leiter hinunter und wurden dann von den Machthabern desavouiert oder kritisiert. Im England des 17. Jahrhunderts wurde die höfische Tendenz, die Brust zu entblößen, in einigen Jahrzehnten von Prostituierten vulgarisiert, die sich die Unterwäsche nicht leisten konnten, mit der die nackte Brust über das Brustbein geschoben wurde.

Auch heute noch haben die Oben-ohne-Gewohnheiten der Reichen und Schönen ihre Entsprechung in der Mittelschicht. Junge Frauen, die sich einen Aufenthalt in Cannes nicht leisten können, können sich in den Spring Breaks oder beim Mardi Gras noch in Oben-ohne-Mode frönen. Und wie Kate Middleton oder Heidi Klum landen sie manchmal vor der Kamera.

Frühere Fragen des Jahres:

2011: Warum sind kluge Leute normalerweise hässlich?

2009: Wenn ein siamesischer Zwilling einen Mord begeht, wird sein Bruder dann auch bestraft?

2008: Was ist die illoyalste Hunderasse?

2007: Warum werfen wir nicht medizinische Abfälle und Atommüll in aktive Vulkane, die „ultimativen Hochtemperaturverbrennungsanlagen“?

2006: Kann ein Stück Seife schmutzig werden oder reinigt es sich selbst, weil es Seife ist?


50 heißeste Bikini-Bodys der Welt

Der Sommer steht vor der Tür mit den fast täglichen Duschen – aber wir helfen Ihnen mit diesen handverlesenen Schönheiten, die in Bikinis fabelhaft aussehen. Werfen wir einen Blick auf die 50 rockigen Bikini-Bodys aus der ganzen Welt!

1. Rihanna

Rihanna liebt es, ihre Bikini-Fotos auf Instagram und Twitter zu posten. Und Sie können sehen, warum!

2. Sonal Chauhan

Sonal Chauhan trat der Bollywood-Bikinibrigade bei, als sie einen roten Zweiteiler für den Horrorfilm "3G" anzog.

3. Taylor Swift

Pop-Diva Taylor Swift begeisterte kürzlich ihre Fans, als sie dieses Foto auf Instagram postete und mit ihren Freunden den 4. Juli feierte.

4. Anushka Sharma

Anushka Sharma erhöhte die Temperatur auf der Leinwand um einige Grad, als sie einen Bikini für den Film 'Ladies vs. Ricky Bahl' anzog.

5. Kate Upton

Model und Schauspielerin Kate Upton sieht in fast allem gut aus, was sie trägt. Und dieses Foto von ihr in dem weißen Bikini, das sie auf Twitter gepostet hat, brachte ihr erneut Fan-Seufzer ein.

6. Kareena Kapoor

Wenn Sie es haben, stellen Sie es zur Schau. Und genau das tat Kareena Kapoor in ihrer mageren Figur im Film 'Tashan'.

7. Kylie Minogue

Diese australische Sängerin mag zwar auf der anderen Seite von 40 sein, aber sie sieht keinen Tag älter aus als 30 - vor allem mit ihrem Bikini-Body!

8. Lara Dutta

© Shree Ashtavinayak Cine Vision

Sie haben vielleicht nicht gewusst, dass Lara Dutta in der Badeanzug-Runde des Miss Universe 2000 Pageant in Zypern die höchste Punktzahl erzielt hat!

9. Bar Rafaeli

Ein weiteres Social-Media-freundliches Model ist das israelische Model Bar Rafaeli. Sieh sie dir auf diesem kürzlich geposteten Twitter-Foto an.

10. Mallika Sherawat

Das Lieblingskind von Controversy, Mallika Sherawat, rockte den Bikini-Look in „Khwahish“, „Murder“ und „Double Dhamaal“.

11. Beyonce

Die R&B-Sängerin hat einen wunderschönen Körper – und sieh dir an, wie sie ihn in den H&M-Werbespots im Sommer 2013 rockt.

12. Selena Gomez

Disneys kleine Mädchen sind jetzt alle erwachsen! Nach 'Spring Breakers' postet Selena Gomez dieses Bild auf Twitter.

13. Heidi Klum

Auch Model Heidi Klum stimmt mit diesem auf Twitter geposteten Foto auf den 4. Juli ein.

14. Priyanka Chopra

Die 'Exotic'-Sängerin brachte lange vor ihrer Gesangskarriere sexy zurück. Erinnerst du dich an den sabberwürdigen Bikini, den sie in „Dostana“ angezogen hat?

15. Paris Hilton

Paris Hilton sieht auf diesem Instagram-Foto von ihr wie immer fabelhaft aus, in einer Schwarz-Weiß-Nummer.

16. Shilpa Shetty

Erinnern Sie sich an die Nummer 'Shut Up & Bounce' in 'Dostana'? Shilpa Shetty sah in ihrer Strandkleidung umwerfend aus.

17. Cameron Diaz

Cameron Diaz hat einen der am besten durchtrainierten Körper in Hollywood. Und sah sie in „Charlie's Angels“ nicht gleichermaßen sportlich und sexy aus?

18. Sonnige Leone

Der ehemalige Pornostar ist jetzt vielleicht ein Bollywood-Konvertit, aber sie rockt immer noch im Bikini.

19. Mariah Carey

Mariah Carey ist eine weitere über 40 auf dieser Liste. Aber schau dir einfach diese Twitter-Fotocollage an und sieh, ob sie so aussieht!

20. Bipasha Basu

Ihren ersten Bikini trug die Schauspielerin mit zwei Jahren, gibt sie zu. Und sieh sie dir jetzt an – ganz erwachsen!

21. Fergie

Die 'Black Eyed Peas'-Sängerin hat einen tollen Körper – und das zeigt sie in dieser bunten Nummer auf einer Strandparty.

22. Amrita Arora

Sie hat vielleicht keine erfolgreiche Bollywood-Karriere, aber ihre Figur ist sicherlich nicht dafür verantwortlich.

23. Vanessa Hudgens

'Spring Breakers'-Schauspielerin Vanessa Hudgens war in dem Film ziemlich nervös – und lebt die Rolle auf diesem Twitter-Foto weiter.

24. Rani Mukherji

Rani Mukherji wird nie durch Stereotypen eingeschränkt. Gerade als Sie dachten, sie wäre ein Mädchen, hat sie sich für 'Dil Bole Hadippa' gekreuzt – und immer noch alle begeistert, als sie in diese sexy Nummer eingestiegen ist.

25. Hayden Pantierre

Die Hollywood-Schauspielerin Hayden Pantierre sieht in diesem roten Bikini heiß aus, der mit ihrer Freundin für ihre Twitter-Fans posiert.

26. Aishwarya Rai

Aishwaryas postnatales Fett war nach Aaradhyas Geburt überall das heiße Thema. Aber sie war genau richtig in dem blauen Monokini, den sie mit einem weißen Rock und einem weißen Oberteil kombinierte.

27. Kim Kardashian

Kim Kardashian hat die richtigen Kurven an den richtigen Stellen – zur Überprüfung überprüfen Sie sie bitte in diesem schwarz-pinkfarbenen Bikini.

28. Mugdha Godse

Mugdha Godse sah in 'Fashion' fabelhaft aus und wir lieben sie in Strandkleidung.

29. Sofia Vergara

Die kolumbianische Schönheit postete dieses Bild auf Twitter und es ging sofort viral. Und wir können sehen, warum.

30. Deepika Padukone

Diese Schauspielerin und Kingfisher-Kalender-Model entblößte fast alles in dieser knappen orangefarbenen Nummer im letztjährigen Film 'Cocktail'.

31. Demi Moore

© Columbia Pictures Corporation

Mit drei jüngeren Schauspielerinnen, die bereits im Franchise sind, schaffte es Demi Moore immer noch, das Rampenlicht zu erobern, als sie in "Charlie's Angels: Full Throttle" auftrat. Wie macht sie das?

32. Pia Trivedi

Model Pia Trivedi ist ein weiterer unserer Favoriten, wenn es darum geht, in der zweiteiligen Beachwear kuschelig auszusehen.

33. Kelly Brook

Das englische Model Kelly Brook hat dieses auf Instagram gepostet – denkt man nicht an die Strände der Bahamas und die funkelnden Wellen?

34. Urvashi Sharma

Diese Bollywood-Schauspielerin und Model ist eine weitere in dieser Schar von Bikini-Schönheiten.

35. Megan Fox

Sie sah heiß aus im neuesten Film 'This Is 40' – aber andererseits, nicht immer?

36. Koena Mitra

Die Schauspielerin scheint aus Bollywood verschwunden zu sein – doch im Bikini sieht sie ganz heimelig aus.

37. Gisele Bündchen

Fragen Sie uns nicht, wo sie das Babyfett nach der Geburt von zwei Babys hingelegt hat – sondern schauen Sie einfach hin und bestaunen Sie den perfekt geformten Körper!

38. Malaika Arora Khan

Das Mädchen 'Chaiyya Chaiyya' ist eine zeitlose Schönheit – und sie kann der jüngeren Brigade einen Strich durch die Rechnung machen!

39. Alessandra Ambrosio

Victoria's Secret Angel Alessandra Ambrosio ist derzeit eines der bestverdienenden Models. Und daher der Millionen-Dollar-Körper!

40. Poonam Pandey

Abgesehen von ihren Werbestunts und billigen Schüssen auf Ruhm hat dieses Starlet eine körperbetonte Figur und weiß sie es nicht!

41. Rosie Huntington-Whiteley

Dessous-Händler wie Victoria's Secret und Burberry wollten und hatten sie als eines ihrer Gesichter – und wenn wir dieses Twitter-Foto von ihr bemerken, zweifeln wir nicht, warum.

42. Sherlyn Chopra

Diese Bollywood-Schauspielerin ist eines der vielen Sexsymbole, die Bollywood heute ausmachen – und wird als nächstes in „Kamasutra 3D“ zu sehen sein.

43. Adriana Lima

Müssen wir die brasilianische Schönheit vorstellen, die ein Victoria's Angel war? Kein Recht?

44. Neha Dhupia

Neha Dhupia spielte nicht in Rollen, die viel Aufmerksamkeit erregten – aber wenn sie einen Zweiteiler anzieht, tut sie es!

45. Marisa Miller

Marisa Miller ist ein beliebtes Postergirl vieler Zeitschriften und hat einen Körper, der nur für Bikinis angefertigt wurde, nicht wahr?

46. ​​Kangna Ranaut

© Frau Rupali Aum Entertainment

Sie macht Schlagzeilen für ihren Superschurken-Look in 'Krrish 3', und sie machte 2011 große Schlagzeilen, als sie in 'Rascals' in einem weißen Bikini brutzelnd aussah.

47. Jessica Biel

Der pinke Bikini von Jessica Biel in „Summer Catch“ (2001) hat Kultstatus erreicht. Online-Fans diskutieren, wie sie den Bikini-Body hat – was denkst du?

48. Nargis Fachri

Während Sie auf die Veröffentlichung von 'Madras Café' warten, lassen Sie uns Ihre Sinne mit diesem nächsten heißen Bikini-Body auf unserer Liste kitzeln.

49. Amisha Patel

Die letzte indische Schönheit auf unserer Liste ist 'Gadar'-Star Amisha Patel, die einen tollen Bikini-Body hat – unabhängig von ihrer Schauspielkarriere.

50. Jessica Alba

© Columbia Pictures Corporation

Wenn es um die besten Bikini-Bodys geht, wäre es ein Sakrileg, Jessica Alba wegzulassen. Albas blauer Bikini aus dem Film 'Into the Blue' wird als Kult in die Geschichte eingehen.


Personen

Die wichtigste ethnolinguistische Gruppe von Burkina Faso sind die Mossi. Sie sprechen eine Niger-Kongo-Sprache des Gur-Zweiges und sind seit Jahrhunderten mit der von ihnen bewohnten Region verbunden. Sie haben eine Reihe von Völkern absorbiert, darunter die Gurma und die Yarse. Die letztgenannte Gruppe hat Mande-Ursprünge, ist aber in die Mossi assimiliert und teilt ihre Sprache (genannt Moore). Andere Gur-sprechende Völker sind die Gurunsi, die Senufo, die Bwa und die Lobi.

Mande-Sprachen, die auch einen Zweig der Niger-Kongo-Familie bilden, werden von Gruppen wie den Samo, den Marka, den Busansi und den Dyula gesprochen. Andere Gruppen von Burkina Faso sind die Hausa und die Tuareg, deren Sprachen als afroasiatisch klassifiziert werden, und die Fulani, deren Sprache (Fula) eine Niger-Kongo-Sprache des atlantischen Zweigs ist.

Bürger von Burkina Faso werden unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft zusammenfassend als Burkinabé bezeichnet. Französisch ist die offizielle Sprache, obwohl es nicht weit verbreitet ist. Moore, die Sprache der Mossi, wird von einer großen Mehrheit der Bevölkerung gesprochen, und Dyula ist im Handel weit verbreitet.


Soulard-Community-Party

Der SRG-Mitgliederausschuss lädt alle Nachbarn und Freunde von Soulard zu unserem alljährlichen Gemeindefest ein! Genießen Sie eine offene Bar und Live-Musik von Soulards eigenen Fußgängern in einer sicheren, familienfreundlichen Atmosphäre auf dem Außengelände der American Legion Hall at 11th & Sidney. Treffen Sie Ihre Nachbarn und erfahren Sie, wie Sie sich in Ihrer Gemeinde engagieren können.

Wann: Sonntag, 27. Juni, 15-18 Uhr

Woher: Der Parkplatz daneben BKZ American Legion Post 422, 2601 S. 11th St

Kosten: 20 USD/Einzelperson oder 30 USD/Haushalt (von 2 Erwachsenen), 1 USD ab 65 Jahren, Kinder sind frei. Damit ist Ihre SRG-Mitgliedschaft bis Mai 2022 abgedeckt.

Auch wenn im Februar keine persönlichen Faschingstreffen möglich waren, hält uns nichts davon ab, ihn im Juni zu feiern. Stauben Sie Ihren Karnevalsschmuck ab, werfen Sie ein paar Perlen auf und "laissez les bon temps rouler"!

Die ersten 300 Gäste erhalten ein Erinnerungsgeschenk in limitierter Auflage. Auch Soulard-Merchandise wird verkauft. Für Getränke und Snacks ist gesorgt, bringen Sie aber auch gerne Ihren Liegestuhl, Kühlbox, Essen etc. mit.

Die SRG wird alle aktuellen COVID-Sicherheitsprotokolle einhalten. Die Partydetails können sich ändern – besuchen Sie soulard.org oder sehen Sie sich die Facebook-Seite von Soulard St. Louis an, um Updates zu erhalten. Bei Fragen können Sie auch gerne eine E-Mail an [email protected] senden.

BITTE REGISTRIEREN SIE SICH, INDEM SIE IHRE MITGLIEDSCHAFTSLEVEL AUSWÄHLEN UND HEUTE BEZAHLEN — es wird dem Mitgliedschaftskomitee eine Menge helfen und Sie werden viel schneller durch die Warteschlange gehen!

Wenn Sie sich nicht anmelden und/oder im Voraus bezahlen, können Sie dies vor Ort tun. Wir akzeptieren Bargeld, Scheck oder Kreditkarte.


Mode im Jahr 1948

Der neue Look, der aufgeblüht, aufgebauscht und fast absurd gesprengt war, brach schließlich zusammen. Die Kleidung wurde reduziert, um einen eng anliegenden, sparsamen Look zu schaffen. Es war das totale Gegenteil von dem, was man die letzten drei Jahre getragen hatte.

Jacken waren kurz und rippendicht. Die Röcke waren vorne und an den Seiten gerade, mit voller Fülle nach hinten. Der Zeltmantel verschwand, ersetzt durch den Gürtelmantel oder den taillierten Mantel mit kleinen Schultercapes.

Frauen, die es sich nicht leisten konnten, eine komplett neue Garderobe zu kaufen, würden ihre locker sitzenden Kleidungsstücke enger ziehen oder sie einfach kleiner schneiden.

Der Gürtel des Jahres 1948 war die Hundeleine, eine dünne, abgerundete und in einer Vielzahl von Farben und Materialien hergestellte. Handtaschen schrumpften und der extravagante Schmuck, der in den letzten Jahren so beliebt war, wurde auf kleinere Stücke reduziert.

Handschuhe waren Handgelenkslänge, Schals waren kurz und sogar die Mützen waren klein.

Oliver Twist-Westen tauchten plötzlich in allen erdenklichen Materialien und Farben auf, vor allem aber aus Wildleder und Samt. Stolen aus Tweed, Wolle, Jersey und Pelz wurden wieder populär.

Ein erneuter Fokus auf den “going-away-Look” legte mehr Wert auf die Rückseite. Als solche sind 1948er-Moden im Rücken deutlich mehr verziert als 1947er-Designs.

Das Lampenschirmkleid wurde 1948 perfektioniert. Das Lampenschirmkleid sitzt sehr eng von der Schulter bis zur Mitte des Oberschenkels, wo es intensiv ausgestellt wird. Es war für den späten Nachmittag und Abend gedacht.

Auch Lackleder erlebte 1948 ein Comeback, vor allem bei Taschen und Gürteln.


Geschichte des Sommers: Die Bräune und der Bikini - GESCHICHTE

Braintan Buckskin Fashion Gallery
Traditionelle und nicht-traditionelle Braintan Buckskin-Kleidung
Tragen Sie es Uptown, Downtown oder Out of Town!

Braintan Wildleder ist ein zeitloses Material, das von unseren Vorfahren seit Tausenden von Jahren verwendet wird. Dennoch unterliegt die Kunst der Herstellung von Kleidung Veränderungen des Lebensstils und Modetrends. Als die Kunst des Gehirngerbens aus einer fast verlorenen Kunst wiederbelebt wurde, suchten die meisten frühen Gehirngerber nach traditionellen Wildlederkleidungsdesigns bei den Bergmännern und den amerikanischen Ureinwohnern. Die Menschen stellten schöne, authentische Kleidung her, die ideal für historische Nachstellungen und primitive Treffen war, aber nicht in der Innenstadt getragen werden konnte, ohne zu einem Spektakel zu werden. Der aufkommende Modetrend besteht jedoch darin, Wildlederbekleidung für den Alltag herzustellen - geeignet für Uptown, Downtown oder Out Town.

Stöbern Sie in der untenstehenden Modegalerie, um Ideen für die Kreation Ihrer eigenen modischen Wildlederkleidung in Braintan zu entwickeln. Klicken Sie auf die Bilder, um eine etwas größere Version in einem neuen Fenster zu laden. Um Ihre Modefotos an die Galerie zu senden, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Bildern, Beschreibung und Erlaubnis. Dankeschön!

Möchten Sie Ihre eigene Wildlederkleidung herstellen?
Lernen Sie, Häute zu gerben, Wildleder zu nähen und Ihre eigene Kleidung zu entwerfen!
Schauen Sie sich das Hunter-Gatherer-Immersion-Programm der Green University® LLC an.


Daisy Fuentes, 52, rockt sexy Monokini im Strandurlaub

Daisy Fuentes begrüßt den Beginn des Sommers.

Die 52-jährige Fernsehmoderatorin rockte während ihres Urlaubs in Miami mit ihrem Ehemann Richard Marx einen sexy schwarzen Mesh-Monokini.

Sie postete auf Instagram ein atemberaubendes Foto von sich selbst auf einem Liegestuhl in Pose. "Was ist los Strände?" sie scherzte.

Die HSN-Designerin wurde in den frühen 90ern berühmt, als sie für MTV arbeitete und der erste Latina-VJ des Senders wurde. Die in Kuba geborene Entertainerin erzählte Forbes von ihrer Karriere: „Damals gab es keinen Druck, der erste Latina-VJ zu sein, weil ich nicht wusste, dass das eine wirkliche Bedeutung hatte. Ich war noch jung und hatte eine tolle Zeit.“

Jetzt ist Fuentes die Chefin ihrer wachsenden Modemarke in Kohls Kaufhäusern, die Make-up, Haarpflege, Schuhe und Brillen umfasst.

„Ich habe mit einer kleinen Sportswear-Linie angefangen. Was ich für ein "Hobby" hielt, wurde schnell zu einem ausgewachsenen Geschäft", gab sie dem People-Magazin zu.

Aber die Geschäftsfrau hatte nicht immer solches Vertrauen. Ihre Karriere war voller Herausforderungen, vor allem als junge Frau im Fernsehen hatte sie Probleme mit dem Körperbild.

„Sobald ich mit 20 in dieses Geschäft einstieg, machten alle eine Diät, also machte ich eine Diät“, sagte sie der Zeitschrift New You. „Ich musste keine Diät machen, aber man verfängt sich darin. Ich würde versuchen, aus reiner Eitelkeit dünner oder besser auszusehen.“

Eine Sache, an der Fuentes täglich arbeitet, ist, sich so zu akzeptieren, wie sie ist.

„Wenn du jemandem ein Kompliment machst, sagen [Frauen] statt ‚Danke‘ zu sagen ‚Ugh, ich bin so fett … ich versuche, Gewicht zu verlieren.‘ Wir alle haben Dinge, die wir verbessern wollen , aber wir sollten über Dinge sprechen, die wir tun können, um uns gesünder zu fühlen", fügte sie hinzu.


Schwimmen für Erwachsene: Die 10 sexiesten Poolszenen in der Filmgeschichte

Der große Gatsby bietet eine der kultigsten Poolszenen der Unterhaltungsgeschichte - und wenn das ein Spoiler ist, dann schade um dich, dass du deine Englischhausaufgaben in der 9. Klasse nicht gemacht hast. Baz Luhrmann’s Großbildadaption des Klassikers von F. Scott Fitzgerald öffnet sich diesen Freitag (!), und genau wie Gatsby war unsere Beziehung zu Pools eine Mischung aus Freude und Schmerz. Ja, es ist eine seltene und großartige Gelegenheit, aus erster Hand einen Blick auf ernsthaft fitte Menschen zu werfen, die ihren fantastischen Körper in freizügiger Bademode zur Schau stellen. Aber dann wird es komisch, wenn die Leute uns fragen, warum wir mit unserem T-Shirt schwimmen. “I’m kalt” funktioniert nicht so gut wie Sie denken. Aber zu Ehren der Veröffentlichung des Films haben wir beschlossen, zehn Filmpool-Szenen herunterzuzählen, in denen niemand behält ihr Hemd an!

10. Schwimmfan (2002)

Gefahr ist ein entscheidender Bestandteil jeder guten Poolszene, und dieser schwüle Moment der Teenager-Antwort auf Verhängnisvolle Anziehungskraft packt es auf jeden Fall ein. Erica Christensen’s verrückte Madison-Köder Jesse Bradford"Ben geht mit Hardcore-Flirt in einen Pool und sie gehen "Erwachsenenschwimmen".&8221 Es ist definitiv heiß, aber etwas in ihren Augen scheint nicht ganz richtig zu sein. Ihre Besessenheit, die folgt, bestätigt dies für uns.

9. National Lampoon’s Urlaubn (1983)

8. Das Mädchen von nebenan (2004)

7. Wie man Freunde verliert und Menschen entfremdet (2008)
https://www.youtube.com/watch?v=QfW2qHb-6vw
Wir haben nie wirklich verstanden warum Megan Fox sprang während einer überfüllten und mondänen Party in ein Schwimmbad, während sie ein eindeutig teures Stück Haute Couture trug. Aber braucht sie einen Grund?

6. Sommerfang (2001)

5. Showgirls (1995)

Heilige NSFW, Batman! Elisabeth Berkley hat ihr Bestes getan, um sicherzustellen, dass sie blitzsauber ist Von der Glocke gerettet Vergangenheit war tot und begraben mit diesem Zugwrack aus der Mitte der 󈨞er Jahre, das eine fast grotesk schlüpfrige Poolszene bietet. Wir sind so aufgeregt, aber wir haben so viel Angst. Hier ist der Clip, aber Sie wurden gewarnt.

4. Etwas muss man geben (1962)

3. Lauren Canyon (2002)

2. Wildes Dings (1998)

1. Schnelle Zeiten am Ridgemont High (1982)

Auszeichnung: Romeo + Julia (1996)


Youtube - Cheryl Tiegs Badeanzug Retrospektive Schwarzweiß 3 Min. 17 Sek.

Vielleicht hatte und hat kein Jahrzehnt einen so großen Einfluss auf die globale multikulturelle Gesellschaft wie die sechziger Jahre. Dies war auch die Zeit, in der die urbane Strandkultur von Rio de Janeiro in der gesamten brasilianischen Körperkultur bekannt wurde. Der Bikini repräsentiert diesen sozialen Sprung am besten, der Körperbewusstsein, moralische Bedenken und sexuelle Einstellungen beinhaltet.

In der modernen Kleidung wurden Tangas zuerst in Brasilien als Badeanzug-Stil populär. Der Ursprung des Wortes "thong" stammt vom altenglischen thwong, einem flexiblen Lederband. Der brasilianische Tanga kann als eine Stelle definiert werden, an der die Rückseite des Anzugs so dünn ist, dass sie im Gesäß oder Bunda verschwindet. Modedesigner behaupteten, dass der Tanga-Bikini aus der traditionellen Kleidung der amazonischen Stammesgruppen in Brasilien stammt.

So viel Style und brechende Mode in so kleinen Stoffstücken. In Brasilien gibt es keine Grenzen darüber, welcher Körpertyp einen Bikini tragen kann. Es ist viele Jahrzehnte her, dass die hochschwangere Mutter im Bikini für Schlagzeilen sorgte. Heiße Babes, Teenager und alte Damen werden alle einen tragen und es sagt einfach, dass sie sich mit ihrem Körper und sich selbst wohl fühlen.

Heute sind brasilianische Bikinis in jeder Richtung im Allgemeinen 2-3 Zoll kleiner als ihre amerikanischen Gegenstücke. Brasilianische Bikinioberteile fallen deutlich kleiner aus als die amerikanischen, während brasilianische Bikinihöschen hinten tiefer geschnitten sind.

von Ana P, 2007-02-05:
"Es ist nichts falsch an Nacktheit im Fernsehen, der menschliche Körper ist schön und sollte zur Schau gestellt werden, auch Sex ist eine natürliche Sache, eine schöne Sache.

Kindern zu sagen, dass sie nicht nur Sex haben sollen, wird sie dazu bringen, es zu wollen. Erinnerst du dich, als du jung warst und deine Eltern dir gesagt haben, du sollst nicht irgendwo hingehen? Was haben Sie gemacht? Du warst dort, oder? Wir sind keine Schlampen, nur weil wir mit Nacktheit einverstanden sind und uns sexuell öffnen. USA wurde von Puritanern gegründet, die glaubten, dass Nacktheit und Sex böse sind und Gott bewahre, wenn wir sagen, dass wir Sex genießen. Frauen können nie sagen, dass sie Sex genießen, sie tun es nur, weil es ihre Pflicht ist.
Ich bin Neofeministin und glaube an die sexuelle Befreiung der Frau. Ich glaube daran, Kinder über Sex aufzuklären.

In den 1960er Jahren führte der Monokini in die sexuelle Revolution ein, indem er die persönliche Kleidungsfreiheit einer Frau betonte, selbst wenn ihre Kleidung provokant war und mehr Haut entblößte, als es in den konservativeren 1950er Jahren üblich war. Heutzutage werden viele Monokinis als ultimative sexy Bademode entworfen, bei der Ketten, Schnüre und strategische Stoffstreifen verwendet werden, um den oberen und unteren Teil des Anzugs zu verbinden und gleichzeitig die Grundlagen der weiblichen Form abzudecken.

Auch der Begriff Monokini wird verwendet, um jeden oben ohne Badeanzug zu bezeichnen, insbesondere ein Bikinihöschen, das ohne Bikinioberteil getragen wird.

Sunga ist ein brasilianischer Begriff für einen Herrenbadeanzug. Der Bikini für US-Bürger ist normalerweise ein kleiner Bikini, aber in Brasilien und vor allem Rio...du wirst die Sunga sehen. Es ist ein moderner und aktualisierter Herren-Bikini. Die Form ist ähnlich, aber die Seite ist einen Zentimeter dicker: Es ist eine Mischung aus Bikini und eckigem Schnitt.

"Auch Männer tragen aus vielen Gründen Sungas (Speedo) am Strand und im Pool, die nicht mit ihrer sexuellen Vorliebe zu tun haben. Der Speedo ähnelt der Unterwäsche, die brasilianische Männer tragen. Ihre Unterwäsche unterscheidet sich von unserer. Wenn man eine brasilianische Herrenunterwäsche und einen Speedo aus dem gleichen Material sieht, würde jeder sagen, dass sie gleich sind.

Da Speedos aus weniger Material bestehen und den Körper des Mannes weniger bedecken, sind sie leichter und kühler. Sie ermöglichen dem Mann auch, 95 Prozent seines Körpers zu bräunen, die er dann dem Rest der Bevölkerung zeigen kann. Warum sollte er eine Bräune wollen? [mehr darüber, ein alleinstehender amerikanischer Mann in Brasilien zu sein]

Das EU-Land, in dem die römisch-katholische Kirche am einflussreichsten ist, ist Malta die starke Karnevalstraditionen hat. Hier dauerte die Einführung eines Bikini-Battles länger als irgendwo sonst in Europa. In den 1960er Jahren wehrte die Polizei ab Bischof Michael Gonzi's Forderung, Touristen in Bikinis zu verbieten, da sie befürchten, Malta als Reiseziel zu gefährden. Die Mädchen der Malta Labour Party fühlten sich beschützt, während der Strandpartys Bikinis anzuziehen, aber dies wurde von denen, die die Nationalistische Partei unterstützten, inakzeptabel.

Schließlich gibt es noch den authentischen brasilianischen String-Bikini, der weniger freizügig ist als herkömmliche Bikinis. Es hat seinen Namen von den Saiteneigenschaften seines Designs. Anstatt einen durchgehenden einteiligen Unterteil zu haben, besteht der String-Bikini aus zwei dreieckigen Teilen, die an der Leiste, aber nicht an den Seiten verbunden sind. Abhängig von den Details zeigt es Ihren Bunda, indem es so nah wie möglich an rückenfrei ist.

Es gibt auch drei Haupttypen von brasilianischen Bikini-Oberteilen: das Triangel-Oberteil, das Krawattenoberteil und das Neckholder-Bikini. Das brasilianische Bikini-Triangel-Oberteil besteht aus zwei Dreiecks-Stoff-Patches, die normalerweise mit einer Reihe von Schnürbändern gehalten werden, die um den Rücken und den Hals reichen. Das Krawattenoberteil, auch Bandeau-Oberteil genannt, ist eine Art eng anliegendes, minimalistisches Röhrenoberteil mit oder ohne Mittelbänder zum Binden im Nacken. Inzwischen ähnelt das Neckholder-Top dem Triangel-Stil, verwendet jedoch etwas mehr Material.

Es ist zwar schon einige Zeit her, dass Goya einen Durchbruch in der erotischen Kunst schaffte und die ersten Schamhaare malte. Es wird allgemein respektiert, dass dieser minimalistische String-Bikini ein brasilianisches Wachs erfordert. Ein ganz anderes Thema ganz.

" Ich würde es auf jeden Fall zum Sonnenbaden empfehlen. „Es ist perfekt, um am Strand zu liegen und sich rundum zu bräunen, als ob du nackt in der Sonne gesessen hättest.“ Aber es fühlte sich so komisch an. Es hält dich wirklich fest und ist beim Bewegen nicht sehr bequem.

Im 18. Jahrhundert wurde angenommen, dass diese Statue eine Geschichte aus der klassischen Antike von zwei Mädchen in Syrakus illustriert, die versuchten zu entscheiden, welches von ihnen das wohlgeformtere Gesäß hatte. Die Geschichte ist in Athenaeus' Deipnosophen 12.554 c-e. und geht wie folgt:

Wer genau sollte den Bikini tragen? In den 1960er Jahren verordnete Emily Post: "Es ist nur für perfekte Figuren und für die Allerkleinsten." der Style.

Mills sagt, dass Frauen aller Formen entdecken, dass zwei Teile einfach besser passen, unabhängig von ihrer Körperform. "We find that very few women come into our stores and say, '1 can't wear a two-piece,'" says Mills, who sells tops and bottoms separately to provide the perfect fit. "Women today are very liberated in how they feel about their bodies and comfortable with who they are, and they want to show it!"

Brazil is world's largest Roman katholisch country with over 140 million members or about 75% of the population. As part of AIDS prevention, the Brazilian government gives away 35 million free condoms in the streets for their Carnival season. The Brazilian National Bishops' Council (CNBB) created the AIDS Pastoral Commission in 1997 and has quietly gone along with the health oriented campaign although there have been incidents such as Brazilian singer, Daniela Mercury, having her 2006 invitation to participate in the Vatican's Christmas Concert cancelled due to helping to promote safe sex. On the other hand, abortions are illegal except in case of life endangerment. A recent development was an order by the Health Ministry, stating that just a denounce of the rape to police is enough to allow the public health system to perform such abortions. This measure has faced strong opposition from the Catholic Church.

In 2005 Brazilian officials refused $40 million in US. AIDS grants because of a Bush administration requirement that HIV/AIDS organizations seeking funding to provide services in other countries must pledge to oppose commercial sex work. According to some HIV/AIDS advocates including the United Nations, Brazil has been a "model" for combating HIV/AIDS with its "accepting, open" policies toward commercial sex workers, injection drug users, men who have sex with men and other "high-risk" groups.

Dr. Pedro Chequer is part of the chorus for for a national referendum on abortion in Brazil

"We can't control (the disease) with principles that are Manichean, theological, fundamentalist and Shiite," Pedro Chequer, director of Brazil's AIDS program and chair of the national commission that decided to refuse the grants, said, adding that the commission -- which includes cabinet ministers, scientists and AIDS advocates -- viewed the Bush administration policy as "interference that harms the Brazilian policy regarding diversity, ethical principles and human rights."

Much of this freedom is reflected in television programs broadcast throughout Brazil, especially in the country's famed soap operas that deal openly with sexual issues. But even as television has pushed the limits of permissiveness, more freedom for the adolescent has not been accompanied by better education to instill the necessary responsibility. In 2008 Brazilian officials began a campaign to install condom machines in every school. The 2008 official campaign for safe sex campaign, intorduced each year for the Carnaval, features the slogan: With condoms, the good feeling goes on after the party is over.

The teenage birth rate is the statistic most carefully watched by health educators. Rates according to wikipedia range from South Korea with 3 teenage pregnancies per 1000 women ages 15-19 to United Kingdom 20 Russia 30 United States 53
Brazil 73 Bangladesh 117 & Niger 233

Prostitution is legal in Brazil, but people who promote sex tourism can be charged and the government is active in discouraging the thriving industry. After Thailand, Brazil has the second-largest number of underage prostitutes in the world, about 500,000, according to UNICEF. President Luiz Inacio Lula da Silva pledged to make fighting sexual exploitation of children one of his top priorities after taking office in 2003.

The 80 year old Papst Benedikt XVI made his first trip to the Western Hemisphere in May of 2007 with an agenda that included addressing how to fight the "growing influence of postmodern hedonist secularism," which is seen as dramatically eroding the traditionalvalues of the predominantly Catholic continent.

In Brazil, religions are not mutually exclusive, therefore for every Saint one may light a candle to, there is an equivalent Orix (a major deity in candombl that corresponds to a saint or religious figure in Christianity), that many feel they should also name, just to be safe.

Perhaps Brazil's most revered goddess of the moment is supermodel Gisele Bunchen who was asked to comment on these topics the month following the Pope's visit. Her most repeated point was these rules were made for an earlier culture.

"Today no one is a virgin when they get married . show me someone who's a virgin!" she said.

Asked about abortion, Gisele said a woman should have the right to choose what is best for her. "If she thinks she doesn't have the money or the emotional condition to raise a child, why should she give birth?"

Gisele is rumored to be planning to start a family with star Boston Patriot quarterback Tom Brady who is originally from San Francisco. "It's ridiculous to ban contraceptives -- you only have to think of the diseases that are transmitted without them. I think it should be compulsory to use a contraceptive."

About 4,000 women die from the back-office abortion procedures annually, making it the fourth leading cause of maternal death in Brazil after hypertension, hemorrhages and infections. It is estimated that Brazilian women have 800,000 illegal abortions each year.


Schau das Video: Hawaii Bademode (Kann 2022).