Nachrichten

Seychellen Geographie - Geschichte

Seychellen Geographie - Geschichte

SEYCHELLEN

Die Seychellen liegen in Ostafrika, einer Inselgruppe im Indischen Ozean, nordöstlich von Madagaskar

Das Gelände der Inseln Mahe Group ist Granit, schmaler Küstenstreifen, felsig, hügelig; andere sind Korallen, flache, erhöhte Riffe.

Klima: die Inseln sind tropisch-marin; feucht; kühlere Jahreszeit während des Südostmonsuns (Ende Mai bis September); wärmere Jahreszeit während des Nordwestmonsuns (März bis Mai)
LANDKARTE


Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um sofortigen Zugriff auf diese Arbeitsblätter zur Verwendung im Klassenzimmer oder zu Hause zu erhalten.

Dieses Arbeitsblatt herunterladen

Dieser Download ist exklusiv für KidsKonnect Premium-Mitglieder!
Um dieses Arbeitsblatt herunterzuladen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um sich anzumelden (es dauert nur eine Minute) und Sie werden direkt auf diese Seite zurückgebracht, um den Download zu starten!

Dieses Arbeitsblatt bearbeiten

Das Bearbeiten von Ressourcen ist exklusiv für KidsKonnect Premium-Mitglieder verfügbar.
Um dieses Arbeitsblatt zu bearbeiten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um sich anzumelden (es dauert nur eine Minute) und Sie werden direkt zu dieser Seite zurückgebracht, um mit der Bearbeitung zu beginnen!

Dieses Arbeitsblatt kann von Premium-Mitgliedern mit der kostenlosen Online-Software Google Slides bearbeitet werden. Drücke den Bearbeiten oben, um loszulegen.

Dieses Beispiel herunterladen

Dieses Beispiel ist exklusiv für KidsKonnect-Mitglieder!
Um dieses Arbeitsblatt herunterzuladen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um sich kostenlos anzumelden (es dauert nur eine Minute) und Sie werden direkt auf diese Seite zurückgebracht, um den Download zu starten!

Seychellen, offiziell die Republik Seychellen, ist ein afrikanisches Land im Indischen Ozean mit der Hauptstadt Victoria. Der Großteil der Bevölkerung lebt auf der Hauptinsel Mahé.

Weitere Informationen zu den Seychellen finden Sie in der folgenden Faktendatei. Alternativ können Sie unser 20-seitiges Seychellen-Arbeitsblattpaket herunterladen, um es im Klassenzimmer oder zu Hause zu verwenden.


8 faszinierende Fakten über die Seychellen

Die Seychellen sind ein Paradies mit tiefblauem Wasser voller Meereslebewesen und wunderschönen, unberührten Küsten. Aber dieser abgelegene Inselarchipel hat mehr zu bieten als nur schöne Strände.

Hier sind acht faszinierende Fakten über dieses unglaubliche Archipel im Indischen Ozean.

1. Die Seychellen waren einst ein Piratenversteck, insbesondere Anse Forbans (Piratenbucht) auf Mahé und Côte d’Or auf Praslin. Es wird vermutet, dass der berühmte Pirat Olivier Levasseur einen Schatz im Wert von mehr als 160.000 US-Dollar versteckt hat, der bis heute nicht gefunden wurde.

2. Bird Island ist die Heimat der schwersten Landschildkröte, die in freier Wildbahn lebt, Esmeralda, die auf 670 Pfund wiegt.

3. Es wird angenommen, dass Moyenne Island im Saint Anne Marine National Park von einem Geist heimgesucht wird, der über vergrabene Schätze wacht.

4. Die auf den Inseln heimische Coco de Mer produziert den größten Samen der Welt. Die deutlich geformte Nuss kann bis zu 33 Pfund wiegen.

5. Victoria, die Hauptstadt der Seychellen, ist die kleinste der Welt und lässt sich in weniger als einem Tag bequem zu Fuß erkunden.

6. James-Bond-Autor Ian Fleming besuchte 1958 die Seychellen auf der Suche nach Abenteuer und Inspiration für seine damals neueste Sammlung von Geschichten. Nur für deine Augen.

7. Auf den Seychellen leben einige der seltensten endemischen Vögel, darunter die nackte Zwergohreule, die so selten ist, dass sie einst als ausgestorben galt, bevor sie 1959 wiederentdeckt wurde.

8. Brotfrucht ist auf den Seychellen sehr beliebt und kann auf vielfältige Weise von gebraten bis gekocht gegessen werden. Die Legende besagt, dass jeder, der es auf den Inseln isst, eines Tages zurückkehren wird.


Geographie

Der Seychellen-Archipel nimmt 400.000 Quadratkilometer (154.400 Quadratmeilen) des Indischen Ozeans in der südlichen Hemisphäre ein, etwa 1.824 Kilometer (1.133 Meilen) nordöstlich von Madagaskar. Der Archipel umfasst 115 Granit- und Koralleninseln und Atollen, von denen die meisten bewohnt sind.

Die Inner Islands beziehen sich auf eine Ansammlung von 43 Inseln, die sich um Mahéacute, Praslin und La Digue gruppieren. Sie sind das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Seychellen. Es überrascht nicht, dass 99% der Bevölkerung auf den Inner Islands leben.

50% der Landmasse der Seychellen sind als Nationalparks und Reservate geschützt und bieten einigen der seltensten Tier- und Pflanzenarten der Erde ein Refugium. Halten Sie Ausschau nach Coco-de-mer, dem Quallenbaum, dem Paradiesschnäpper, dem Seychellensänger, der Aldabra-Riesenschildkröte, um nur einige zu nennen.


Die britische Invasion

Während des Krieges zwischen Frankreich und Großbritannien wird eine Garnison auf die Insel Mahé geschickt, um die bevorstehende britische Invasion zu verhindern. Der Anführer der Kolonie wird dann Jean Baptiste de Malavois sein.

Nach der Französischen Revolution wird Jean Baptiste Quéau de Quinssy zum Gouverneur der Kolonie ernannt, er galt als der Vater der Seychellen, tatsächlich waren die Seychellen unter seiner Statthalterschaft sehr wohlhabend.

Die Spannungen zwischen den beiden Imperien werden durch mehrere Angriffe des französischen Korsaren auf die britischen Flotten zunehmen. Als Vergeltung schickten die Briten 4 Kriegsschiffe. In Anerkennung der britischen Vormachtstellung beschloss Quéau de Quinssy, sich kampflos zu ergeben. Die Briten nahmen die Insel in Besitz, aber nach einer Vereinbarung mit den Briten wird Quinssy weiterhin die Seychellen regieren.


Seychellen Menschen und Gesellschaft

Es gibt viele großartige Dinge auf den Seychellen, aber vielleicht das Größte sind die Seychellen. Diese Inseln haben keine indigene Bevölkerung, was bedeutet, dass jeder Verbindungen zu einem anderen Teil der Welt hat. Neben den britischen und französischen Einflüssen sind Menschen aus Afrika, Indien, China und allen Ecken der Welt angereist. Dies ist ein wahrer Schmelztiegel von Rasse, Religion und Kultur. Rassenharmonie ist eine Lebensart für die kreolische Nation und die Vielfalt der unterschiedlichen Hintergründe spiegelt sich in ihrer Musik und ihrem Essen wider. Die vorherrschende Religion ist der römische Katholizismus, aber auch andere Glaubensrichtungen wie hinduistische und muslimische Gemeinschaften sind anzutreffen. Es gibt drei Amtssprachen: Kreolisch oder Seselwa (auf Französisch basierend), Französisch und Englisch, aber viele Leute sprechen auch fließend Italienisch oder Deutsch. Die Einwohnerzahl beträgt derzeit rund 93.000.

Seychellen Golden Beach


Ethnische Gruppen der Seychellen

Tänzer und Musiker von den Seychellen begrüßen Kreuzfahrtpassagiere. Redaktioneller Kredit: bumihills / Shutterstock.com.

Mit einer Bevölkerung von weniger als 85.000 besteht die Demografie der Seychellen immer noch aus Menschen mit unterschiedlichen ethnischen Hintergründen, Glaubensrichtungen und Kulturen. 1976 erlangte das Land seine Unabhängigkeit von der britischen Herrschaft. Die ersten Menschen, die die Inselgruppe bewohnten, waren jedoch in den 1770er Jahren die Franzosen. Die Einwohner der Seychellen sind als Seychellois bekannt und 90% der Bevölkerung bewohnen die Hauptinsel Mahe. Die restlichen 10 % bewohnen die anderen Inseln, obwohl nicht alle Inseln bewohnt sind. Die wichtigsten ethnischen Gruppen auf den Seychellen sind die Seychellois, auch bekannt als Kreolen, sowie Menschen indischer und chinesischer Herkunft.

Seychellen

Die Seychellois Creole sind die führende ethnische Gruppe der Seychellen und stellen 76.000 Mitglieder der Bevölkerung. Laut World Factbook sind die meisten Seychellois Nachkommen früher Siedler und Händler gemischter Herkunft, darunter Franzosen, Briten, Afrika, Chinesen und den Nahen Osten. Vor der Ansiedlung französischer Plantagenbesitzer und ihrer ostafrikanischen Sklaven, die zur Arbeit auf den Zuckerrohr- und Kaffeeplantagen gebracht wurden, gab es auf den Seychellen-Inseln keine indigene Bevölkerung. Heute ist die Hauptsprache der Seychellois das Seychellois Creole, obwohl viele Englisch und Französisch verstehen.

Indianer

Die als Indo-Seychellois bekannte Gruppe ist mit etwa 5.000 Einwohnern die zweitgrößte ethnische Gruppe der Seychellen. Ihre Herkunft wird auf die Indianer zurückgeführt, die sich auf den Seychellen niederließen, als sie als Arbeiter dorthin gebracht wurden. Die meisten von ihnen sprechen Kreolisch, Englisch oder Französisch, während ein kleiner Teil Hindi spricht. Ihre Anwesenheit ist stark zu spüren, da die meisten lokalen Geschäfte Artikel für ihre Gruppe haben und auf der Hauptinsel Mahe ein Hindu-Tempel für ihre religiöse Verehrung gebaut wurde.

Chinesisch

Die chinesische Bevölkerung auf den Seychellen zählt etwa 1.000 Menschen zur Gesamtbevölkerung des Landes und wird auch als Sino-Seychellois bezeichnet. 1886 kamen die ersten chinesischen Migranten auf den Seychellen an. Ihr Besuch auf den Inseln war hauptsächlich ein kommerzielles Unterfangen, aber im Laufe der Zeit ließen sie sich nieder und heirateten und heirateten mit den Seychellois. Derzeit gibt es auf den Inseln keine chinesischen Schulen, und eine kleine Anzahl von Sino-Seychellois versteht Chinesisch. Die Mehrheit spricht kreolisches Englisch und Französisch. Viele Sino-Seychellois sind Christen, und nur auf der Hauptinsel Mahe der Seychellen gibt es nur zwei buddhistische Pagoden.

Eine multiethnische Gesellschaft

Die verschiedenen ethnischen Gruppen der Seychellen interagieren in ihrem täglichen Leben positiv und die verschiedenen Gemeinschaften sind alle zu einer Nation verschmolzen. Das Vorhandensein von Schulen hat dem Land wesentlich geholfen, die verschiedenen Gemeinschaften zu vereinen, und die Kinder lernen Kreolisch als Muttersprache, was auch dazu beiträgt, die ethnischen Gruppen zusammenzubringen. Menschen unterschiedlicher ethnischer Gruppen interagieren auch positiv im Sport und anderen sozialen Aktivitäten. Andere ethnische Gruppen auf den Seychellen sind die Franzosen, Araber, Europäer und Amerikaner.


Seychellen Länderprofil

Weit vor der Küste Ostafrikas liegt der idyllische Inselstaat Seychellen. Die kleinen, aber wohlhabenden Seychellen haben sich zu einem Juwel des Indischen Ozeans entwickelt.

Möchten Sie mehr über die Seychellen erfahren?
  • Hauptstadt (und größte Stadt): Victoria
  • Bevölkerung (2016): 94.205 (183.)
  • Gesamtfläche: 459 km² (198.)
  • Offizielle Sprachen: Englisch,Französisch,Seychellois Creole
  • Währung:Seychellen-Rupie (SCR)

Geschichte der Seychellen

Frühgeschichte und britischer Kolonialismus

Während portugiesische Entdecker die Inseln bereits 1502 entdeckten, waren die Seychellen für den größten Teil der Menschheitsgeschichte unbewohnt. Obwohl sie manchmal für Handel oder Piraterie verwendet wurden, änderten sich die Dinge nicht viel, bis die Franzosen sie Mitte des 18. Jahrhunderts beanspruchten. Dann, gegen Ende des Jahrhunderts, zwangen britische Kriegsschiffe den französischen Administrator, die Inseln aufzugeben. Ursprünglich zusammen mit Mauritius regiert, wurden die Seychellen im Jahr 1903 eine eigene Kolonie.

Unabhängigkeit und Moderne

Nach vielen Jahrzehnten als britische Kolonie erlangten die Seychellen 1976 ihre Unabhängigkeit (obwohl sie Teil des Commonwealth blieben). Ursprünglich ein beliebter Rückzugsort für reiche Westler, verlagerte ein von Frankreich Albert René orchestrierter Putsch 1977 den Fokus des Landes etwas davon.

In den nächsten Jahren gab es weitere Putschversuche – darunter einen von als Rugbyspieler verkleideten südafrikanischen Söldnern. Ein Putsch von 1986 zwang René, Indien um Hilfe für die Regierung zu bitten (was sie auch taten).

René verließ sein Amt schließlich 2004 friedlich und wird immer noch dafür verantwortlich gemacht, die Seychellen zu einem Land mit mittlerem Einkommen und hoher menschlicher Entwicklung zu machen (er wird allgemein als wohlwollender Diktator angesehen). Während schlechtes Wetter und Einkommensungleichheit manchmal das Wachstum gebremst haben, sind die Seychellen zu einer weitgehend wohlhabenden und sicheren Nation geworden.

Kultur der Seychellen

Eines der beständigsten Elemente der Kultur der Seychellen ist, dass Frauen eine herausragende Rolle in der Gesellschaft spielen. In diesem weitgehend matriarchalischen Land führen Frauen den Haushalt (einschließlich der Ausgabenkontrolle). Auch unverheiratete Mütter sind häufig, Männer müssen jedoch weiterhin Unterhalt zahlen.

Ein weiterer wichtiger Teil der seychellischen Kultur ist die Musik. Es ist eine vielfältige und vielseitige Mischung aus afrikanischen, französischen (und anderen europäischen), indischen und polynesischen Stilen.

Flagge

Die 1996 verabschiedete Flagge der Seychellen besteht aus fünf Bändern – blau, gelb, rot, weiß und grün. Dies sind die Farben der beiden großen politischen Parteien des Landes und repräsentieren gleichzeitig Dinge wie Himmel, Sonne, Einheit und die natürliche Umwelt.

Küche

Meeresfrüchte sind auf den Seychellen sehr verbreitet – nämlich Fisch und Schalentiere. Diese Fischgerichte werden oft mit Reis kombiniert und können auf verschiedene Weise zubereitet werden. Currys, frische tropische Früchte und Desserts sind im ganzen Land ebenfalls an der Tagesordnung.

Sport

Basketball ist die beliebteste Sportart des Landes. Obwohl sie keine Großmacht sind, haben sie einige wichtige Spiele gegen andere starke Teams auf dem Kontinent bestritten.

Geographie der Seychellen

Die Seychellen liegen über 1500 Kilometer von der afrikanischen Küste entfernt und sind ein Archipel, der aus 115 Inseln besteht. Von diesen leben nur 42 fast die gesamte Bevölkerung, während viele unbewohnt sind. Die Hauptgruppen sind die „Granatics“, die „Amirantes“, die „Farquhar“ und die „Aldabra“. Die Inseln sind größtenteils tropisch und können ziemlich feucht sein, sind aber auch für Sandstrände und warmes Wasser bekannt.

Städte und Gemeinden

Victoria ist die größte Stadt der Seychellen mit über 25.000 Einwohnern (in einem Land mit weniger als 100.000 Einwohnern). Es gibt andere kleinere Städte und Rückzugsorte auf den Inseln, aber keine kommt Victoria als Zentrum des Handelslebens nahe.

Wusstest du schon?

  • Das Land ist die Heimat vieler seltener Vögel
  • Bis heute gibt es auf den Inseln Geschichten von versteckten Piratenschätzen
  • Round Island war einst eine Leprakolonie
  • Die Coco de Mer ist eine auf den Seychellen heimische Nuss, die über 30 Pfund wiegen kann
  • Eine große Population von Riesenschildkröten findet man hier

Letztes Wort

Trotz einer jüngeren Geschichte von Putschversuchen sind die Seychellen ein stabiler und weitgehend abseits gelegener Inselstaat vor der Küste Afrikas.

Allein in Afrika gibt es noch viel mehr zu sehen! Beginnen Sie mit den Ländern von Continental. Erkunden Sie die Seychellen mit unserem Reiseführer und Währungsspotlight weiter.

Bleib informiert. Bleiben Sie aktuell.

Weiter lesen:

Es mag kein unabhängiges Land sein, aber die Cayman Islands schaffen es, sich zu trennen&hellip

Obwohl es sich technisch gesehen nicht um einen souveränen Staat handelt, ist die Überseekollektivität (oder „Überseeland“) von&hellip

99 Länder, 7 Kontinente, 1 Welt. Seit wir theCurrent Anfang 2015 gestartet haben, hat es&hellip


Saisonaler Seetang

Die tropischen Passatwinde bestimmen nicht nur die Jahreszeiten auf den Seychellen, sie bestimmen auch, wohin die Algen treiben. Obwohl sie natürlich vorkommen und harmlos sind, können gestrandete Meeresalgen von ansonsten malerischen Küstenszenen ablenken und das Schwimmen etwas weniger angenehm machen, so dass ihre saisonale Lage die Gegend beeinflussen kann, in der Sie sich lieber aufhalten möchten.

Im Allgemeinen von Mai bis September, die kühleren, trockeneren Südostpassatwinde bringen eine lebendige See nach Südwest-Mahé und führen dazu, dass Algen an die Strände der Südküste von Praslin gespült werden.

Umgekehrt von Oktober bis April, die ruhigen, warmen Passatwinde aus dem Nordwesten Praslins Côte d’Or-Strände mit Algen übersät, und Wellen und Strömungen sind an Mahés Nordwestküste, wie zum Beispiel in Beau Vallon, stark. Das Vorkommen von Algen ist auf Praslins langen Küstenabschnitten wahrscheinlicher als in den Buchten von Mahé und La Digue.


Da die Wettermuster weniger vorhersehbar werden, sollten Sie daran denken, dass die Entfernungen auf diesen Inseln kurz sind. Sollte der Wind also dazu führen, dass sich Algen an Ihrem nächsten Strand befinden, ist es ohne Algen nie sehr weit zu den nahe gelegenen Stränden.


Нешние острова

ольшинство островов, находящихся за пределами основной внутренней группы, имеют кораловое происхождение и раное ти 74 внешних острова из-за своего кораллового основания имеют плоскую орму и возвышаются над уровнем могоя -за сухости очвы територия островов покрыта в основном кокосовыми рощами und есчаными пляжами. Из-за своей удаленности внешние острова практически не посещаются туристами, что позволяет сохранять здесь естественную среду для обитания редких представителей флоры и фауны. нешние острова делятся на 4 группы: Амирантские острова, ная оралловая группа, группа Фаркуар и группа Альдаб

динственным островом, редлагающим размещение в эксклюзивном отеле является остров ерош из Амирантской геро

Льфонс

льфонс, расположенный в 450 километрах к юго-западу von Маэ, вляется типичным коралловым островом. етронутый und ащищенный коралловым рифом, он может похвастаться одной und самых красивых бирюзовых лагун. льфонс также является прекрасным местом для рыбалки.

Льдабра

льдабра, крупнейший в мире коралловый атолл, известен своей уникальной und нетронутой окружающей средой. н является домом для 80 000 гигантских ерепах und последнего вида не летающих тиц в ндийском океане. ерепахи и большие колонии морских тиц ежегодно прибывают сюда для продолжения рода. 273 видов роизрастающих десь растений, 26 вляются эндемиками. В 1982 году атолл Альдабра стал первым местом Сейшелл, внесенным в Фонд ЮНЕСКО. Для осещения островов требуется специальное разрешение, что позволяет сохранять местную эко-систему.

исок главных островов внешней группы:

Aldabra-Gruppe:
Aldabra, Atoll, Himmelfahrt, Astove, Cosmoledo Atoll

Amirantes-Gruppe:
Afrikanische Banken, D'Arros, Desroches, Poivre Atoll, Remire, St. Joseph Atoll, Etoile, Boudeuse, Alphonse, Bijoutier, St. François

Südliche Korallengruppe:
Coëtivy, Platte

Farquhar-Gruppe:
Farquhar Atoll, Providence Atoll, St. Pierre Zapatillas de Running Nike - Mujer


Schau das Video: Wir fliegen auf die Seychellen! (Dezember 2021).