Nachrichten

C. B. Fry

C. B. Fry


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Charles Burgess Fry wurde am 25. April 1872 in Croydon geboren. Er wurde an der Repton School ausgebildet, wo er sich einen Ruf als herausragender Sportler erarbeitete. Er machte seinen Abschluss am Wadham College in Oxford und vertrat die Universität in Fußball, Cricket und Leichtathletik.

Er begann 1891 für Surrey Cricket zu spielen. Er spielte weiterhin andere Sportarten und 1893 stellte Fry den damaligen Weitsprung-Weltrekord von 23 Fuß 6 1/2 Zoll (7,17 Meter) ein.

Fry erlitt in seinem letzten Jahr an der Oxford University einen Nervenzusammenbruch, und obwohl er akademisch begabt war, konnte er nur einen schlechten Abschluss erreichen. Nach seinem Universitätsabschluss lehrte Fry in Charterhouse.

1894 trat Fry Sussex bei. Er spielte auch Fußball für den Amateurclub Corinthians und Rugby für Blackheath and the Barbarians. Cricket war sein Hauptsport und im Februar 1896 debütierte er für England.

1898 trat Fry Southampton in die Southern League bei. Als Außenverteidiger gewann C. Fry am 9. März 1901 sein erstes und einziges Länderspiel für England gegen Irland. An diesem Tag waren auch George Hedley, Ernest Needham und John Robinson im Team. England gewann das Spiel 3:1.

Im folgenden Jahr war Fry im Southampton-Team, das 1902 das FA-Cup-Finale erreichte. Sheffield United ging früh in Führung, aber Southampton erzielte einen umstrittenen Ausgleich und das Spiel wurde 1:1 unentschieden. Fry schrieb im Southern Echo: „Das herausragende Merkmal des Spiels war der großartige Torwart von Foulke. Er machte eine Reihe von guten Paraden und klärte den Ball zwei- oder dreimal aus scheinbar unmöglichen Positionen. aus einer Ecke hat er mit vier oder fünf Männern direkt auf ihn ein absolutes Wunder vollbracht."

William Foulke war wütend, dass der Ausgleichstreffer nach dem Spiel gegeben worden war, als er den Schiedsrichter suchte. Der Linienrichter, JT Howcroft, beschrieb, wie Frederick Wall, Sekretär des Fußballverbandes, versuchte, den Torhüter zu besänftigen: "Foulke war über das Tor verärgert und behauptete, es sei in seinem Geburtstagsanzug vor der Umkleidekabine, und ich sah FJ Wall, Sekretär von der FA und flehte ihn an, sich wieder seinen Kollegen anzuschließen. Aber Bill war auf der Suche nach Blut, und ich rief Mr. Kirkham zu, er solle seine Kabinentür abschließen. Er brauchte es nicht zweimal zu sagen. Aber was für ein Anblick! Das Ding, das ich ... Vergiss nie, dass Foulke so ungeheuer groß ist und den Korridor entlang schreitet, ohne einen Stich an der Kleidung."

Walter Bennett wurde verletzt und konnte an der Wiederholung nicht teilnehmen. Er wurde von William Barnes auf dem Flügel ersetzt. Das Spiel war erst zwei Minuten alt, als ein massiver Clearing-Kick von Foulke George Hedley erreichte und Sheffield United früh in Führung ging. Angeführt von dem herausragenden Ernest Needham dominierte Sheffield das Spiel, aber Albert Brown gelang es, den Ausgleich zu erzielen. Southampton begann Druck auszuüben, aber laut Athletic News war "Foulke unbesiegbar". Zehn Minuten vor Schluss schoss Needham einen Schuss, den der Torhüter von Southampton, John Robinson, nur blocken konnte, und Barnes konnte den Ball ins unbewachte Netz schlagen. Sheffield gewann 2-1 und Fry war auf der Verliererseite.

In der folgenden Saison gelang es Fry nicht, einen Stammplatz in der Abwehr von Southampton zu erhalten. Er spielte auch zweimal ohne Erfolg als Mittelstürmer und wechselte 1903 zu Portsmouth. Nach einer Beinverletzung schied er aus dem Spiel.

Fry konzentrierte sich nun auf seine Cricketkarriere. Fry, ein rechtshändiger Schlagmann, wurde 1894 Kapitän von Sussex und führte 1901, 1903, 1907, 1911 und 1912 die Schlagdurchschnitte der Grafschaft an. Fry führte auch England in sechs Testspielen im Jahr 1912 als Kapitän an.

Fry interessierte sich sehr für Politik und war ein starker Unterstützer von William Gladstone. Als Mitglied der Liberalen Partei unternahm er mehrere Versuche, ins Unterhaus gewählt zu werden. Am nächsten kam er dem Sieg, als er in Oxford mit 224 Stimmen verlor. 1920 wurde Fry Berater der indischen Delegation beim Völkerbund in Genf.

Fry, der auch für Hampshire spielte, spielte bis 1921 erstklassiges Cricket. In einer Karriere, die 29 Jahre dauerte, erzielte er über 30.000 erstklassige Läufe bei durchschnittlich über 50. Darunter waren 94 erstklassige Jahrhunderte.

Nachdem er das Personal von Charterhouse verlassen hatte, wurde Fry Direktor des Trainingsschiffs Mercury, einer nautischen Schule, die hauptsächlich Jungen auf den Dienst in der Royal Navy vorbereiten sollte. Er erhielt schließlich den Rang eines Kapitäns in der Royal Naval Reserve (RNR).

Im späteren Leben erlitt Fry einen weiteren schweren Zusammenbruch und zeigte Anzeichen von Paranoia. 1934 traf Fry Adolf Hitler und lud Mitglieder der Hitlerjugend ein, das Schulschiff Mercury zu besuchen. Bis kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs bekundete er seine Unterstützung für die NSDAP.

Charles Burgess Fry starb am 7. September 1956 in Hampstead.

Herausragendes Merkmal des Spiels war der grandiose Torwart von Foulke. Einmal, gegen Ende, vollbrachte er aus einer Ecke ein absolutes Wunder mit vier oder fünf Mann direkt hinter ihm.

Ich habe über Fußballer geschrieben, seit ich Haare hatte, bis heute ist ein Kamm eine Belastung und spärliche Locken sind mit dem Tribut der Jahre versilbert. Selten haben sich Spieler bei mir darüber beschwert, was ich für richtig hielt.

Da fallen mir zwei gegenteilige Fälle ein. Als Sheffield United und Southampton 1902 im Final Tie for The Cup im Crystal Palace aufeinandertrafen, kam es zu einem kuriosen Zwischenfall, denn als die zweite Halbzeit vorrückte und die United durch ein von Common erzieltes Tor in Führung gingen, löste sich Edgar Chadwick und machte ein Pass zu Harry Wood, dem Vater von Arthur Wood, der das Tor für Clapton Orient hielt. Der berühmte alte Stürmer von Wolverhampton ging weiter und traf. So wurde das Spiel - höchst unerwartet - unentschieden.

Zu dieser Zeit hatte ich die Pressekabine verlassen und saß auf dem Pavillon neben Herrn G.S. Sherrington, einem der Vizepräsidenten des Fußballverbandes, und Herrn P.A. Timbs, der damals im Rat war. Sie drehten sich um und sagten, das Tor sei im Abseits, aber Tom Kirkham von Burslem, der Schiedsrichter, gab ein Tor. Ich sagte, dass der Ball auf der Durchreise das Höschen von Peter Boyle, dem Rücken von Sheffield United, streifte. Seltsamerweise dachte das auch John T. Howcroft, der Linienrichter auf der gegenüberliegenden Seite des Feldes.

Am folgenden Samstag wurde das Finale im Crystal Palace wiederholt, und ich ging hinunter zu den Umkleidekabinen im Pavillon, um die Mannschaften zu ermitteln, bevor sie ausgingen. Peter Boyle sah mich und bestritt empört, dass der Ball ihn jemals berührt habe, und drohte, alles Mögliche mit meinem armen Körper zu machen. Zweifellos war er verärgert und im Moment erhitzt.

Ich fühlte die Wahrheit dessen, was Lafcadio Hearn einmal sagte: "In einer Zeit der Verlegenheit und Gefahr ist ein guter Kopf und kein starker Arm gefragt." Also habe ich über optische Täuschungen und Fehler hinweggehalten, denen alle Männer unterliegen.

Dann tauchte vor mir ein nackter Riese auf – William Foulke, der Torhüter von Sheffield, der alle sechs Fuß zwei Zoll groß war und die Waage bei zwanzig Steinen herunterzog. Wenn je ein Mensch den Namen des Berges verdient hatte, dann tat er es. Foulke war gut gelaunt und versuchte den Sturm mit Humor zu bezwingen. Also brachte er sich in Kampfposition und sagte: „Komm schon, Junge. Du bist ungefähr so ​​schwer wie mein Gewicht“ – und ich war elende 1,80 Meter groß und unter elf Steinen. Ich hätte lachen können, aber Boyles Stirn war bedrohlich.

Die Situation war alles andere als angenehm, aber Ernest Needham öffnete die Tür seiner Kabine und zog mich hinein. "Nudger" Needham überraschte mich mit der Aussage, dass ich die Pressetribüne verlassen und das Tor nie gesehen habe. Ich erklärte, und meine Gefahr war vorüber. Es besteht kein Zweifel, dass ich mich geirrt habe - aber zwei der Beamten waren gleich.

Als die Teams das Spielfeld verließen, beschloss ein Southampton-Fan, seine Frustration an Needham auszulassen, und schlug dem Sheffielder ins Gesicht. Vielleicht wählte er Needham wegen der kleinen Statur des Halbverteidigers. Wenn dem so wäre, wäre es ein schwerer Fehler. Niemand der Anwesenden - mit der einzigen offensichtlichen Ausnahme - hätte in einer solchen Konfrontation ein zweifelhafterer Gegner sein können als der knallharte Needham. Normalerweise die Seele der Diplomatie, revanchierte sich der United-Captain mit einer Links-Rechts-Kombination, die Bob Fitzsimmons nicht in Ungnade gefallen hätte. An dieser Stelle drehte sich der Zuschauer um und rannte - in die Arme eines Polizistenpaares. Am nächsten Tag in Sheffield gab es das Gerücht, dass Foulke zurückgeschlagen hätte. Aber wie am Montag Sheffield Telegraph trocken verbunden: "Der Angreifer kann froh sein, dass es nur Needham war."

Foulkes Wut über Woods Last-Minute-Tor schwelte immer noch, als die Teams die Umkleidekabinen erreichten. Wollten die wohlhabenden Südländer einen Marsch stehlen, wie sie es im Jahr zuvor getan hatten? Im Großen und Ganzen entsprach der Süden London und dem Establishment. Jack Robinson, der Torwart von Southampton, war die übliche Wahl für internationale Ehrungen und bekam jedes Mal das Nicken über Foulke. Und da war Rechtsverteidiger C.B. Fry, Landed Gent und gelobter Amateur, der Korinther, dessen wohlerzogene Beleidigungen gegen die Profis und die Profis im Fußball bekannt waren. All diese Zutaten trugen zweifellos zu dem Cocktail des Grolls bei, der in dem großen Mann vor sich hin köchelte.

Walter Tull: Großbritanniens erster schwarzer Offizier (Antwortkommentar)

Fußball und der Erste Weltkrieg (Antwortkommentar)

Fußball an der Westfront (Antwortkommentar)


Jetzt downloaden!

Wir haben es Ihnen leicht gemacht, ein PDF-Ebook zu finden, ohne zu graben. Und indem Sie online auf unsere E-Books zugreifen oder sie auf Ihrem Computer speichern, haben Sie mit C B Fry An English Hero bequeme Antworten. Um mit der Suche nach C B Fry An English Hero zu beginnen, finden Sie auf unserer Website eine umfassende Sammlung von Handbüchern.
Unsere Bibliothek ist die größte davon, die buchstäblich Hunderttausende verschiedener Produkte enthält.

Endlich bekomme ich dieses E-Book, danke für all diese C B Fry An English Hero, die ich jetzt bekommen kann!

Ich hätte nicht gedacht, dass das funktionieren würde, mein bester Freund hat mir diese Website gezeigt und sie tut es! Ich bekomme mein meistgesuchtes eBook

wtf dieses tolle ebook kostenlos?!

Meine Freunde sind so sauer, dass sie nicht wissen, wie ich all die hochwertigen E-Books habe, die sie nicht haben!

Es ist sehr einfach, qualitativ hochwertige E-Books zu erhalten.)

so viele gefälschte Seiten. das ist das erste was funktioniert hat! Vielen Dank

wtffff ich verstehe das nicht!

Wählen Sie einfach Ihren Klick-dann-Download-Button und füllen Sie ein Angebot aus, um mit dem Herunterladen des E-Books zu beginnen. Wenn es eine Umfrage gibt, dauert es nur 5 Minuten, probieren Sie jede Umfrage aus, die für Sie funktioniert.


Traditionelles englisches Frühstück

„Wenn du morgens aufwachst, Puuh“, sagte Ferkel schließlich, „was ist das Erste, was du zu dir sagst?“
"Was" zum Frühstück"""" sagte Pooh.

‘Winnie Puuh’, von A.A. Milne

Das traditionelle englische Frühstück ist eine nationale Institution. Die meisten von uns lieben ein komplettes englisches Frühstück. Sie können sogar ins Ausland reisen, zum Beispiel in die mediterranen Resorts in Spanien, und dieses typisch britische Gericht finden Sie in Cafés und Restaurants.

Manchmal auch als „Fry-up“ bezeichnet, besteht das komplette englische Frühstück aus Spiegeleiern, Würstchen, Backspeck, Tomaten, Pilzen, gebratenem Brot und oft einer Scheibe Weiß- oder Blutwurst (ähnlich einer Blutwurst). Es wird von Tee oder Kaffee und heißem Buttertoast begleitet. Heutzutage kann das Frühstück auch andere Produkte wie gebackene Bohnen und Rösti enthalten.

Es gibt viele regionale Versionen dieses Grundnahrungsmittels. Zum Beispiel enthält der Ulster Fry irisches Sodabrot, das schottische Frühstück bietet einen Tattie Scone (Kartoffel-Scone) und vielleicht sogar ein Stück Haggis, das walisische Frühstück bietet Laverbread (barra lawr, aus Algen) und das kornische Frühstück kommt oft mit Cornish Hogs Pudding (eine Art Wurst).

Die Tradition des Frühstücks reicht bis ins Mittelalter zurück. Zu dieser Zeit gab es normalerweise nur zwei Mahlzeiten am Tag, Frühstück und Abendessen. Das Frühstück wurde am späten oder mittleren Morgen serviert und bestand normalerweise nur aus Ale und Brot, vielleicht mit etwas Käse, Aufschnitt oder Bratenfett.

Ein üppiges Frühstück wurde oft vom Adel oder Adel bei gesellschaftlichen oder zeremoniellen Anlässen wie Hochzeiten serviert. Vor Mittag musste eine Hochzeitsmesse stattfinden, daher fanden alle Hochzeiten vormittags statt. Die erste Mahlzeit, die das neue Brautpaar gemeinsam zu sich nahm, war daher das Frühstück und wurde als „Hochzeitsfrühstück“ bekannt.

In der georgischen und viktorianischen Zeit war das Frühstück zu einem wichtigen Bestandteil einer Schützenparty, einer Hausparty am Wochenende oder einer Jagd geworden und wurde etwas früher serviert. Der Adel liebte es, großzügig zu unterhalten und dazu gehörte auch das Frühstück.

Das Frühstück war gemächlich und gemächlich mit viel Silber und Glaswaren, um die Gäste des Gastgebers zu beeindrucken. Der Frühstückstisch ächzte unter dem Gewicht der Produkte aus dem Anwesen des Gastgebers. Zeitungen standen für Familie und Gäste bereit, um sich über die Nachrichten des Tages zu informieren. Tatsächlich ist es heute noch salonfähig, am Frühstückstisch Zeitung zu lesen (ein klares „Nein“ zu jeder anderen Mahlzeit).

Neben Eiern und Speck, die erstmals im frühen 18. Reis, geräucherter Fisch und gekochte Eier.


Staatsfrühstück von Edward, Prince of Wales (später König Edward VII) an Bord der HMS Serapis für den König und die Königin von Griechenland, 1875

In der viktorianischen Ära entstand in der britischen Gesellschaft eine wohlhabende Mittelschicht, die die Bräuche des Adels kopieren wollte, einschließlich der Tradition des vollständigen englischen Frühstücks. Als die Mittelschicht zur Arbeit ging, wurde das Frühstück früher serviert, normalerweise vor 9 Uhr morgens.

Überraschenderweise wurde das komplette englische Frühstück auch von vielen Arbeitern genossen. Die quälende körperliche Arbeit und die langen Arbeitszeiten in den Fabriken der Industriellen Revolution erforderten eine herzhafte Mahlzeit am Morgen. Noch in den 1950er Jahren begann fast die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung ihren Tag mit einem guten alten englischen Fry-Up.

In der heutigen gesundheitsbewussten Welt haben Sie vielleicht gedacht, dass ein komplettes englisches Frühstück nicht der gesündeste Start in den Tag ist, aber einige Experten behaupten, dass eine solche Mahlzeit am Morgen den Stoffwechsel ankurbelt und nicht ungesund sein muss, besonders wenn das Essen wird eher gegrillt als frittiert.

Vielleicht ist das englische Frühstück nach wie vor so beliebt, nicht nur, weil es so gut schmeckt, sondern einfach, weil es seit Jahrhunderten von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten genossen wird. Es wird überall in Großbritannien serviert: in Luxushotels, Landgasthöfen, Pensionen, B&Bs, Cafés und Restaurants. Manchmal finden Sie auch ein „ganztägiges Frühstück“ auf der Speisekarte, da es sich tatsächlich um eine Mahlzeit handelt, die zu jeder Tageszeit genossen werden kann.

Für viele Berufstätige besteht das Frühstück unter der Woche, wenn überhaupt, oft nur aus einem Stück Toast und einer Tasse Instantkaffee für unterwegs. Aber was gibt es am Wochenende Schöneres als ein gemächliches Englisch mit den Morgenzeitungen?


Amerikanische Waltham Watch Company

Gesamtproduktion: Ca. 35 Millionen Uhren

Jahr S/N
1852 50
1853 400
1854 1000
1855 2500
1856 4000
1857 6000
1858 10,000
1859 15,000
1860 20,000
1861 30,000
1862 45,000
1863 65,000
1864 110,000
1865 180,000
1866 260,000
1867 330,000
1868 410,000
1869 460,000
1870 500,000
1871 540,000
1872 590,000
1873 680,000
1874 730,000
1875 810,000
1876 910,000
1877 1,000,000
1878 1,150,000
1879 1,350,000
1880 1,500,000
1881 1,670,000
1882 1,835,000
1883 2,000,000
1884 2,350,000
1885 2,650,000
1886 3,000,000
1887 3,400,000
Jahr S/N
1888 3,800,000
1889 4,200,000
1890 4,700,000
1891 5,200,000
1892 5,800,000
1893 6,300,000
1894 6,700,000
1895 7,100,000
1896 7,450,000
1897 8,100,000
1898 8,400,000
1899 9,000,000
1900 9,500,000
1901 10,200,000
1902 11,100,000
1903 12,100,000
1904 13,500,000
1905 14,300,000
1906 14,700,000
1907 15,500,000
1908 16,400,000
1909 17,600,000
1910 17,900,000
1911 18,100,000
1912 18,200,000
1913 18,900,000
1914 19,500,000
1915 20,000,000
1916 20,500,000
1917 20,900,000
1918 21,800,000
1919 22,500,000
1920 23,400,000
1921 23,900,000
1922 24,100,000
1923 24,300,000
Jahr S/N
1924 24,550,000
1925 24,800,000
1926 25,200,000
1927 26,100,000
1928 26,400,000
1929 26,900,000
1930 27,100,000
1931 27,300,000
1932 27,550,000
1933 27,750,000
1934 28,100,000
1935 28,600,000
1936 29,100,000
1937 29,400,000
1938 29,750,000
1939 30,050,000
1940 30,250,000
1941 30,750,000
1942 31,050,000
1943 31,400,000
1944 31,700,000
1945 32,100,000
1946 32,350,000
1947 32,750,000
1948 33,100,000
1949 33,500,000
1950 33,560,000
1951 33,600,000
1952 33,700,000
1953 33,800,000
1954 34,100,000
1955 34,450,000
1956 34,700,000
1957 35,000,000
- -
- -

Achten Sie darauf, die Seriennummer des Uhrwerks (der Werke) der Uhr zu verwenden. Verwenden Sie nicht die Seriennummer aus dem Uhrengehäuse.

Sie können Ihre Seriennummer nicht in der Tabelle finden? Klicken Sie hier für eine Erklärung und ein Beispiel zur Verwendung unserer Seriennummerntabellen.

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach der Seriennummer Ihrer Uhr? Klicken Sie hier, um Anweisungen zum Identifizieren und Öffnen der gängigsten Falltypen zu erhalten.

Bei Renaissance Watch Repair sind wir Experten in der Reparatur und Restaurierung von antiken Uhren der amerikanischen Waltham Watch Company. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zur Reparatur Ihrer Vintage Waltham Uhr haben.


Der Geschichtsblog

Das Noceto Vasca Votiva, ein großes Holzbecken, das in der Po-Ebene in Norditalien entdeckt wurde, wurde absolut auf 1444 v. Chr. datiert. dank einer innovativen Kombination aus Jahrring- und Radiokarbon-Datierung. Zuvor konnte der Datumsbereich nur auf 1600-1300 v.

Das Bauwerk wurde 2004 bei Bauarbeiten auf einem Hügel an der Südseite von Noceto entdeckt. Beim Graben an der Seite des Hügels wurde eine große geschichtete Grube mit Scherben von Keramik und Holzpfosten freigelegt. Nachfolgende Ausgrabungen ergaben eine außergewöhnliche Struktur, die in den archäologischen Aufzeichnungen einzigartig ist. Es befand sich am Rande eines Terramare, einer spätbronzezeitlichen Siedlung, die in der Poebene gefunden wurde. Die Überreste der Siedlung sind fast vollständig verschwunden, im 19. Jahrhundert durch Steinbrüche zerstört.

/>Es wurde aus Eichenpfählen, Balken und Brettern gebaut und misst etwa 12 mal 23 Fuß, größer als die meisten heutigen Bodenpools. Der mit Holz ausgekleidete Tank war ebenfalls im Boden. Der Hang wurde ausgehoben, um eine große Grube zu machen, in die die Struktur eingelassen wurde. Es wurde in zwei Phasen gebaut. Der erste Tank, bekannt als Lower Tank, stürzte entweder während des Baus oder direkt danach ein. Die Überreste bestehen aus 36 vertikalen Pfählen, die in regelmäßigen Abständen entlang eines rechteckigen Umfangs in den Untergrund gepflanzt wurden. Zur Unterstützung der Grubenwände wurden Bretter in Nuten an den Masten arretiert, und auf Bodenniveau wurden Pfosten und Bretter an Pfosten in der Mitte der Grube und an horizontalen Balken verankert. Dort wurden Holzspäne und Werkzeuge gefunden, die darauf hindeuteten, dass die Wände unter dem Druck des schweren Lehmbodens plötzlich einstürzten, bevor sie fertig waren.

Darauf wurde der zweite Tank, der Upper Tank, gebaut. Ein Teil des Holzes des unteren Tanks wurde in den oberen recycelt, aber das Design, die Form und die Größe wurden geändert, um die Mängel zu beheben, die den Untergang der ersten Tanks verursachten. Viel mehr vom Oberen Tank überlebt, der über Jahrtausende in der anoxischen Umgebung konserviert wurde, die durch Sedimentschichten, Torf und Regenwasser geschaffen wurde. Es besteht aus 26 vertikalen Stangen entlang des rechteckigen Umfangs. Die Stangen halten fast 250 horizontale Balken, die sich jeweils leicht überlappen, um eine starke ineinandergreifende Struktur zu schaffen. Balken durchqueren die Basis des Rechtecks, zuerst über die Breite, dann über die Länge. Sie werden durch zwei lange Balken verstärkt, die den Tank diagonal durchqueren und als Stützen für die vier Eckpfosten dienen.

All dies erforderte einen enormen Aufwand an Arbeit und Entschlossenheit, um dies zu erreichen. Den Hang auszuheben, tonnenweise Erde zu entfernen, die Eichenhölzer zur Baustelle zu schleppen und den Tank gleich zweimal zu bauen, unterstreicht, wie wichtig es den Erbauern war. Die Sedimentanalyse ergab, dass der obere Tank nach Fertigstellung mit Wasser gefüllt war.

Die Lage oben auf dem Hügel war für eine Zisterne zu ungünstig. Es gibt keine Kanäle, wie es bei der Bewässerung der Fall wäre. Archäologen fanden eine große Menge an Funden: etwa 150 ganze Vasen, 25 Miniaturgefäße, sieben Tonfiguren, dazu Körbe, Griffe, Spindeln, Schaufeln und Holzpflugteile. Sie wurden nicht willkürlich in den Tank gestreut, sondern in mindestens drei separaten Ablagerungsvorgängen vorsichtig hineingelassen. Dies weist darauf hin, dass der Tank für rituelle Zwecke verwendet wurde.

Die genauen Daten der Tanks wurden von einem Team des Tree-Ring Laboratory der Cornell University anhand von 28 Holzproben ermittelt, neun aus dem Upper Tank, 19 aus dem Lower Tank.

Zu den Spezialitäten des Labors gehört das baumringsequenzierte Radiokarbon-“wackel-Matching”, bei dem alte Holzobjekte datiert werden, indem die Muster der Radiokarbon-Isotope aus ihren jährlichen Wachstumsinkrementen (dh Baumringe) mit Mustern aus Datensätzen abgeglichen werden anderswo auf der Welt gefunden. Dies ermöglicht eine hochpräzise Datierung auch dann, wenn eine durchgehende Jahrringfolge für eine bestimmte Art und ein bestimmtes geografisches Gebiet noch nicht verfügbar ist.

“Bei der Arbeit an einer archäologischen Stätte versucht man oft, Dendrochronologie mit relativ wenigen Proben durchzuführen, manchmal in nicht idealem Zustand, weil sie in den letzten 3.500 Jahren auseinandergefallen sind, bevor man sie zu Gesicht bekommt. Es ist nicht wie ein gesunder Baum, der gerade in freier Wildbahn wächst, ” Manning. “Wir messen die Proben oft mehrmals, um so viel Signal wie möglich zu extrahieren.” […]

Mannings Team hat mehrere Versuche mit verschiedenen Samples unternommen. Obwohl das Holz des Standorts Noceto gut erhalten war – eine Rarität angesichts seines Alters – gab es eine unerwartete Herausforderung, als die Proben nicht der internationalen Radiokohlenstoff-Kalibrierungskurve zu entsprechen schienen, die für den Abgleich von Jahrringsequenzen verwendet wird. Dies deutete darauf hin, dass die Kurve für bestimmte Zeiträume überarbeitet werden musste, und im Jahr 2020 wurde eine neue Version veröffentlicht. Endlich passen die Noceto-Daten.

Durch die Kombination von Radiokohlenstoff-Datierungen, die über Dendrochronologien aus Süddeutschland, Irland und Nordamerika kalibriert wurden, mit computerintensiven Statistiken konnte das Cornell-Team einen mehrere hundert Jahre umfassenden Jahrring-Rekord erstellen. Sie legten den Bau des unteren und des oberen Tanks um 1444 bzw. 1432 v.

Die neue Zeitleiste ist besonders wichtig, weil sie mit einer Zeit enormer Veränderungen in der italienischen Vorgeschichte übereinstimmt.

“Sie haben seit Hunderten von Jahren eine Lebensweise in Betrieb, und dann scheinen Sie zu weniger, größeren Siedlungen, mehr internationalem Handel, mehr Spezialisierung wie der Textilherstellung und einer Änderung der Bestattungspraktiken zu wechseln. ” Manning sagte. “Es gibt überall auf der Welt so etwas wie ein Muster. Fast jedes Mal, wenn es eine größere Veränderung in der sozialen Organisation gibt, gibt es oft eine Episode des Bauens von Dingen, die man als unnötige Denkmäler bezeichnen könnte. Wenn Sie also die ersten Staaten in Ägypten bilden, erhalten Sie die Pyramiden. Stonehenge markiert einen großen Wandel in Südengland. Noceto ist nicht die Größe von Stonehenge, aber es hat einige Ähnlichkeiten – ein Akt der großen Platzschaffung.”

Die Studie ist in der Fachzeitschrift PLoS ONE erschienen und kann hier vollständig gelesen werden.

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 11. Juni 2021 um 23:32 veröffentlicht und ist unter Antike abgelegt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Pingen ist derzeit nicht erlaubt.


Dieser Anruf von Schiedsrichter CB Bucknor könnte einer der schlimmsten in der Geschichte sein

Eine wahre Legende wurde am Dienstagabend während des Spiels zwischen den Washington Nationals und den Atlanta Braves geboren. Es war nicht die Legende von Max Scherzer oder Freddie Freeman oder Bryce Harper. Es war die Legende von CB Bucknor, einem schrecklichen Schiedsrichter.

Von oben bis unten nannte Bucknor eines der schlechtesten Spiele in der aufgezeichneten Geschichte der Schiedsrichter. Bucknor war hinter der Home-Plate, was bedeutet, dass er viel Kontrolle über das Spiel hatte. Und Junge, hat er es jemals kontrolliert? Beginnen wir mit dem Aufruf, über den alle sprechen, dem mittlerweile berühmten Phantom-Foulball.

Es war das Ende des neunten Innings und die Braves lagen mit 3-1 mit geladenen Basen zurück. Ein Abmarsch war in Sicht. Chase d’Arnaud war am Teller und kämpfte mit Nats Retter Shawn Kelley. Auf dem 1:2-Pitch schwang d’Arnaud den Ball und verfehlte den dritten Schlag, und obwohl Catcher Matt Wieters den Ball nicht fangen konnte, schnappte er ihn vom Boden und trat auf die Home-Plate und beendete das Spiel per Force-Out.

Das dachte zumindest jeder mit funktionierenden Augen. Die Spieler hatten begonnen, High Fives zu geben und das Feld zu verlassen, als Bucknor die Umpire zur Konferenz rief. Der Aufruf auf diesem letzten Spielfeld wurde von einem Strikeout zum Ende des Spiels in einen Foul Ball geändert, an dem Wieters nicht festgehalten hatte. Wenn Sie denken, dass es vielleicht ein Foul gewesen sein könnte, hier ist eine Nahaufnahme dieses schicksalhaften Schwungs.

D’Arnaud verfehlte diese Tonhöhe offensichtlich um mindestens sechs Zoll, was den Anruf so, so schlecht macht. Der einfache Weg, dies zu klären, wäre, das Stück zu überprüfen, oder? Wenn sie es nur könnten. Foul-Tipps können nach den aktuellen Regeln nicht überprüft werden. Anstatt also den Schiedsrichter in New York zu bitten, sich das anzusehen, standen die Schiedsrichter herum, und dann änderte Bucknor das Ergebnis dieses Pitch in ein Ergebnis, das nicht wirklich passiert ist .

Es hätte den Ausgang des gesamten Spiels ändern können. Es war das Ende des neunten Innings und die Braves hatten die Basen zu Hause geladen. Sie waren nur um zwei Runs im Rückstand und hatten bereits einen im Inning erzielt. Es spielt keine Rolle, dass d’Arnaud trotzdem zugeschlagen hat und kein weiterer Schaden angerichtet wurde. Mit diesem letzten, zusätzlichen, unnötigen Wurf, den Kelley werfen musste, hätte alles passieren können.

Wie zu erwarten war, gab es nach dem Spiel viele wütende, verwirrte Gefühle. Ray Knight, TV-Analyst der Nationals, explodierte fast, als er seinen Kommentar lieferte.

Ray Knight hatte nach dem Spiel einige Gedanken zu CB Bucknor pic.twitter.com/KFYz2ZcDjb

— Danny (@recordsANDradio) 19. April 2017

Hier ist, was Knight zu sagen hatte:

"Das ist lächerlich. Ich meine, du sollst ein Schiedsrichter der Major League sein, was bedeutet, dass du der Beste der Besten bist. Dieser Typ hat ewig gekämpft. Ich werde einfach offen mit dir sein, er hat noch nie war ein guter Schiedsrichter. Und ich hasse es, Leute niederzumachen, aber verdammt noch mal, wie lange werden sie mit diesem Typen zusammen sein? Ehrlich gesagt, Johnny, das war das schlechteste Spiel, das ich je gesehen habe, außer dem letzten Spiel, das ich hinter der Platte callen sah. Da hinten ist er brutal.“

Sogar der Radiosender Braves musste sich dazu äußern, und die Braves waren das Team, das tatsächlich von diesem schlechten Anruf profitierte.

"Ich habe gesehen, wie CB Bucknor viele Spiele genannt hat, aber das war der Tiefpunkt." –@Jim_Powell hat es auf den Punkt gebracht

— Jonathan Howard (@jondhoward) 19. April 2017

Diese Leute waren nicht die einzigen, die von Bucknors schrecklicher Schiedsrichterleistung völlig erstaunt waren. Jayson Werth hatte nach dem Spiel ein paar Worte für ihn, obwohl das ein bisschen untertrieben ist. Werth versuchte im Wesentlichen, Bucknor zu verschlingen, damit sein Schiedsrichter nie wieder eine Gefahr für jemanden darstellen würde.

Jayson Werth überlässt CB Bucknor nach dem Spiel pic.twitter.com/sELuQix4sB

— Danny (@recordsANDradio) 19. April 2017

Später benutzte Werth seine Worte tatsächlich, um zu erklären, warum er aufgebracht war, anstatt zu versuchen, wie ein Drache irgendwie Feuer aus seinem Mund zu spucken.

Jayson Werths vollständiges Zitat zum Schiedsrichter am Ende des Spiels heute Abend… pic.twitter.com/Q24LU7F0qy

— Mark Zuckerman (@MarkZuckerman) 19. April 2017

Werth war definitiv wütend über Bucknors Foul-Ball-Spielereien, aber dieser Anruf war nur das Sahnehäubchen auf einem Eisbecher, der ausschließlich aus schrecklichen Anrufen bestand. (Spoiler: Dieser Eisbecher schmeckt schrecklich.) Bucknors Schlagzone war die ganze Nacht über schrecklich, mit Rufen, die sowohl den Nationals als auch den Braves schaden. Hier ist noch etwas, worüber Werth wahrscheinlich wütend war.

Jayson Werth hat gerade zugeschlagen. Hat auf keiner Tonhöhe geschwungen, aber irgendwie hat der Schiedsrichter 3 dieser Schläge genannt… pic.twitter.com/5njgsP143q

— Mark Bullock (@MarkBullockNFL) 19. April 2017

Schuss. Aber das ist nicht alles. Hier sind weitere Informationen zu Bucknors inkonsistenter Angriffszone.

Dies sind CB Bucknors genannte Strikes für LHH und RHH aus dem gestrigen Spiel von Brooks Baseball, das ohne Kommentar präsentiert wurde pic.twitter.com/lkMjx2FqBb

— Eric Cole (@leprekhan) 19. April 2017

Bucknor nannte diese Tonhöhe einen Streik.

Anruf tut weh #Nationals
Schlag 3 sollte Ball 4 sein
Top 4 Foltynewic gegen Werth
0% gleich anrufen
5,6 Zoll vom Rand pic.twitter.com/6HisuLug0B

— Nats Strike Zone (@NationalsUmp) 19. April 2017

Und dieses Spielfeld nannte er einen Ball.

Anruf hilft #Nationals
Ball 2 sollte Schlag 2 sein
Top 7 Foltynewic gegen Difo
0% gleich anrufen
6.9in vom Rand pic.twitter.com/YxytHUwW0l

— Nats Strike Zone (@NationalsUmp) 19. April 2017

Das ist ungeheuer schrecklich. Und was noch schlimmer ist, die Nationals und Braves haben schon einmal einen seiner schlechten Fair/Foul-Calls erlebt. Im Jahr 2015 gewannen die Braves bei einem Walk-Off gegen die Nats, als Bucknor eine Ballmesse regierte, ohne sie auch nur anzuschauen.

Herzlichen Glückwunsch an CB Bucknor dafür, dass er am Dienstagabend eine Legende des schlechten Schiedsrichters geworden ist. Er kann sicher sein, dass ihn die Fans nie vergessen werden.


Verbreitung des Systems

Die B.C./A.D. Das System gewann im neunten Jahrhundert an Popularität, nachdem der Heilige Römische Kaiser Karl der Große das System zur Datierung von Regierungsakten in ganz Europa eingeführt hatte.

Bis zum 15. Jahrhundert hatte ganz Westeuropa die v. Chr. / n. Chr. übernommen. System. Die Einbeziehung des Systems war in der Einführung des gregorianischen Kalenders im 16.


Abraham Lincoln und unser Ritual

Präsident Abraham Lincoln, der über den Inhalt des Rituals und seine Lehren informiert wurde, sagte: „Die Ziele Ihrer Organisation sind wunderbar den Geist der Freundschaft, der Nächstenliebe und des Wohlwollens.Es ist eine der besten Einrichtungen, die für die Aufrechterhaltung der Regierung, die Ehrung der Flagge, für die Wiedervereinigung unserer Brüder des Nordens und des Südens, für die Erziehung der Menschen zur gegenseitigen Liebe konzipiert wurden, und die Heiligkeit des Hauses und der Lieben darzustellen. Ich würde vorschlagen, dass diese großartigen Prinzipien verewigt werden und dass Sie zum Kongress der Vereinigten Staaten gehen und um eine Charta bitten und sich so in großem Umfang in dieser Nation organisieren und verbreiten diese wunderbare Arbeit, die Sie so edel begonnen haben. Ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um Sie bei dieser Bewerbung und bei Ihrer Arbeit zu unterstützen."

Der Vorschlag des Präsidenten wird angenommen. Beim Kongress wurde eine Charta beantragt, und der Orden der Knights of Pythias war der erste amerikanische Orden, der jemals durch ein Gesetz des Kongresses der Vereinigten Staaten gechartert wurde.


„Ich dachte, sie würde mich töten“: „Keine Gerechtigkeit“ für einen Mann, der von einer Frau mit hohen Absätzen erstochen wurde

Kyle Johns genoss eine Nacht, als eine junge Frau ihn mit ihrem Schuh angriff. Er hat Heftklammern in seiner Kopfhaut. Sie bekam eine Geldstrafe von 250 Dollar.

Die 21-jährige Jazzmin Fry greift während eines Abends mit Freunden einen Teenager mit ihren High Heels an.

Die 21-jährige Jazzmin Fry greift während eines Abends mit Freunden einen Teenager mit ihren High Heels an.

Kyles Verletzungen waren schockierend. Bild: Geliefert Quelle: Geliefert

Als Kyle Johns, 19, am 23. Februar aufbrach, um mit einem Freund im Fortitude Valley in Brisbane zu feiern, hatte er keine Ahnung, dass seine Nacht in der Notaufnahme enden würde und Heftklammern in seiner Kopfhaut stecken würden.

Als er in den frühen Morgenstunden des Sonntags die China Town Mall entlang ging, wurde er plötzlich von Jazzmin Fry angesprochen, einer völlig Fremden, die ihren 21. Geburtstag feierte.

In einem Video, das von einem Zuschauer aufgenommen wurde, sieht man Frau Fry, wie sie sich Herrn Johns nähert, während er sich zurückzieht und versucht, von ihr wegzukommen.

𠇍ieses Mädchen war auf der Suche nach einem Streit,” Mr. Johns erzählt news.com.au. “Glücklicherweise hat jemand, der sich das Video angesehen hat, das Video aufgenommen, damit Sie deutlich sehen können, dass wir weggegangen sind.

“Sie verfolgte uns. Du kannst sie schreien hören, ‘Willst du meine verdammte Ferse in deinem Augapfel?’”

Mr. Fry stach Mr. Johns dann mit ihrer Ferse in den Kopf, ließ ihn blutig zurück und fürchtete um sein Leben, bevor er rief: “Nicht so lustig jetzt, bist du es, das du c**t” hast.

“I dachte, sie würde mich töten,” Mr. Johns. “I Mein Kopf, meine Stirn und mein Bauch waren mit blauen Flecken übersät.”

Kyle Johns kurz nach dem Angriff. Bild: Geliefert Quelle: Geliefert

Die Mutter von Mr. Johns’, Susan Johns, war zu Hause und schlief, als sie den Anruf erhielt, den alle Eltern fürchten.

“Kyle’ wurde angegriffen, er liegt in einer Blutlache am Boden,” sagte die Stimme am anderen Ende des Telefons.

In Panik fragte Frau Johns, ob ihr Sohn bei Bewusstsein sei und es wurde “kaum” gesagt. Nachdem Susan zugestimmt hatte, ihren Sohn und seinen Freund in der Notaufnahme zu treffen, sprang sie in ihr Auto und absolvierte die 45-minütige Fahrt zum Royal Brisbane Hospital in 30 Minuten.

“I war voller Angst,”, sagt sie. “I dachte immer: ‘Oh mein Gott, mein Sohn ist tot’. Als ich ankam, sagte ein weibliches Krankenwagenbüro: ‘Sie müssen sich eine Minute Zeit nehmen, es sieht wirklich schlecht aus …, aber es geht ihm gut. Es fließt viel Blut, also bereiten Sie sich einfach vor.

Der Party Games-Newsletter Get your political briefing from news.com.au's political editor Samantha Maiden.

The Party Games newsletter Erfolg! Check your inbox for details. See all newsletters

“When I saw him my heart lurched. I couldn’t even feel my legs. I’m a single mum it’s been just me and Kyle his whole life. We’re very close, there’s a special bond.

“He was a real mess. I just kept thinking, ‘Who could do this to my child?’ His hair was saturated and his shirt was covered in blood.”

Kyle Johns’ injuries were shocking. Picture: Supplied Source:Supplied

Emergency room doctors stapled Mr Johns’ scalp back together and he was allowed to return home with his mother.

Last week, Ms Fry pleaded guilty to assault and a magistrate imposed a $250 fine with no conviction recorded.

It’s a result that has upset Mr Johns, who feels like the punishment would have been far more severe if it was him who had attacked a woman.

“I was in a lot of pain but now that’s healed I feel really let down with the justice system,” he says. “The scales of justice certainly swung in the woman’s favour — I didn’t receive full justice.

“If this was the other way around — a man had attacked a woman — I𠆝 be in jail. The system’s a joke and I feel very let down.”

The bloodied shirt Mr Johns was wearing. Picture: Supplied Source:Supplied

Ms Johns is similarly unimpressed with the punishment her son’s attacker received.

“I brought my son up to know how important respecting women is — he was taught never to raise a hand to a woman,” she says.

“He found himself in this situation where he needed to defend himself against a woman and he didn’t know what to do.

“He said, ‘Mum, if I𠆝 have hit her I𠆝 have been charged with assault. I𠆝 be in jail’.

“I feel waves of relief that he’s home and he’s OK but also anger that she’s got away with it — a $250 fine is ridiculous.”

Ms Johns says her son, a first year law student, was doing really well with his studies but has now “lost all interest”.

“He thinks the system is a joke,” she says.

Jazzmin Fry was fined $250. Picture: Ray White Source:Supplied

Ms Fry was working as a real estate property manager before she was fired last week.

“It was a drunken act,” she told Nine News. “It was my 21st birthday and it’s not me. I don’t know why I did that and I wasn’t in the right mind frame.”


Controversy over the use of the "CE/BCE" and "AD/BC" dating notation

Unfortunately, "CE" has two unrelated meanings. One is "CE Marking" which is a compulsory marking found on many products sold within the European Economic Area (EEA).

"CE" found in this web site refers to the other meaning, the "Common Era." This meaning for "CE" is a synonym for "AD." The latter is an abbreviation for "Anno Domini" in Latin or "the year of the Lord" in English. Both measure the number of years since the approximate birthday of Yeshua of Nazareth (a.k.a. Jesus Christ) a little over two millennia ago. CE and AD have the same value. That is 1 CE = 1 AD, and 2016 CE = 2016 AD. The word "gemeinsames" simply means that it is based on the most frequently used calendar system: the Gregorian Calendar.

BCE stands for "Before the common era." BC means "Before Christ," or "Before the Messiah." Both measure the number of years before the approximate birthday of Yeshua/Jesus. Designation of a particular year in BC and BCE also have identical values. For example, Yeshua is believed to have been born circa 4 to 7 BCE, (a.k.a. 4 to 7 BC).

Many people assume that Yeshua/Jesus was born a few days before the end of December, during 1 BCE. However, most theologians and religious historians estimate that Jesus was born in the fall of some year between 7 and 4 BCE. We have seen estimates as late as 4 CE and as early as the second century BCE. The fall date is reasonably firm, because the birth of John the Baptizer (a.k.a. John the Baptist) is known accurately from the transitions among the chief priests in the Jeruaslam Temple as mentioned in the Bible. The birth of Jesus is known approximately relative to his cousin John's birth.

Of course, one has the option of interpreting the letter "C" in CE and BCE as referring to "Christian" or "Christ's," in place of "common." "CE" then becomes "Christian Era." "BCE" becomes "Before the Christian Era." The Abbreviations Dictionary does exactly this. 1 The "C" has also been interpreted as "Current."

Topics covered in this section:

Verweise:

The following information source was used to prepare and update the above essay. The hyperlink is not necessarily still active today.

  1. R.S. Wachal, "Abbreviations Dictionary: A Practical Compilation of Today's Acronyms and Abbreviations," Houghton Mifflin, (1999). Lesen Sie Rezensionen oder bestellen Sie dieses Buch sicher im Online-Buchladen Amazon.com

Copyright 1999 to 2016 by Ontario Consultants on Religious Tolerance
Latest update: 2018-JUN-04
Author: B.A. Robinson


Schau das Video: Free Standing Braais (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Borden

    Bravo als Satz ... eine großartige Idee

  2. Shabaka

    Was würden wir ohne Ihren brillanten Satz tun?

  3. Stanley

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  4. Romano

    Darin liegt etwas. Jetzt funktioniert alles, vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit.

  5. Honaw

    Sehr nützlicher Gedanke

  6. Birley

    Ich möchte Sie ermutigen, nach einer Website zu suchen, auf der es viele Artikel zu dem Thema gibt, an dem Sie interessiert sind.

  7. Yozshuzshura

    Wunderbar, sehr gute Informationen

  8. Balmoral

    Ich stimme Ihnen zu, danke für die Hilfe in dieser Frage. Wie immer einfach alles super.



Eine Nachricht schreiben