Nachrichten

Athleten-Parfümflasche

Athleten-Parfümflasche


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wie man antike Parfümflaschen sammelt und eine kurze Geschichte

Parfüm spielt seit Tausenden von Jahren eine Rolle in Kulturen auf der ganzen Welt, mit Beweisen für mesopotamische Parfümerien, die bis in das 2. Jahrtausend v. u. Z. zurückreichen. Da es im Laufe der Geschichte immer wieder erwähnt wird, ist es kein Wunder, dass Parfüm auch heute noch beliebt ist und dem Träger eine weitere Ebene der Individualität verleiht.

Es ist jedoch nicht nur der Duft selbst, der Parfüm begehrenswert macht. Seit der Renaissance gelten Parfümflakons als eigenständige Kunstform. Dann, mit der Einführung von Art Nouveau und Art Deco, gingen die Parfümerien auf Hochtouren und schufen kunstvolle und prächtige Gefäße, die die Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit potenzieller Käufer auf sich zogen. Ein Artikel, der sowohl getragen als auch ausgestellt werden kann? Das kann jeder lieben und schätzen.

Die frühesten Spuren von Parfüm, die gefunden wurden, stammen aus Mesopotamien und Ägypten in den späten 2000er Jahren v. u. Z. Auf Zypern wurde eine 43.000 Quadratmeter große Fläche entdeckt, die schätzungsweise eine große Parfümfabrik ist, komplett mit Rührschüsseln und Flaschen zur Aufbewahrung des magischen Elixiers. Von dort ging die Kunst der Parfümherstellung mit den Römern und Persern weiter, aber erst im 13. und 14. Jahrhundert wurde Parfüm zu einem beliebten Gegenstand, der Klasse und Prestige ausdrückte.

Florenz, Italien, wurde aufgrund der Mönche von Santa Maria Novella, die verschiedene Gebräue herstellten und schließlich zur Schaffung der gleichnamigen Parfümerie führten, zu einem bedeutenden Hauptsitz für die Produktion. Im Jahr 1370 war Ungarn auch für sein Parfüm bekannt, das auf Wunsch von Königin Elisabeth von Ungarn „Ungarisches Wasser“ kreierte, aber Italien wurde während der Renaissance wieder zum Zentrum der Parfümherstellung. Erst als der persönliche Parfümeur von Catherine di Medici, Rene der Florentiner, seine Parfümproduktion nach Frankreich brachte, wo der Anbau von Blumen zum Zwecke der Destillation stärker im Vordergrund stand, wurde Frankreich zu einer Kraft, mit der man in der Welt der Parfüm. Dies ist auch heute noch so, zusammen mit Italien, das mit seinen verschiedenen Unternehmen die Bedeutung schöner Verpackungen als eigene Kunstform versteht, die die gleiche Aufmerksamkeit verdient.

Bis vor etwa 100 Jahren brachten Frauen und Männer ihr eigenes Behältnis ihrer Wahl in eine Apotheke oder Parfümerie, um es mit dem Duft ihrer Wahl befüllen zu lassen. Dies gab Unternehmen reichlich Gelegenheit, eine breite Palette schöner Flaschen herzustellen: lang und schmal, breit und kräftig, schwer und dunkel gefärbt, hell und leuchtend vergoldet mit kunstvollen Details usw. Das Sammeln von Vintage- oder antiken Flaschen ist großartig, weil es so viele Möglichkeiten gibt – für jeden etwas dabei!

Ludwig Moser & Söhne war eine österreichische Kupferstichfirma (gegründet 1857), die sich zunächst nicht mit Glasbläserei beschäftigte, sondern sich nur auf Radierungen und Gravuren spezialisierte. Ende des 19. Jahrhunderts lieferte Moser exquisite geschliffene und gravierte Glasarbeiten an eine Vielzahl von Königen – den österreichischen Kaiser, Maharahjahs, Monarchen und Päpste. Moser begann mit der Herstellung von farbigem Glas, das anschließend graviert und fein bemalt wurde, und er gewann eine große Fangemeinde, die es dem Unternehmen ermöglicht, seinen Betrieb bis heute fortzusetzen.

Steuben-Mitbegründer Frederik Carder kreierte 1904 ein neues, schillerndes Glas für Parfümflakons, bekannt als Aurene. Dieses Glas war leicht und leuchtend, mit einem schönen Glanz, der sich völlig von dem unterschied, was Konkurrenten (Tiffany) zu dieser Zeit herstellten. Während Carder manchmal mit verschiedenen Formen und Details spielte, sind die meisten dieser Flaschen im Classic-Stil und frei von zu vielen Details.

René Lalique begann seinen Ausflug in die Kunstglasproduktion in den frühen 1900er Jahren und wurde von François Coty (von COTY Parfums) beauftragt, Flaschen für das Unternehmen zu entwerfen. Während die meisten Unternehmen bleihaltige Materialien verwendeten, bevorzugte Lalique die Verwendung von Halbkristallglas, das leichtere Flaschen mit einem wunderschönen, milchigen Schimmer ermöglichte und billiger in der Herstellung war. Laliques Kreationen waren so beliebt, dass er eine ganze Reihe für Coty entwarf und in den 1920er und 30er Jahren Flaschen für andere Unternehmen und für sich selbst herstellte.

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie Ihre Sammlung beginnen oder sie erweitern und erweitern möchten, wenn Sie bereits begonnen haben, ist die Erforschung der verschiedenen Flaschentypen. Da Parfümflaschen seit Tausenden von Jahren existieren, gibt es eine enorme Auswahl an Stil und Preisen. Im Folgenden haben wir einige Schritte aufgelistet, die Sie bei Ihrer Suche durchführen können:

  • Bestimmen Sie, ob Sie nach Vintage- oder antiken Flaschen suchen. Vintage bedeutet irgendwo zwischen 20 und 100 Jahre alt. Antiquität ist alles, was älter als 100 Jahre ist. Denken Sie daran: Je älter das Objekt ist, desto teurer wird es in der Regel. (Dies hängt vom Zustand ab.)
  • Legen Sie fest, nach welcher Art von Flaschen Sie suchen. Es ist in Ordnung, wenn Sie nach etwas suchen, um eine vielfältige und gut vertretene Kollektion zusammenzustellen, aber wenn nicht, haben Sie eine Vorstellung davon, nach welcher Zeit Sie suchen und welcher Flaschenstil Sie am meisten interessiert.
  • Sobald Sie einen Stil haben, nach dem Sie suchen möchten, sollten Sie die Preisspanne berücksichtigen. Das Schöne am Sammeln dieser Flaschen ist, dass es in jeder Kategorie viele Optionen gibt, nach denen Sie suchen können, und Sie sollten in der Lage sein, etwas zu finden, das Ihrem Preis entspricht.
  • Bedenke den Zustand. Suchen Sie nach Chips, Rissen, Verfärbungen oder fehlenden Teilen. Ältere Flaschen, die nicht in gutem Zustand sind, sollten nicht mehr kosten als eine neuere Flasche in ausgezeichnetem Zustand. Jede Flasche, die Sie mit der gesamten oder einem Teil der Originalverpackung/des Etiketts finden, ist wertvoller und wird zu einem höheren Preis verkauft.

Wenn Sie Ihre Kollektion haben und sich entscheiden, Flaschen mit Ihrem eigenen Parfüm zu füllen, denken Sie daran, sie an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung oder Wärmequellen aufzubewahren. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Jagen und senden Sie als sachkundige Sammler weiter!


Couture Fresh: die frische Respektlosigkeit von Moschino

Im Jahr 2017, Moschino verblüfft alle mit Couture Frisch, ein aufreizend respektloses Eau de Toilette die den Stil der Marke perfekt verkörpert. Ein unwiderstehlicher Blumenduft mit Mandarinen- und Bergamottenoten, der buchstäblich "sprüht". Das Design dieser Parfümflakons erinnert tatsächlich an die Verpackung von Haushaltsreinigern.

„Das Konzept dieses Duftes bestand darin, das banalste aller Produkte, den Haushaltsreiniger, mit etwas so Kostbarem, einem luxuriösen Haute-Couture-Duft zu kombinieren. Der Kontrast gewinnt“, erklärt Jeremy Scott, Designer bei Moschino seit 2013.

Bereits 2014 mit Spielzeug, Scott hatte sein Talent gezeigt, den Duft der Maison. "I'm not a Moschino toy" sagt das T-Shirt der teddybärförmigen Flasche von Moschino und die Marke spielt einmal mehr mit Worten und Kontrasten. Der Teddybär verbirgt einen angenehmen Unisex-Duft, mit Zitrus- und Blumennoten.

Staunen war schon immer eines der Hauptziele von Moschino. Wie können wir die Olivia-Form vergessen? Billig & schick Flasche? Dieser ikonische und berühmte Duft, der 1995 geboren wurde, bleibt das originellste Stück der Marke mit einem warmen Bouquet aus Rose, Veilchen, Zedernholz, Vanille und Moschus.


Parfümbehälter aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert als Kunstform

Das 18. und 19. Jahrhundert umfasste viele verschiedene Arten von Parfümflaschen wie geschliffenes Glas, Silberauflage auf Glas, Porzellan, Kristall usw.

Böhmische Phantasie Parfümflasche "19th Century-Haaretz Museum Glass Exhibition, Tel Aviv" Parfümflasche aus geschliffenem Glas mit Zerstäuber – Zeitraum unbekannt – Flohmarkt

Größere Flaschen wurden entworfen, um auf Schminktischen platziert zu werden, um Toilettenwasser oder Eau de Cologne aufzunehmen – eine fruchtige Alkohollösung, die zu Beginn des 18. Jahrhunderts in Köln entwickelt wurde und in ganz Europa sehr beliebt wurde.

Böhmische Parfümflaschen aus dem 19. Jahrhundert – Haaretz Museum Glasausstellung, Tel Aviv

Böhmische Parfümflaschen aus dem 19. Jahrhundert – Haaretz Museum Glasausstellung, Tel Aviv

Kleinere Behälter verschiedener Ausführungen wurden in Handtaschen getragen oder an Ketten getragen. Frauen wurden oft gesehen, wie sie kleine Flakons an Ketten trugen, die mit Schraubverschlüssen versehen waren, die es ihnen ermöglichten, das Parfüm bei Bedarf aufzutragen.

Oben links: Handgefertigte kleine antike Parfümflasche an Kette mit Zugverschluss – aus dem Nahen Osten
Oben rechts: Kleine Bronzeflasche an Kette mit Schraubverschluss – from Collectors’ Market

Kleine Parfümflasche an Kette mit Schraubverschluss – als Halskette getragen

Im 19. Jahrhundert gab es Flaschen aus vielen verschiedenen Materialien, darunter eine besondere Art von Kristall, die als Opalin bezeichnet wird. Der für diese Flaschen verwendete Kristall wurde durch Zugabe von Zinnoxid und kalzifiziertem Knochen gefärbt, was den Flaschen eine milchige Qualität verlieh, die an Opal erinnert.


  • Parfümflasche mit Zerstäuber – Sammler’s Market

  • Böhmische Parfümflasche – Sammler’s market

  • Britische Parfümflasche
    – Sammlermarkt

  • Parfümflasche mit Zerstäuber – Flohmarkt

  • Handbemalte Parfümflasche – Sammler’s Market

  • Britischer Keramikpomander mit duftenden Blumen

Die modischen Parfümflakons des 18. Jahrhunderts bis zum frühen 19. Jahrhundert waren meist elegant und richteten sich nur an die Reichsten der Gesellschaft. Dann plötzlich, Mitte des 19. Jahrhunderts, veränderte die industrielle Revolution das Leben für immer.

Synthetische Parfüms wurden populär und die Hersteller begannen, Parfümflakons in Massen herzustellen, wodurch der Preis für abgefülltes Parfüm gesenkt wurde und alle Arten von Menschen, nicht nur die High Society, sich dem Luxus hingeben konnten, der früher ein Luxus war.

In dieser Zeit entstanden berühmte Parfümhersteller wie Gelle Frères, Guerlain, Lubin, Millot, Rigaud, Roger & Gallet, Ed. Pinaud, L. T. Piver usw. Interessanterweise findet man nach der industriellen Revolution Beispiele für Standard-, etwas einfache Massenbehälter, die im Gegensatz dazu komplexe und kompliziert gestaltete Etiketten hatten.

Dann, Ende des 19. Jahrhunderts, als Reaktion auf die Massenproduktion und Banalität, die der industriellen Revolution folgten, entstand der einzigartige Jugendstil, ursprünglich in Frankreich. Der Name ‘Art Nouveau’ bezieht sich auf eine Pariser Galerie für Innendekoration, genannt “La Maison de l’Art Nouveau”, die 1896 eröffnet wurde.

Der Jugendstil wurde von der Beobachtung der Natur inspiriert. Es enthielt oft deutliche japanische Nuancen und war dafür bekannt, den Frauenkult zu betonen, dessen Sinnlichkeit und glatten Kurven als perfekte Harmonie galten.

Österreichische Art Nouveau Art Glas Parfümflaschen Essence de Daver mit freundlicher Genehmigung von http://www.malleries.com

Im Jahr 1900, auf der Pariser Weltausstellung, die die Jahrhundertwende feierte, gab es eine Sonderausstellung, die die Richtung der Parfümmode änderte. Hervé Guimard entwarf für den Parfümeur Millot einen Glasflakon und markierte damit den Beginn der Zusammenarbeit zwischen einem Designer und einem Parfümeur. Danach, im Jahr 1907, kam es zur Vereinigung von Francois Coty und dem Glasmacher Ren Lalique, was zu Ambre Antique führte.

Nach dem Ersten Weltkrieg wurden die Trends stark von den Veränderungen des Lebensstils der Goldenen Zwanziger und dem Aufkommen der neu befreiten Frau beeinflusst. Die 1920er Jahre waren insbesondere mit dem allgemeinen Wunsch verbunden, mit Traditionen zu brechen –, ‘modern’ zu sein.

In dieser Zeit entwickelte sich Art Deco zu einem kraftvollen Designstil. Während es von vielen verschiedenen Kunstrichtungen des frühen 20. Jahrhunderts beeinflusst wurde, wird Art Deco normalerweise mit den vom Kubismus beeinflussten geometrischen Formen in Verbindung gebracht und man kann den Einfluss dieses Designstils an den Parfümflakons dieser Zeit erkennen.


  • 20. Jahrhundert –
    Chanel Nr. 5

  • Amiarge de Givenchy

  • Chloe Narcisse, Oscar de la Rente – Rüschen

Natürlich entstanden in dieser Zeit auch viele Parfums, die auch heute noch als Klassiker gelten, wie der berühmte Chanel No.5 –, der für die absolute Einfachheit und Eleganz seines Flakons bekannt ist – es war, als es zum ersten Mal erschien.

Einige der beliebtesten Parfums des 20. Jahrhunderts sind Chypre von Coty, L’Heure Bleue, Shalimar und Vol de Nuit von Guerlain, Arpègeby Lanvin, Coeur Joie und L’Air du Temps von Nina Ricci.

Ein interessanter Flakon, der erwähnenswert ist, wurde von dem surrealistischen Maler Salvador Dali für das Parfüm Le Roy Soleil von Elsa Schiaparelli entworfen.

Parfümflasche mit Salvador Dali Design

Und während Frankreich die Parfümindustrie der letzten Jahrhunderte definitiv dominierte, gibt es viele berühmte Marken, die auf der ganzen Welt hergestellt werden, aus Ländern wie Großbritannien, Japan, Deutschland, der Schweiz, Israel, Spanien, den USA und anderen.

Beispiele für Parfümflakons aus dem Orient
Sehen Sie weitere Beispiele von Parfüm- und Schnupftabakflaschen aus China und Japan. Ausgeprägte Flasche mit weiblichem Körper, Jean Paul Gaultier Design – vom Flohmarkt von Tel Aviv.
Weitere Beispiele von Jean Paul Gaultier Flaschen ansehen Designerkollektion von Miniaturparfümflaschen

Eine interessante Entwicklung ist der jüngste Trend zu Herrenparfums, die einzigartige Designs anbieten, die das männliche Publikum ansprechen sollen.

Da die Geschichte der Parfümflakons den Wandel von Lifestyle und Design auf so interessante und dramatische Weise widerspiegelt, ist es nicht verwunderlich, dass viele Flakons zu Sammlerstücken geworden sind und manchmal Tausende von Dollar wert sind.

Menschen durchsuchen Websites und durchkämmen Märkte auf der ganzen Welt auf der Suche nach ungewöhnlichen und seltenen Flaschen. Und so wie die Flaschen vergangener Zeiten für moderne Sammler wertvoll sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass die interessanteren Flaschen unserer Zeit in fünfzig Jahren zu Sammlerstücken werden.


Genie in einer Flasche: Das beste Parfümflaschendesign des Jahrzehnts

Reden wir über die Verpackung. Parfümverpackung, das ist. Parfümflaschendesign ist eine Kunst – und ein Gang zur Dufttheke kann sich wie ein Besuch in einem Mini-Skulpturengarten anfühlen. Bei so vielen Designs auf dem Markt, von handbemalten Glaskaraffes bis hin zu geformten Art-Deco-Figuren mit Bakelit-Stopfen, ist es keine Überraschung, dass das Sammeln von Duftflaschen zu einem beliebten Hobby geworden ist. Die Essenz jedes vergangenen Jahrzehnts spiegelt sich in jeder unverwechselbaren Flasche wider. Folgen Sie uns, wenn wir einen Blick zurück auf das geniale (und manchmal grelle!) Flaschendesign eines Jahrhunderts werfen.

1900er-1910er: Als der Jugendstil im ersten Jahrzehnt des Jahrhunderts seinen Höhepunkt erreichte, waren Parfümflakons skurril, blumig und damenhaft – wie in L.T. Pivers Floramye von 1905. Kristall war zu dieser Zeit ein übliches Material für Flaschen. Mit goldenen Schriftzügen und Messingkappen verziert, waren sie oft mit Stöpseln verkorkt, die als Zauberstäbe zum Auftragen von Duft auf Handgelenke und Hals dienten.

1907 entstanden die ersten Parfümzerstäuber. Als „Parfumisierer“ bezeichnet, lieferten sie flüssigen Duft in einem feinen Sprühnebel. Aus dieser Erfindung, als Hersteller begannen, leere dekorative Flaschen mit angeschlossenen Glühbirnenzerstäubern herzustellen, wurde eine neue Industrie geboren. Eine richtige Dame wurde ermutigt, ihren Lieblingsduft in einer Zerstäuberflasche aufzubewahren, um das Beste daraus zu machen (wie heute war das Zeug damals normalerweise teuer!).

Ein beliebter Parfümeur, der um 1907 auf den Markt kam, war DeVilbiss, eine geschwungene Flasche mit Glasblumen 1900) hatte etwas damit zu tun.

1920: Überraschenderweise führen einige die Nachfrage nach Parfüm in Amerika auf den Ersten Weltkrieg zurück, als Soldaten Düfte aus Übersee zu ihren Geliebten zurückbrachten. Die Ausweitung des Parfümverkaufs in den USA brachte neue Duftunternehmen, Kooperationen mit Modedesignern und natürlich neue Flaschendesigns mit sich. Inzwischen spiegeln die luxuriösen Flaschendesigns vieler Parfümeure den wachsenden Erfolg und Glamour Hollywoods wider. Als der Geschmack kosmopolitischer wurde, wurden die floralen Motive und skurrilen Verpackungen früherer Epochen zugunsten einer Art-Deco-Ästhetik und urbaneren Designs aufgegeben. Lentherics Miracle (1924), A. Euzières Atakor (1925) und drei Düfte aus den 1920er Jahren von Jean Patou (Le Sien, Amour-Amour und Que Sais-Je) verkörpern diese Ära.

Obwohl sich in den 20er Jahren aufwendige Flaschendesigns als am beliebtesten erwiesen, war Chanel No.5 der Duft, der sich bewährte, der in einem einfachen rechteckigen Gefäß mit Glasstopfen und Papieretikett abgefüllt wurde. Das geradlinige Design spiegelte die unkomplizierte Natur der revolutionären Coco Chanel wider.

1930: Als die Weltwirtschaftskrise ausbrach, sanken die Parfümverkäufe wie nie zuvor. Viele Hersteller, auch im Ausland, mussten schließen, was den phantasievollen Flaschen vorübergehend ein Ende setzte. Die komplizierten, handgefertigten Behälter der letzten Jahrzehnte wichen billigeren maschinell hergestellten Flaschen. Einige Parfümhäuser haben das Aussehen dieser günstigeren Flakons geschummelt, indem sie sie in eine auffällige Umverpackung gepackt haben: Diese Coty-Düfte aus den 30er Jahren kamen in Schachteln mit Glasschuh-High Heels.

1940: Als der Zweite Weltkrieg Mitte der 40er Jahre zu Ende ging, gab es ein Wiederaufleben des kreativen Duftflaschendesigns, jedoch mit einer Einheitlichkeit, die in den vergangenen Jahrzehnten nicht zu sehen war. Der Krieg hatte der Glasbläserei ein vorzeitiges Ende bereitet, aber der Wunsch der Öffentlichkeit nach Parfüm in kunstvollen Flakons wuchs. Parfümerien reagierten auf die Nachfrage, indem sie aufwendig geformte Formen entwickelten, die es ermöglichten, fantasievolle Flaschen maschinell in Massen zu produzieren. Es wurde üblich, die gleichen künstlerischen Flaschendesigns von mehreren verschiedenen Unternehmen zu sehen, die dann das Gefäß mit Farbe und Emaille sowie Metall- oder Kunststoffaufsätzen personalisieren, um einen Duft von einem anderen zu unterscheiden. Soir de Fête von Germaine Lecomte zum Beispiel war in Bezug auf die Flaschenform ziemlich Standard, aber die metallischen Verzierungen und die satinierte Schachtel gaben ihm ein dekadentes Gefühl.

1950: Als moderne Kunstbewegungen wie Abstrakter Expressionismus und Surrealismus ihren Weg in den Mainstream fanden, fanden Künstler in der Welt der Düfte würdige Gönner. Am bemerkenswertesten war Salvador Dali, der Flakons für die Modedesignerin Elsa Schiaparelli sowie die Duftfirma Marquay entwarf. Für Marquay entschied sich Dali für ein abstraktes schwarz-rotes Punk-Motiv mit einem auffälligen, kontrastierenden, bandähnlichen Etikett für den „Rock ’N Roll“-Duft der Marke – ein Konzept, das seiner Zeit weit voraus ist. Für Schiaparellis Le Roy Soleil war Dalis Vision ein goldener Sonnenuntergang, komplett mit gemalten Vögeln, die in Form eines Gesichts angeordnet sind.Der Künstler inspirierte Schiaparelli eigentlich schon seit Jahrzehnten. Als das Label fast 20 Jahre zuvor einen aufwendigen Büstenduft herausgebracht hatte, gab es anstelle eines Kopfes eine von Dali entworfene Blumenkrone. Der von Künstlern entworfene Parfümflakon wurde in dieser Zeit von vielen Unternehmen übernommen, darunter Dior und Lancôme. Auch andere Kunsthandwerker machten mit: Die Hutmacherin Rose Valois entwarf für Marotte ein Set Miniaturflaschen mit jeweils einem anderen Zylinder.

1960: In den 60er Jahren, als Teil der Rückkehr des Jahrzehnts zum Handwerk und zur Volkskunst, begannen sich handwerkliche Kunsthandwerker und unabhängige Glasbläserateliers zu verbreiten. Die Bewegung führte zu einigen sehr dekorativen und unverwechselbaren Flaschen, die oft von der Mode des Jahrzehnts inspiriert sind (denken Sie an eckige Formen und leuchtende Farben). Sogar das gigantische Make-up-Unternehmen Avon mischte sich ein und brachte 10 verschiedene Düfte heraus, jeder mit seiner eigenen einzigartigen Flaschenform und -farbe. Unser Favorit: ein geschwungenes, pastellrosa Gefäß mit handbemaltem Gesicht nach einem Duft namens „Miss Lollipop“ – suchen Sie auf Etsy oder eBay und Sie werden ihn zum Verkauf finden.

1970: Die Frau der 70er wurde als stark und unabhängig angesehen, und ihr Duft war dazu da, das Feuer zu entfachen – in dieser Zeit begann auch Moschus an Popularität zu gewinnen (siehe Houbigant’s Musk). Die Wiedereinführung von Metall in die Designs von Damenparfümflaschen ließ sie unisexer und zweckmäßiger erscheinen: Stöpsel wurden manchmal durch Schraubverschlüsse ersetzt, sodass der Duft mit einem Spritzer statt einem zierlichen Tupfer aufgetragen werden konnte. Die reduzierten Designs signalisierten dem Verbraucher, dass eine befreite, moderne Frau Luxus in ihren vollen Terminkalender integrieren kann.

1980: Diese 80er Jahre führten ein revolutionäres Konzept in die Duftwelt ein: Parfüm als Toilettenartikel. Mit der Einführung des eingebauten Zerstäubers (der Art, die man heute auf fast jedem Parfüm auf dem Markt sieht), wurde Parfüm zum ersten Mal wirklich tragbar. Sie können es direkt mit Ihrem Lippenstift zur Arbeit und in Ihrer Handtasche tragen. Auch im Flaschendesign wurden Kunststoffe häufiger verwendet, wodurch Parfüm einem breiteren Kundenkreis zugänglich gemacht wurde.

Natürlich waren die 80er Jahre, über die wir sprechen, in Bezug auf das Verpackungsdesign nicht vom Tisch. Flaschen wurden grandioser, in schweren geometrischen Formen aus klarem oder schwarzem Glas, goldmetallischen Deckeln und anderen auffälligen Details. Dior's Poison war ein Beispiel, das 1985 in einer tiefen Pflaume, runden Apothekerglasflasche mit Kristallverschluss in die Regale kam.

1990: Mitte der 90er Jahre, mit dem Aufkommen des Outsourcing, wurden in den USA nur noch wenige Flaschen hergestellt. Da Arbeit und Verpackung billiger wurden, sank auch der Preis für Parfüm. Selbst hochpreisige Düfte wurden in Drogerien neben billigen Duplikaten in Flaschen aus Glas, Blech und Plastik verkauft. Die kostengünstige Konstruktion der Ära führte dazu, dass Parfümflaschen erstmals Einwegartikel waren. Designer-Duftverpackungen ähnelten anderen Toilettenartikeln – Ralph Laurens „Polo Sport“ zum Beispiel – sahen eher wie ein Shampoo als wie ein Duft aus.

Heute: Mit erschwinglichen Arbeitskräften und Materialien wie farbbeschichtetem Glas und leichtem Kunststoff testen Parfümeure die Grenzen des Flaschendesigns. Sie finden abstrakte Gefäße aus Glas, Metall, Kunststoff und sogar Holz, die jeden erdenklichen Duft in jeder Form und Größe enthalten. Es gibt heute mehr Promi- und Modedesignerdüfte auf dem Markt als je zuvor, und es ist heute üblich, dass Parfums komplexe und kühne Eigenschaften haben. So machte beispielsweise Lady Gagas „Fame“ Schlagzeilen für seinen ovalen Flakon mit goldenem, skarabäusförmigem Deckel, dessen schwarzes Parfüm im Inneren klar wird, sobald es aufgesprüht wird. Nicki Minaj ging mit Pink Friday in einer Flasche in der Form wie wer sonst noch einen Schritt weiter: sie selbst!

Es ist klar, dass das Flaschendesign für den Duftverkauf genauso wichtig ist wie vor 100 Jahren. Wir können uns nur vorstellen, was wir als nächstes sehen (und riechen) werden. Auf die nächsten hundert Jahre!


Vanderbilt Gloria Vanderbilt für Frauen

Vanderbilt von Gloria Vanderbilt ist ein Duft von Amber Blumig für Frauen. Vanderbilt wurde 1982 auf den Markt gebracht. Die Nase hinter diesem Duft ist Sophia Grojsman. Die Kopfnoten sind Aldehyde, Ananas, Orangenblüte, Lavendel, Grüne Noten und Bergamotte Die Herznoten sind Nelke, Tuberose, Ylang-Ylang, Iriswurzel, Jasmin und Rose Die Basisnoten sind Vanille, Sandelholz, Zimt, Opoponax, Zibet, Moschus und Vetiver.

Top-Noten

Herznoten

Basisnoten

Fragrantica® Trends ist ein relativer Wert, der das Interesse der Fragrantica-Mitglieder an diesem Duft im Laufe der Zeit zeigt.

Haltbarkeit des Parfüms: 3,40 von 5 .

Parfümsillage: 2,45 von 4 .

Werden Sie Mitglied dieser Online-Parfüm-Community und können Sie Ihre eigenen Bewertungen abgeben.

Konga5000 05/29/21 15:10

Ich bin wirklich überrascht, dass niemand erwähnt hat, dass dieses Parfüm definitiv Andeutungen von Cotys luftgesponnenem Puder aus den 1920er Jahren hat. Dies ist abgeschwächt, muss aber definitiv fast identische Noten haben.

Ich genieße das wirklich. Warm weich pudrig und altmodisch. Riecht im Grunde nach Make-up der 1920er Jahre! Einfach zu tragen, nicht überwältigend - mit ein oder zwei Spritzern.

Was für ein Schnäppchen, für Vintage-Liebhaber.

annasarahr121 05/14/21 11:41

JasminBlütenblatt 04/25/21 01:37

Xenia0504 03/27/21 05:50

Endlich ein Parfüm, bei dem die Aldehyde auf Nelke treffen, ohne mir Bauchschmerzen zu bereiten, und Tuberose, ohne mir Kopfschmerzen zu bereiten, alles in seiner Rezeptur ist so gut gemischt, dass mir nicht übel wird.

Vollkommene Perfektion, ein raffinierter Qualitätsduft: genauso süß, genauso distanziert, geeignet fürs Büro und zum Ausgehen zu jeder Jahreszeit.
Dies ist ein Duft, für den ich weniger als 20 $ ausgegeben habe, um auf eine anmutige, aber vielversprechende Weise üppig teuer zu riechen.

Dies ist eine zugängliche Alternative für diejenigen, die einen anderen Duft als die heutzutage beliebten und „in Mode“ verströmen möchten.
Außerdem muss ich sagen, Sofia Grojsman war ein Star aus den 80ern, der für Vanderbilt arbeitete.

Seifensüchtiger 03/23/21 05:25

Vor ungefähr 10 Jahren, als ich ein armer Student war, beschloss ich, meiner Mutter ein kleines Geschenk zu kaufen. Ich ging zu einem Parfümladen und nahm diese Flasche. Es war ziemlich billig und die Flasche sah edel aus. Leider habe ich einen großen Fehler gemacht.

Meiner Mutter hat es nicht gefallen. Aber aus Respekt versuchte sie es bei einigen Gelegenheiten. Die Flasche sieht gut aus und hat etwas Charme, Würde, aber dies ist ein ziemlich "alter Duft", der für manche Leute einfach nicht funktioniert.

Lange Rede, kurzer Sinn, der Flakon, den ich gekauft habe, steht immer noch im Parfümregal meiner Mutter, aber sie hat ihn viele Jahre nicht benutzt. Ich habe vor einem Monat versucht, daran zu riechen, aus Neugier. Es ist ein bittersüßer Nelken-, Rose- und Jasminduft mit einigen Zitrusfrüchten.

Ich verstehe immer noch nicht, was mir aufgefallen ist, als ich diesen Duft vor all den Jahren gekauft habe - vielleicht habe ich an diesem Tag zu viele Düfte ausprobiert.

Das ist mein olfaktorischer Albtraum, zusammen mit Krasnaya Moskva, Chanel Nr.5. Heutzutage tendiere ich dazu, Chanel Coco Noir, Chanel Coco, Elisabeth Arden Düfte für meine Mutter zu kaufen, die sie liebt.

Ich verstehe immer noch nicht, was an diesem Tag passiert ist, da dies einer der schlechtesten Düfte mit einem "großen Namen" ist.

In Bezug auf Potenz und Silage ist es in Ordnung, weit über seinem Preisschild. Ich würde jedoch jedem empfehlen, sich davon fernzuhalten.

Ich sehe diese hübsche Flasche immer noch in meiner Mama-Sammlung, die mich an diesen verrückten Kauf erinnert.

Bewertung 3/10 (2 Punkte für die süße Flasche, und leider nur 1 Punkt für den Duft). Als 33-jähriger Mann kann ich getrost sagen: Kaufen Sie das nicht für Ihre Mama, Freundin, Großmutter. Der einzige Grund, ihn zu haben, ist ein "Zeitreise"-Aspekt, um die Atmosphäre der 80er Jahre zu spüren, aber selbst in diesem Sinne ist er einer der schlechtesten Düfte dieses Jahrzehnts.

Konga5000 11/29/20 02:56

xpetra82 11/03/20 14:41

Seemagie 10/14/20 12:44

Vanderbilt war schon immer ein Parfum, das mich ohnmächtig macht, aber das habe ich seit den 90ern nicht mehr gespürt. Also habe ich einen Jahrgang bei Ebay bekommen. Jawohl! Das ist es.

Es hat sich nicht gedreht, aber es ist so konzentriert, was meine Wahrnehmung verzerrt hat, weil es so stark und seifig riecht, dass ich es eine Stunde lang nicht wiedererkenne. Es erinnert mich an die Je Reviens, die ich die ganze Woche getragen habe, nur viel stärker.

Nach einer Stunde riecht es endlich nach sich selbst. Vanderbilt hat etwas Magisches an sich. Auf jeden Fall ein Versuch, wenn Sie Vintage-Blumen mögen.

Konga5000 10/13/20 09:46

Hiromi100 10/06/20 15:13

Die Mischung hier ist ziemlich verwirrend und irgendwie verlockend! Anklänge von Gewürzen, Anklängen von Früchten, blumig und rein animalisch! Ich verstehe, dass Jasmin, Ananas, Ylang und Moschus diese Gardenie-Gefühle bilden! wie eine reine Gardenie, während die Tuberose diesen leichten Fruchtduft hinzufügt! Aber die Nelke erobert die Szene, indem sie diesen leicht scharfen pfeffrigen Effekt mit einem Hauch von Zimt hinzufügt, damit sie die Komposition nicht ruiniert, und etwas Sandelholzpulver und Klumpen Opoponax! Die Orangenblüten sind beim Abkühlen offensichtlich, ebenso wie Lavendel, Bergamotte und Moschus.

Diese Mischung ist irgendwie widersprüchlich, da sie nicht so verbreitet ist, wie ich dachte! Ich meine, als ich es zum ersten Mal aufsprühte, dachte ich nicht, dass es zu dieser verführerischen Herznote gehen wird!
Ich hatte dieses Beispiel schon lange zuvor, aber ich habe mich nicht darum gekümmert, es auszuprobieren, bis der 3. ich runter! Sehr hübsch.

albarin 09/16/20 11:19

Rozoviy_Tsvesti 08/25/20 17:18

Ameliadrevein 08/24/20 04:13

Ich habe die Flasche mit der Formel 2018 gut bekommen, es war enttäuschend, dass sie nur eine Stunde hält, die maximale Sillage beträgt nur 3 Minuten und dann in einen Hautduft umgewandelt. Ich muss die alte Formulierung finden, denke ich?

Bearbeiten
Die in Belgien hergestellte Charge von 2006 riecht genauso wie meine aktuelle Formulierung, aber viel hübscher und abgerundeter, keine scharfe Alkoholöffnung wie die neue Charge, froh, dass ich es schaffe, eine billigere alte Charge zu bekommen, jetzt brauche ich die EDP vielleicht stärker als die EDT

veronique 08/19/20 13:07

lorsqu'on rentre dans une parfumerie, et qu'on hume nos parfums d'avant, chanel, guerlain auf se demande "mais qu'est ce que je leur trouvais ?", dire que j'ai porté ces parfums Pendant des années. .Après, auf finit par comprendre que les recettes ont change..Quand aux nouveaux parfums sucrés, j'ai bien peur qu'ils facilitent la Prize de poids en fabriquant l'addiction aux arômes alimentaires.

Vanderbilt, en revanche, n'a pas vraiment change : je l'ai reconnu, j'ai retrouvé le parfum propre, fleuri, feminin, qu'on a envie de porter pour le bien-etre : comme Oscar d' Oscar de la Renta , in einer Version der Crème pour le Corps, lorsqu'elle était vendue in einem Luxustopf !! . Un vrai parfum féminin qui gesendet bon .

Katchele 08/09/20 10:03

Kateclarkekosmetik 07/16/20 15:18

Eine Sache, die ich über den Sophia G-Duft lerne, ist, dass sie alle zur Familie gehören - einige nahe und andere entfernt, aber die gleiche DNA. Ohne dies gäbe es keine Spell Bound. Wo es beginnt und endet, ist Tag und Nacht – eine definitive Anprobe zuerst. Es ist ein süßer, fast staubiger, beeriger Abgang mit einem sanften Weihrauch, der durchweht. Die Langlebigkeit ist für mich herausragend. Ich bekomme ein kühles Violett. Einige Leute haben darin etwas erwähnt, das sie an Le Heuere Bleue erinnert - was ich für eine Sekunde entdecke. LHB ist traurig, während dies eine optimistische Basis hat.

Viele Leute haben gesagt, dass dies eine alte Dame ist - für mich hätte die Flasche lila sein sollen und Stevie Nicks oder Kate Moss in ihrer Boho-Phase hätten dies tragen können. Es ist fast ein kleiner Hippie.

Wenn dieser heute mit anderem Marketing veröffentlicht würde - es wäre fast ein Indie-Duft. Niemand da draußen trägt dies. Wenn Sie also auffallen möchten, ist dies eine gute Option.

Das ist so ein seltsamer Duft. Als ich es im Laden roch, war ich überrascht, wie sehr es nach meinem Lieblings-Weihrauch roch: Nag Champa. Es war voll von wunderbarem Sandelholz und Frangipani und Vanille, und ich musste es haben.

Als ich es mit nach Hause nahm, verwandelte es sich in eine *schwere* weiße Blume, die ich nicht mehr mag. Das Sandelholz und andere Noten, die mich anfangs angezogen haben, verschwanden.

Es hat definitiv den Geruch der "alten Dame", den die Leute vielleicht hassen. Ich werde es nicht wegwerfen, aber ich greife auch nicht so schnell danach.

Mercedesbouter 06/15/20 12:54

Was ist das für ein chemisch abstoßender Geruch? Mir wird immer übel wenn ich diesen Duft rieche. Ist es die synthetische Formel?

Seit ich erfahren habe, dass es sich bei diesem Frag um Ylang handelt, hält es mich davon ab, irgendetwas auszuprobieren, das Ylang enthält.

100ml Sass 05/18/20 07:55

Intensiv duftendes Make-up-Kompaktpuder aus den 90ern gemischt mit etwas Vanille.
Ich finde es nicht "veraltet", wie einige gesagt haben, aber es unterscheidet sich definitiv von den Mainstream-Düften heutzutage. Die Verpackung ist ein entzückendes Vintage-Stück und der Preis ist super günstig.

Insgesamt ist es fröhlich, feminin, klassisch und charmant. Ich liebe es <3

iulianada 05/11/20 10:14

LaChinoiserie 05/07/20 05:32

Ich bin in meinen 20ern, also riecht es definitiv veraltet für mich, aber das meine ich nicht negativ. Ich habe vor kurzem Steel Magnolias gesehen und dies ist ein Parfüm, das ich mir vorstellen kann, das jede der Hauptfiguren trägt :)

Ich habe es gerade online gekauft, weil ich die 100ml-Flasche wegen des Muttertagsverkaufs für nur ein paar Euro gesehen habe und ich dachte, es würde nie schaden, eine Sophia Grojsman in meiner Sammlung zu haben.

Außerdem finde ich Gloria Vanderbilts Leben faszinierend, ich empfehle den Dokumentarfilm 'Nothing Left Unsaid: Gloria Vanderbilt & Anderson Cooper'. Sie war sehr zerbrechlich, aber auch eine immens kreative und ausdauernde Frau.

Ich werde es wahrscheinlich nicht viel benutzen, aber ich liebe die veraltete Verpackung und ein kleines Stück Gloria, Sophia und eine vergangene Ära auf meinem Schminktisch.

Mushka98 05/04/20 08:43

D&gredcap 04/24/20 15:49

bel.gravia 04/20/20 04:44

Ich persönlich entdecke kein Zimt, Vanille oder Ananas. Ich entdecke ein bisschen Puder, Vetiver und Sandelholz. Dieses Parfum erinnert mich an Guerlain-Düfte und auch an meinen Favoriten
Esprit d'Oscar mit Stil. Es hat einen femininen Retro-Vibe und ist ein absolutes Schnäppchen, weil es wirklich leistungsstark und langlebig ist und auch weil es einfach so hübsch ist.

Diejenigen, die Süßigkeiten- oder Keksdüfte bevorzugen, werden dies vielleicht veraltet finden. Ich finde es ein schöner Klassiker.

kayleenanncooke 04/10/20 10:41

Okay, ich habe es aufgrund der folgenden Rezension gekauft. Ich brauchte ein paar Tage, um mich mit der Nelke und den grünen Noten und der Eröffnung vertraut zu machen. Nach etwa 30 Minuten erhalten Sie den Make-up-Duft kombiniert mit Zimt und Vanille.

Es beginnt mit Nelke, viel Nelke und grünen Noten und Ananas, aber nicht süßer Ananas der sauren Art. Wenn man all das hinter sich hat, ist es wunderschön und riecht nach etwas, das man guerlain könnte. Kein Scherz. Guerlain. Ich habe noch nie L'huere bleue gerochen, aber es riecht nach der Guerlainade-Basis mit zusätzlichem Zimt. Ich liebe es, es ist großartig für den regnerischen Frühling.

Umbra 03/11/20 13:02

FeuerDrache76 02/28/20 13:34

08.05.2020: Ich bleibe weiterhin bei der Roll-on-Deo-Version, anstatt das Spray-Parfüm zu kaufen, weil mir bewusst ist, dass es heute leider zu viele Leute gibt, die diesen Duft zu aufdringlich finden. ABER Vanderbilt Gloria ist jetzt das EINZIGE Deodorant, das ich kaufe! Es ist dezent, aber auf eine weiche, blumige Art spürbar, unter meinen Armen, es hält den ganzen Tag, es reizt meine Haut nicht UND es funktioniert wirklich im Gegensatz zu all diesen 24/48 Stunden Antitranspirantien, die ihrer nicht gerecht werden Anspruch.

Update vom April 2020: Ich habe gerade die Rezension oben gelesen. Vielleicht muss ich mir den eigentlichen Duft noch einmal besorgen. Ich habe nur das Deo und hier im Frühling, an wärmeren Tagen, ist der Duft frischer und die Blüten heben sich deutlicher in meiner Nase ab, ohne dabei aufdringlich zu sein. Was sich bei kühlerem Wetter "warm" anfühlte/riecht, ist jetzt nicht mehr wahrnehmbar und gefällt mir jetzt noch besser. Bei wärmerem Wetter ist es nicht zu scharf. Ich denke, dieser Duft passt besser zu meiner Hautchemie, da er außen mild warm ist.

Obwohl ich Vanderbilt mag, ist es kein Duft, den ich direkt an meinen Handgelenken oder meinem Hals trage. Ich benutze das Roll-on-Deo nur, damit es Leuten, die an diese Art von Duft nicht gewöhnt sind, nicht "ins Gesicht" kommt.

Bei mir fühlt und riecht es mangels besserer Formulierung "warm" und meine Haut bringt die Ananas, Blumen, Zimt und Zibetkatze zur Geltung. Ich mache mir ein wenig Sorgen darüber, wie andere die Zibetkatze wahrnehmen. Bisher trage ich ihn nur zu Hause und nie an Schultagen (Erwachsenenbildung, aber selbst Erwachsene tragen diese Art von Duft heute normalerweise nicht). Also ich würde ihn als warm-würzig/blumigen Duft beschreiben.

Alex1984 02/28/20 11:39

„Gloria, du bist jetzt immer auf der Flucht. ’

Vanderbilt, kurz nach Oscar herausgegeben, nimmt einige Hinweise darauf, ebenso wie L’Heure Bleue. Aber es gibt Unterschiede. Oscar, kreiert von einem der Masterminds hinter Opium, ist cremig, blumig und träge. aber es bedeckt seine blumige Note mit einer Vielzahl von Gewürzen und Harzen, als ob Opium vor einem Langstreckenflug nach JFK einen Tag im Spa verbracht hätte. L’Heure Bleue. Nun, es ist aus gutem Grund ein Klassiker und ein wunderbares Fenster zum Guerlain des frühen Jahrhunderts.
Vanderbilt nimmt den klassischen Touch des letzteren, aber er verdrängt ihn. Alles durch einen Dampfwellenfilter, komplett mit Pastelltönen, rosa Teppichböden und Palmen. Ein bisschen wie ein Miami Vice-Intro.
Vanderbilt versucht zu vermeiden, zu klassisch zu sein, zeigt keine Zurückhaltung bei der Verwendung von Tuberose und einem ziemlich großen Klecks Vanille. Es gibt einen kurzen Blick in eine würzigere Richtung, aber die Nelke kann die Weiße Königin nicht zähmen.
Auf meiner Haut ist Vanderbilt eine wunderbar blumige, mehr Tuberose als alles andere, mit einer zurückhaltenden Süße der Vanille und den herrlichen pudrigen Qualitäten von LHB. Es ist die naive Seite, hübsch, unschuldig und süß, genau wie die Filme, die im nahegelegenen Theater Sixteen Candles, St. Elmo's Fire oder Just One Of The Guys gezeigt werden.

Gloria Vanderbilt hat einen wunderschönen Debütduft kreiert, der auf klassische Weise das Blumige mit dem Pudrigen mischt, Vanille für eine moderne (und für den Moment ziemlich süße) Note und leichten animalischen Moschus hinzufügt, um den Träger in eine Fantasie zu hüllen, genau wie beim ersten Werbung mit dem Schwan und dem Paar romantisch, weiblich, ohne die Major League wie die großen Geschütze zu treffen, jeder wollte zu Opium, Poison, Giorgio, Coco heranwachsen.

Bei mir hat der Vintage Vanderbilt aus den frühen 90ern eine große Sillage mit sehr guter Langlebigkeit. In diesem Zeitalter der extremen Süße kommt Vanderbilt als etwas Sauberes und Unisex daher, mit immer noch einer großen Fangemeinde, seine Spur ist von seinen Trägern, ob jünger, älter, männlich oder weiblich, leicht erkennbar und die aktuelle Formel scheint den ursprünglichen Geist beibehalten zu haben. Das einzige, was dem heutigen Angebot fehlt, ist die leicht dunkle und animalische Basis des Originals, die mich immer wieder daran erinnert, dass dieses Baby, egal wie unschuldig es erscheinen mag, aus den mächtigen 80ern stammt.

floydwellian 02/19/20 10:17

Toller preiswerter klassischer Duft. Für mich ist es nicht zu süß. Es dauerte ungefähr 10 Minuten, bis sich ein guter Duft auf meiner Haut eingestellt hatte, aber danach ist es ein Hauch von Honigblüten.

Angenehm. Wenn es altmodisch riecht, ist es auf eine gute Art datiert.

Mystères du Château de Dé 02/14/20 19:02

Als ich ein Teenager war, kaufte ich vor Jahrzehnten eine Flasche des berauschenden Floris "Malmaison (Carnation)" (wie es einmal hieß) in London und brachte es nach NY mit nach Hause. Ich bin ein Kerl. Ich trug es in Punkclubs. Ich traf eine Hexe bei CBGB, die mir sagte, dass Malmaison (Nelke) meine Aura zerquetscht. Ich hörte auf, sie zu tragen und behielt die Flasche mehrere Jahre lang, bis sie jemand aus meinem blechernen Medizinschrank hob.

Neulich habe ich Vanderbilt aus einer Laune heraus gekauft und es hat die gleiche Wirkung. Berauschend.Ich bekomme den Nachtgeruch von Matthiola Incana - grauer Stock. Ich hoffe, es ist kein Gift für mich. Ich muss es abgießen, aber ich warte ein paar Tage, um es zu genießen. Das Dry Down ist eine hübsche, duftende, parfümierte Körpercreme aus alten Zeiten. Dieses Wunder verkauft für unter 10 Dollar.

e_negrau 02/10/20 23:55

Riecht so nach 80ern, haha! Es ist veraltet - auf eine gute Art, kann ich sagen. Es erinnert an diese Zeit. Ich trage es nicht zu oft, es riecht manchmal altbacken - ich meine wie eine 80er-Lady, die in unserer Zeit seltsam aufgewacht ist - vor allem, wenn man es nicht sorgfältig stylt. Ein Hauch der 80er mit dem Minimalismus von heute? Schick und kantig. Dieses Parfüm und diese konservative Kleidung? Eine reife Mutter, die ohne Inspiration aufwachte und sich für die Arbeit ein paar ziemlich heruntergekommene Klamotten aus ihrem Kleiderschrank anzog.
Der Duft selbst ist für seinen Preis eine sehr gute Formel, hat diese 80er-Jahre-Klasse und berauschende Weiblichkeit mit seiner blumigen Seifennote. Ich denke, das kann man wirklich rocken, wenn sie Kreativität und eine Vorliebe für die Revivals hat.

Update: Ich trage in letzter Zeit mehr davon und habe beobachtet, wie es sich mit der Zeit zu einem komplexen und ach so angenehmen Duft entwickelt. Es beginnt mit schweren Aldehyden, die mir fast die Nase reißen, aber das Trocknen nach ein paar Stunden ist erhaben. Dies ist ein wirklich gutes Parfüm. Es ist dort oben.

JustSimpleThings 12/16/19 13:36

Das war die ganze Kindheit hindurch die Unterschrift meiner Mutter. Sie hatte nie ein anderes Parfüm, bis ich ungefähr 17 wurde (dann fing sie an, ein bisschen zu experimentieren).

Für mich ein sehr beruhigender Duft. Die Lavendelnote sticht für mich am meisten heraus, ein wunderschöner, ausgewogener Duft, mit sehr wenig Süße, soweit ich das beurteilen kann. Es ist elegant, es ist raffiniert - alle Noten vermischen sich wunderbar und unterstützen die Lavendelnote, damit es nicht hart oder "männlich" wird. Für meine Nase ist es wie eine Symphonie mit einem Solisten im Vordergrund.

Momentan kann ich mir nicht vorstellen, diesen Duft selbst zu tragen - er erinnert mich zu sehr an meine Mama, ich glaube, ich würde mich wie eine Betrügerin fühlen, wenn ich versuchen würde, ihn zu tragen. Beim Riechen stellte ich jedoch mit Freude fest, dass dieser Duft definitiv meinen eigenen Parfümgeschmack beeinflusst hat! Mein Lieblingsakkord ist tatsächlich Lavendel, was mir am meisten in diesem Akkord auffällt. Viele, wenn nicht sogar die meisten meiner Lieblingsdüfte enthalten Lavendel. Ich tendiere auch dazu, nicht-süße Frags zu bevorzugen, wie diese (abgesehen von gelegentlichen Genüssen und den meisten meiner Picks während meiner Teenagerjahre natürlich!).

Da ist es schön zu wissen, dass ich sozusagen die "Familientradition" weiterführe, ohne es zu merken. Dieser Duft wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen einnehmen.

Rebemario 11/19/19 23:20

Ich hatte dieses Parfüm noch nie gerochen, bis ich es vor ein paar Monaten über Ebay erhalten habe. Ich habe hier und auch bei Ebay Bewertungen gelesen und dachte, dass es das Risiko wert war, da die Kosten so gering waren und Kongas Bewertung darauf hinwies, dass dies ein Parfüm ist, das etwas dauerhafte Kraft.

Ich persönlich rieche darin keine starken Aldehyde. Ich entdecke Noten von Iris, Vetiver, Nelke und Bergamotte, was meine Liebe zu diesem Parfum erklären könnte. Die Gesamtkomposition ist weich, (nicht hart) romantisch und feminin. Ich finde nichts Intensives im Drydown, aber die Langlebigkeit beschämt Chanel und Dior ernsthaft. Dies ist ein so klassischer und femininer Duft und so gut gemacht, dass ich bereit wäre, viel mehr dafür zu bezahlen, vor allem angesichts der anhaltenden Kraft und der Tatsache, dass er nicht nach Keksen riecht
Oder Leckereien für Kinder.

Einige Rezensionen nennen diesen Duft „datiert“. Na und ! ? Es klingt so, als würden Parfums, die nicht in Früchten oder Sirup ertrinken, heute von Menschen mit einem engen Bezugsrahmen als antiquiert angesehen. Viele erwachsene Frauen werden Süßigkeiten, Marshmallows, Karamell, Pralinen oder Beeren niemals elegant oder raffiniert finden. Sie erinnern uns an die Leckereien, die wir unseren Vorschulkindern jahrelang serviert haben.

Nachdem ich zu viele enttäuschende Einkäufe getätigt habe, die schlecht umformuliert sind oder einfach nur zuckerhaltige Konfekte, die zwei Stunden dauern und mehr als 100 US-Dollar kosten, freue ich mich, Vanderbilt zu finden. Es bestätigt meine derzeitige Ansicht, dass Qualität und Preis heutzutage nicht mehr stark miteinander verbunden sind. Die ursprüngliche Formel wurde von der Meisterparfümeurin Sophia Grojsman kreiert, die eine Reihe von Düften kreierte, die von Frauen auf der ganzen Welt geschätzt werden.
Ich habe in meinem Leben eine obszöne Menge an Parfums besessen, aber ich kann ehrlich sagen, dass dies einer der Top 5 meiner Favoriten ist und einen Kauf wert ist perfekte Formel, die ich liebe.

ParfümForLainy 11/11/19 14:31

Ich bin erstaunt, wie gut das ist! Habe die Flasche vor kurzem als Hommage an Sophia Grojsman gekauft, ein absolutes Genie.

Die Komposition ist unglaublich: hell und sauber auf eine nicht seifige Art, warm und sinnlich, ein bisschen mild und lecker. Ich liebe es, es bei der Arbeit zu tragen, da es mir Konzentration gibt. Ich liebe es, es zu Hause zu sprühen, um meinen Raum zu verschönern und Dinge zu erledigen.

Vanderbilt ist elegant und professionell, es gibt mir Kraft und schärft die Sinne. Ein idealer Tagesduft. Der Preis ist unglaublich, bei 10 $ für 100 ml ist es unglaublich, was das für ein Schnäppchen ist.

Die Flasche ist definitiv in den 80er Jahren designt, aber so charmant. Liebe den Schwan.

HennaQueen 10/31/19 09:25

Ich habe vor kurzem die Vintage-EDP-Version gekauft - und oh mein Gott, jetzt erinnere ich mich daran! Ich habe ihn nie getragen, erinnere mich aber daran, diesen Duft in den 80ern gerochen zu haben, als ich ein Teenager war. Das ist schön. Es ist dem Vintage Boucheron EDP sehr ähnlich, aber mit Nelke auf der Tuberose. Er ist reich pudrig mit der Iriswurzel, nicht süßer Vanille und Moschus. Es gibt sogar einen Hauch von Cotys L'Origan-Vibe im Parfüm. Ja, daran erinnert es mich jetzt, wo ich es wieder auf meiner Haut rieche! Dies ist ein sehr klassischer zeitloser Duft, ähnlich wie L'Origan.

Gute Arbeit, Frau Grojsman. Hier ist ein weiteres Parfüm von dir, das ich liebe. Ich bin mir nicht sicher, wie die neuere Formulierung riecht, aber mein letzter Kauf war für zwei 0,50-Unzen-Flaschen Vintage-EDP für 16,00 USD. Ich habe eine Vintage L'Origan PDT ins Auge gefasst, aber jetzt brauche ich sie nicht mehr, das ist so ähnlich wie das reine Parfüm von L'Origan, das ich habe (nur noch ein bisschen übrig), das ich nicht bei ebay durchsuchen muss für eine Flasche, die mich höchstwahrscheinlich viel mehr Geld kosten würde.

Konga5000 10/20/19 08:10

Ich kann wirklich nicht genug sagen! Dies ist ein "billiges" Meisterwerk. Langlebigkeit ist auch bei NEUEN Flaschen GROSS! Keine Notwendigkeit, Vintage zu kaufen! ABER Sie MÜSSEN CARNATION lieben oder das Spiel ist zu Ende. Dies ist eine rüsche, blumige, luftige Freude! Wie etwas von AVON um 1972. Denken Sie an Karen Carpenter oder Laurie Partridge in einem "Oma-Kleid" von damals.

PS BLIND KAUFEN SICHER! Aber Sie müssen Nelke mögen. Es gibt hier KEINEN Zimt oder Zibet. LOL. Ignorieren Sie die Zutaten "Pyramide". es ist ein Witz. Ach, Ananas? LOL. Nö. Es ist eine riesige PRETTY Nelke, die dir zuzwinkert wie aus Disneys Alice im Wunderland.

BettinaFox 10/18/19 04:10

Juckend und kratzig 09/09/19 08:46

ViouAmara 09/07/19 13:46

FeuerDrache76 08/28/19 07:27

Ich weiß nicht, ob es nur an meiner Nase liegt, aber auf meiner Haut entwickelt sich das Deo eher wie der Originalduft, wie ich ihn in Erinnerung habe. Ich habe den Duft nicht gekauft, obwohl er billig ist. Auf diese Weise kann ich auch den Duft genießen und Leute, die keine Vintage-Düfte mögen, stören.

Nelke, Tuberose, Vanille, Ylang-Ylang und vielleicht ein Hauch Zimt fallen mir am meisten auf.

Ich habe nicht die Angewohnheit, an meinen Achseln zu schnüffeln, also habe ich nicht an Projektion oder Langlebigkeit gedacht. Niemand läuft in weiten Kreisen um mich herum.

_weiß nicht warum ich das im Basar zwischen Emaille und Lippenstift finde und nicht in der exklusiven Parfümerie meines Viertels

_jedes mal wenn ich die kappe hebe, berauscht es mich so sehr, dass ich sie nie wieder an ihren platz setzen möchte

Duftender Geschmack 07/20/19 18:15

Ich denke, nachdem ich die Rezensionen hier gelesen habe und mit dem Risiko, wie eine Feministin zu klingen, was ich nicht bin, denke ich, dass Parfüm heute für Frauen zu einem Witz geworden ist. Ich mag und trage die Kreationen von heute, aber sie scheinen darauf zu bestehen, dass Frauen nach Cupcakes oder Vanille, einem Obstkorb oder einer Flasche Shampoo riechen. Mit anderen Worten, nichts Strenges oder Durchsetzungsfähiges, Individuelles oder Mächtiges. In den "alten Damenjahren" konnte ich mir leider nicht helfen, sarkastisch zu sein, ich weiß, Parfums wurden mit Durchsetzungskraft und Stärke getragen und Frauen waren glamourös, stolz, sexuell aber weiblich und selbstbewusst. Heutzutage scheint es, als ob bestimmte Unternehmen versuchen, Frauen zu verdummen und zu verhindern, dass sie gesehen oder gehört werden. Die heutigen Parfums sind so konzipiert, dass sie bei jedem gleich riechen, wenig chemische Entwicklung durchlaufen und der Himmel bewahre, Sie können animalisch oder sexy oder schmutzig riechen, Sie müssen weich riechen und wie ein gebackener Kuchen nichts Starkes oder Imposantes. In früheren Jahren konnte man die Spur eines Parfüms riechen und es war schön, dass die heutigen Generationen es heute weitermachen, es gibt ihnen Kopfschmerzen oder eine Reaktion oder dies oder das, was ich urkomisch finde, weil die modernen Parfüms einfach nicht so stark sind, um anzufangen Mit so wie würden sie mit den älteren Parfums umgehen, die sie wahrscheinlich ohnmächtig werden müssten ins Krankenhaus. Männer scheinen immer noch in der Lage zu sein, starkes Aftershave zu tragen, aber wenn Frauen das Kopfschmerzen verursachen, riecht es wie eine alte Dame. Wenn die älteren Damen schließlich sterben, frage ich mich, was die neuen Generationen über die älteren Parfums sagen werden. Sie werden nicht in der Lage sein, den Begriff der alten Dame mit Hingabe herumzuwerfen, weil sie nicht wissen, was das ist. Sie werden wahrscheinlich denken, dass das wirklich gut riecht, warum haben sie aufgehört, solche Parfums herzustellen? Ist es so, dass die Welt heute zu schnelllebig ist mit einem Blitz in der Pfanne, Fast Fashion, die einen Monat lang getragen wird und dann in Müll-Mentalität geworfen wird, dass das Riechen eines starken Parfüms einfach zu viel ist, nur ein weiterer Stress im Leben, wo ist es geblieben, ein Parfüm zu haben? auf dich den ganzen tag, dich durch den tag zu begleiten ist das so umständlich? Die Kreativität der Parfümherstellung scheint verschwunden zu sein und durch geldgierigen Müll ersetzt zu werden, bei dem mehr Wert auf die Flasche gelegt wird miteinander ausgehen.

Ich muss mich auch aus Neugierde fragen, ob wir den Damen in den früheren Jahren die heutigen Parfums präsentierten, wenn sie lachen würden und denken würden, wir machten ihnen einen Scherz, würden sie darauf bestehen, die Flasche zu sehen, weil sie sicher wären, dass wir eine Flasche geschoben haben Hustensaft oder Lebensmittelaroma unter der Nase kein Parfüm.

Die Tatsache, dass viele Leute Vanderbilt riechen und behaupten, es sei sehr veraltet, zeigt, wie erfolgreich die Unternehmen waren, jede Spur des starken Selbstvertrauens zu löschen, das Frauen in früheren Zeiten hatten.

Ich trage es manchmal und bekomme die Kommentare oh das ist ein starkes, das du trägst, gefolgt von.. Ich könnte nicht tragen, dass es an dir gut riecht, aber ich würde nicht so stark riechen wollen. Es ist ziemlich seltsam, nur eine Überlegung, die ich in letzter Zeit hatte, wo der Versuch, ein Parfüm zu kaufen, heutzutage ziemlich schwierig ist Ich habe sie sogar getestet oder sie sind nicht zu finden. Gott sei Dank für Nischenparfums klingt es lächerlich, dass man ein Nischenparfum suchen muss, nur um zu riechen, wie es älteren Damen in früheren Jahren so leicht möglich war. Machen die ständigen Abkündigungen Konzerne nicht lächerlich? Nein, sie vertreiben sie einfach weiter.

Mir ist aufgefallen, dass Roberto Cavalli versucht hat, ein Parfüm zu veröffentlichen, das den starken Geruch des älteren Stils hatte, aber leider schien es die jüngeren Frauen nur einzuschüchtern und ich sehe es jetzt in großen Apothekenketten stark reduziert und er ist zu den gleichen faden Wäschefrischgerüchen zurückgekehrt mit glitzernder Werbung und Flaschen, dass es sich um ein exotisches tropisches Göttinnparfüm handelt, das einfach nach Waschflüssigkeit riecht.

Gott sei Dank finden wir immer noch einige der älteren Parfums in den Läden, denn ohne das wäre es nur eine ferne Erinnerung.

Catsylvanien 07/18/19 00:39

Ich bin so froh, dass ich es während eines Verkaufs in einem lokalen Geschäft abgeholt habe, weil sie so schnell ausverkauft waren! Wer hätte gedacht, dass solch ein budgetfreundlicher Duft neben Shalimar und Poison in meinem Top-Favoritenregal landen würde.

Der beste Weg, Vanderbilt einem fairen Test zu unterziehen, besteht darin, ihn nur auf sich selbst aufzutragen, denn nur so zeigt sich der Duft von seiner besten Seite. Die anfängliche Anwendung kann diejenigen erschrecken, die mit einer eher Retro-Kombination aus Nelke und Aldehyden unvorbereitet sind. Diese Kombination scheint jedoch nur die ersten Minuten zu dauern, und dann können Sie sich in warmen und köstlichen honigüberzogenen Ananasnoten hingeben.

Zimt und Sandelholz harmonieren wunderbar mit Vanille- und Ylang-Noten, was eine perfekte Balance zwischen würzig und süß schafft. Den ganzen Tag über spürt man noch die aufgeweichten bittersüßen Noten der Nelke, aber im Großen und Ganzen wird die Komposition von Ananas dominiert. Der Drydown ist eine Mischung aus Sandelholz, Iris und einem Hauch sauberer Aldehyde mit einem Hauch Lavendel.

Auf jeden Fall ein großer Gewinn hier, weil es lange hält, eine ziemlich anständige Spur hinterlässt, Sie immer glücklich machen wird und Sie für den Preis einfach so viel zu bekommen scheinen.

Meine einzige Sorge ist die Silage und ich wünschte, der Duft könnte etwas stärker auf meiner Haut rüberkommen. Es sieht so aus, als würde mir das Parfüm sehr schnell ausgehen, weil ich es wirklich jeden Tag benutzen möchte. Werde auf jeden Fall nachkaufen.

Konga5000 07/08/19 06:38

Duft: Dies ist ein warmer, leicht süßer, würziger, blumiger Duft. Es hat eine pudrige, holzige, beruhigende Vanille-Trocknung. Sehr komplexer Duft, es ist viel los. Erinnert mich auf jeden Fall an die Vergangenheit, aber ich würde nicht sagen, dass es total veraltet ist. 7/10.

Wer/wo/wann: Da denke ich an ältere Frauen, aber ich denke, es könnte auch zu einer jüngeren Person passen. Es ist der Prototyp klassischer Weiblichkeit: warm, sinnlich, freundlich und ein bisschen mysteriös. Kann zur Arbeit, zu formellen Anlässen oder einfach nur beiläufig getragen werden. Tragen Sie es, wenn Sie sich anspruchsvoll und liebevoll fühlen möchten, nicht, wenn Sie sich jugendlich und sprudelnd fühlen möchten.

Mona Lygre 06/17/19 16:34

Der Himmel hat einen neuen Stern, und er wird für immer und ewig leuchten, und

Ich liebe dieses Parfüm, ich habe es von meiner Mutter bekommen, sie ist 86, ich hoffe auch sie wird ewig leben :))

Türmaus1 06/17/19 14:50

Ich trage dies heute zu Ehren von Gloria Vanderbilt, am Tag ihres Todes.

Ich habe das Glück, eine 'Original'-Flasche aus den 80er Jahren mit dem geätzten Schwan-Design und auch der neueren Neuformulierung zu besitzen. Ich muss sagen, das Original gewinnt zweifellos. Wie bei so vielen klassischen Parfums der 80er Jahre wirkt das aktuelle Angebot leider eher verwässert, um modernen Geschmäckern gerecht zu werden. So schade.

Phantomias 04/26/19 10:01

zoebo1403 04/26/19 05:47

Konga5000 04/26/19 05:08

wird blond 04/10/19 16:21

Rastama 03/01/19 13:20

medusa666 02/14/19 11:59

Dies ist ein origineller Duft, der seine eigene Signatur hat und auf der teuren Liste hätte stehen sollen.
Wäre dieser Duft in einer hochwertigeren Flasche gewesen und an einer Schönheitstheke zum Beispiel Saks Fifth Avenue verkauft worden, würde er als teurer Artikel weitergegeben werden! Hier dreht sich alles ums Marketing!

Ich weiß nicht, warum Gloria sich entschieden hat, dies zu einem so günstigen Preis zu verkaufen..das ist mir ein Rätsel..aber andererseits war sie auch so schlau. Sie hat treue Kunden aus allen möglichen "Geldbörsen" gewonnen! Am Ende des Tages ist dies tatsächlich ein beruhigender Duft und er duftet Stunde für Stunde, Tag für Tag köstlich. Ich liebe es einfach!

lydia.izzy 01/31/19 17:40

Lavendelrose 11/08/18 10:54

BillieNG 11/01/18 12:20

Taureanrage69 10/20/18 12:16

Frogopolis 10/16/18 08:51

Schnupper. seufzhhh. ahhhh. Ich kann bei Vanderbilt nicht einmal objektiv sein, weil es für mich eine RIESIGE Nostalgiebombe ist. Es war immer ein florientaler Drogerieduft, aber sehr gute Qualität, und 2 Sprays reichen aus!

In Zeiten, in denen es eng wurde, war dies ein erschwingliches Vergnügen für die Frauen der Familie. Es ist tief, süß und pudrig, aber auch bequem und einfach zu tragen, von Sweats bis hin zu einem Cocktailkleid. Es ist so sexy, wie eine beruhigende Umarmung von einer warmherzigen, aufrichtigen, vollbusigen Frau sexy ist. Einige vergleichen dies mit dem Original Oscar de la Renta oder L’Heure Bleue. Ich verstehe das definitiv – die melancholische Nelke + Vanille-Kombination – aber für mich ist Vanderbilt einfacher, leichter und weniger schwerfällig als diese beiden Giganten.

Die derzeit verfügbare Version ist eindeutig eine Neuformulierung und riecht nach einem Designer Imposter. Wenn Sie daran geschnuppert haben und Ihnen die allgemeine Knochenstruktur gefällt, empfehle ich Ihnen, Flaschen von Warner oder L'Oreal bei eBay zu finden. Die Vintage-Spray-EDTs haben sich sehr gut gehalten – ich habe ein paar solcher Flaschen und sie sind nicht abgegangen oder haben ihre Notizen verloren. (Interessanterweise denke ich, dass orientalische Düfte sich im Laufe der Zeit am besten halten.) Vanderbilt riecht für mich wie eine weiche, perlmuttartige Lavendelwolke aus Komfort und Vertrautheit. Ich kann verstehen, warum jüngere Leute „Oma“ oder „Kirchendame“ ​​schreien, aber sei es so. Dies ist ein Klassiker, der seine Statur verdient und ich liebe jede Note davon!

tittertat 08/26/18 13:36

Mona Lygre 08/18/18 11:24

Ich erinnere mich vage daran, dass meine Mutter das vor Äonen getragen hatte, als sie eine Flasche geschenkt bekam. Es war kein Favorit von ihr, aber ich erinnere mich daran, dass es unverwechselbar war.

Ich war skeptisch, es zu kaufen, denn in einem Geschäft, in dem ich den Tester gerochen habe, war der Duft nicht mehr vorhanden und ich wollte nicht riskieren, eine ranzige Flasche oder etwas zu kaufen, das mir wirklich nicht gefiel.

Erst kürzlich habe ich eine andere Quelle gefunden. Habe einen guten Tester ausprobiert..und zu einem Schnäppchen gekauft!!

Ich trage es jetzt. Es ist das, woran ich mich erinnere. Blumig, auffallend in der Nelke, aber nicht süß. Etwas grüner und ganz leicht würziger Unterton mit einer samtig schwülen Basis.
Das Gefühl dieses Duftes ist eher 70er als 80er Jahre.

Die 14 $ 100 ml sind es wert.
Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, wie kein anderer Duft da draußen ... damit Sie nicht wie jede andere Trixie da draußen riechen! !
Für mich ein Herbst-/Winterduft.

EmmaBelle 08/13/18 15:12

Meine erste Erfahrung damit habe ich im Urlaub auf einem Eurocamp in Deutschland gemacht. Ich war in den Duschblock gegangen und hatte eine Flasche Vanderbilt-Duschgel gefunden, die zurückgelassen worden war. Ich Glückspilz. Ich war erst 14 und mit diesem parfümierten Genuss fühlte ich mich so erwachsen. Ich habe die Flasche mit nach Großbritannien genommen und jeden Tropfen verbraucht. Erst viele Jahre später kaufte ich mir eine Flasche des Parfüms, der Duft erinnerte mich sofort an meinen Glücksfund.

Ich werde immer ein Faible für diesen nostalgischen Duft haben und ihn für meine Nelkenschnüffel-Gewohnheit in jedem Gartencenter verantwortlich machen, das ich besuche. Ich bin überrascht von all den aufgeführten Noten, da bei mir die Nelke und das Sandelholz den Rest zu überdecken scheinen. Es ist ein seifiger Vintage-Duft, und ich würde ihn nicht als Blindkauf empfehlen, es sei denn, das ist Ihr Ding.

Allergieschnüffler 06/03/18 00:07

Verführung 05/06/18 11:03

dimitrina.1 04/29/18 07:25

mwest0478.1 04/04/18 13:06

LadyPilot 03/24/18 12:21

Puppen 03/15/18 08:32

Vielen Dank an corkscrewcurly's Review, dass ich herausgefunden habe, dass dieses Parfum neu formuliert wurde! Ich erinnere mich, dass dies in den 80er Jahren mein Signature-Duft war. Ich habe es absolut geliebt und dachte, wenn ich mich nach all den Jahren wieder daran erinnere - wenn ich es noch einmal kaufen würde, würde es all diese wunderbaren Erinnerungen an meine Jugend und meine erste Liebe zurückbringen.

Nun, es hat mir nur übel gemacht! Ich konnte den Duft wirklich nicht ertragen und musste ihn abwaschen.Es war anstößig stark und viel zu süß, obwohl der ursprüngliche Duft "da" war. Es war viel zu viel anderes Zeug im Gange, dass es leider irgendwo im Chaos verloren ging. Ich war so traurig und enttäuscht, dass sie dies zu einem wunderbaren Parfüm machen konnten. Wenn sie die Originalformulierung zurückbringen, würde ich sie gerne wieder kaufen!

Korkenzieherlockig 03/02/18 09:34

LittleParfumista - nur weil deine Großmutter ein Parfüm trug/trägt, macht es KEIN "Oma-Duft", obwohl du es aufgrund dieser Assoziation vielleicht nicht tragen möchtest. Der charakteristische Duft meiner Ex-Schwiegermutter war Rive Gauche und mein (damals) Mann fand es verständlicherweise gruselig und abstoßend, als ich ihn trug, kaufte er mir Coco Chanel - also trug ich ihn stattdessen und spendete meiner Mutter meinen Rive Gauche .

Parfüm geht über Alter und Geschlecht hinaus, es als "alte Dame" oder "Oma"-Duft zu beschreiben, ist einfach beleidigend.

(Was Vanderbilt betrifft, ich habe es in den 80ern geliebt und regelmäßig getragen. Leider wurde es neu formuliert und ich mag es nicht mehr.)

melxx2133 03/02/18 08:26

Samantham-123 02/20/18 03:42

gtabasso 02/15/18 18:52

Mona Lygre 02/15/18 11:01

mschnabel666 02/08/18 11:19

Ich habe gerade jede Rezension gelesen und blind gekauft. Ich glaube, ich hatte das in den 90ern, als ich ein Teenager war, aber es könnte Le Jardin gewesen sein. Ich bin auf einem billigen Drogerie-Kick.

Ich muss sagen. der Streit um "Old Lady"-Parfums bringt mich so zum Lachen.

Ich bin gut 6'3'' in meinen riesigen Marilyn Manson Gothic-Stiefeln, ich bin fast 38 Jahre alt, ich habe Tattoos/Piercings. und ich wage es, dass mir jemand sagt, dass ich wie eine alte Dame rieche. Wohlgemerkt, meine Lieblingsparfums sind Shalimar, Vintage Miss Dior und Vol de Nuit. LOL! Ich weiß, ich bin komisch und manchmal klebrig. aber es ist egal. Ich sehe fliegen und rieche fantastisch IMO. )

Über den Saft. während ich die Eröffnung/ersten 10 Minuten (veraltet und sehr pudrig) eigentlich nicht mag, ist der Drydown angenehm. Im Grunde sehr "parfümiert", ähnlich den Blumen des Zeitrahmens. Aber trotzdem ein solider Duft.

Fische-Blau 01/31/18 16:58

Eröffnet mit einem nicht ganz unangenehmen aldehydischen, zitronigen animalischen Ausbruch und geht sehr schnell in eine seltsame pudrige synthetische Rose über. Nicht der schlechteste Duft, den ich je erlebt habe, aber überhaupt nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte. In Ermangelung eines besseren Satzes wirkt es billig und uninspiriert. Sehr fünf und Groschen. Sehr viel Schnäppchen-Mülleimer.

Ich bin froh, dass es nicht so lange geblieben ist. Es war, als würde man von einer exzentrischen älteren Frau mit krausem Haar besucht, die rosa Pyjamas trug, zu viel Make-up und einen klapprigen Einkaufswagen schob. Mädchen, tschüss.

Ich hatte wirklich auf einen erfolgreichen Blindkauf gehofft. Nun ja.

Um ehrlich zu sein, ich habe die neue gruselige Version ertragen – ich meine erlebt. Die Vintage-80er-Version ist wahrscheinlich besser, da bin ich mir sicher.

die lila Rose 01/29/18 01:19

lucianuncio 12/29/17 05:18

Vielleicht war ich Ende der 80er Jahre zu jung für diesen Duft, aber er fühlte sich immer zu blumig und klassisch an und seine Süße irgendwie langweilig.

Tatsächlich sehr femininer und eher zurückhaltender Charakter (den die Schwanenfigur und die pastellrosa/lila Verpackungsfarbe perfekt - und ach so vorhersehbar - verkörpern) lässt es wenig Raum für eine rebellischere "feministische" Moderne. Daher zu veraltet.

Schatz 12/20/17 01:00

Sherihan 11/12/17 18:35

Konga5000 11/08/17 17:05

Habe es heute erst gekauft, nachdem ich eine Weile mit Vanderbuilt Petals gelebt habe. Das ist schön und für den Preis wird sich NIEMAND beschweren, da sich das irgendwie wie ein Chanel oder ein Guerlain verhält!
Die Ananas macht dies zu einem "happy happy"-Duft, während die Nelke und Aldehyde dafür sorgen, dass es sich wie ein Jahrzehnte alter "Drogen-Klassiker" anfühlt. Dies ist allen neuen Billiganbietern wie Al - Rehab oder Zara meilenweit voraus. Ziemlich natürlich riechend und pudrig mit mehr Komplexität, als ein billiger $ 10,00 haben sollte!
Blindkauf sicher!
BEARBEITEN-----------------------------

PS Es riecht ein bisschen so, als würde man eine Packung Necco-Bonbonwaffeln öffnen! Staubiger süßer Zucker. Ich liebe es !

Ghostie77 10/26/17 01:59

Dies muss das am schwierigsten zu bewertende Parfüm sein. Ich verstehe die L'Heure Bleue-Vergleiche, aber Guerlain ist viel raffinierter und Vanderbilt ist schwerer in der Nelke. Der obere Zitrus-Vibe ist ähnlich, ersetzt aber Ananas durch Zitrone und einen kräftigen Klecks Ananas.

Für den Preis ist dies ein Juwel und hält sich *sehr-fast-fast* gegen alles, was Designer und Nische ausmacht. Es hat sicherlich eine Vintage-Atmosphäre mit den Aldehyden, Zibet und Nelke. Sage ich immer Nelke? Ich kämpfe mit dieser Note, und darin ist sie stark.

Ich denke, das Geheimnis ist, nicht zu viel zu sprühen. Um diese Rezension zu schreiben, habe ich drei großzügige Spritzer zwischen beiden Handgelenken gemacht. und es war viel zu viel. Wenn ich aus großer Entfernung schnuppere, bekomme ich eine schöne Balance zwischen Puder und Holz, ein wenig Würze, wahrscheinlich von der Nelke, die leiseste Tuberose und einen Hauch von warmer – eher als scharfer – Zitrusfrucht. Aus der Nähe (oder wahrscheinlicher wegen Übersprühens) ist es irgendwie unangenehm. Die Nelke ist zu scharf und würzig, die Tuberose zu sehr nach ekligem Kaugummi, und das angenehme Puder verschwindet. Ich bekomme auch starke Ananas, was nicht schön ist

Aber wie gesagt, das ist nur vom Übersprühen oder zu nahe kommen. Ich hasse es nicht, aber es ist nicht das einfachste zu tragen. Obendrein dauert es nur 3-4 Stunden, maximal, obwohl es so stark ist.

Annabär 09/26/17 14:29

LizzieDee 09/16/17 02:30

Ich erinnere mich, dass dieses Parfüm auf den Markt kam. Soweit ich mich erinnere, brachte Gloria Vanderbilt zuerst eine Jeanslinie heraus - sie erschien in den Anzeigen, die sie modelliert haben, und sie hatten ihre Unterschrift auf die Gesäßtasche gestickt. Sie hat auch dieses Parfüm herausgebracht. Es folgte auf Youth Dew und Charlie, indem es als Duft positioniert wurde, den eine moderne Frau für sich selbst kaufen würde. (Die obigen Anmerkungen sind übrigens etwas irreführend. Dieses Parfum wurde nicht nur nach Gloria Vanderbilt benannt, es war das erste ihrer eigenen Linie).

Ich war damals ein Teenager und mochte es wirklich nicht, aber vor kurzem kaufte ich eine Flasche, um sie meiner Sammlung hinzuzufügen, weil sie ihre eigene kleine Nische in der Parfümgeschichte hat. Obwohl ich Vintage- und Wahrzeichen-Parfums sammle, nehme ich sie aus ihren Schachteln - für mich dreht sich alles um den Duft, nicht um ein neuwertiges Parfüm in unbeschädigter Verpackung. Erraten Sie, was? Mein Geschmack ist seit den 1980er Jahren gereift und ich mochte ihn wirklich, WIRKLICH.

Dieses Parfüm schlägt weit über sein Gewicht. Es ist in Großbritannien für 5,99 £ erhältlich - können Sie es glauben! Ich würde jedem widersetzen, der nicht weiß, was das ist, den Preis zu erraten. Vanderbilt verdient als elegantes, gut konstruiertes Parfüm einen Platz in jeder Kollektion. Gloria Vanderbilt mag eine Erbin gewesen sein, aber es ist ihr vollkommen gelungen, für jede Frau ein Parfüm zu kreieren, das man mit Selbstbewusstsein und Stolz tragen kann.

Wenn Sie es noch nie versucht haben, fordere ich Sie auf, etwas aufzuspüren. Sie werden von der Qualität, dem Handwerk und dem Preis-Leistungs-Verhältnis begeistert sein. Die Wirkung ist weich und feminin, und wie andere schon bemerkt haben, ist die Sillage und Langlebigkeit dieses Eau de Toilette bemerkenswert. Die Projektion ist mittel. Ich würde auch sagen, dass es im Vergleich zu einigen anderen dieser Zeit gut gealtert ist. Es ist überhaupt nicht in der modernen fruchtigen und süßen Sprache, aber wenn Sie etwas Klassisches wollen, das Sie jeden Tag tragen können, probieren Sie Vanderbilt.

Mirella86 08/14/17 01:10

ANNAFRYS 07/10/17 06:10

JustRosy 07/03/17 13:03

Albertos 06/26/17 03:13

LaurenBacall 05/24/17 19:04

Nuitdenoel 05/21/17 06:28

Ich wollte die untenstehende Rezension jetzt ergänzen, nachdem ich es mehrere Tage getragen habe. Mein Mann sagte mir, ich rieche nach Schokolade lol Für mich riecht es golden und warm, sehr üppig. Es riecht für mich überhaupt nicht altmodisch, aber andererseits trage ich gerne Vintage.

Ich habe das als Kind nicht getragen, also habe ich keine Erinnerungen, die damit verbunden oder verbunden sind. Das gefällt mir viel besser als EA 5th Avenue. Es ist wärmer und reicher. ich finde es viel schöner..

Nuitdenoel 05/19/17 13:31

Das konnte ich heute testen. Habe die Chargennummer überprüft und es ist von 2015.

Zuerst gab es Nelken, dann einige Aldehyde, dann wurde es zu honigsüßen Blumen. Kein Gourmand, aber es hat eine Süße in den gelben Blüten. Es würde mich fast an Chloe Chloe (das Original) erinnern, aber bisher war der Drydown nicht seifig.
Dies ist ein komplizierter Duft für mich. Ich rieche ein wenig nach Ananas, aber es ist so gut gemischt. Die Gewürze sind da und ein bisschen Moschus, aber alles hat sich zu einem schönen Duft vermischt.

Ich bin mir nicht sicher, warum das so viele Leute nicht mögen. Es ist ein absolut schöner Duft für den täglichen Gebrauch. Die Probe, die ich ausprobiert habe, war auch kein Kraftpaket. Die Projektion ist mäßig, die Lebensdauer ist angemessen (4/5 Stunden auf meiner Haut) und die Sillage ist mild, obwohl sie eine leichte Spur hinterlässt.

Ich denke, jeder kann dies in jedem Alter tragen, obwohl man sich auf eine schnelle "Vintage-y" -Eröffnung mit der Nelke / dem Aldehyd gefasst machen kann. Dieser Teil verblasst ziemlich schnell. Fünf, vielleicht zehn Minuten, max.

Es ist so schön (und erschwinglich), dass ich für eine FB zurückkehre. Es kann nie schaden, tagelang etwas zu haben, an dem man einfach nur hübsch riechen möchte.

Ich muss auch zugeben, dass ich ein totales Sophia-Grojsman-Fangirl bin. Ich muss noch etwas von ihr ausprobieren, was mir nicht gefällt.

Orange Pekoe 05/15/17 22:45

lydia.izzy 05/08/17 17:35

1Madeleine2 05/08/17 16:19

Ich liebe dieses Parfüm. Ich dachte ehrlich gesagt, es wäre ein winterliches Parfüm, alles weich und kuschelig, aber jetzt ist Frühling und ich habe mich heute danach gesehnt. Er ist frisch und leicht zu tragen und auch perfekt für den Frühling, also eigentlich ein wirklich toller Duft.

Offensichtlich als Achtzigerjahre-Duft ist dieser Duft kraftvoll mit toller Sillage. Die Leute werden wissen, dass du es trägst, aber ich liebe das in einem Parfüm und wünschte, mehr würde diese Kraft bieten. Ich habe auch eine lange Lebensdauer, obwohl viele nicht so scheinen, leicht gute zehn Stunden für mich, aber da es so billig ist, könnte man es gerne nachsprühen.

Es sind sehr weiße Blüten und pudrig in meiner Nase. Ein schöner frischer, romantischer Duft, der zu allen Jahreszeiten wirkt und sehr edel riecht. Es ist ein bisschen ein Knaller aus der Vergangenheit, riecht aber überhaupt nicht altmodisch. Grojsmans Arbeit ist fabelhaft und zu einem Preis, mit dem man wirklich nicht streiten kann.

Kristenboris1997 04/12/17 02:03

SuzanneS 04/12/17 01:45

artemis16 04/05/17 12:56

Habe dieses Rollo (100ml zu einem guten Preis) gekauft und bin recht zufrieden damit.

Ich finde es ziemlich feminin und sehr beruhigend, ich sprühe es nachts auf.
Ich bekomme die Nelke und eine animalische Note (die Zibetkatze vermutlich). Kann sich anfangs etwas berauschend anfühlen, wird aber bald milder. Die blumige Gesamtnote ist für mich nachtblühender Jasmin, in der Tat ein berauschender, aber schöner Duft und meiner Erfahrung nach in Parfums nicht üblich.

Eher kurze Haltbarkeit auf der Haut (bestenfalls ein paar Stunden). Werde es nicht nachkaufen, aber aufbrauchen.

BarfußContessa 03/28/17 07:58

silvia d 03/21/17 09:17

Yessamin 02/25/17 06:08

Dekodawn 02/25/17 05:53

Andreab969 01/03/17 03:03

carolyn.parker 12/28/16 04:08

Eau de Toilette Glassprühflasche

Hallo ihr wünschet euch allen ein schönes Weihnachtsfest und ein noch glücklicheres neues Jahr. Carolyn hier zurück für eine weitere Bewertung. Diesmal ist es ein wunderschönes Daywear-Parfüm aus dem Hause Gloria Vanderbilt. Dies ist ein Parfüm, das ich seit seiner Veröffentlichung getragen habe. Ich weiß nicht mehr genau, in welchem ​​Jahr es veröffentlicht wurde, aber ich selbst trage es seit etwa 1984.

Als ich es das erste Mal trug, war die Konzentration des Duftes eher ein Parfum und jetzt ist es eine Toilette geworden, also ist es nicht so, dass wir nicht das Echte erleben, es ist eine weichere Projektion, minimale Sillage und leider eine kurze Lebensdauer (Langlebigkeit). Es ist immer noch ein sehr hübsches, klassisches Damenparfum, das als süßer, blumiger Aldehyd mit einigen Pudernoten klassifiziert wird.

Sie ist eine elegante Dame aus der Zeit vor dem 20. Jahrhundert in einem Kleid der Jahrhundertwende mit Stehkragen, edwardianischem Blumenhut, Handschuhen, schlicht und ordentlich, einem lavendelfarbenen Kleid mit einem Rock, der bis zum Boden reicht und wir können' Ich sehe ihre Schuhe nicht. Es erinnert mich an etwas, das vielleicht eine englische Dame aus den 1900er Jahren tragen würde. Denken Sie an Rose (Kate Winslet) von Titanic. Riecht nach einer raffinierten Frau aus der Zeit Edwards VII, einem Sonnenschirm, einem Kinderwagen und einem Spaziergang durch einen Park im Frühling im Londoner Hyde Park. Direkt aus einer anderen Ära, wie einige Rezensenten bereits festgestellt haben (Southern Blondes Kritik ist genau richtig, obwohl sie sagt, dass sie sie an Vom Winde verweht und nicht an Titanic erinnert).

Da es sich um einen Vanderbilt handelt, riecht er, wie Sie sich vorstellen können, dass eine der Vanderbilt-Damen um die Jahrhundertwende gerochen hätte. Die Familie Vanderbilt war die reichste Familie in den Vereinigten Staaten während des sogenannten Gilded Age, als das große Geld in Branchen wie Automobilen (Henry Ford), Öl (John D. Rockefeller) und im Fall der Vanderbilt selbst mit Immobilien verdient wurde . Dies ist eine altmodische Flasche blumigen Parfüms auf dem Schminktisch im Boudoir einer Mrs. Vanderbilt. Sie hätte es tagsüber getragen, während sie ihrer täglichen Routine nachging, sich um die Kinder kümmerte, den Haushalt und die Bediensteten verwaltete, einkaufte und sich mit der anderen sozialen Elite von New York Manhattan traf.

Das ist es, was ich gerne fühle, wenn ich dieses Parfüm trage. Dass ich 1912 eine Grand Dame der New Yorker High Society in Manhattan bin.

Das Parfüm eröffnet mit einer Kopfnotenformel mit Fruchtgeschmack, die aus Aldehyden, Bergamotte-Zitrusfrüchten, Orangenblüten, Ananas und Lavendel, Nelke, Rose, Sandelholz und sogar einer Prise Zimt besteht.

Der erste Spritzer ist ziemlich stark und man kann diese Aldehyde wirklich erkennen, aber er wird weicher und wird nach und nach noch pudriger. Ich würde die Art und Weise, wie es beginnt, als eher grün-blumig beschreiben. Es gibt einen Lavendel, der sich dann in eine grüne Note von Vetiver und vielleicht ein grünes Maiglöckchen verwandelt, mit einem Ananas- und Zitrusduft im Hintergrund. Nicht sonderlich fruchtig, deutlich blumiger und entwickelt sich zu einem Rosen- und Nelkenduft. Es soll Jasmin und Tuberose geben, aber ich würde sagen, dass ich mehr Tuberose daraus bekomme, obwohl der unverwechselbare Nelkenduft auffällt. Ich entdecke auch andere gelbe Blumen als Orangenblüten, vielleicht ein Ylang-Ylang. Es gibt Zeiten, in denen sich der Duft fast so grün-blumig-seifig anfühlt wie Houbigants Quelques Fleurs, was Sinn machen würde, da dieser Duft tatsächlich 1912 veröffentlicht wurde, zu einer Zeit, als die Vanderbilts ein großer Name in den USA waren. Aber es ist süßer und pudriger als Quelques Fleurs.

Der Duft ist süß und raffiniert, frisch und belebend. Es riecht sehr gut und es hebt meine Stimmung und erhöht mein Energieniveau. Ich habe es in den 80er und 90er Jahren als Schulleiter getragen und immer Komplimente dafür bekommen. Ich denke, es ist ein einfacher Duft für den Tag, den Sie täglich tragen können, wenn Sie möchten. Es ist ein Billigprodukt aus der Drogerie, aber der Luxus seines Aromas und seiner Qualität würde zu einem höherwertigen Duft passen.

Im trockenen Zustand ist dieser Duft für mich ein Puder. Ich weiß nicht, woher es Pulver bekommt, aber bei genauerem Hinsehen ist es vielleicht die Iris oder die Wurzel und eine Irisblüte. Es gibt auch ein bisschen Moos und Sandelholz. Es wird nie zu moosig oder holzig, da es weich und pudrig und sanft bleibt. Es erinnert mich sogar an eine mütterliche Umarmung. Es ist ein Parfüm, das für eine frischgebackene Mutter maßgeschneidert ist. Es ist eine liebevolle Wärme einer Mutter, aber mit den Augen eines Kindes gesehen oder durch die Nase eines Kindes gerochen.

PS: Ich frage mich, ob Anderson Coopers Mutter, Gloria Vanderbilt selbst, dieses Parfüm getragen hat und er es als Kind an ihr gerochen hat!

verführtSinnesKörpergeist 12/16/16 08:04

Duftkerl 11/22/16 19:01

Südliche Blondine 11/16/16 18:18

Der erste Spritzer von Vanderbilt ähnelt stark Oscar De La Renta. Aber dieser wird blumig und pudrig, während Oscar würziger und sehr spritzig ist. Für mich ist das Oscar weit überlegen, weil es etwas Nostalgisches hat, mit einer süßen und romantischen Aura und einer Zerbrechlichkeit, wie eine duftende Zeitkapsel aus einer ritterlichen Ära.

Das erinnert mich an den alten Süden in Vom Winde verweht: Damen in Kleidern aus Taft oder Krinoline, Seide oder Satin, die sich zufächeln und darauf warten, dass Gentlemen sie auffordern, auf einem Ball zu tanzen.

Dies ist ein weicher, zarter, femininer Duft, der dennoch die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Ich habe es neulich zu einem Gig getragen und dafür Komplimente von Männern und Frauen bekommen. Ein Freund von mir, der mit mir tanzte, hielt seine Nase buchstäblich dicht an meinen Hals, um den Duft einzuatmen. Es war das Parfüm.

Der erste Spritz erinnert wie gesagt an Oscar mit einer zitronig-zitronigen Orangenblütennote. Ein Ananasduft ist ebenfalls vorhanden, und es ist köstlich frisch und gelb, begleitet von der Ylang-Ylang-Blume.

Dann duftet es nach rosa Rosen, pudrigen Rosen. Es ist genau wie Sachets, die in Schubladen und Schränke gelegt werden, damit die Kleidung gut riecht. Es ist ein Boudoir-Duft voller Weiblichkeit, Süße und Verletzlichkeit. Es ist fast kindlich.

Die einzige erwachsene und "orientalische" Note, die ich in ihrer Tiefe entdeckt habe, ist das Sandelholz. Dies ist ein sehr schönes Sandelholz Drydown.

Alle anderen blumigen Noten in diesem Duft: Nelke, Jasmin, Tuberose und Lavendel werden entweder seifig oder pudrig. Als solcher ist es ein Duft, der eher nach Hause gehört als ins Büro. Ich denke nicht, dass es zu viel projiziert und keine Aussage macht. Dies ist definitiv kein Duft zum Aufsprühen für ein Dinner-Date oder zum Tanzen in einem Nachtclub.

Es ist nicht sexy. Es ist SCHÖN, beruhigend, entspannend und einladend, aber die Art von Reiz, die eine verheiratete Frau gegenüber ihrem Ehemann hat. Sie ist eine altmodische Dame, die Blumen und Blumensträuße, Tiere, Kinder liebt und das Zuhause in perfektem Zustand und ihr Leben in perfektem Zustand hat. Ehrlich gesagt ist dieses Parfüm mehr von meiner Mutter als von mir. Es erinnert mich so sehr an die sanfte Anmut meiner Mutter und ihren Südstaaten-Schönheitszauber.

Aber wir alle müssen irgendwann erwachsen werden und Düfte wie dieser sind ein Schritt nach oben. Wenn Sie blumige Düfte, pudrige Düfte und Vintage-Klassiker mögen, ist Vanderbilt genau das Richtige für Sie.

Ich hatte dieses Parfüm fünf Minuten lang. Aber meine Mutter fand es so toll, dass ich es ihr schenkte!

Es ist ein sehr klassischer, warmer, raffinierter Duft, der nicht in die „veraltete“ Falle tappt wie viele ältere Parfums. Ich denke, fast jeder könnte dies sowohl zur Arbeit als auch zum Ausgehen tragen. Es ist ein sehr schöner, erschwinglicher Duft und ich habe die Retro-Flasche mit dem Schwan im Relief geliebt.

blumeras 10/16/16 03:56

RosaRegenbogen 10/11/16 22:19

scharyssa 09/13/16 17:10

Mondgeheimnis 09/12/16 14:22

nhledger 09/10/16 19:23

Ich habe vor kurzem eine Flasche Vanderbilt zu meinem Geburtstag von einer schönen Freundin und Arbeitskollegin bekommen und es war eine Überraschung zu sehen, welchen Duft sie für mich ausgewählt hatte. Ich wusste, dass sie sich deswegen zutiefst Sorgen machte, weil sie weiß, wie sehr ich Parfüm liebe und dass ich einen ganz besonderen Geschmack habe (oder genauer gesagt, besondere Abneigungen). Es ist fast 30 Jahre her, dass ich diesen Duft gerochen habe, und als ich ihn öffnete und den Duft wiederentdeckte, war ich angenehm überrascht, wie sehr er mir gefallen hat. Meine 18-jährige BFF hat es früher getragen, aber ich bezweifle, dass ich es seitdem gerochen habe.

Bei meiner neuen Bekanntschaft fand ich es ganz hübsch und weich, aber nicht besonders mädchenhaft. Wie ein anderer unten kommentiert, verbinde ich dies auch nicht mit irgendeiner Art von "Old Lady" -Duft (was genau ist das überhaupt. ) und ich kann sicherlich jeden sehen, der eine weibliche Art hat, dies zu tragen. Ich muss jedoch zugeben, dass ich beim "Rundgang" meiner Sammlung noch einmal an der Flasche schnupperte - ich öffne oft alle für eine schnelle "Reparatur", wenn ich die Flasche zurückschicke, die ich für den Tag benutzt habe in den Schrank - im Vergleich zu einigen meiner anderen Düfte ist er in Tiefe und Komplexität oder, ich wage es zu sagen, in der Qualität nicht ganz zu stapeln. Trotzdem ist es ein herrlich weicher, hübscher weiblicher Duft und daran ist überhaupt nichts auszusetzen.Aber auch auf die Gefahr hin, versnobt zu klingen, wird es für mich wahrscheinlich ein Wochenend- oder Raumduft. Hat einfach nicht genug Magie, um eine "Liebe" für mich zu sein.

Ich möchte nur hinzufügen, dass ich glücklicherweise keine Ähnlichkeit mit Oscar de la Renta finde, den ich am Ende verschenkt habe, weil er mir einfach zu seifig war - eine solche Enttäuschung. Vanderbilt mag mein Wochenende werden, aber für mich ist sie Oscar um Längen voraus!

EDIT: Das Tragen von Vanderbilt an diesem Wochenende hat meiner Nase einige ihrer Notizen enthüllt. Ich bin jetzt seit ungefähr 4 Stunden auf meiner Haut und ich bin mir sicher, dass ich etwas Ananas, die Vanille, die pudrige Iriswurzel und etwas Blumiges riechen kann, aber ich weiß nicht genau, was genau. vielleicht die weißen Blüten und der Ylang, nichts besonders würziges, holziges, animalisches oder harziges, aber dennoch Tiefe, wenn auch sanft. Ich bleibe bei meiner ursprünglichen Bewertung, aber vielleicht verdient dieser Duft etwas mehr Glaubwürdigkeit.

lesecretforme 09/10/16 10:41

Frieden.Liebe.Mascha 08/31/16 23:09

Gigi die Fashionista 08/23/16 06:43

Duftbewertung für Vanderbilt

Aldehyde Ananas Bergamotte Orangenblüte Lavendel Grüne Noten

Nelke Rose Tuberose Iriswurzel Ylang Ylang Jasmin

Opoponax Zimt Sandelholz Moschus Zibet Vanille Vetiver

Es kommt selten vor, dass ich eine zweite Rezension für einen Duft schreibe, aber ich musste es einfach. Ich trage dieses Parfüm wieder und es ist absolut wunderschön. Es fühlt sich an, als würde man eine alte Flamme neu entfachen, wenn noch jemand so etwas tut. Das erste Mal war es mütterlich, reif, feminin, romantisch, aber nüchtern, sauber, konservativ, kein Unsinn. Beim zweiten Mal roch es nach Oscar de la Renta. Ich fragte mich, ob Gloria Vanderbilt eine Abkürzung genommen und ein Parfüm kreiert hat, das wie ein anderes riecht? Aber ich genieße die Entwicklung dieses Duftes seit einer Woche und bin gekommen, um die Freuden von Vanderbilt zu entdecken und wie es sein eigenes Parfüm ist.

Das Bild auf der Flasche, dieser Schwan, lässt mich an einen romantischen Schwanensee denken, zwei sich küssende Schwäne oder wenn man in Frankreich auf einen wunderschönen Schwanensee trifft. Die Stimmung ist romantisch und klassisch. Es kann in diesem Sinne auch mit L'air du Temps verglichen werden, einem sehr romantischen Parfüm mit einem Thema der Voliere: diese küssenden Tauben. Dies ist die Art von Parfüm, die Sie sofort beruhigt und Ihnen ein warmes und sicheres Gefühl gibt. Es ist wirklich ein wunderschönes luxuriöses Parfüm zu einem so erschwinglichen Preis. Der Preis mag günstig sein, aber der Duft ist es nicht.

Der Aldehydgehalt ist mir nicht zu stark. Der Duft beginnt bei mir mit grünen Noten, die aber fast so schnell verschwinden, wie sie erscheinen. Die grünen Noten erinnern mich irgendwie an grüne Büsche und Sträucher um einen See, obwohl es kein aquatischer Duft ist. Das Maiglöckchen ist auch kurz da. Zitrus und Ananas sind zu Beginn klar da, aber es ist auch kein fruchtiges Parfüm. Alles scheint im Zeitraffer zu erscheinen. Die Zitrusfrüchte kommen auch in Form einer Orangenblüte vor, und diese Orangenblüte braucht länger, um sich zu entwickeln. Es vermischt sich mit Ylang Ylang so etwas wie eine Mimose. Bei mir ist es definitiv Ylang. Schönes Gelb und Blumen. Ich mag gelbe Blumen und in einer Welt der weißen Blumen im Duft brauchen wir mehr gelbe Blumen!

Die Blüten in diesem Duft sind weich und pudrig. Die Rose ist eine altmodische pudrige Rose, fast wie ein Duftsäckchen in einer Kleiderschublade. Es ist rosa und zart, und der Rosenduft vermischt sich mit Jasmin und Tuberose. Die Rose ist im Vergleich zu den weißen blumigen Noten der Tuberose weitaus dominanter. Ich hätte das gedacht, weil es ein Tuberos gibt, das es übernehmen würde, aber das tut es nicht. Dies ist eine wunderschöne und gleichmäßig gepaarte Ylang-Ylang und Rose. Das Puder ist ziemlich groß. Wenn Sie also Parfums auf Puderbasis mögen, ist dies eines davon. Es ist wie ein schönes Körperpuder, das man direkt nach dem Bad auftragen kann, aber es riecht für mich nicht nach einem Badeprodukt, wie es L'air du Temps nach einem Badeprodukt oder einer Seife riechen kann oder wie Chanel Nr. 22. ist ein Pulver, das Sie in einem Schlafzimmer oder einem Schminktisch aufbewahren.

Der Duft bleibt am längsten blumig und pudrig. Ich bekomme keine Moschus- oder Holznoten. Ich würde jedoch sagen, dass es beim Trocknen des Duftes und auch danach ein Weihrauch ist. Es enthält Opoponax, das nach Weihrauch riechen kann, aber es ist ein weiches Weihrauch, obwohl Sie es vollständig spüren können. Vetiver gibt es auch. Das Vetiver ist wirklich sehr schön und vermischt sich mit dem Weihrauch. Herrlich trocken. Es erinnert mich auch an Azzaro No 9 und die 2 Leben, die es zu haben scheint: ein Tagesduft nach Früchten und Blumen und ein nächtliches Weihrauch.

Dies ist ein Parfüm, das von Anfang bis Ende angenehm ist. Es ist klassisch formuliert und hat ein traditionelles Gefühl. Es ist clean, konservativ, ohne Schnörkel oder Gourmand-Noten, nichts, was Sie umhauen könnte, nur ein süßer, pudriger Blumenstrauß für die Frau, die es genießt, eine Frau zu sein.

Als ich sehr klein war, hatte ich einen Lehrer, der diese Art von Parfums trug. Sie war eine sehr hellhäutige Blondine deutscher Abstammung. Sie erinnerte mich an Prinzessin Diana und ich fand es cool, dass meine Lehrerin genauso aussah wie Prinzessin Di. Sie trug White Shoulders L'air Du Temps Chanel Nr. 22 Arpege und Vanderbilt. Ich habe ihre Sammlung entdeckt, als ich eines Tages bei einem Ausflug in ihre Wohnung eingeladen wurde. Sie hat mich und meine Schwester immer mit in Museen in New York und ins Kino genommen. Sie roch immer nach Parfums wie diesem: weich, weiß oder gelb blumig, pudrig. Sie war für mich die Seele der Weiblichkeit. Ich wollte nie so sein wie sie und ich bin sehr anders geworden, da ich mich nicht als konservative Blondine sehe, im Gegenteil, ich bin eine feministische, liberale Brünette, die ihre Meinung sagt. Aber wenn ich Parfüm trage, ändert sich die Stimmung und ich werde ein anderer. Wenn ich dieses Parfüm trage, fühle ich mich wie eine ruhige und süße Blondine ohne Sorgen der Welt, reich, unterhält einen Garten und liebt Tiere vielleicht mehr als Menschen.


Athleten-Parfümflasche - Geschichte

Tschechische Vintage und antike Parfümflaschen

Antike tschechoslowakische Parfümflaschen

Antike tschechische Parfümflaschen Seite 1 2 3 4 5 6

Antikes tschechisches Aktparfüm Ingrid Hoffman

1930 TSCHECHISCHE PARFÜMFLASCHE. FRISCH AUS EINEM ALTEN NACHLASS. ICH GLAUBE, DAS IST EINE FLASCHE VON INGRID. DAS ZEICHEN IST DIE TSCHECHISCHE SLOWAKEI IN EINEM OVAL. ES GIBT AUCH WAS FÜR MICH WIE EINE UNTERSCHRIFT AUSSEHT, ABER SEHR SCHWER ZU LESEN IST. ES SIEHT AUS, WIE KURSIVES SCHREIBEN MIT EINEM GRAVIERSTIFT. ES IST SEHR LEICHT. ES IST IM GLAS. ICH KANN NICHT SICHER SAGEN, DASS INGRID THO SAGEN. DIE FLASCHE MASS 5 ZOLL HOCH UND 3 ZOLL AM BREITESTEN PUNKT. ES GIBT EINEN KLEINEN NICK AM RAND DES STOPPERS, WO ER IM HALS SITZT UND EINEN AM FLASCHENRAND. SIE SIND SOOOOO KLEIN, SIE SIND SCHWER ZU ERKENNEN, AUSSER SIE SIND EXTREM NAH. DAS DESIGN IST AUF BEIDEN SEITEN DER FLASCHE. DIE DAUBER IST AN PLATZ, ABER SIE KANN ERSETZT WERDEN. ICH BIN MIR DARÜBER NICHT SICHER. >

Antike DeVilbiss Parfümflasche mit Dauber

DeVilbiss Parfümflasche aus geschliffenem Glas. Die Flasche mit dem Dauber ist 4 1/4 Zoll groß, der Dauber allein ist 4 Zoll groß. Die Flasche sieht aus wie geschliffenes Glas, könnte aber aus einer Form stammen. Der einzige Schaden, den ich finden konnte, ist, in die Flasche zu schauen, da sind mehrere Chips, höchstwahrscheinlich von der Messingbemalung.

Auf dem Boden der Flasche befindet sich ein weißer Aufkleber mit einer roten Umrandung, der lautet: - DeVilbiss - Parfüms - Garantiert - Toledo - .

Antike tschechische Parfümflasche mit Dauber Green

Alte tschechische Glasparfümflasche mit Dauber, dieses Stück misst 4 Zoll groß, Dauber misst 3 1/2. Dies ist eine schöne grüne Farbe. Dieses Stück ist in einem schönen Zustand, keine Chips oder Risse. Dauber ist intakt und signiert MADE IN CZECHOSLOVOKIA ON BOTTOM.

Paar Tschechoslowakei Böhmische Glas-Parfümflaschen

Dies ist ein wunderschönes Paar böhmische Glasparfümflaschen aus der Tschechoslowakei. Dieses schöne Set aus Glas-Parfümflaschen trägt die Aufschrift Made in Czechoslovakia. Diese sind handbemalt mit einem schönen schlichten Design und sehen aus wie Emaillefarbe. Das Glas ist in einem sehr guten Zustand ohne Chips oder Risse. Die Kugel am Zerstäuber ist ein Ersatz. Der Tupfen auf dem Parfümflakon ist mit einem klaren Juwel gekrönt. Die Spitze des Daubers ist gebrochen. Das sind ca. 5,5 Zoll groß. >

Vintage Mini CZECH Jewelled Cut Glass Parfümflasche
Einzigartiges Frosted Flowers & Cut Glass Intaglio Design

Diese Vintage Miniatur-Tschechoslowakei-Parfümflasche ist 3 Zoll hoch und 1 5/8 Zoll breit. Die Flasche ist ein hübsches hellblaues Glas, in das gefrostete Rosen eingegossen sind. Die Mitte der Flasche hat ein glänzendes geschliffenes Glasdesign in Form einer Tulpe und ist zur oberen Mitte hin mit einem mattierten geschliffenen Glas-Intaglio-Blattdesign versehen. Vorder- und Rückseite sind identisch. Der Boden der Flasche ist ein glänzend geschliffenes Glas. Die Oberseite hat ein Messinggehäuse, das die Öffnung abdeckt. Der Deckel ist eine Schraube aus Messing mit einem kegelförmigen facettierten blauen Juwel in der Mitte. Am Deckel ist ein Glastupfer angebracht. Ich kann nirgendwo ein Herstellerzeichen finden, aber ich bin mir fast sicher, dass es aus der Tschechoslowakei stammt, da ich ein anderes habe, das fast identisch mit diesem ist und es als Tschechoslowakei gekennzeichnet war. Es ist in ausgezeichnetem Zustand. ID=CZ58

Signierte juwelenbesetzte filigrane tschechische Parfümflasche

Hier ist eine wundervolle alte Jeweled Parfümflasche! Die Flasche ist "facettiert" und komplett mit dem originalen Stopfen, der fest sitzt. Keiner der Juwelen fehlt.
Dieses besondere Parfüm misst knapp 8 Zoll hoch bis zur Oberkante des Stopfens. Es misst fast 5,25 Zoll hoch bis zur Oberseite der Flasche und der Stopfen fügt weitere 2 3/4 Zoll hinzu. Das ist ein tolles Stück! Das Parfüm scheint in einem super Zustand zu sein. Ich kann nur einen winzigen, winzigen rauen Fleck an einem der unteren Facettenpunkte finden. Ich kann es fühlen, habe aber mit der Lupe geschaut und kann es nicht einmal erkennen! Es ist SEHR winzig.

Vintage geschliffene Tschechoslowakei Parfümflasche

Diese Flasche hat ein ungewöhnliches florales/abstraktes Muster auf dem Boden. Die Flasche ist 4 " und mit dem angebrachten Stopfen ist sie fast 7 Zoll groß. Der Stopfen ist original an der Flasche und hat noch seinen langen Fleck. Sowohl Stopfen als auch Flasche sind in sattem Blau gehalten. Ein paar Knabbereien an der Öffnung, aber ansonsten ist diese Flasche in tadellosem Zustand. Unten geätzt signiert . >

ANTIKE TSCHECHISCHE PARFÜMFLASCHE Kristallschliff

Vintage sehr Art Deco tschechische gelbe Glasparfümflasche. Etwa 1920er oder 1930er Jahre. Säuregeätzt MADE IN CZECHOSLOWAKIA in einem Oval auf der Unterseite. Dieselbe Kombination aus Flasche und Verschluss ist in "Czechoslovakian Perfume Bottles and Boudoir Accessories" von J. Y. Jones-North abgebildet. Mit einem tollen niedrigen Deco-Stufenmusterboden und einem großen runden Oberteil. Das Oberteil hat eine etwas rauchigere Farbe als die Basis, aber ich bin mir zu 100% sicher, dass dies ein Originalspiel ist und zusammen hergestellt wurde.

Steht 5 Zoll hoch und 3 1/2 Zoll breit. Ausgezeichneter Zustand. Der Dauber ist intakt, was für diese Flaschen ungewöhnlich ist. An der oberen rechten Ecke des Stopfens befindet sich ein sehr kleiner Chip. Es gibt einen sehr kleinen Chip an der Seitenkante eines mittleren Punktes und einen Flohbiss an der unteren Vorderseite einer Seite. Nichts davon ist wahrnehmbar und das Stück zeigt sich wunderschön. Keine anderen Risse, Chips oder andere Schäden und keine Reparaturen. >

VINTAGE SIGNIERTE TSCHECHISCHE PARFÜMFLASCHE - MARKIERTE VOLUPTE

ATEMBERAUBENDE KLARE GRÜNE VINTAGE SÄURE SIGNIERTE TSCHECHISCHE PARFÜMFLASCHE UND VERSCHLUSS

STOPPER MARKIERTE VOLUPTE AUF DER OBERSEITE, SÄURE UNTERZEICHNET HERGESTELLT IN DER TSCHECHOSLOWAKEI IM KREIS AUF DEM BODEN DER FLASCHE.

ANTIKE TSCHECHISCHE PARFÜMFLASCHE MIT SCHMUCK, SCHÖNER VERSCHLUSS

SCHÖNE ANTIKE TSCHECHOSLOWAKISCHE PARFÜMFLASCHE MIT JUWELN. ALLES ORIGINAL UND AUSGEZEICHNET! GARANTIERT ANTIQUE - KEINE REPRODUKTION! OVALE SÄUREMARKE AUF DER BASIS. DIE FLASCHE HAT EIN SCHÖNES GEÄTZTES BLUMENDESIGN AUF BEIDEN SEITEN (ZEIGT ETWAS AUF DEM LETZTEN FOTO DER RÜCKSEITE DER FLASCHE). DER ORMOLU IST SCHÖN MIT EINEM BLATT, DAS DAS MITTELJEWELIERTE MEDAILLON HÄLT. DIE SEITEN SIND SCHARF GEBOGEN. DER STOPPER HAT EIN SCHÖNES ERHÖHTES, BLUMENDESIGN, DAS SEHR DETAILLIERT IST. DIE DAUBER FEHLT UND BEHÄLT DIE WAFERBASIS, DIE AUF DEN STOPPER GEGLÜHNT WURDE, WO DIE DAUBER BEFESTIGT WURDE. EIN TIPP FÜR NEUERE SAMMLER - ACHTEN SIE IMMER DARAUF BEI DER UNTERSUCHUNG VON STÖPFEN - DIE REPRODUKTIONEN HABEN DIESE DETAILS NICHT. ES GIBT KEINE CHIPS, FEHLER ODER WIEDERHERSTELLUNG. HT: 5" GANZ DIE SCHÖNHEIT AUF DER SUCHE NACH EINEM NEUEN, SCHÄTZLICHEN EIGENTÜMER. ID=CZ51

PAAR ANTIKE TSCHECHISCHE GLAS EMAILLIERTE PARFÜMFLASCHEN

AUS EINEM ALTEN ANBAU IST 2 FABELHAFTE ANTIKE KUNST GLAS EMAILLIERTE PARFÜMFLASCHEN. BEIDE MARKIERTE TSCHECHISCHE AUF DER UNTERSEITE. SIE SIND KLEIN, EINER MESSEN 3 1/3 ZOLL HÖHE UND 1 1/2 ZOLL ÜBER DEN BODEN, EINER IST ETWAS HÖHER ALS DER ANDERE. AN EINIGEN DER HANDGEMÄLDE IST GERINGE ABNUTZUNGEN UND ICH SEHE EINEN KLEINEN NICK AN DEM KLEINEN LOCH, AUS DEM DAS PARFUM KOMMT. ANSONSTEN SEHR SCHÖNES ALTES PARFÜMSET. >

R SIND TSCHECHISCHE PARFÜMFLASCHE

Atemberaubende Parfümflasche aus geschliffenem Glas, am Boden markiert, Hergestellt in der Tschechoslowakei. Wirklich eine schöne blaue Farbe, eine Parfümflasche aus geschliffenem Glas hat eine wirklich komplizierte Arbeit an der Flasche, der Stopfen hat das geschliffene Glasende und die abgebrochene Spitze eines Glasmalers, siehe Foto. Schönes geschliffenes Glas, Blumenarbeit am Stopfen, auf einer Seite glatt mit der Schliffarbeit auf der anderen. Der Boden hat einige Kratzer, aber keine anderen Schäden, die wir finden konnten.

Die Flasche steht etwa 8 1/4 Zoll hoch mit dem Stopfen, etwa 4 Zoll ohne, der Boden hat eine Basis, die etwa 2 1/2 Zoll mal 1 3/4 Zoll misst. Stopper misst etwa 4 3/4 Zoll von Spitze zu Spitze. ich D=CZ63



Geschichte

Das historische Haus von Worth

Charles Frederick Worth eröffnete 1858 in Partnerschaft mit Otto Bobergh in Paris in der Rue de la Paix 7 sein eigenes Designhaus. Zuvor hatte er bei Swan & Edgar Ltd und Lewis & Allenby in London sowie bei Maison Gagelin in Paris gearbeitet. In Gagelin etablierte er sich zum ersten Mal als Schneider. In den 1850er Jahren wurden seine Entwürfe für Gagelin auf den Weltausstellungen in London und Paris ausgezeichnet.

Während Worth noch in Gagelin war, hatte das Haus die Aussteuer für die frisch verheiratete Kaiserin Eugénie geliefert. Nach der Eröffnung seines eigenen Hauses wurde er der Kaiserin vorgestellt und zum Hofgestalter ernannt. Ihre Schirmherrschaft steigerte seinen Ruf und seinen Geschäftserfolg. Er kleidete auch führende Darsteller des Tages ein: Sarah Bernhardt, Lillie Langtry, Jenny Lind und Nellie Melba. Worth kreierte für seine besten Kunden auch einzigartige Special-Event-Stücke, wie Maskenballkostüme und Brautkleider.

Worth war dafür bekannt, für jede Saison mehrere Designs vorzubereiten, die dann von Live-Modellen gezeigt wurden. Die Kunden trafen ihre Auswahl und ließen sie in seinen Arbeitsräumen nach ihren eigenen Maßen anfertigen. Seine Designs beinhalteten elegante Stoffe, detaillierte Besätze und eine hervorragende Passform. Wohlhabende Frauen im 19. Jahrhundert mussten sich im Laufe des Tages viermal umziehen, und viele Kunden kauften ihre gesamte Garderobe bei Worth.

Im Jahr 1871 würde Worth seine Verbindung mit Bobergh auflösen. Sein Design- und Werbetalent hatte das House of Worth zu einem sehr erfolgreichen internationalen Unternehmen gemacht. Nach Worths Tod 1895 übernahmen die Söhne Gaston-Lucien (1853�) und Jean-Philippe (1856�) das Geschäft.

Ihre metallischen Parfümetiketten wurden von der Firma Fernand Baumann hergestellt, insbesondere die für Unvorsichtigkeit.

Les Perfumes Worth wurde als eigenständiges Unternehmen gegründet und brachte zwischen 1924 und 1947 über 20 Düfte auf den Markt.

Das Haus blieb unter Worths Nachkommen erfolgreich, würde aber zunehmender Konkurrenz ausgesetzt sein. 1950 wurde das House of Worth vom House of Paquin übernommen. 1952 endete der Einfluss der Familie Worth mit der Pensionierung von Urenkel Jean-Charles (1881�). 1956 stellte das Haus den Couture-Betrieb ein.

Nach der Schließung des Pariser Couture-Hauses wurde Les Perfumes Worth von der Société Maurice Blanchet gekauft. Es wurde 1992 an David Reimer verkauft und wurde Teil von International Classic Brands. Es wurde später 1999 von Lenthéric übernommen und ist heute Teil von Shaneel Enterprises Ltd.

Das wiederbelebte Haus von Worth

1999 wurde die Marke House of Worth von den Unternehmern Dilesh und Hitesh Mehta wiederbelebt. Das geistige Eigentum von Mode und Parfüm wurde von den verschiedenen Familien- und Unternehmensnachkommen der ursprünglichen Firma zu einer einzigen Unternehmenseinheit zusammengeführt. Giovanni Bedin wurde sein Hauptdesigner, nachdem er zuvor für Karl Lagerfeld und Thierry Mugler gearbeitet hatte.

Die erste Couture-Kollektion wurde für die Saisons Frühjahr/Sommer 2010 präsentiert. Der Look aktualisierte und modernisierte edwardianische Korsetts, die aufwendig mit Spitze und Federn verziert wurden. Die voluminösen Krinolinen des vergangenen Jahrhunderts waren nun ballerinaartige Röcke aus Tüllnetz. Die kurzen (65 cm) Röcke sollten auch in späteren Couture-Kollektionen auftauchen. 2011 stellte das Haus seine erste Prêt-a-Porter-Kollektion vor, die in den USA unter dem Label Courtworth verkauft wird.

Das wiederbelebte Haus hat die Parfums Dans la Nuit (2000) und Je Reviens (2005) in neu formulierten Versionen neu aufgelegt. Außerdem wurden die neuen Düfte Je Reviens Couture (2004), W Superbe, Joyeause Retour und Courtesan eingeführt.


Halston ( 1975 ) von Halston

Ich trug Halston jeden Tag meines Lebens von Herbst 1982 bis irgendwann im Jahr 1983, als ich mich antiken Tuberose-Düften wie Pavlova zuwandte - hauptsächlich, weil jedes andere Mädchen in meiner Mittelstufe und der Rest der Schule nach Halston roch (zumindest bis Giorgio kam nach Dallas ...) Wir müssen es alle von unseren Müttern geklaut haben, da bin ich mir sicher. Wo immer wir es bekamen, schwebte eine Wolke davon über meiner frühen Jugend – so sehr, dass allein der Anblick der Flasche das Aroma zurückbringt.

Ich erinnere mich an ein warmes, reichhaltiges, fruchtiges Oberteil, das in meiner 12-jährigen Nase unauslöschlich nach frischen Bananen roch. Ich weiß nicht, wie ich es jetzt auseinanderbrechen sollte, aber es waren wahrscheinlich Pfirsich, Lactone, Moos und Bernstein. Ich erinnere mich auch an den Hamsterkäfiggeruch im Herzen - Zedernspäne mit ein wenig Funk. Aber am meisten erinnere ich mich an die Projektion und das lange Leben. Von mindestens fünf Schließfächern aus konnte man Halston riechen, und ein Spritzer auf Ihrem Mantel würde den ganzen Winter dauern.

Alles in allem war dies ein guter Duft, um sich die Zähne zu schneiden. Gutes Design, raffinierter Saft und viel Zeit.

Erhalten, was angeblich die Probenfläschchen des Herstellers der Originalformel des berühmten Halstons waren. Ich erinnere mich, dass ältere Mädchen in der Schule über die Spritzer ohnmächtig wurden, die sie aus der Flasche ihrer Mutter geschmuggelt hatten - es wurde als die ultimative Raffinesse für Erwachsene angesehen, wie eine Zigarette zu schmuggeln oder ein Paar 3-Zoll-Absätze in deinem Spind zu behalten, die deine Eltern nicht getan haben nicht wissen. Ich habe keine wirkliche Erinnerung daran, daran geschnüffelt zu haben, und habe diese Proben in der Hoffnung genommen, den "echten Deal" zu erwischen.

Das erste, was mir auffiel, war ein kraftvoll metallisches Aroma, gefolgt von einigen medizinischen Noten, zusammen mit einem winzigen Hauch von dieser „alten alten Parfümflasche im Secondhand-Laden“-Unglück, aber zum Glück nicht viel davon. Es ist eine laute Zahl, obwohl - fast große 80er.

Nach ungefähr einer Stunde haben sich die Dinge ein wenig beruhigt, und eine seifige, krautige Komplexität kommt durch, die auf einer Waffel frisch behauener Zedernholz reitet. Für mich erscheint das ziemlich maskulin, genug, um mich fragen zu lassen, ob mir nicht die Herrenversion verkauft wurde. Muss nachforschen, da das Fläschchen mit "Halston Cologne" bedruckt ist, ohne dass das Geschlecht erwähnt wird.Es braucht nicht viel Fantasie, um sich dies als Samen für spätere, kühnere Unisex-Kräuterfragmente wie L'artisans Timbuktu vorzustellen.

Nach fünf Stunden hat sich die Basis bis zu der gleichen anfänglichen scharfen metallischen Note abgenutzt, jetzt nur noch viel schwächer, und diese komplizierte krautige Matrix vermittelt weiterhin eine gewisse Art von Wohlstand Grüne Minze, Vetiver und Patschuli, definitiv, vielleicht einen Hauch von Moschus darunter alle. Nicht eine für meine Dauersammlung, die nicht wirklich gut mit meiner eigenen Chemie verschmilzt, aber ich bin froh, dass ich es ausprobiert habe. Es macht seine einzigartige Aussage, sogar jetzt.

Barbara Herman hat es wieder richtig gemacht - ein grüner, moosiger Chypre. "Bitteres Krautgrün mit Minze ausgleichenden Hölzern und Eichenmoos und einem floralen Herzen."

Es fällt mir jedoch schwer zu glauben, dass dies einst nach Chanel #5 der zweitbestverkaufte Duft der Welt war. Es wirkt recht zahm, wenn auch recht angenehm.

Kopfnote: Tagetes (Ringelblume), Grüne Minze, Pfirsich, Bergamotte
Herznoten: Jasmin, Zedernholz, Rose, Nelke, Iris, Ylang
Basisnote: Moos, Patchouli, Vetiver, Sandelholz, Olibanum, Moschus, Amber

Das ist für mich einfach zahm, nichts Außergewöhnliches, und ich erlebe eine Vintage-Flasche.


Die faszinierende Geschichte hinter der Chanel No.5 Bottle

Von: #legende

Rein, streng und so minimal wie ein Laborfläschchen. Schwarzer serifenloser Text prangt auf einem weißen Etikett, gestempelt mit einer Matrikelnummer. Dies ist die berühmte No.5-Flasche, die von Mademoiselle Gabrielle „Coco“ Chanel entworfen wurde.

Unabhängig vom Inhalt wurde die Flasche zu einer Lektion in der Moderne und wurde 1959 in die ständige Sammlung des New Yorker Museum of Modern Art aufgenommen. Andy Warhol machte es fünf Jahre später zum Thema von neun Siebdrucken und katapultierte es damit zur Ikone des 20. Jahrhunderts. So wie Karl Lagerfeld die klassischen Codes des Hauses nach der vorherrschenden Stimmung umgestaltet, wurde auch die ikonische No.5-Flasche neu interpretiert. Seit den 1920er Jahren wurde es achtmal modifiziert, um den ästhetischen Kriterien der Zeit zu entsprechen. Interessanterweise tauchte der Doppel-CC erstmals 1921 in der Originalversion auf dem Stopper auf, wurde jedoch fallen gelassen, bevor er in den 1970er Jahren wieder auftauchte.

Teils kulturelle Ikone und teils Stilaussage, war Cocos fünfte Duftzubereitung ein wiederkehrender Bezugspunkt in fiktiven Werken von Mikhail Bulgakov in The Master and Margarita, die nach 1928 geschrieben, aber bis 1967 von Vladimir Nabokov in King, Queen, Knave und Russian unveröffentlicht wurden Die Gewinnerin des Booker-Preises Olga Slavnikova in Chanel No.5 von 2013.

Chanel No.5 ist auch ein männliches Statement, mit oder ohne Brad Pitt. Es ist eine Erinnerung daran, wie Männer Cocos Leben bis zu diesem Zeitpunkt dominiert hatten. Sie kam 1909 als Geliebte des Textilbarons Étienne Balsan nach Paris, tanzte im Moulin Rouge und ihre Modeboutique befand sich unter seiner Wohnung. Sie liebte den Briten Arthur „Boy“ Capel, der auf tragische Weise starb, und 1920 war ihr Liebhaber Großfürst Dmitri Pawlowitsch.

Wenn die Flasche eher wie ein Flachmann oder eine Whiskykaraffe aussah, lag das daran, dass Coco es so wollte. Duft und Sex sind für immer miteinander verflochten. No.5 ist eine berauschende Mischung aus Kunst, Sinnlichkeit und umwerfendem Unternehmertum. Mit Chanels Mischung aus mehr als 80 synthetischen Aldehyden ist es auch das erste Beispiel für einen Duft, der gleichzeitig synthetisch und global wurde. Es erzeugte einen Geruch, der so frisch und ungewöhnlich war, dass einige zeitgenössische Kritiker ihn mit Begriffen beschreiben, die normalerweise mit der bildenden Kunst verbunden sind, und ihn „abstrakt“ nannten. 1924 hatte Chanel eine Parfümabteilung mit Ernest Beaux als technischem Direktor. Wie auch immer, Cocos Nr. 5 entpuppte sich als Mary Shelleys Frankenstein – eine Kreation, die Ihr Schicksal bestimmt. Und das Markenzeichen Nr. 5, immer noch stark, immer noch serifenlos, zeitgenössisch und technologisch, wurde vor genau 100 Jahren urheberrechtlich geschützt.