Nachrichten

24. Februar 2014 Tag 35 des sechsten Jahres - Geschichte

24. Februar 2014 Tag 35 des sechsten Jahres - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

First Lady Michelle Obama begrüßt Studenten aus den Orchard Gardens in Boston, Massachusetts, nachdem die Studenten am 24. Februar 2014 im Kartenraum des Weißen Hauses bei einem Mittagessen für die Ehegatten der National Governors Association aufgetreten sind


2014–15 Premier League

Die 2014–15 Premier League (bekannt als Barclays Premier League aus Sponsoringgründen) war die 23. Saison der Premier League, der höchsten englischen Profiliga für Verbandsfußballvereine, seit ihrer Gründung im Jahr 1992. Die Spieltermine wurden am 18. Juni 2014 bekannt gegeben. [5] Die Saison begann am 16. August 2014 und endete am 24. Mai 2015. [6]

Manchester City ging als Titelverteidiger der Saison 2013/14 in die Saison. Als Aufsteiger traten Leicester City, Burnley und Queens Park Rangers an.

Am 3. Mai 2015 gewann Chelsea nach einem 1:0-Heimsieg gegen Crystal Palace drei Spiele vor Schluss den Titel. Es war ihr erster Meistertitel seit 2010, ihr vierter Premier League-Titel und ihr fünfter englischer Meistertitel insgesamt. [8] Titelverteidiger Manchester City wurde schließlich Zweiter, nachdem er wenige Wochen vor dem letzten Spiel auf den vierten Platz zurückgefallen war. [9]

Burnley war das erste Team, das trotz des 1:0-Siegs gegen Hull City abstieg, während die Queens Park Rangers das gleiche Schicksal nach einem 6:0-Abriss durch Manchester City am nächsten Tag erlitten. [10] [11] Hull City war die dritte und letzte Mannschaft, die nach einem Unentschieden gegen Manchester United am letzten Spieltag der Saison abstieg. [12]

Sergio Agüero von Manchester City gewann den Goldenen Schuh mit 26 Toren, während sein Teamkollege Joe Hart mit 14 Gegentoren einen vierten Goldenen Handschuh holte. [13] [14] Eden Hazard und José Mourinho wurden jeweils zum Spieler und zum Manager der Saison ernannt. [fünfzehn]


Inhalt

2011–2013: Gründung und Debüt, Besetzungswechsel und Dasoni-Einheit Edit

Im Mai 2011 suchten Produzent Shinsadong Tiger und AB Entertainment mehrere Auszubildende von JYP Entertainment, um eine neue Girlgroup zu gründen. Azubi Yuji war der erste, der sich anschloss, als eine JYP-Girlgroup nicht debütierte. Yuji kontaktierte die Auszubildenden Hani, Haeryeong und Jeonghwa, um für AB vorzusprechen, und alle drei wurden anschließend in die Agentur aufgenommen. Die Gruppe fügte ein fünftes Mitglied hinzu, als Shinsadong Tiger LE entdeckte, einen Underground-Rapper und Songwriter, der unter dem Namen Elly auftrat. Dami, die bereits ein AB-Trainee war, war das sechste und letzte Mitglied der Gruppe. [6] Ursprünglich "WT" genannt, ein Akronym für "Who's That", änderte die Gruppe ihren Namen einige Monate vor ihrem Debüt in EXID. [7] Im Dezember 2011 wurde LE in Huh Gaks Single „Whenever You Play That Song“ vorgestellt, die in den koreanischen Musikcharts erschien. [8] [9] EXID sollte im Januar 2012 debütieren, aber ihr Debüt wurde auf Februar verschoben, als LE sich während der Proben eine Beinverletzung zuzog. [10] Am 3. Februar gab AB Entertainment bekannt, dass EXID mit der Single „Whoz That Girl“ debütieren würde. [11] Video-Teaser mit Soloauftritten der Mitglieder wurden anschließend online veröffentlicht.

EXID veröffentlichten ihre erste Single "Whoz That Girl" aus dem digitalen Single-Album Holla, am 16. Februar 2012. [12] Sie debütierten auf M! Countdown, und dann durchgeführt auf Musikkern und Inkigayo. [12] [13] Ihr Debütsong "Whoz That Girl" erreichte Platz 36 der Gaon Singles Charts und verkaufte sich schließlich 840.000 digitale Kopien.

Im April 2012 gab AB Entertainment offiziell den Abgang der Mitglieder Yuji, Dami und Haeryeong bekannt und sagte in einer Erklärung, dass Yuji und Dami die Gruppe verlassen hätten, um sich auf ihr Studium zu konzentrieren, während Haeryeong gegangen sei, um eine Schauspielkarriere zu verfolgen. [14] [15] Sie wurden durch Solji, ein ehemaliges Mitglied des Gesangsduos 2NB, und Hyelin ersetzt, die ursprünglich für EXIDs Originalbesetzung in Betracht gezogen wurde, bevor sie fallen gelassen wurde. [16] [17] Mit den neuen Mitgliedern kehrten EXID im August 2012 mit ihrer zweiten Single "I Feel Good" von ihrer ersten EP zurück Hippie-Hop. [18] Hippie-Hop debütierte auf Platz 13 der Gaon Albums Charts und verkaufte sich 1.500 Exemplare. EXID hat im Oktober die digitale Single "Every Night" veröffentlicht. Der Titeltrack ist eine alternative Version von LEs selbstgeschriebenem Song "Phone Call", der auf ihrer Debüt-EP aufgenommen wurde. [19] "Every Night" debütierte auf Platz 43 der Gaon Singles Charts und verkaufte sich 105.000 digitale Kopien.

Am 11. Oktober veröffentlichte EXID den Song "Hey Boy" als Teil des Soundtrack-Release für MBCs Sitcom Der tausendste Mann. Der Song ist die weibliche Version von B1A4s Song "Hey Girl". Produzent Shinsadong Tiger arrangierte den Song in einen "Reggae-Stil", um einen anderen Ansatz als die Originalversion von B1A4 zu schaffen. [20] Am 30. November wurde bekannt, dass EXID zusammen mit Big Star und D-Unit ein Kollaborationsalbum veröffentlichen würden, zusätzlich zu einer besonderen Jahresendshow. [21] Das Konzert mit dem Titel "The Bugs Show Vol. 1" fand am 22. Dezember in der V-Hall im Stadtteil Hongdae in Seoul statt. [22] Am 6. Dezember gewann EXID den Rookie Award bei den 20. Korea Culture & Entertainment Awards. [23] [24]

Im Februar 2013 veröffentlichte EXID die Single "Up & Down", aus der Inkarnation des Geldes Tonspur. Kurz darauf wurde bekannt gegeben, dass die Mitglieder Hani und Solji eine Untereinheit namens „Dasoni“ bilden würden. [25] Die Untereinheit veröffentlichte am 15. Februar ihre Debütsingle "Goodbye" mit dem B-Side-Track "Said So Oft". [26]

2014–2015: Durchbruch mit "Up & Down" und steigende Popularität Edit

Im Juni 2014 wurde bekannt gegeben, dass EXID einen Exklusivvertrag mit Yedang Entertainment unterzeichnet hat und in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Shinsadong Tiger ein Comeback vorbereitet. [27] Am 24. August 2014 veranstalteten EXID ihr Comeback-Showcase in der Ilchi Art Hall mit ihrem neuen Song "Up & Down". [28] Das Lied wurde am 27. August 2014 veröffentlicht und war zunächst schlecht in den Charts, schaffte es jedoch nicht in die Top 100 der Gaon-Charts, obwohl es auf Platz 94 der inländischen Charts gipfelte. [29] Das Lied gewann jedoch Anfang Oktober 2014 langsam an Popularität, nachdem ein von Fans aufgenommenes Video von Hani, das das Lied aufführte, auf südkoreanischen Social-Networking-Websites viral wurde. [3] [30] Dies führte dazu, dass der Song die Rekord-Charts wieder hochkletterte, schließlich in die Top 10 der Echtzeit-Charts kletterte und die Gaon-Charts anführte. Aufgrund des Erfolgs der Fancam wurde EXID wieder auf die Bühne eingeladen, um zu promoten, obwohl ihre Promotion Monate zuvor endete. [31] [32] [33] Aufgrund dieses Erfolgs kehrte EXID zu mehreren Musikprogrammen zurück, um für "Up and Down" zu werben. [34] Das Lied wurde anschließend für den ersten Platz nominiert Zeigen! Musikkern, Inkigayo, und M Countdown, wo sie ihren ersten Musikshow-Sieg seit ihrem Debüt holten. [35] [36] [37] Die Gruppe gewann einen zweiten Preis bei Musikbank am 9. Januar 2015, [38] und ein drittes bei Inkigayo am 11. Januar 2015. [39]

Am 13. April 2015 wurde das Musikvideo zum Titelsong "Ah Yeah", von EXIDs zweiter EP, veröffentlicht. [ Zitat benötigt ] Die Gruppe gewann mit "Ah Yeah" sowohl in den Folgen vom 26. April als auch am 3. Mai den ersten Platz von Inkigayo, sowie die Folgen vom 29. April und 6. Mai von Champion anzeigen. [ Zitat benötigt ]

Im Mai 2015 gab die Gruppe ihren ersten amerikanischen Auftritt beim Korean Music Festival in Los Angeles, Kalifornien. [ Zitat benötigt ] EXID war in ihrer eigenen Staffel der MBC Every 1 Reality-Show zu sehen Show Time im Juli 2015. [40]

Am 7. November 2015 gewann EXID den MBC Music Star Award bei den 2015 Melon Music Awards. [ Zitat benötigt ] Das Musikvideo zu "Hot Pink" wurde am 17. November 2015 veröffentlicht. [41]

2016: Chinesisches Debüt, Straße, und Soljis Pause Bearbeiten

Am 11. Januar 2016 unterzeichnete EXID einen Vertrag mit dem chinesischen Unterhaltungsunternehmen Banana Project, um seine Popularität außerhalb Koreas auszuweiten. [42] Dies löste Diskussionen über die zukünftigen Aktivitäten von EXID in Südkorea aus, jedoch versicherte Wang Sicong, CEO von Banana Culture Music, den Fans, dass das nächste Album, das seine Firma in EXID investierte, gleichzeitig in China und Südkorea veröffentlicht würde. [43]

Am 2. März ändert EXIDs Plattenlabel Yedang Entertainment seinen Namen in Banana Culture und gründet mit Banana Project ein Joint Venture in Seoul. [44] Am 18. März veranstaltete EXID ihr erstes chinesisches Fantreffen, "EXID's LEGGO Show in Shanghai". [45]

Am 1. Juni veröffentlichte die Gruppe ihr erstes Studioalbum mit dem Titel Straße mit dem Titelsong "L.I.E". [46] Straße enthält 12 Tracks, von denen viele von LE geschrieben und/oder komponiert wurden. EXIDs erstes Studioalbum enthielt auch "Hello", einen Solosong von Leadsänger Hani und "3%", einen Solosong, gesungen von Hauptsänger Solji. Das Album erreichte in Korea Platz zwei der Gaon Album Charts, während "L.I.E" als Single Platz fünf erreichte. [47] Am 8. Juni 2016 gewann EXID mit "L.I.E" den ersten Platz Champion anzeigen [48] ​​und bald darauf gewannen sie bei beiden den ersten Platz Inkigayo [49] und Die Show [50] auch.

Am 20. Dezember 2016 veröffentlichten EXID ihre erste chinesische Single "Cream" auf QQ Music und YinYueTai, die auf Platz sechs der Billboard China V Charts kletterte. [51] Einen Tag später gab Banana Culture jedoch bekannt, dass bei Solji Hyperthyreose diagnostiziert wurde und dass sie alle ihre Aktivitäten für die Preisverleihungssaison 2016-17 einstellen würde, während die verbleibenden vier Mitglieder weitermachen. [52]

2017: Promotionen zu viert und EXID Asia Tour 2017 Bearbeiten

Am 10. Januar 2017 veröffentlichte die Gruppe ihre zweite chinesische Single "Up & Down" (chinesisch: 上下 pinyin: Shàngxià ). [53] [54] Am selben Tag nach der Veröffentlichung wurde eine bearbeitete Version des Musikvideos für "Up & Down (Chinese Ver.)" [55] auf YouTube hochgeladen und das Original entfernt. Einige chinesische Fans empfanden das Tanzen von EXID in der „Verbotenen Stadt“ als unangemessen, andere hielten es für völlig normal. [56]

Am 17. März traten die vier Mitglieder von EXID mit Ausnahme von Solji in der Mexico City Arena im Rahmen des KCON-Musikfestivals in Mexiko auf, wobei Hani das mexikanische Duo Jesse & Joys "Ecos De Amor" coverte.

Aufgrund von Soljis verbleibenden Gesundheitsproblemen wurde das Comeback der Gruppe auf April verschoben. Ihre Agentur kündigte im März an, dass EXID als Vierteiler zurückkehren würde, während Solji sich von ihrer Schilddrüsenüberfunktion erholte. [57] Am 10. April veröffentlichten EXID offiziell ihre dritte EP Finsternis und ihr Titelsong "Night Again Than Day". [58] Finsternis debütierte auf Platz vier der Plakat World Albums-Charts, das bis heute das beste – und das erste Top-Five – Album der Gruppe in den Charts. [59] Am 25. April 2017 gewann EXID den ersten Platz bei Die Show mit "Nacht statt Tag". Es folgte ihr zweiter Sieg mit diesem Song auf Champion anzeigen am nächsten Tag und ihr dritter Sieg am Die Show am 2. Mai 2017. [60]

Am 12. Mai hat Banana Culture Entertainment angekündigt, dass EXID im Sommer auf eine Werbetour in Asien gehen wird. Unter dem Titel „EXID Asia Tour 2017“ besuchte die Gruppe eine Handvoll Länder für die Tour, beginnend in Hongkong und Singapur. Sie planten ursprünglich, Taiwan am 30. Juli zu besuchen, bevor sie am 12. August ein Heimkehrkonzert in Seoul aufführten. Aufgrund von Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Bedrohung durch den Taifun Nesat wurde die taiwanesische Show jedoch auf den 26. August verschoben. [61] Solji trat überraschend auf bei der Zugabe des Konzerts in Seoul, bevor sie ihre Behandlung wieder aufnahm, wussten weder das Publikum noch der Rest der Gruppe von ihrem Besuch. [62] Die Asientour endete mit ihrem Taipei-Konzert am 26. August. [63]

Das vierte Mini-Album von EXID Vollmond wurde am 7. November 2017 veröffentlicht. Dies markiert die Rückkehr von Mitglied Solji, das seit 2016 von der Gruppe abwesend war. Dieses Mal nahm Solji nur am Aufnahmeprozess teil, war jedoch bei den Werbeaktionen und dem Musikvideo des Titeltracks abwesend. [64] Am 21. November 2017 gewann EXID den ersten Platz bei Die Show mit "DDD". [65]

Ab Dezember 2017 teilte EXID über ihre Social-Media-Plattformen Foto-Teaser für ein Projekt namens Re: Blume, deren Songs Remaster und Remakes von früheren Songs sein würden, die keine Titelsongs waren. [66]

2018: Japan-Debüt und Soljis Rückkehr Edit

EXID kehrte mit einem einzigen Album zurück Dame am 2. April 2018, jedoch nur zu viert befördert, da sich Solji noch von der Operation erholt. [67] [68] [69] Der Titelsong für das Album trägt den Titel "내일해 (Lady)". [70] Am 10. April 2018 gewann EXID den ersten Platz auf Die Show mit "Dame". [71]

Am 11. Mai kündigte Banana Culture den Start ihrer offiziellen japanischen Website von EXID an, zu der auch ein japanischer Fanclub gehörte. [72] Sie kündigten auch ein Debüt-Showcase in Tokio für den 27. Juni an. [73] Während des Showcases kündigten EXID ihre Veröffentlichung der japanischen Version von "Up & Down" am 22. August an [74] sowie ihre Die erste Japan-Tour findet zwischen dem 23. und 25. August statt, wobei Solji bestätigt, dass sie bis dahin zurückgekehrt ist. [75]

Am 22. und 29. Juli kehrte Solji als Kandidatin in Episode 163-164 des Gesangswettbewerbsprogramms von MBC zurück König der Maskensänger als 'Dongmakgol Girl' und ging als Sieger hervor, [76] [77] wurde zur 82. Generation des 'Maskenkönigs' gekrönt. [78] Am 6. September veröffentlichte Banana Culture eine Erklärung, in der angekündigt wurde, dass Solji am 7. September EXID beitreten wird, um als ihr erster offizieller Zeitplan am Hallyu Pop Festival 2018 in Singapur teilzunehmen. [79] Dies markierte die formelle Rückkehr von Solji in EXID, von denen sie an allen zukünftigen Gruppenbeförderungen teilnehmen wird. Solji trat mit dem Rest der Gruppenmitglieder am 10. August, am zweiten Tag des HallyuPopFest 2018, auf der Bühne auf, bei dem sie 5 ihrer Titelsongs mit der Gruppe aufführte. [80] Solji verteidigte sich in den nächsten 8 Episoden seit ihrem ersten Sieg in weiterhin erfolgreich gegen alle Teilnehmer König der Maskensänger, [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] bevor sie am 21. Oktober ihre Erfolgsserie als Gewinnerin der 82. bis 86. Generation beendete. [89] Nach ihrer Niederlage enthüllte sie ihre Identität und erklärte ihre Wahl der Rückkehr durch die Show, da sie dort berühmt wurde. [90]

Um ihre Promotion seit ihrem Debüt in Japan voranzutreiben, wurde das Musikvideo für die japanische Version von "Up & Down" früh am 10. August veröffentlicht, bevor das japanische Debütalbum [91] auf Platz 15 der Daily-Charts einstieg von Orikon. [92]

Am 11. November feierten EXID mit dem Single-Album ein Full-Member-Comeback Ich liebe dich, während das Musikvideo mit demselben Titel veröffentlicht wird. [93] "I Love You" stieg auf Platz 5 der Billboard World Digital Song Sales Charts ein, was mit Abstand ihre höchste Leistung in den Charts war. [94]

2019–heute: Ankündigung der Gruppenpause und der japanischen Aktivitäten Bearbeiten

Am 31. Dezember 2018 trat EXID auf der Taipei New Year's Eve Countdown Party in Taipeh, Taiwan, auf und blieb dort bis zum Countdown 2019. [95] [96]

Im Februar 2019 veranstalteten EXID ihre zweite japanische Live-Tour mit dem Titel "2019 EXID Valentine Japan Live Tour". [97] [98] Ihr japanisches Debütalbum, Problem, wurde am 3. April 2019 veröffentlicht. [99] Problem debütierte und erreichte Platz 12 der Oricon Albums Charts und Platz 23 auf Plakatwand Japan 's heiße Alben. [100] [101] Es erreichte auch Platz 10 am Plakatwand Japan 's Top-Alben-Verkäufe mit 4.831 verkauften physischen Exemplaren in der ersten Woche. [102]

Anfang Mai 2019 beschlossen die Mitglieder Hani und Jeonghwa, ihre Verträge mit Banana Culture nicht zu verlängern. [103] Kurz darauf wurde bekannt gegeben, dass die Gruppe am 15. Mai 2019 ein erweitertes Stück veröffentlichen wird. Es wurde vereinbart, dass alle Mitglieder an Werbeaktionen teilnehmen und nach Abschluss der Werbeaktionen die Gruppe eine unbefristete Pause einlegen würde, damit jeder Mitglied konnte sich auf individuelle Aktivitäten konzentrieren. [104] EXID veröffentlichten am 15. Mai 2019 ihre fünfte EP "We" neben dem Titelsong "Me & You". Die EP debütierte auf Platz 8 der US-Weltalbencharts und wurde ihr vierter Top-10-Eintrag in den Charts. [105] In diesem Monat wurden 24.423 physische Exemplare in Südkorea verkauft. [106] Banana Culture stellte später klar, dass die Gruppe ihre Aktivitäten zu fünft in Japan für ein weiteres Jahr fortsetzen würde, mit einer japanischen Tour mit dem Titel "2019 EXID Summer Live Tour", die im August beginnt. [107]

EXID veröffentlichte am 25. Dezember 2019 eine japanische Single mit dem Titel "Bad Girl For You". [108]

Am 15. Januar 2020 verließ Hyelin auch Banana Culture, [109] gefolgt von Solji am 5. Februar [110] und schließlich LE am 25. März. [111]

Am 19. August veröffentlichten EXID ihr zweites japanisches Album, GESEGNET. [112]

    (솔지) – Leader, Hauptstimme [113] (엘리) – Hauptrapper [113] (하니) – Hauptstimme, Haupttänzer [113] (혜린) – Hauptstimme [113] (정화) – Haupttänzer, Nebentänzer Gesang, Lead-Rapper [113]

Ehemalige Mitglieder Bearbeiten

Reality-Shows Bearbeiten

Dramen Bearbeiten

Seit seinem Debüt im Jahr 2012 hat EXID vier verschiedene Preise und 22 Musikprogrammpreise gewonnen. Am 8. Januar 2015 gewann die Gruppe ihren ersten Nummer-Eins-Sieg am M! Countdown aufgrund des Erfolgs ihrer digitalen Single "Up & Down", gefolgt von Siegen auf Musikbank, Der Musiktrend und Die Show.


Sozialversicherung

A: Das Sozialversicherungsgesetz wurde von FDR am 14.08.35 unterzeichnet. Im Januar 1937 wurden erstmals Steuern erhoben und im selben Monat die ersten einmaligen Pauschalzahlungen geleistet. Regelmäßige laufende monatliche Leistungen begannen im Januar 1940.


F2: Woher kommt der Begriff "Sozialversicherung?"

A: Der Begriff wurde erstmals in den USA von Abraham Epstein in Verbindung mit seiner Gruppe, der American Association for Social Security, verwendet. Ursprünglich wurde der Social Security Act von 1935 als Economic Security Act bezeichnet, aber dieser Titel wurde während der Prüfung des Gesetzentwurfs durch den Kongress geändert. (Die ganze Geschichte wurde von Professor Edwin Witte erzählt, der bei der Veranstaltung anwesend war.)


F3: Wann begann Medicare?

A: Medicare wurde am 30. Juli 1965 in Kraft gesetzt, aber die Leistungsempfänger konnten sich erstmals am 1. Juli 1966 für das Programm anmelden.

F4: Stimmt es, dass die Sozialversicherung ursprünglich nur ein Rentenprogramm war?

Antwort: Ja. Nach dem Gesetz von 1935 zahlte das, was wir heute als Sozialversicherung bezeichnen, nur Rentenleistungen an den Haupterwerbstätigen. Eine Gesetzesänderung von 1939 fügte Hinterbliebenenleistungen und Leistungen für den Ehepartner und die Kinder des Rentners hinzu. 1956 kamen Invaliditätsleistungen hinzu.

Denken Sie jedoch daran, dass das Sozialversicherungsgesetz selbst viel umfassender war als nur das Programm, das wir heute allgemein als "Sozialversicherung" bezeichnen Programme und das Programm „Hilfe für abhängige Kinder“. (Volltext des Gesetzes von 1935.)

F5: Stimmt es, dass Kongressmitglieder keine Sozialversicherungsbeiträge zahlen müssen?

A: Nein, es ist nicht wahr. Alle Mitglieder des Kongresses, der Präsident und der Vizepräsident, Bundesrichter und die meisten politischen Ernennten waren ab Januar 1984 im Rahmen des Sozialversicherungsprogramms versichert. Sie zahlen wie alle anderen in das System ein. So zahlen seit Januar 1984 alle Kongressabgeordneten, egal wie lange sie im Amt sind, in das Sozialversicherungssystem ein.

(Vor dieser Zeit waren die meisten Angestellten und Beamten der Bundesregierung Teilnehmer am Rentensystem für den öffentlichen Dienst (CSRS), das 1920 – 15 Jahre vor der Gründung des Systems der sozialen Sicherheit – ins Leben gerufen wurde. Aus diesem Grund waren Bundesangestellte in der Vergangenheit keine Teilnehmer am Sozialversicherungssystem.)

Auch Beschäftigte der drei Bundesämter wurden ab Januar 1984 nach dem Gesetz von 1983 erfasst – allerdings mit einigen besonderen Übergangsregelungen.

1) Beschäftigte der Exekutive und der Justiz, die vor dem 1. Januar 1984 eingestellt wurden, hatten die einmalige unwiderrufliche Wahl, ob sie in die Sozialversicherung wechseln oder unter der alten CSRS bleiben möchten. (Wiedereingestellte Mitarbeiter – anders als wiedereingestellte Rentner – werden wie neue Mitarbeiter behandelt, wenn ihre Dienstzeit länger als ein Jahr dauerte.)

2) Beschäftigte der Legislative, die nicht am CSRS-System teilnahmen, waren unabhängig vom Dienstantritt obligatorisch versichert. Diejenigen, die im CSRS-System waren, hatten die gleiche einmalige Wahlmöglichkeit wie die Mitarbeiter der Exekutive und der Justiz.

3) Alle am oder nach dem 1. Januar 1984 eingestellten Bundesangestellten sind obligatorisch sozialversicherungspflichtig – das CSRS-System ist für sie keine Option.

Es gibt also immer noch einige Bundesbedienstete, die erst vor Januar 1984 eingestellt wurden, die nicht am Sozialversicherungssystem teilnehmen. Alle anderen Bundesbediensteten nehmen wie alle anderen an der Sozialversicherung teil.

Diese Änderung war Teil der Änderungsanträge zur Sozialversicherung von 1983. Eine Zusammenfassung der Änderungen von 1983 finden Sie an anderer Stelle auf dieser Site.


F6: Stimmt es, dass das Alter von 65 Jahren als Rentenalter für die Sozialversicherung gewählt wurde, weil die Deutschen 65 in ihrem System verwendeten und die Deutschen das Alter von 65, weil ihr Kanzler Otto von Bismarck zum Zeitpunkt der Entwicklung ihres Systems 65 Jahre alt war?

A: Nein, es ist nicht wahr. Im Allgemeinen wurde das Alter 65 gewählt, um der zeitgenössischen Praxis in den 1930er Jahren zu entsprechen. (Siehe ausführlichere Erklärung.)


F7: Stimmt es, dass die Lebenserwartung im Jahr 1935 unter 65 lag und das Sozialversicherungsprogramm so konzipiert war, dass die Menschen nicht lange genug leben würden, um Leistungen zu beziehen?

A: Nicht wirklich. Lebenserwartung bei der Geburt war weniger als 65, aber dies ist eine irreführende Maßnahme. Ein geeigneterer Maßstab ist die Lebenserwartung nach Erreichen des Erwachsenenalters, die zeigt, dass die meisten Amerikaner erwarten können, 65 Jahre alt zu werden, wenn sie die Kindheit überlebt haben. (Siehe ausführlichere Erklärung.)


F8: Wann wurden COLAs (Cost-of-Living Allowances) eingeführt?

A: COLAs wurden erstmals 1975 aufgrund eines Gesetzes von 1972 gezahlt. Zuvor wurden die Leistungen unregelmäßig durch Sondergesetze des Kongresses erhöht.

F9: Welche Informationen sind aus den Sozialversicherungsunterlagen verfügbar, um bei der genealogischen Forschung zu helfen?

A: Vielleicht möchten Sie damit beginnen, sich den Sterbeindex der Sozialversicherung anzusehen, der online von einer Vielzahl von kommerziellen Diensten erhältlich ist (normalerweise ist die Suche kostenlos). Der Sterbeindex enthält eine Auflistung von Personen, die eine Sozialversicherungsnummer hatten, die verstorben sind und deren Tod der Sozialversicherungsverwaltung gemeldet wurde. (Die Angaben im Todesindex für Personen, die vor 1962 gestorben sind, sind lückenhaft, da die Todesinformationen von SSA vor diesem Datum nicht automatisiert wurden. Todesinformationen für Personen, die vor 1962 gestorben sind, sind im Allgemeinen nur im Todesindex enthalten, wenn der Tod der SSA tatsächlich gemeldet wurde nach 1962, obwohl der Tod vor diesem Jahr eingetreten ist.)

Wenn Sie eine Person im Sterbeindex finden, erfahren Sie das Geburtsdatum und die Sozialversicherungsnummer dieser Person. (Der Sterbeindex der Sozialversicherung wird von der SSA nicht zur öffentlichen Verwendung veröffentlicht, sondern von kommerziellen Einrichtungen unter Verwendung von Informationen aus SSA-Aufzeichnungen zur Verfügung gestellt. Wir bieten keinen Support für diese kommerziellen Produkte und können auch keine Fragen zum Material im Sterbeindex beantworten. )

Andere möglicherweise von SSA verfügbare Aufzeichnungen umfassen den Antrag auf eine Sozialversicherungsnummer (Formular SS-5). Um Informationen von SSA zu erhalten, müssen Sie einen Antrag nach dem Freedom of Information Act (FOIA) stellen.


F10: Verfügt die Sozialversicherung über Listen mit den gebräuchlichsten Namen in den USA?

A: Ja, basierend auf den Anträgen auf Sozialversicherungsausweise hat das Aktuarbüro der SSA eine Reihe von Spezialstudien zu den gebräuchlichsten Namen durchgeführt.

F11: Wo erhalte ich weitere Informationen über das Sozialversicherungsprogramm, wie es heute existiert?

F12: Wer hat als Erster Sozialleistungen bezogen?

A: Ein Stipendiat namens Ernest Ackerman erhielt im Januar 1937 eine Zahlung in Höhe von 17 Cent. Dies war eine einmalige Pauschalauszahlung – die einzige Form von Leistungen, die während der Gründungsphase von Januar 1937 bis Dezember gezahlt wurden 1939.


F13: Wenn Ernest Ackerman nur eine einmalige Einmalzahlung erhielt, wer erhielt dann als erster laufende monatliche Leistungen?

A: Eine Frau namens Ida May Fuller aus Ludlow, Vermont, war die erste Empfängerin von monatlichen Sozialleistungen.


F14: Wie viele Personen haben jährlich Sozialversicherungsbeiträge erhalten?

A: Diese Historie ist als detaillierte Tabelle verfügbar. (Tabelle Zahlungsverlauf)

F15: Was ist die "Notch"?

A: 1972 wurde ein technischer Fehler in das Gesetz eingeführt, der dazu führte, dass die Begünstigten eine doppelte Inflationsanpassung erhielten. 1977 handelte der Kongress, um den Fehler zu korrigieren. Anstatt die Korrektur sofort vorzunehmen, haben sie sie über einen Zeitraum von fünf Jahren (dies ist die Notch-Periode) schrittweise eingeführt. Diese Phase-in-Periode wurde so definiert, dass sie diejenigen betrifft, die zwischen 1917 und 1921 geboren wurden. Personen in der Stufe erhalten im Allgemeinen höhere Leistungen als diejenigen, die nach der Stufe geboren wurden, obwohl sie niedrigere Leistungen erhalten als diejenigen, die in der Zeit vor der Stufe geboren wurden, als der Fehler in Kraft trat.

F16: Wo finde ich den Verlauf der Steuersätze über die Jahre und die Höhe der sozialversicherungspflichtigen Einkünfte?

A: Die Historie der Steuersätze ist als Adobe PDF-Datei verfügbar. (Steuersatztabelle). Es gibt auch eine Tabelle mit der maximalen Höhe der Sozialversicherungssteuern, die seit Beginn des Programms hätte gezahlt werden können.

Es gibt auch Tabellen mit den Mindest- und Höchstleistungen der Sozialversicherung für einen Arbeitnehmer im Ruhestand, der im Alter von 62 Jahren in Rente geht, und einen, der im Alter von 65 Jahren in Rente geht.

Außerdem gibt es eine Tabelle mit der Zahl der Arbeitnehmer, die jedes Jahr in die Sozialversicherung einzahlen. (Tabelle der versicherten Arbeitnehmer) Und auch eine Tabelle, die das Verhältnis der versicherten Arbeitnehmer zu den Leistungsempfängern zeigt. (Verhältnistabelle)

F17: Was bedeutet FICA und warum werden Sozialversicherungssteuern als FICA-Beiträge bezeichnet?

A: Die Lohnsteuern der Sozialversicherung werden im Rahmen des Bundesgesetzes über die Versicherungsbeiträge (FICA) erhoben. Die Lohnsteuern werden manchmal sogar als "FICA-Steuern" bezeichnet. Im ursprünglichen Gesetz von 1935 befanden sich die Leistungsbestimmungen in Titel II des Gesetzes und die Besteuerungsbestimmungen in einem separaten Titel, Titel VIII. Als Teil der Änderungen von 1939 wurden die Steuerbestimmungen von Titel VIII aus dem Social Security Act herausgenommen und in das Internal Revenue Code aufgenommen. Da es keinen Sinn machen würde, diesen neuen Abschnitt des Internal Revenue Code "Titel VIII" zu nennen, wurde er in "Bundesversicherungsbeitragsgesetz" umbenannt. FICA ist also nichts anderes als die steuerlichen Bestimmungen des Sozialversicherungsgesetzes, wie sie erscheinen im Internal Revenue Code.

F18: Haben die in der Sozialversicherungsnummer zugewiesenen Nummern eine Bedeutung?

Antwort: Ja. Ursprünglich werden die ersten drei Ziffern von der geografischen Region vergeben, in der die Person zum Zeitpunkt der Nummernbeschaffung wohnhaft war. Im Allgemeinen wurden die Nummern beginnend im Nordosten und in westlicher Richtung zugewiesen. Die Menschen an der Ostküste haben also die niedrigsten Zahlen und diejenigen an der Westküste haben die höchsten Zahlen. Die verbleibenden sechs Ziffern der Nummer werden mehr oder weniger zufällig vergeben und wurden organisiert, um die frühen manuellen Buchhaltungsvorgänge im Zusammenhang mit der Schaffung der Sozialversicherung in den 1930er Jahren zu erleichtern.

Ab dem 25. Juni 2011 führte die SSA eine neue Zuweisungsmethode für Sozialversicherungsnummern ein. Das Projekt ist eine zukunftsweisende Initiative der Social Security Administration (SSA), um die Integrität des SSN durch die Einführung einer neuen randomisierten Zuweisungsmethode zu schützen. Die SSN-Randomisierung wird auch die Lebensdauer des neunstelligen SSN landesweit verlängern.

Weitere Informationen zur Randomisierung von Sozialversicherungsnummern finden Sie auf dieser Website:


F19: Wie viele Sozialversicherungsnummern wurden seit Beginn des Programms vergeben?

A: Sozialversicherungsnummern wurden erstmals im November 1936 vergeben. Bis heute wurden 453,7 Millionen verschiedene Nummern ausgegeben.


F20: Werden Sozialversicherungsnummern nach dem Tod einer Person wiederverwendet?

A: Nein. Wir weisen eine Sozialversicherungsnummer (SSN) nach dem Tod des Nummerninhabers nicht neu zu. Auch wenn wir bisher über 453 Millionen SSNs vergeben haben und jährlich etwa 5,5 Millionen neue Nummern vergeben, wird uns das aktuelle Nummerierungssystem für mehrere Generationen in Zukunft ohne Änderung der Nummerierung genügend neue Nummern zur Verfügung stellen System.


F21: Wann trugen Sozialversicherungskarten die Aufschrift "NICHT ZUR IDENTIFIKATION"?

A: Die ersten Sozialversicherungskarten wurden ab 1936 ausgestellt, sie hatten diese Legende nicht. Beginnend mit der sechsten Designversion der Karte, die ab 1946 herausgegeben wurde, fügte SSA am unteren Rand der Karte eine Legende mit der Aufschrift "ZUR ZWECKE DER SOZIALEN SICHERHEIT - NICHT ZUR IDENTIFIKATION" hinzu. Diese Legende wurde im Rahmen der Designänderungen für das 18. Version der Karte, ausgestellt ab 1972. Die Legende befindet sich auf keiner neuen Karte, die seit 1972 ausgestellt wurde.

F22: Enthält die Sozialversicherungsnummer einen Code, der die ethnische Gruppe angibt, zu der der Karteninhaber gehört?

A: Nein. Das ist ein Mythos. Die Sozialversicherungsnummer enthält ein Segment (die beiden mittleren Zahlen), das als "Gruppennummer" bekannt ist. Dies bezieht sich jedoch nur auf die numerischen Gruppen 01-99. Mit Rasse hat das nichts zu tun. (Siehe ausführlichere Erläuterung.)Finanzierung


F23: Wurde die Sozialversicherung jemals aus allgemeinen Steuereinnahmen finanziert?

A: Nicht in nennenswertem Umfang. (Siehe ausführliche Erklärung.)

F24: Wie viel hat die Sozialversicherung seit Beginn ausgezahlt?

A: Von 1937 (als die ersten Zahlungen geleistet wurden) bis 2009 hat das Sozialversicherungsprogramm 11,3 Billionen Dollar ausgegeben.

F25: Wie viel hat die Sozialversicherung seit ihrer Gründung an Steuern und anderen Einkünften eingenommen?

A: Von 1937 (als erstmals Steuern erhoben wurden) bis 2009 hat das Sozialversicherungsprogramm Einnahmen in Höhe von 13,8 Billionen US-Dollar erhalten.

F26: Hat die Sozialversicherung jedes Jahr mehr Geld eingenommen, als sie benötigte, um Leistungen zu zahlen?

A: Nein. Bisher gab es 11 Jahre, in denen das Sozialversicherungsprogramm nicht genügend FICA-Steuern einnahm, um die Leistungen des laufenden Jahres zu zahlen. In diesen Jahren machten Treuhandfonds-Anleihen in Höhe von rund 24 Milliarden US-Dollar die Differenz aus. (Siehe detaillierte Tabelle.)

F27: Erhalten die Treuhandfonds der sozialen Sicherheit Zinsen?

A: Ja, das tun sie. Laut Gesetz müssen die Vermögenswerte des Sozialversicherungsprogramms in Wertpapieren mit garantierten Kapital- und Zinsgarantien angelegt werden. Die Treuhandfonds halten eine Mischung aus kurz- und langfristigen Staatsanleihen. Die Treuhandfonds können sowohl reguläre Staatsanleihen als auch Wertpapiere mit „Sonderverpflichtungen“ halten, die nur an Bundestreuhandfonds ausgegeben werden. In der Praxis handelt es sich bei den meisten Wertpapieren in den Treuhandfonds der sozialen Sicherheit um "Sonderverpflichtungen". (Siehe zusätzliche Erklärung des Aktuarbüros der SSA.)

Die Treuhandfonds erhalten Zinsen, die auf die durchschnittliche Marktrendite langfristiger Staatsanleihen festgelegt werden. Die Zinserträge aus den investierten Vermögenswerten der kombinierten OASI- und DI-Treuhandfonds beliefen sich im Kalenderjahr 1999 auf 55,5 Milliarden US-Dollar. Dies entsprach einem effektiven Jahreszinssatz von 6,9 Prozent.

Die Treuhandfonds haben seit Beginn des Programms jedes Jahr Zinsen verdient. Ausführlichere Informationen zu den Treuhandfondsanlagen finden Sie im Jahresbericht der Treuhänder der Sozialversicherung und auf den Webseiten des Aktuars zu den Anlagetransaktionen und Anlagebeständen der Treuhandfonds.

F28: Hat Präsident Franklin Roosevelt eine Reihe von Versprechungen zur Sozialversicherung gemacht, die jetzt verletzt wurden?

A: Diese Frage bezieht sich im Allgemeinen auf eine Reihe von Fehlinformationen, die von Zeit zu Zeit über das Internet (normalerweise per E-Mail) verbreitet werden. (Eine ausführliche Erklärung finden Sie hier.)

F29: Ich habe im Internet eine Reihe von Fragen und Antworten dazu gesehen, wer mit der Besteuerung von Sozialversicherungsleistungen begonnen hat, und solche Fragen. Sind die Antworten richtig?


Tägliche Lesungen

Petrus, erfüllt vom Heiligen Geist, sagte:
„Führer des Volkes und der Ältesten:
Wenn wir heute untersucht werden
über eine gute Tat, die einem Krüppel getan wurde,
nämlich durch welche Mittel er gerettet wurde,
dann solltet ihr es alle und das ganze Volk Israel wissen
dass es im Namen von Jesus Christus dem Nazoreer war
whom you crucified, whom God raised from the dead
in his name this man stands before you healed.
He is the stone rejected by you, the builders,
which has become the cornerstone.

There is no salvation through anyone else,
nor is there any other name under heaven
given to the human race by which we are to be saved.”

Responsorial Psalm

R. (22) The stone rejected by the builders has become the cornerstone.
or:
R. Alleluia.
Give thanks to the LORD, for he is good,
for his mercy endures forever.
It is better to take refuge in the LORD
than to trust in man.
It is better to take refuge in the LORD
than to trust in princes.
R. The stone rejected by the builders has become the cornerstone.
or:
R. Alleluia.
I will give thanks to you, for you have answered me
and have been my savior.
The stone which the builders rejected
has become the cornerstone.
By the LORD has this been done
it is wonderful in our eyes.
R. The stone rejected by the builders has become the cornerstone.
or:
R. Alleluia.
Blessed is he who comes in the name of the LORD
we bless you from the house of the LORD.
I will give thanks to you, for you have answered me
and have been my savior.
Give thanks to the LORD, for he is good
for his kindness endures forever.
R. The stone rejected by the builders has become the cornerstone.
or:
R. Alleluia.


Suchvorschläge

For Lections search, a drop down menu will show all the available scripture citations as soon as you start to type.

For Texts search, type in any keywords that come to mind, and the search engine will return results ranked by relevancy.

You can also use some special keystrokes to refine your search. Sie beinhalten:

Sixth Sunday after the Epiphany

Year A

February 12, 2023

Deuteronomy 30:15-20
30:15 See, I have set before you today life and prosperity, death and adversity.

30:16 If you obey the commandments of the LORD your God that I am commanding you today, by loving the LORD your God, walking in his ways, and observing his commandments, decrees, and ordinances, then you shall live and become numerous, and the LORD your God will bless you in the land that you are entering to possess.

30:17 But if your heart turns away and you do not hear, but are led astray to bow down to other gods and serve them,

30:18 I declare to you today that you shall perish you shall not live long in the land that you are crossing the Jordan to enter and possess.

30:19 I call heaven and earth to witness against you today that I have set before you life and death, blessings and curses. Choose life so that you and your descendants may live,

30:20 loving the LORD your God, obeying him, and holding fast to him for that means life to you and length of days, so that you may live in the land that the LORD swore to give to your ancestors, to Abraham, to Isaac, and to Jacob.

Sirach 15:15-20
15:15 If you choose, you can keep the commandments, and to act faithfully is a matter of your own choice.

15:16 He has placed before you fire and water stretch out your hand for whichever you choose.

15:17 Before each person are life and death, and whichever one chooses will be given.

15:18 For great is the wisdom of the Lord he is mighty in power and sees everything

15:19 his eyes are on those who fear him, and he knows every human action.

15:20 He has not commanded anyone to be wicked, and he has not given anyone permission to sin.

Psalm 119:1-8
119:1 Happy are those whose way is blameless, who walk in the law of the LORD.

119:2 Happy are those who keep his decrees, who seek him with their whole heart,

119:3 who also do no wrong, but walk in his ways.

119:4 You have commanded your precepts to be kept diligently.

119:5 O that my ways may be steadfast in keeping your statutes!

119:6 Then I shall not be put to shame, having my eyes fixed on all your commandments.

119:7 I will praise you with an upright heart, when I learn your righteous ordinances.

119:8 I will observe your statutes do not utterly forsake me.

1 Corinthians 3:1-9
3:1 And so, brothers and sisters, I could not speak to you as spiritual people, but rather as people of the flesh, as infants in Christ.

3:2 I fed you with milk, not solid food, for you were not ready for solid food. Even now you are still not ready,

3:3 for you are still of the flesh. For as long as there is jealousy and quarreling among you, are you not of the flesh, and behaving according to human inclinations?

3:4 For when one says, "I belong to Paul," and another, "I belong to Apollos," are you not merely human?

3:5 What then is Apollos? What is Paul? Servants through whom you came to believe, as the Lord assigned to each.

3:6 I planted, Apollos watered, but God gave the growth.

3:7 So neither the one who plants nor the one who waters is anything, but only God who gives the growth.

3:8 The one who plants and the one who waters have a common purpose, and each will receive wages according to the labor of each.

3:9 For we are God's servants, working together you are God's field, God's building.

Matthew 5:21-37
5:21 "You have heard that it was said to those of ancient times, 'You shall not murder' and 'whoever murders shall be liable to judgment.'

5:22 But I say to you that if you are angry with a brother or sister, you will be liable to judgment and if you insult a brother or sister, you will be liable to the council and if you say, 'You fool,' you will be liable to the hell of fire.

5:23 So when you are offering your gift at the altar, if you remember that your brother or sister has something against you,

5:24 leave your gift there before the altar and go first be reconciled to your brother or sister, and then come and offer your gift.

5:25 Come to terms quickly with your accuser while you are on the way to court with him, or your accuser may hand you over to the judge, and the judge to the guard, and you will be thrown into prison.

5:26 Truly I tell you, you will never get out until you have paid the last penny.

5:27 "You have heard that it was said, 'You shall not commit adultery.'

5:28 But I say to you that everyone who looks at a woman with lust has already committed adultery with her in his heart.

5:29 If your right eye causes you to sin, tear it out and throw it away it is better for you to lose one of your members than for your whole body to be thrown into hell.

5:30 And if your right hand causes you to sin, cut it off and throw it away it is better for you to lose one of your members than for your whole body to go into hell.

5:31 "It was also said, 'Whoever divorces his wife, let him give her a certificate of divorce.'

5:32 But I say to you that anyone who divorces his wife, except on the ground of unchastity, causes her to commit adultery and whoever marries a divorced woman commits adultery.

5:33 "Again, you have heard that it was said to those of ancient times, 'You shall not swear falsely, but carry out the vows you have made to the Lord.'

5:34 But I say to you, Do not swear at all, either by heaven, for it is the throne of God,

5:35 or by the earth, for it is his footstool, or by Jerusalem, for it is the city of the great King.

5:36 And do not swear by your head, for you cannot make one hair white or black.

5:37 Let your word be 'Yes, Yes' or 'No, No' anything more than this comes from the evil one.

Die Bibeltexte stammen aus der New Revised Standard Version der Bibel. Die Lektionen stammen aus den überarbeiteten täglichen Lesungen des Common Lectionary. Weitere Informationen zum Urheberrecht finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Das Online Revised Common Lectionary ist ein Projekt der Vanderbilt Divinity Library, einer Abteilung der Jean und Alexander Heard Bibliotheken.


How Smartphones are Changing Consumers’ Daily Routines Around the Globe

Smartphones are beginning to transform how we engage in our everyday lives. Only a few years ago, they were still the minority of mobile phones around the globe, but already they’re beginning to transform how we engage in our everyday lives. Today, they have a much more dominant presence. Not only is smartphone penetration growing, with over two-thirds (67%) of mobile subscribers in the U.S. owning smartphones in Q4 2013, but consumer usage of phones is rapidly shifting toward increased screen time with entertainment and social media.

In anticipation of Mobile World Congress in Barcelona, we took a birds-eye-view snapshot of the mobile landscape using Nielsen’s proprietary opt-in panel of on-device meters, which measure consumer behavior using smartphones, from markets including the U.S., U.K., Italy, Japan, and around the globe.

But it’s not just smartphone penetration that’s growing. Consumers are also spending more time using them, as time spent using smartphones now exceeds Web usage on computers in the U.S., U.K. and Italy. Americans spent 34 hours using smartphone apps and on the mobile Web in December 2013, up six hours from December 2012. Britons spent a whopping 41 hours using their smartphones during December 2013. And Italians used their smartphones about twice as long (37 hours) as they spent on the Web via their PCs (18 hours) in December.

Average Time Spent Per Person by Platform in December 2013

U.S. U.K. Italien
Monthly TV time spent 185 hours 129 hours, 54 minutes 143 hours, 20 minutes
Monthly online time spent 26 hours, 58 minutes 29 hours, 14 minutes 18 hours, 7 minutes
Monthly mobile time spent 34 hours, 21 minutes 41 hours, 42 minutes 37 hours, 12 minutes
Source: Nielsen

Not only are consumers spending more time using their phones, they can’t seem to put them down, increasingly accessing their phones multiple times a day. U.K. smartphone users reached for their handsets an average of nine times a day during December, nearly twice as often as they did at the start of 2013 (5.5 times per day). Across the pond in the U.S., frequency of smartphone owners accessing apps and mobile sites increased from less than five sessions per day in December 2012 to an average of at least seven daily sessions using their smartphones at the end of 2013. So what activities are keeping consumers’ fingers glued to their smartphone screens? Apps make up the lion’s share of time spent using smartphones, led by the growth in time spent using apps for entertainment and media. In fact, the majority of Americans’ time with apps is spent playing games (18%), accessing entertainment (15%), or using social media (29%). In Japan, nearly half of time spent on smartphones is split between those same activities, and this global trend extends to the U.K. where more than one in four minutes spent (28%) using smartphones is using social networking apps.

Share of Time Spent using Smartphone Apps by Category

U.S. U.K. Japan
Kommunikation 12% 9% 16%
Shopping/Commerce 2% 5% 6%
News/Info 2% 5% 5%
Productivity/Function 11% 7% 6%
Entertainment 6% 15% 9%
Spiele 9% 18% 16%
Sozial 28% 29% 24%
Andere 29% 12% 17%
Source: Nielsen

To be sure, traditional phone functions are still important, with smartphone time split between text messages (9% of total smartphone time), the phone dialer (3%), and address books (2%) among U.S. Android users. In Italy and Japan usage of traditional phone functions make up even smaller shares of Android user’s time, as users in Japan spend more time using instant messenger apps (7% total smartphone time) than text messaging (

Regardless of which market consumers use their mobile devices, more smartphones are entering the hands of consumers every day, and the growth in smartphone usage is driven by consumer’s constant connection to entertainment and media apps.

Look for Nielsen at Mobile World Congress 2014 where our mobile experts will present insights on global consumers’ interaction with mobile retail and mobile video.


Oil plunges 24% for worst day since 1991, hits multi-year low after OPEC deal failure sparks price war

Oil prices plunged to multi-year lows on Monday as tensions between Russia and Saudi Arabia escalate, sparking fears on the Street that an all-out price war is imminent.

The sell-off in crude began last week when OPEC failed to strike a deal with its allies, led by Russia, about oil production cuts. That, in turn, caused Saudi Arabia to slash its oil prices as it reportedly looks to ramp up production.

U.S. West Texas Intermediate crude and international benchmark Brent crude on Monday posted their worst day since 1991.

WTI plunged 24.59%, or $10.15, to settle at $31.13 per barrel. It was WTI's second worst day on record. International benchmark Brent crude slid $10.91, or 24.1%, to settle at $34.36 per barrel.

Earlier in the session each contract fell more than 30%. WTI dropped to $30 while Brent traded as low as $31.02, both of which were the lowest levels since Feb. 2016.

"This has turned into a scorched Earth approach by Saudi Arabia, in particular, to deal with the problem of chronic overproduction," Again Capital's John Kilduff said. "The Saudis are the lowest cost producer by far. There is a reckoning ahead for all other producers, especially those companies operating in the U.S shale patch."

On Saturday, Saudi Arabia announced massive discounts to its official selling prices for April, and the nation is reportedly preparing to increase its production above the 10 million barrel per day mark, according to a Reuters report. The kingdom currently pumps 9.7 million barrels per day, but has the capacity to ramp up to 12.5 million barrels per day.

"We believe the OPEC and Russia oil price war unequivocally started this weekend when Saudi Arabia aggressively cut the relative price at which it sells its crude by the most in at least 20 years," Goldman Sachs analyst Damien Courvalin said in a note to clients Sunday. "The prognosis for the oil market is even more dire than in November 2014, when such a price war last started, as it comes to a head with the significant collapse in oil demand due to the coronavirus," the firm added.

Goldman cut its second and third quarter Brent forecast to $30 per barrel, and said that prices could dip into the $20s.

Saudi Arabia's price cut followed a breakdown of talks in Vienna last week. On Thursday, OPEC recommended additional production cuts of 1.5 million barrels per day starting in April and extending until the end of the year. But OPEC ally Russia rejected the additional cuts when the 13-member cartel and its allies, known as OPEC+, met on Friday.

The meeting also concluded with no directive about the production cuts that are currently in place but set to expire at the end of the month. This effectively means that nations will soon have free rein over how much they pump.

"As from 1 April we are starting to work without minding the quotas or reductions which were in place earlier," Russian Energy Minister Alexander Novak told reporters Friday at the OPEC+ meeting in Vienna, adding, "but this does not mean that each country would not monitor and analyze market developments."

Oil prices have already moved sharply lower this year as the coronavirus outbreak has led to softer demand for crude. A potential supply glut could pressure prices further.

"Both events – coronavirus and OPEC+ falling apart were not expected or priced into the market a month ago," said Rebecca Babin, senior equity trader for CIBC Private Wealth Management. She said the key things to watch going forward are whether or not Saudi Arabia and Russia reach a "Hail Mary" deal, and if not, how quickly U.S. supply is shut in to support prices.

"There is still significant uncertainty, but the commodity market is not waiting around to find out if miracles can happen," she added.

The XLE, which tracks the energy sector, and the XOP, which tracks oil and gas companies, fell 19% and 27%, respectively, on Monday.

The unfolding of events is reminiscent of 2014 when Saudi Arabia, Russia, and the U.S. competed for market share in the oil industry. As production escalated, prices plummeted. Some see prices heading back to those lows.

″$20 oil in 2020 is coming," Ali Khedery, formerly Exxon's senior Middle East advisor and now CEO of U.S.-based strategy firm Dragoman Ventures, wrote Sunday on Twitter. "Huge geopolitical implications. Timely stimulus for net consumers. Catastrophic for failed/failing petro-kleptocracies Iraq, Iran, etc - may prove existential 1-2 punch when paired with COVID19."

But others, including Eurasia Group, believe that Saudi Arabia and Russia will eventually come to an agreement.

"The most likely outcome of the failure of the Vienna talks is a limited oil price war before the two sides agree on a new deal," analysts led by Ayham Kamel said in a note to clients Sunday. The firm puts the chances of an eventual agreement at 60%.

Vital Knowledge founder Adam Crisafulli said Sunday that oil "has become a bigger problem for markets than the coronavirus," but also said that he does not foresee prices falling to the Jan. 2016 lows.

"Saudi Arabia can't tolerate an oil depression – the country's fiscal breakeven oil prices remain very high, Saudi Aramco is now a public company, and MBS's grip on power isn't yet absolute. As a result, the [government] won't be so cavalier in sending oil back into the $30s (or even lower)," he said in a note to clients Sunday.


TIMES SQUARE

Times Square Monthly Pedestrian Count Reports are located at the bottom of the page.

It should be no surprise that Times Square typically has some of the heaviest foot traffic in all of New York City. However, like the rest of the City, Times Square saw record lows in foot traffic in 2020 due to the COVID-19 pandemic. The Times Square automated counting system - phased in between August 2011 and September 2012 - provides 24/7 data on the number of pedestrians who enter and pass through specific counting zones of the Times Square Bowtie. We have 18 cameras located on six different buildings, monitoring 35 unique locations in the area. This data allows us to estimate that:

  • In a typical year, nearly 360,000 pedestrians enter the heart of Times Square each day. In 2020, roughly 125,000 pedestrians entered Times Square each day.
  • On the busiest days, Times Square has pedestrian counts as high as 450,000. Since the height of the pandemic in March, 2020 peaks reached approximately 190,000.
  • Times Square stays busy late, with over 85,000 pedestrians entering the "Bowtie" between 7pm and 1am.

The data points listed above represent averages completed in December of 2019 and 2020. The chart below compares the average daily number of visitors to Times Square every month.

In addition to monthly counts, you can use the chart below to explore how the number of visitors to Times Square changes depending on the day of the week. Use the directional buttons on the chart below to see how the pedestrian count in Times Square rises and falls throughout the year.

Browse our monthly pedestrian maps showing the total counts of trends captured by our new system, below:


Planet Facts

1. The Earth is around 4.6 billion years old according to scientists.

2. The Earth is the densest planet in the Solar System.

3. The Earth’s atmosphere is composed mainly of nitrogen (78%), oxygen (21%), argon (.93%),
and carbon dioxide (0.03%).

4. Earth’s atmosphere divided in 5 sections from the surface: Troposphere (0-13 km), Ozone Layer (13-25 km), Stratosphere (25-50 km), Mesosphere (50-75 km), and Thermosphere (75-150 km)

5. Earth is the fifth largest planet in the Solar System.

6. The Diameter of the Earth is 12,756 km (7,926 miles)

7. The earth’s orbital speed is 29.8 km per second (66,660 mi/hr)

8. Earth has only one satellite, the Moon. The Moon is the second brightest object in the sky from Earth.

9. Earth has an average surface temperature of 13°C (55.4°F).

10. The greenhouse effect raises Earth’s temperature 35°C(95°F).

11. Earth’s distance from the Sun – Min. 146 million km (91million miles) Max. 152 million km (94.5 million miles).

12. Earth is composed of: iron (32%), oxygen (30%), silicon (15%), magnesium (14%), sulfur (3%), nickel (2%), calcium (1.5%), aluminum (1.4%) and the remainder made up of other elements.

13. Earths main tectonic plates: African plate, Antarctic plate, Indo-Australian Plate, Eurasian Plate, North American Plate, South American Plate, and the Pacific Plate.

14. Earth has several layers with unique chemical and seismic properties: Crust (0-40 km), upper mantle (40-400 km), transition region (400-650 km), lower mantle (650-2700 km), D layer (2700-2890 km), outer core (2890-5150 km), and the inner core (5150-6378 km) from the surface.

15. The Earth is not perfectly round, rather it is an oblate spheroid. This is due to the planet’s equatorial bulge.

16. The magnetic poles of the Earth gradually flip flop about every 200,000 to 300,000 years.

17. The deepest spot on Earth is under the ocean in the Mariana Trench at 35,813 feet below sea level.

18. Oceans cover about 70% of the Earth’s surface, much of which has never been explored.

19. Due to Earth’s distance from the Sun, it takes about 8 minutes and 19 seconds for light to reach the planet from the Sun.


February Units, Lesson Plans & Activities

We have organized all of our February bulletin boards, lesson plans, activities, thematic units, and resources.

  • February Events Calendar
    Our interactive monthly calendar that includes the various February holidays and special events. Find links to great resources.
  • February Bulletin Boards
    Displays for your classroom related to the various themes and events of February. Many of our bulletin board resources overlay, so you can also find additional ideas on our main bulletin board page.
  • February Writing Prompts
    A unique and historically significant writing prompt for every day of the month.
  • Black History Month
    An entire unit devoted to this month. Find web sites, lessons, activities, and books.
    Bring the "Big Game" to life in your classroom with fun and educational ideas.
    (Depending on the year, this event may occur in January.)
    What is that Punxsutawney Phil up to?
    Find resources such as calendars, puppets, food, and more.
    (Depending on the year, this event may occur in January.)
    Lessons, activities, and resources to help speak the language of love.
    Learn about Abraham Lincoln and George Washington, as well as the office of President.
  • Winter
    Ideas, activities and lessons that are geared for this cold, snowy season.
  • 100th Day Celebration
    Great activities and resource to make your 100th day a great success.
  • Winterolympiade
    A Teacher's Corner thematic unit that includes lessons, activities, web resources, and books.
  • Schokolade
    A Teacher's Corner thematic unit that includes lessons, activities, web resources, and books.
  • Ice & Snow Fun
    A Teacher's Corner thematic unit that includes lessons, activities, web resources, and books.
    A Teacher's Corner thematic unit that includes lessons, activities, web resources, and books.
    A completely customizable printable calendar. Simply click on days and edit events, colors, backgrounds and fonts.

Subscription Features include:

  • All Banner Ads removed from the entire website
    Note: Subscriptions do NOT allow citation removal from puzzles and worksheets created on our site.
  • More options available for customizing puzzles!
    • More stock images to choose from!
    • More images allowed per puzzle!
    • Many more available fonts! (over 125 fonts!)
    • Use ANY font installed on your computer
    • 10 word list save slots - and access your saved lists from anywhere!
    • More word/clues for crosswords (up to 50)
    • More word/clues for match-ups (up to 100)
    • More word/clues for fill-in-the-blank (up to 100)
    • More word/clues for word scrambles (up to 100)
    • More options for Sudoku puzzles
    • No wait delays imposed for saving puzzles to an image or PDF
    • 'Fake Bank' on our Fill-in-the-Blank worksheets
    • More features coming soon

    NOTE:ALL Packages contain the same features, longer subscriptions get better price breaks

    SAFE: All subscriptions can be paid via Paypal or Stripe, so your sensitive banking information is never seen nor stored by our website.

    Click on Facebook and LIKE US to get up-to-date information about the release of our subscriptions and get valuable coupon codes!


    Schau das Video: NC-9 Hamar 24 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Seppanen

    Sie machen einen Fehler. Ich kann meine Position verteidigen. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  2. Peirce

    keine Worte! einfach wow! ..

  3. Terence

    Entschuldigung, ich kann dir nicht helfen. Aber ich bin sicher, dass Sie die richtige Lösung finden.

  4. Chatham

    bitte umschreiben

  5. Arashizil

    Ich entschuldige mich, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  6. Rafi

    Bravo, großartige Idee und ist ordnungsgemäß

  7. Colyer

    Und so ist alles nicht schlecht, nur sehr gut!



Eine Nachricht schreiben