Nachrichten

Geschichte von St. Joseph, Missouri

Geschichte von St. Joseph, Missouri

St. Joseph liegt im Buchanan County, 48 km nördlich von Kansas City an der Interstate 229. Es liegt am Ufer des Missouri River in der Nähe der Staatsgrenze von Kansas. 1826 wurde der Handelsposten Blacksnake Hills mit den Indianern von Joseph Robidoux gegründet. Wegen seiner begehrten Lage wurde der Posten von Robidoux zur Stadt St. 1860 nahm der Pony-Express hier seinen Anfang; Jesse James traf sein Schicksal 1882 in St. Joseph. Die Stadt erlebt vier verschiedene Jahreszeiten. Der kälteste Monat ist der Januar mit 24,9 Grad, der wärmste der Juli mit 78,5 Grad.St. Josephs wirtschaftliche Basis ist breit gefächert, wobei die zehn größten Arbeitgeber neun verschiedene Branchen umfassen. Die kürzliche Eröffnung des Frontier Casino Riverboat trägt zur Wirtschaft der Stadt bei.Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten von St. Joseph gehören historische Architektur, ein durchgängiges 42-Meilen-Parkway-System mit malerischen Landschaften, Waldgebieten und familienorientierten Parks sowie 12 Stadtfeste.Historisch, lehrreich und kulturell Sehenswürdigkeiten sind:

  • Pony-Express-Museum
  • Jesse James Zuhause
  • Albrecht-Kemper-Museum für Kunst
  • St. Joseph Museum
  • Schwarzes Archiv von St. Joseph
  • Wyeth-Tootle-Villa
  • Missouri Western State College
  • Vatterott College
  • Northwest Missouri Community College
  • Glore Psychiatrisches Museum
  • Hertland-Krankenhaus


Schau das Video: Линкор Миссури. Последний линкор ХХ века. (Januar 2022).