Nachrichten

Tarif von 1890

Tarif von 1890

Die Republikaner entschieden sich, die Wahl von Benjamin Harrison zum Präsidenten im Jahr 1888 als Mandat zur Einführung höherer Zölle zu interpretieren. Das Zollgesetz von 1890 wurde vom republikanischen Senator William McKinley aus Ohio gesponsert. Dies war einer Übereinkunft zwischen diesen regionalen Kräften zu verdanken, um den Protektionismus im Gegenzug für die Zusammenarbeit beim Sherman Silver Purchase Act zu unterstützen. Die endgültige Version des Tarifs war ein kleiner Vorstoß zur Reform, indem sie der kostenlosen (nicht besteuerten) Liste einige Punkte hinzufügte. Das Ergebnis war der bis dahin höchste Schutzzoll in der amerikanischen Geschichte mit einer durchschnittlichen Rate von 48 Prozent. Präsident Benjamin Harrison überzeugte seine Republikaner erfolgreich, gesetzliche Bestimmungen zu unterstützen, um Gegenseitigkeit herzustellen. Der McKinley-Tarif war wirklich belastend und führte zu einen starken Preisanstieg bei vielen Produkten. Viele, die den Tarif von 1890 unterstützt hatten, wurden 1892 bei den Urnen besiegt.


Was ist ein Tarif? Siehe auch Tariftabellenzusammenfassung.


Schau das Video: 4k, 60 fps A Trip Through New York City in 1911 (Januar 2022).